PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Athlon XP auf A7V133 Rev.1.04 ?



Mr0Kelvin
01.01.1970, 01:00
Laut Asus ist das A7V133 erst ab Rev. 1.05 für den XP spezifiziert. Leider habe ich die Rev. 1.04 *&gt;:( <br>Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Paarung?<br><br>Leider weiss ich nicht, was sich bei dieser Revision änderte. Läuft es gar nicht oder nur mit Einschränkungen?<br>

greatG
01.01.1970, 01:00
Habe heute bei mir den 1800+ eingebaut auf REV 1.04.(mit Punkt!). 8)<br><br>Läuft alles einwandfrei. :D<br>Man muss nur statt JumperFree-Modus alles per DIP fest einstellen, dann sollte es auch &lt;REV1.05 keine Probleme geben!<br>

maximus
01.01.1970, 01:00
@greatG<br>vielleicht auch OC versuche?<br>habe auch so ein MoBo

CoolerMaster
01.01.1970, 01:00
super cool muss also doch kein neues Board her. 8) 8)<br><br>Wird ISSE unter SiSoft Sandra 2001 korrekt erkannt?<br><br>Im Jumper Free Modus geht nichts oder was passiert dann gues?<br>

greatG
01.01.1970, 01:00
OC habe ich nicht versucht-&gt; ich tweake lieber 'legal' &nbsp;;)<br><br>ISSE wird auch korrekt erkannt. Jedoch wird es für WinXP bald einen Patch geben, damit auch ohne Neuinstallation der Windows Media Player SSE versteht.

Mr0Kelvin
01.01.1970, 01:00
Na DAS ist ja mal eine gute Nachricht... ;D<br>Wenn´s nur drum geht, den Multiplier per Dipschalter umzustellen, damit kann ich leben 8)<br>Danke für die schnelle Info.. :D

toxical
01.01.1970, 01:00
hm das dumme ist nur das per DIP switch overclocken per FSB nicht mehr möglich ist, da kann man nämlich nur zwischen 100 und 133 wählen<br>

Mr0Kelvin
01.01.1970, 01:00
Das glaube ich nicht...<br>Ich denke, wenn die CPU über Dipschalter erst einmal richtig inizialisiert ist, glaube ich nicht, dass sie sich durch einen anschliessend hochgezogenen FSB &quot;aus dem Takt&quot; bringen lässt. ;)<br><br>Hat´s schon mal jemand versucht, z.B. testhalber um 1-2 MHz? ???

greatG
01.01.1970, 01:00
Der FSB sollte auch mit JumperFree frei konfigurierbar sein.<br><br>Das einzige was auf jedenfall fest eigestellt werden muss ist der Multiplikator, da das POWEROK Signal nicht schnell genug bei den älteren Revisionen ausgelesen werden kann und somit nicht die richtige CPU Frequency (FID) erkannt wird.<br><br>Aber dies ist kein Garant, dass das auf allen Boards und Revisionen funktioniert!<br><br>Das ASUS Board overclocked sowieso standardmäßig um 1MHz (134MHz statt 133MHz). Dank an die ASUS-Entwickler. *;D<br><br>Also ausprobieren. *;)

Doc2
01.01.1970, 01:00
Hi ,<br><br>also Jumperless Mode lassen , einfach per Dip-Schalter den Multi einstellen.<br>Im Bios kannst du dann FSB und Spannung einstellen.<br><br>Jedenfalls isser nicht schlecht der XP &nbsp;;D , der Seti-Client rennt wie bekloppt