PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neukauf



McQuirre
01.01.1970, 01:00
<br><br>Ich möchte mir mal wieder einen Neuen PC kaufen. <br><br>Prozessor is eh klar XP 1800<br><br>DDR RAM 256-512 welche Marke?<br><br>Mainboard hab ich null Ahnung was ich für eines nehemen soll, es solte nicht zu teuer sein und onboard Grafik, Sound, LAN kommt auch nicht in Frage<br><br>Grafikkarte muss nicht die beste sein Prophet4500 mit Kryo 2<br><br>Dann möchte ich noch ein RAID 0 System mit 2 Seagate Barracuda IV je 40 GB<br><br>Ja welches Netzteil brauch ich da? Reicht ein 300er ?<br><br>Was haltet ihr davon?<br><br>mfg <br> McQuirre<br><br>

Patmaniac
01.01.1970, 01:00
also erstmal n kleiner tipp: wenn du benutzten möchtest, musst den inhalt dazwischen schreiben ;) quasi so, nur mit den anderen klammern: (b)text(/b)<br><br>so, nun zu deinen fragen:<br><br>beim ram kann ich dir nur marken ram wie crucial (orginal micron) corsair oder auch infineon empfehlen, je nachdem<br> wie du dann übertakten möchtest...<br><br>tja, bei dem mobos is es so ne sache.. was is bei dir nicht teuer? 300,-dm? dann kann ich dir nur das epox 8kha+ (oder so.... musst drauf achten das es den via kt266a chipsatz hat ;)) empfehlen. nen test findest du hier beo P3D. ansonten sind die SIS735 mobos schön billig, aber das forum wurde nur so überschwemmt von fehlern...<br><br>und beim netzteil is es auch ok. was fürn prozzi willst du denn einsetzen?<br><br>alles in allem is das dann schon ne ordentliches system. wenn auch die grafikkarte nich das non plus ultra is... aber is ja jedem sein ding ;) :)<br><br>

Tom24
01.01.1970, 01:00
Patmaniac hat ja schon fast alles gesagt<br><br>Netzteil:nimm auf jeden Fall mehr als 300 Watt, man weiss nie was man noch in den Pc einbauen wird. Naja wenn du wert darauf legst, dass am 5V Anschluss auch 5V liegen, dann nimm n Markennetzteil wie z.B. Enermax<br><br>Mobo:das Epox is ne Empfehlung wert, besonders bei dem Preis (280 denk ich waren es), ich weiss jetzt gar nich ob es ne Raid Variante gibt<br><br>der Prozzi: is auf jeden Fall ganz schön schnell &nbsp;;D<br>nur eins frag ich mich, warum kauft ihr alle so wahnsinnig schnelle Prozessoren und dann eine verhältnissmässig langsams Grafikkarte, zum Arbeiten dürfte doch ein TB1200 oder niedriger schon mehr als 100% reichen, ich verstehs nich erklärts mir.<br><br>Ram: Ist ne Geldfrage, 512Mb kann man schon kaufen wenn man paranoid is &nbsp;;D, wenn das Geld da is warum nich dann hat man erstma ausgesorgt.<br><br>Hast'e auch einen CPU Lüfter &nbsp;;D also der ALpha 8045 hat mich sehr überrascht wie gut der ist.

Trodat
01.01.1970, 01:00
Kann den anderen im Prinzip nur zustimmen. Der Prozessor ist auf jeden Fall eine gute Wahl. Das Mainboard von Epox würde ich dir auch empfehlen. Habe selber ein Epox-Board (EP8K7A+ mit AMD760-Chip) und bin damit sehr zufrieden. Der Support usw. ist bei Epox auch sehr gut.<br>Beim Ram würde ich dir schon zu 512MB raten. Macht sich bei aktuellen Spielen (z.B. Wiggles) und auch aufwendigen Grafikprogrammen schon bemerkbar. Außerdem sind die Mehrkosten für die zusätzlichen 256MB bei den aktuellen Ram-Preisen nicht sehr hoch. Außerdem kann ich dir auch nur raten gutes Markenram zu verwenden. Micron/Crucial kann ich hier sehr empfehlen.<br><br>cu<br>Geforce 2 GTS

McQuirre
01.01.1970, 01:00
Danke :)<br><br>Naja er soll schon billig sein, aber ich will auch nicht irgend einen Scheiss. Also ich brauch ihn zum Arbeiten, surfen und hin und wieder mal ein Spielchen. Auf jeden fall sollte er mal eine Zeit lang reichen (2-3 Jahre). <br><br>Wisst ihr noch einen guten Onlineshop der auch nach Österreich liefert oder in Österreich ist?<br><br>mfg <br> &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;MC

