PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Duron Multiplikator



midijunkie
01.01.1970, 01:00
Bei meine Duron 850MHz kann ich denn Multiplikator nicht ändern :'( Die L1-Brücken sind natürlich geschlossen, früher ging es auch. Wenn ich den Multiplikator änder(per Bios)<br>startet er normal neu und bleibt sofort hängen.

EiRoGGe
01.01.1970, 01:00
dann kontrollier nochma, ob sie richtig verbunden sind...nach der zeit lösen sich die bleistift striche manchmal auf...

Catweazel
01.01.1970, 01:00
Ich habe die blöden Brücken mit 3 verschiedenen Bleistifte angemalt und das bestimmt 5x,bis es funzte *lol*

quaxbernd
01.01.1970, 01:00
Zum Reinigen nehme ich Nagellackentferner oder etwas Waschbenzin, dann nehme ich Tesa-Film und klebe die L1/L7 Brücken richtig zu, anschließend schneide ich mit einer Rasierklinke fein säuberlich die Brücken aus, dann mit Silberleitlack einpinseln, Tesa abziehen und fertig ist &nbsp;die &quot;DIE&quot; ! &nbsp;8)