PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BEIM UMWANDELN IN VCD!!!



raptor001
01.01.1970, 01:00
hallo!<br>ich habe seit einiger zeit genauer in den letzten 6-8 wochen<br>das problem das wenn ich mit flask oder anderen programmen hab mehrere brobiert!einen film umwandeln will bleibt nach 5min manchmal 30min oder nach 1 stunde das biuld einfach stehen der ganze pc friert ein ??? das problem hatte ich aber vor 2-3 monaten noch nicht habe nichts an dem coputer gändert -hardwaremäsig ist er seit 2 jahren so- habe es mit den neuesten treibern versucht alls das nicht ging hab ich mein altes ghost-update gemacht mit dem es immer ging,aber selbst mit der alten konfiguration gehts nicht???<br>das kommische ist ja das der gesamte rechner weiter läuft!!<br>bei mir läuft der rechner oft die ganze nocht wenn ich große fils runterlade manchmal sogar 24 stunden aber bei keiner dieser arbeiten ist sowas aufgetreten,auch bei netzwerk parties läuft der rechner die ganze nacht und das nicht im leerlauf sondern vollast! ich weiß echt nicht weiter...<br>das einziege was ich mir noch vorstellen kann ist das das bios scheiße ist denn ich bilde mir ein vor dem 1008 für das normale a7v hatte ich das noch nicht.<br>mir hat mal einer gesagt das das nur pasiert wenn die cpu zu heiß oder die grofikkarte zu heiß wird freiert das system ein aber grafig kann ich mir nicht vorstellen !beim umwandeln wird die karte ja nicht so heiß eher beim spielen!<br>cpu?? hmm warum dann nicht auch beim spielen?<br>WAS KANN DAS SEIN??????? :-[ :-[ :-[ :-[bitte um rat

raptor001
01.01.1970, 01:00
ich sag euch noch meine daten durch<br><br>a7v<br>1200 tb b<br>asus6800<br>sb live<br>dlink<br>350 watt nt<br>20 gb ibm<br>40 gb maxtor<br>habe eine temperatur unter voll bei der cpu 65c<br>under leerlauf 58-60<br>aber an dem kann es nicht liegen ich hatte ein halbes jahr über 70 beim leerlauf und alles lief super!!!<br><br>ohh mir fählt da was ein kann es sein das das netzteil sowas auch profozieren kann???<br>wer hat das gleiche problem wie ich oder ähnliches.<br><br>amd forever!!!

-cb-
01.01.1970, 01:00
Hmmm... ich weiss zwar nicht was das jetzt im Prozessorforum zu suchen hat, aber egal ;)<br><br>Der Fehler tritt nur bei Flask auf ?<br>Dann schmeiss Flask ganz ganz weit weg... das instabilste Programm was ich überhaupt kenne... ausserdem wer mit Flask arbeitet ist selber schuld. Da gibt es echt bessere und 'stabilere' tools. ;)<br>

raptor001
01.01.1970, 01:00
hallo<br>ich benutze flask dann hab ich auch schon dvdx 1.6 getestet<br>xmpeg 4.0c und immer das gleiche problem!<br><br>was benuzt du füe ein program??? kannst mir ja einen link geben und ich versuchs mal mir einem anderen tool :) :)<br>danke nochmal für deine antwort

-cb-
01.01.1970, 01:00
Sie haben Post! ;)<br>

gOhAsE
01.01.1970, 01:00
Schon mal auf den AMD-CPU Fehler getestet?<br>( pmultest von der c´t)<br><br>Ansonsten evtl. doch die Kühlung? <br>Oder das Netzteil ist zu schwach.<br><br>Poste mal deine Ampere bei den einzelnen VOlt-Leitungen.

mj
01.01.1970, 01:00
Umwandelung von Filmen in das DivX - Format (Also Komprimierung) ist so ziemlich das CPU-lastigste was es gibt. Auch eine 24 Stunden Netzwerksession belastet die CPU nicht so stark wie der Komprimiervorgang.<br>Und ob das jetzt mit FlasK oder MPEG2AVI (&lt;- mag ich persönlich überhaupt nicht) geschieht ist ziemlich egal.<br><br>Ich vermute einfach mal, nach der langen Zeit hat sich entweder die Wärmeleitpaste verflüssigt, oder das Wärmeleitpad zeigt keine Leitfähigkeit mehr, oder der Kühler ist einfach etwas locker.<br>Kurzum: Ich vermute es liegt daran das die CPU beim Komprimiervorgang dermaßen extrem belastet wird, und dank mangelnder Kühlung somit das ganze System einfriert.<br><br>PS: Komprimierung in DivX oder in SVCD nehmen sich nix, sind beide genauso prozessorlastig.

Tom24
01.01.1970, 01:00
was D'Espice sagt stimmt<br><br>n kumpel von mir m8 3D renmdering mit 3dstudio max recht profeessionell und wenn sein pc ne woche an nem video rendert isses schon ktisch ...<br>ihm is schon fast ma n sockel weggescholzen &nbsp;:o nach 2 wochen druchrechnen

raptor001
01.01.1970, 01:00
danke für die hilfestellung ich werde das mit der kühlung und dem netzteil versuchen !<br>ich hoffe das klappt.<br>ich werde mir auch mal das cpu testprogram runterladen und testen,ich hoffe das gibt aufschluß<br>ach ja ich versuche im moment die cpu auf 1.80v laufen zu lassen bis etz gehts.ihr habt mir auf jeden fall geholfen.<br>1000 dank

raptor001
01.01.1970, 01:00
das programm zum testen der cpu hab ich ausgeführt!<br>sind keine fehler aufgetreten habe es 3mal laufen lassen.<br>gott sei dank ;D

darkiop
01.01.1970, 01:00
Versuch mal deine Kühlung zu verbessern, die 65°C sind doch etwas viel... Wenn du keinen guten Kühler hast, kauf die den Alpha PAL 6035, kostet ~80DM und kühlt gut.<br><br>Gruß<br>dArKioP

raptor001
01.01.1970, 01:00
danke ich hab mir heite einen großen gekauft ,bis 1.6g<br>mit 6800 werde ich heute noch einbauen,wenn das auch nicht hilft holl ich mir ein 500watt netzteil und dann schau ich weiter!

darkiop
01.01.1970, 01:00
Naja denke mal 500W brauchst du nicht, das 350er oder das 431er von Enermax reicht aus ;)