PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Detonator XP



Pfalck
01.01.1970, 01:00
<br>Sobald der neue Detonator XP-Treiber auf K7S5A mit ABIT Siluro 400T (Geforce MX)geladen wird, funktioniert der OC-Mode von Nvidia nicht mehr!<br>Woran liegt´s?<br><br>Win98SE<br>Duron 750 nicht übertaktet<br>1.07 AGP-Treiber für SIS 735<br><br>PS. Auch beim Rivatuner geht´s nicht!

Nickiman
01.01.1970, 01:00
Hab mit coolbits und dem DetonatorXP keine Probleme hab zwar V8200+V7700 aber das OC müsste unabhängig von der G.K.sein

mj
01.01.1970, 01:00
Kann sein das du die Übertaktungsfunktion erst wieder aktivieren muß...

Bibo
01.01.1970, 01:00
Muss da nicht nicht irgendeine Datei vom alten Treiber zurückkopiert werden? Meine hätte sowas hier mal gelesen! Schon mal die Search-Funktion benutzt?

mj
01.01.1970, 01:00
Das muß manchmal auch gemacht werden, vor allem bei den offiziellen Treibern. Die Datei &quot;nvcpl.dll&quot; muß durch eine aus den inoffiziellen Treibern ersetzt werden.

Pfalck
01.01.1970, 01:00
Die Übertaktungsfunktion läßt sich ja angeblich auch aktivieren. Der Rechner will einen Neustart, danach ist sie aber noch immer aus. Der Detonator XP ist inoffizell! Übrigens, wenn ich den 14.71er nehme, geht alles wieder.

Tomi
01.01.1970, 01:00
@d`espice Das hat nicht mit offiziell oder inoffiziell zu tun. Coolbits funktioniert bei WHQL Zertifizierten Treibern nicht. Beim 21.81 (Er hat ja kein WHQL) läuft Coolbits.

Pfalck
01.01.1970, 01:00
Der coolbits-Registryeintrag läuft ja auch bei mir! Die Einstellungen werden auch angezeigt, lassen sich aber eben nicht ändern!

Pfalck
01.01.1970, 01:00
Das selbe Problem wird diskutiert unter :<br>http://www.athlonoc.com/vbulletin/showthread.php?s=37b3c0cc8f5d41f79178885e28c51<br>c2a&amp;postid=220779#post220779 *

SpaceMan
01.01.1970, 01:00
also ich kann mit diesem deto ohne probleme den takt ändern.<br>funzt alles prima.... &nbsp;;D

Pfalck
01.01.1970, 01:00
Daß es auf einigen anderen Rechnern funktioniert, ist mir bekannt(habe selber noch das gleiche System mit Thunderbird 1400C).<br>Es bringt die Problemlösung aber nicht voran!