PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Board für den XP?



Soulkeeper
01.01.1970, 01:00
Hallo,<br><br>ich habe vor mir in ziemlich naher zukunft einen rechner zu kaufen, bzw. zu basteln :-)<br><br>Als CPU möchte ich gerne einen AthlonXP 1,53Mhz (1800+) benutzen. Die erste grosse frage ist aber das Motherboard. Bis jetzt habe ich eigentlich an ein Elitegroup board gedacht. Dieser mit SIS Chipsatz. Was meint ihr dazu? Recht entgegen kam mir eigentlich, das bei dem teil LAN&amp;Sound onboard sind ... allerdings konnte ich noch keine version mit LAN onboard finden. Wie sieht's mit VIA Boards aus ... machten in letzter vergangenheit eher einen ziemlich &quot;schnellen, aber auch ziemlich unstabielen&quot; eindruck.<br><br>Die zweite frage ist die Grafikkarte ... ich habe da an eine GeForce2GTS gedacht. Was gibt es denn da für gute Karten?<br><br>naja ... ich bin im Moment nicht so im Bild, was aktuelle Hardware betrifft ::)<br><br>Gruß,<br>soulkeeper

Zitrone
01.01.1970, 01:00
Konntest keines mit LAN finden ??? Schlechter Witz, oder ???<br><br>BTW:<br>Super-Kombi 150,- Brett mit 600,- CPU !!! Jetzt noch am Netzteil und Speicher sparen und schon gibt's die nächten 100 ECS-Postings *Kopf schüttel

Flyer
01.01.1970, 01:00
Also ich würde Dir ein Board mit dem KT266A empfehlen. Die Boards sind zwar noch nicht käuflich zu erwerben, haben allerdings in ersten test sehr guten abgeschnitten. Allen voran das Epox. LAN-Onboard gibt es zwar teilweise würde da aber eher wieder auf eine Netzwerkkarte gehen. Das ist meist stabiler und besser. Bei Grafikkarten würde ich mich mal im Grafikkartenthread umsehen. Aber eine G2 Pro solltest Du bei der CPU schon nehmen. Kostet eh kaum mehr als eine GTS.

quaxbernd
01.01.1970, 01:00
Auf dieser Seite sind die von AMD empfohlenen MB aufgeführt, die Liste kann sich aber täglich ändern!<br><br>http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118_756_759^1039^2338,00.html 8)

Big Lou
01.01.1970, 01:00
Allerdings fehlen in der Liste einige wichtige Boards. Z.B. das Epox EP8 KHA funzt recht gut mit dem Prozessor, aber vielleicht stört es AMD, dass das BIOS die richtige Prozessorfrequenz anzeigt, wenn man den FSB auch nur geringfügig erhöht (habe gelesen, dass AMD will, dass dann nur XP 1800+ angezeigt wird).

Flyer
01.01.1970, 01:00
Das sie nur das PR angezeigt haben wollen stimmt. Aber wie wollen sie denn verhindern, daß beim übertakten eine andere Frequenz angezeigt wird. Was soll denn davon überhaupt der Nutzen sein?

Soulkeeper
01.01.1970, 01:00
Mhhh ...<br><br>@Zitrone:<br>
<br>BTW:<br>Super-Kombi 150,- Brett mit 600,- CPU !!! Jetzt noch am Netzteil und Speicher sparen und schon gibt's die nächten 100 ECS-Postings *Kopf schüttel <br><br><br>ich sehe das problem nicht. mit allem drum und dran kostet es bei alternate 199.-DM. Und wenn ich mir die ganzen reviews so ansehe macht es eigentlich einen ziemlich guten eindruck. Netzteil *soll* ein vernünftiges 300W sein ... und der Speicher 512DDR CL2 von Infinion oder Micron. Mal gucken.<br><br>Das KT266A scheint noch nicht lieferbar zu sein. Den Rechner brauch ich aber jetzt.<br><br>
<br>Aber eine G2 Pro solltest Du bei der CPU schon nehmen. Kostet eh kaum mehr als eine GTS.<br><br><br>Der Händeler empfahl mir ein: PowerColor GTS II Pro 64MB<br>Ist das jetzt 'ne GTS oder 'ne Pro ???<br><br>guss,<br>Soulkeeper

Campari
01.01.1970, 01:00
ist ne PRO. Und eben diese gibts bei www.world-of-pc.de recht günstig.

Melbourne, FL
01.01.1970, 01:00
<br>
<br>Das KT266A scheint noch nicht lieferbar zu sein. Den Rechner brauch ich aber jetzt.<br><br><br>Guck mal, dort sind heute 2 verfügbar und morgen noch 2:<br><br>www.friess-computer.de/<br><br>Hat mir gerade jemand anderes geschrieben.<br><br>Alexander

CoolerMaster
01.01.1970, 01:00
Ich würde lieber ein Board mit Ali-Magic nehmen in des letzten stepping C also.<br><br>Mit dem Board wirst sicher weniger probleme haben als mit nem VIA Chipsatz. IRQ Probleme fallen weg es gibt nicht jede Woche neue Treiber :o :o<br><br>Läuft sehr stabil und unterstütz den AthlonXP und mit dem neuen stepping nicht merklich langsamer als z.b der noch Aktuelle K266 Chipsatz.<br><br>Test auf Planet3dnow:<br>http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/ali_c1/index.shtml

Soulkeeper
01.01.1970, 01:00
Ich hab mir das ECT jetzt mal &quot;live&quot; angesehen.<br>kann es sein, das jetzt auch schon eine Rev.4 w.LAN gibt?<br><br>

Big Lou
01.01.1970, 01:00
Bei mir funzt das ECS K7S5A übrigens perfekt und sehr schnell, ist in meinem Internetrechner, mit dem ich gerade surfe. Ich halte das für durchaus ne angemessene Basis für nen ordentlichen Prozessor, allerdings sollte man sich im klaren sein, dass OC damit nicht wirklich geht.

morgen33
01.01.1970, 01:00
Verstehe auch nicht, warum immer auf dem ECS-Board rumgehackt wird *;D ;D<br>Das Teil ist echt zu empfehlen, bei dem Preis, zumindest wenn man eine solide Basis möchte und nicht ständig am Overclocken ist. <br>Das Board ist sowas von stabil, die einzigen Bluescreens die man ihm entlockt, sind, wenn man die CD rausnimmt, während er noch davon liest. <br>Bios vom 20.9.01, 2 Herunterfahren-Patches, AGP-Treiber und den rest installieren und es läuft und läuft. <br>[hr]<br>TB 1000 ECS K7S5A<br>Silverado@6V 45°C<br>256MB Infinion CL2@Ultra Timings<br>Fujitsu MPG3204AH-FF@ATA100<br>Logitech Cordless Wheel Mouse<br>Typhoon Matrix GF2MX<br>Win 98SE<br>Codegen 300W<br>T-Concept XL420 TK-Anlage<br>usw....[hr]