gOhAsE
01.01.1970, 01:00
100% Zustimmung @all! &nbsp;:D<br><br>Epox: ist einfach gut!<br><br>CPU: naja, ein langsamer würde es auch tun...<br><br>Ram: Micron. (aber Samsung ist mittlerweile auch sehr gut geworden - ist alles nicht sooo wichtig. Da du wahrscheinlich NICHT den FSB übertakten willst, oder?)<br><br>Grafik: Preis/Leistung ist top! Auf jeden Fall keine MX oder so. (beiss mir immer noch in den A****, ich mit meiner MX400 und mein Bruder mit seiner Kyro II...)<br><br>CPU-Kühler: Alpha 8045 ist super, aber ein Tornado würde reichen. (kostet nur 69,-)<br>So sieht er aus:<br><br>http://www.world-of-pc.de/images/cooler/to3.jpg<br><br><br>Noch mehr Bilder (und Bestellung) bei www.world-of-pc.de und zwar genau hier:<br><br>http://www.world-of-pc.de/product_info.php/cPath/1_25_26_65/products_id/477<br><br>Das Ding hat eine Kupferplatte. die auch noch vergoldet ist (gegen Korrosion).<br>Und wenn der mitgelieferte 8cm Lüfter einmal zu schwach sein sollte, kannst du ihn bequem per Schnappverschluss gegen einen besseren austauschen.<br>(Er reicht aber locker für 1400Mhz aus und leise ist er natürlich auch.)<br><br>Solange du (noch) nicht extrem Übertakten willst, ist dieser meine Empfehlung.<br>Später kann man da noch &quot;richtige&quot; Lüfter montieren. &nbsp;;)<br>

McQuirre
01.01.1970, 01:00
Wo kann ich am ehesten einsparen?<br>Netzteil? Statt Enermax 350 Watt ein Noname 300W?<br>CPU Kühler ? Statt Alpha 8045?<br>Gehäuse?<br><br>mfg MC

gOhAsE
01.01.1970, 01:00
Am Kühler wie oben beschrieben.<br><br>Am Netzteil würde ich nicht so sehr sparen.<br><br>Aber es gibt Gehäuse, die schon ein Forton oder Codegen Netzteil eingebaut haben. Die kosten so ca. 150DM.<br><br>Ausserdem bei der CPU. Ich denke auch 1,2GHz reichen aus (übertakte die meinetwegen auf 1,4GHz).

_Firehawk_
01.01.1970, 01:00
<br>Danke :)<br><br>Wisst ihr noch einen guten Onlineshop der auch nach Österreich liefert oder in Österreich ist?<br><br>Ja, Herr Landeskollege ;) ;D ;D<br><br>http://www.alber-edv.at/<br>http://www.cwsoft.at/<br>http://www.ev-web.at/<br>http://www.rascom.at/<br><br>Hab allerdings bei denen noch nix gekauft, nur viele gute Erfahrungen gehört! - Und die Angebote sind gut!<br><br>Und bei den &quot;normalen&quot; Komponenten hab ich das Zeug bei http://www.etcc.at/ gekauft (hat zwar kein OC-Zeug aber der Rest ist billig! :)<br><br>

jessebee
01.01.1970, 01:00
Ich denke auch, der Athlon C 1200 reicht aus, nimm dafür lieber eine bessere Grafikkarte, wie z.B. eine Geforce2 GTSpro oder eine Geforce2 Ti, die bekommst du schon unter 300DM zu kaufen und du kannst die Leistung des Prozessors wenigstens einigermaßen ausschöpfen. Für'ne Kyro II reicht ein Athlon C 1000, denke ich. Die schöpft von dem Athlon XP höchstens 800 - 1000 MHz aus.<br><br>Festplatten würde ich nicht von Seagate kaufen, die sind sehr laut und im mittleren Zugriff langsamer als die Platten anderer Hersteller. Ich würde an deiner Stelle lieber Western Digital-Platten nehmen, die sind schnell, leise und haben ein gutes Caches-Management. Außerdem jammern sie nicht rum, wenn sie mal ein bischen mehr FSB bekommen. ;D<br><br>Viel Spaß beim Einkaufen! &nbsp;:)

Tom24
01.01.1970, 01:00
hi<br><br>Muss Jesse zustimmen<br>(auch ma wieder da &nbsp;;) wo hasten gesteckt? )<br><br>CPU kann ruhig langsamer sein<br>wie gesagt GF2 pro oder sowas in der Richtung<br><br>also das mit den HDs stimmt schon obwohl ich sagen muss, dass Seagate Platten doch ne Menge aushalten... obwohl sie recht laut sind<br><br>zu Western digital : n Kumpel von mir hat ma eine zufälligerweise in die Hände bekommen vor n paar Jahren ne 10 gig Pladde die macht in Sachen Lautstärken heutigen HDs noch orhdentlich Konkurenz<br>obwohl ich ehrlich gesagt ne Maxtor nehmen würde weil die Die Wd platten verhältnissmässig teurer sind &nbsp;:(<br><br>mir fällt gerade auf, dass ich ein Codegen Netzteil 300W bei mir drinne hab im nem komplettgehäuse <br>aber ich hab zum 4. mal vergessen wo ich es bestellt hab &nbsp;::) (das Gehäuse is ganz hübsch)<br><br>vielleicht kann ichs später posten &nbsp;:-[