PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HIIILLLFFEEEEE!!!!!



tommyknoker
01.01.1970, 01:00
habe das asus a7v kt133a raid mb und nen tb 1333. normalerweise, biss am samstag konnte ich den multi frei wählen, und jetzt läuft das system nur noch mit nem multi von 10x und 141 mhz fsb. ich habe das system ohne probs mit nem multi von 11 und nem fsb von 134 mhz laufen gehabt,... (ca. so 1,5 monate, aber net im dauerbetrieb) und jetzt funzt &nbsp;es nemma! als kühlung nutze ich nen KANIE HEDGEHOG 294 M EXTREME mit nem Delta FFB 0612 SHE Lüfter und zahlreiche gehäuselüfter! kann mir jemand sagen, warum es nemma geht? hab auch das neueste bios drauf. nebenbei, wo finde ich ne anleitung, wo drin ist, wo ich den wiedersand löten kann und was für einen man nehmen sollte.<br><br><br>danke allen schonma im vorraus!

darki
01.01.1970, 01:00
Wenn du ein neues bios draufgeflasht hast, dann flashe das alte wieder rauf.<br>Ansonsten restete mal das bios. (nimm die baterie für ca 1ne stunde raus).

tommyknoker
01.01.1970, 01:00
das bios resetten? hm,.... d.h. die defaults wieder einstellen, oder wie sollte ich es machen? das alte,.. naja,.. will ich mir net so unbedingt wieder drauf machen!<br><br>aber danke schonma für die antwort<br><br>:o)

darki
01.01.1970, 01:00
Hast du ein neues draufgeflasht und dann hats nicht mehr gefunzt? Wenns so war, dann is fast zu 100% das neue bios.

tommyknoker
01.01.1970, 01:00
jupp denk ich auch,... aber was hast du mit dem reseten des bios gemeint? einfach setup defaults zu laden?

Patmaniac
01.01.1970, 01:00
du sollst mal die batterie rausnehmen, die das bios mit strom versorgt;)

gOhAsE
01.01.1970, 01:00
...wenn du vielleicht einen Pufferkondensator schiessen willst. ;)<br><br>Aber ansonsten solltest du es vielleicht mit dem &quot;Clear CMOS&quot; Jumper versuchen (siehe Handbuch deines Mainboards!).

darki
01.01.1970, 01:00
So nen jumper hats ASUS nicht.

DHFly
01.01.1970, 01:00
Hallo,<br>direkt einen Jumper zum löschen des CMOS hat das A7V nicht, jedoch zwei Kontakte die für diesen Zweck bei ausgeschaltetem Rechner kurzgeschlossen werden müssen / können (z.B. mit einer Büroklammer). Diese zwei Kontakte findet man neben der Batterie etwas oberhalb des Floppy-Anschlusses.<br>http://home.tiscalinet.de/au-ja/a7v133b.gif<br><br>Bevor man diese Kontakte überbrückt, bitte Stecker aus dem Netzteil ziehen!!

tommyknoker
01.01.1970, 01:00
DAS OHNE DEM JUMPER IST IRGENDWIE BLÖD ABER NAJA<br>HAB ABER DIE BATTERY GELÖST WAS HÄTT AUCH HELFEN SOLLEN MÜSSEN.... ABER NAJA OHNE ERFOLG<br><br>DER MULTI LÄSST BZW WILL SICH NICHT ÄNDERN LASSEN

MarkOH
01.01.1970, 01:00
@ tommyknoker<br><br>Läuft der Rechner stabil bei 141 x 10 ???<br>Wenn ja dann lass es doch einfach so. EIN HÖHERER FSB BEWIRKT MEHR PERFORMANCESTEIGERUNG ALS EIN MULTIPLIKATOR.<br>Ich wette der is jetzt mit 1410 schneller als mit 1470 MHz

tommyknoker
01.01.1970, 01:00
jaein,.... wie manns nimmt,.... das der höhere &nbsp;multi mehr perfomance bringt, ist mir schon klar,.... aber naja,... mal schaun,... &nbsp;aber der pc, nach dem ich resetet habe (d.h. durch überbrückung des nichtvorhanden jumpers), verhält sich total bescheiden,... d.h. funzt total komisch,.. d.h. beim booten mit bluescreens und so,... auch wenn dieser runtergetaktet wird,.... naja,....

Flyer
01.01.1970, 01:00
Hast Du denn nun mal das alte Bios wieder ausprobiert? Manchmal liegt das einfach am neuen Bios.

tommyknoker
01.01.1970, 01:00
leider noch nein,... da ich auch nemma vernünftig ins betriebssystem komme,....<br><br>die version, die vorher drauf wahr, die müsste ja auf der asus cd drauf sei, oder?