RSS-Feed anzeigen

soulpain

Billignetzteile

Bewerten
Yo Homies,
am vergangenen Wochenende haben wir erfolgreich ein paar Netzteile gegrillt und uns an scharfkantigen Gehäusen geschnitten (6 Gehäuse mit Netzteilen im Test). Die Auswahl wurde von der Redaktion getroffen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ihr vielleicht auch noch einen Vorschlag habt, welches Billignetzteil wir unbedingt mal unter die Lupe nehmen sollten. Haben wir irgendwelche "wichtigen" "Marken" in unserem Roundup vergessen? Gibt es Netzteile unter 30 EUR, die euer Interesse wecken? Seit ihr im Media Markt einem Modell über dem Weg gelaufen, bei dem ihr euch fragt, ob der Preis gerechtfertigt ist? Sollte der Gerät auch endlich mal getestet werden? Habt ihr vielleicht noch ein billiges Netzteil rumfliegen und wollt wissen, was es kann? Immer her mit den Angeboten. Die beste Idee werde ich dann umsetzen.
Kategorien
P3D-Review

Kommentare

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. Avatar von Frosdedje
    Oh ja, da hätte ich zahlreiche Vorschläge:
    - Inter-Tech SL-Reihe, SinanPower
    - Netzteile von Modecom [Feel, Premium, MC xxx Carbon]
    - Rasurbo Eco&Power (gibt es schon einiger Zeit im Handel und bei den sehr günstigen Preis würde ich die unbedingt unter die Lupe nehmen)
    - Thermaltake LitePower Black Edition (Mal sehen, was diese Solytech-made Modelle drauf haben)
    - Cooltek Value Series CVS (wer ist der OEM der Elektronik und was kann sie)
    - Netzteile von Kiss Quiet (über die wollte ich schon mal mehr Infos u.a über die Perfomance und über die Elektronik sammeln)
    - MS-Tech Value Series mit Kabelmanagment
    - Realpower RP-xxx ECO-Serie
    - Ultron Eco- und Silent Force

    Das wären einige Vorschläge, die ich zusammen sammeln konnte.
    Besonders freuen würde ich mich über ein Round-Up mit alle im Handel erhältliche Kiss Quiet-Netzteile.
  2. Avatar von Scour
    Im Blödmarkt Nts für unter 30€? Mir bisher nie begegnet.

    Selbst die Trust kosten weitaus mehr und ich wahrsage mal das diese Preis garantiert nicht wert sind.

    Aber das sieht lustig aus, mich würde mal interessieren was das in der Praxis kann:

    http://geizhals.at/de/442136

    Ansonsten sind mir in diesen Preisgefilden die MS-Tech aufgefallen, die immerhin schon eine brauchbare Anzahl an SATA/IDE und PCIe-Anschlüssen vorweisen können:

    http://geizhals.at/de/589592
  3. Avatar von soulpain
    Die Teile bei MM und Conrad kann man meistens auch online bekommen und spätestens dann dürfte es preislich auch wieder passen.

    Ein paar von der Sorte hatten wir schon:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=398619
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=397880
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=396956
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=395790
  4. Avatar von Schwarzmetaller
    Rhombutech HM-780 Gaming - kostet zwar 10€ mehr als die veranschlagten 30€....hat aber auch '780 Watt'.^^
  5. Avatar von soulpain
    Erinnert mich spontan an:
    http://www.hdd-tech24.de/Netzteile-7...-ec436999cbd5/

    Rhombustech
    80 Effizienz! (?)
    TÜF ()
  6. Avatar von Shadowtrooper
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTUwOTQ...ax_FSW600.html

    600W für 20€ und angeblich sogar 22A auf 12V PowerMax sagt mir als Firma auch garnichts

    Stecker sind auch Interessant für ein 600W Netzteil:
    -PowerMax FSW600
    -Anschlüsse: 20/24-Pin Mainboardstecker, 4-Pin 12 V-, 4x CD/HDD, Floppy, 2x SATA
    Aktualisiert: 19.03.2012 um 22:30 von Shadowtrooper
  7. Avatar von Scour
    Dumm gefragt, aber würde sich einer hier wirklich eines dieser NTs kaufen? Vielleicht ist eins dabei, das immerhin brauchbar ist, aber für unter 20€ wirds kein Gutes geben, wenn man auf 30€ kommt kann man schon fast zu einem Cougar A greifen
  8. Avatar von Oberst
    Hallo,
    von einem großen Markenhersteller wäre auch mal was interessant:
    FSP 350-60APN.
    Stellt sich die Frage, ob da nur die wenigen Kabel/Anschlüsse nerven, oder ob da mehr im Argen liegt und wie effizient die 85+ Variante wirklich ist.
  9. Avatar von verbal kint
    inter tech sl-700 hätt ich hier liegen und würde es zu Verfügung stellen. Ist mit 500W auf den 12V Leitungen einerseits recht vielversprechend andererseits wohl auch fast schon wieder ein Wackelkandidat. War ca 1 Jahr in nem Officerechner in Gebrauch, falls Ihr überhaupt gebrauchte Netzteile zum testen annehmt.
    Ansonsten würde genau das mich mal interessieren, wie stehen gute und mittelmäßige Netzteile nach 2 Jahren Gebrauch da - der Markt ist immerhin groß.
  10. Avatar von Schwarzmetaller
    Zitat Zitat von soulpain
    Genau das ist es.....mit 4x20A an 12V.^^ "Powerful single +12V rail for optimal load distribution".....
    Aktualisiert: 23.03.2012 um 15:55 von Schwarzmetaller
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Trackbacks

Single Sign On provided by vBSSO