Umfrage: Welche Grafikkarte würdest Du aktuell in ein High-End Spiele-System bauen?

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 120

Hybrid-Darstellung

  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    18.292
    Danke
    9
    Gedankt 6.029 Mal für 973 Themen
    Blog-Einträge
    20

    Welche Grafikkarte würdest Du aktuell in ein High-End Spiele-System bauen?

    "Der Käs' ist gegessen", wie man so schön sagt. Beide noch übrig gebliebenen Hersteller von Spiele-Grafikkarten haben ihre neuen High-End Boliden vorgestellt. Damit wurden die Karten neu gemischt und der Interessent darf sich erneut die Frage stellen, welche Grafikkarte er sich in ein High-End Spiele System bauen würde, wenn er jetzt eines zusammenstellen müsste.

    Bis Anfang des Jahres 2010 dürften die meisten Gamer zu einer ATI Radeon HD 5870 oder ihrer kleinen Schwester gegriffen haben, da NVIDIA zu diesem Zeitpunkt ein wenig ins Hintertreffen geraten war. Doch mit der Vorstellung des NVIDIA Fermi-Kerns im Frühjahr wurde es wieder spannend.

    Daher würde uns interessieren, welche Karte aktuell in Deiner Gunst ganz vorne liegt für das erwähnte Einsatzgebiet - die unterschiedlichen Preise und damit unterschiedlichen Preis-/Leistungsverhältnisse natürlich berücksichtigend!

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu Nero24. für diesen nützlichen Beitrag:

    Rabe (17.12.2010)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Rabe
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MSI GT 725
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II x4 955 BE C3
      Mainboard: ASUS M3HT-HT /HDMI
      Kühlung: Noctua 12P
      Arbeitsspeicher: 1x4GB DDR2-800 A-DATA
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 460 N460OC-1GI
      Display: EIZO 20" 1600x1200
      Festplatte(n): Crucial m4 +WD Caviar Black
      Optische Laufwerke: Plextor 130A, Plextor 760A
      Soundkarte: Creative X-Fi Fataly1
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: Enermax Mod 525W
      Betriebssystem(e): Win 7 Pro x64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    17.08.2004
    Ort
    LB
    Beiträge
    1.216
    Danke
    55
    Gedankt 90 Mal für 43 Themen
    Habe mir,Monat Oktober,eine GTX 460 gekauft die gut mit mein jetzige System harmoniert.
    2011,wenn Buldozer und MB´s dafür zukaufen gibt,werde auch eine neue Grafikkarte kaufen.
    Welche es wird, kann ich zur dieser Zeitpunkt noch bestimmen.
    Geändert von Rabe (17.12.2010 um 19:39 Uhr)

  4. Beitrag #3
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat~3330MHz+Turbo= 4033MHz; 2,61GHz NB
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1071Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: zwei 5850 Sapphire Toxic oc CF 2x2GB @850Mhz~ [entspricht etwa zwei 5870@Stock
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    7.486
    Danke
    783
    Gedankt 306 Mal für 68 Themen
    da ich bereits zwei 5850 habe, die bis knapp 900 recht kühl und silent synchron takten und dazu selbst unter Last noch sehr kühl sind...klar die 5850, die nun als Einzelkarte an eine 5870, 6870 locker rankommt.
    Dies würde ich heute wieder tun, so ausgesprochen zufrieden bin ich mit den Karten...allerdings dann gleich 3 davon...
    Eine 6x bringt mir keine Vorteile

  5. Beitrag #4
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von Marrrrtin

    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Erde
    Beiträge
    221
    Danke
    4
    Gedankt 15 Mal für 7 Themen
    Momentan kann man guten Gewissens doch gar keine andere Grafikkarte für einen Top Spiele-PC empfehlen, als eine GTX 5X0?! Die Benchmarks zeigen, dass sie selbst bei aktuellen Spieletiteln immer an der Spitze sind. So richtig heftig wird der Unterschied aber, wenn DX11-Features und Tessellation mit ins Spiel kommen, also die Features der Spiele von morgen. Da schaut ATI momentan richtig alt aus und da Leute, die 1500 EUR für eine High-End Kiste hinblättern, diese auch ein paar Jahre behalten wollen, spielt Zukunftssicherheit schon eine Rolle. Die GTX 580 wäre mir allerdings preislich zu abgehoben, daher würde ich eine GTX 570 empfehlen.

  6. Beitrag #5
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Fusseltuch
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2Q6600 @ 3.2GHz
      Mainboard: MSI P35 Neo2-FR
      Kühlung: Alpenföhn Gross Clockner
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR2-800
      Grafikkarte: HD6850
      Display: 24" Eizo SX2461W 1920x1200 / 21.3" Eizo S2100 1600x1200
      Festplatte(n): 160GB X-25M G2 2x 640GB WD6400AAKS 1x 500GB WD5000AACS
      Optische Laufwerke: LiteOn iHas120
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Antec P180
      Netzteil: Enermax Modu82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit
      Browser: Opera 11

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    844
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Marrrrtin Beitrag anzeigen
    Momentan kann man guten Gewissens doch gar keine andere Grafikkarte für einen Top Spiele-PC empfehlen, als eine GTX 5X0?! Die Benchmarks zeigen, dass sie selbst bei aktuellen Spieletiteln immer an der Spitze sind. So richtig heftig wird der Unterschied aber, wenn DX11-Features und Tessellation mit ins Spiel kommen, also die Features der Spiele von morgen. Da schaut ATI momentan richtig alt aus und da Leute, die 1500 EUR für eine High-End Kiste hinblättern, diese auch ein paar Jahre behalten wollen, spielt Zukunftssicherheit schon eine Rolle. Die GTX 580 wäre mir allerdings preislich zu abgehoben, daher würde ich eine GTX 570 empfehlen.
    Haha, der war gut! Spiele von Morgen, Zukunftssicherheit und dann nocht ein paar Jahre behalten wollen - herrlich, danke für den Schenkelklopfer!

  7. Beitrag #6
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von Marrrrtin

    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Erde
    Beiträge
    221
    Danke
    4
    Gedankt 15 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Fusseltuch Beitrag anzeigen
    Haha, der war gut! Spiele von Morgen, Zukunftssicherheit und dann nocht ein paar Jahre behalten wollen - herrlich, danke für den Schenkelklopfer!
    Ich weiß nicht was daran so lustig sein soll. Ich bin Händler und habe zig Kunden, die aus dem Gaming-Bereich stammen. Bis auf ein paar Ausnahmen sind das allesamt Leute, die einmal alle paar Jahre richtig viel Geld in die Hand nehmen (1500-2500 EUR) und sich ein brandaktuelles System mit allem Schnickschnack kaufen um wieder Ruhe zu haben. Das sind keine, die alle paar Monate daran rumdoktorn (wollen). Und damit kommen die dann 3-4 Jahre lang aus - jaja, so ist das!

    Ist auch nicht so abwegig, wenn man sich mal in Erinnerung ruft, was vor 3-4 Jahren Stand der Technik war. Intel Core 2 Duo mit GeForce 8800 GTS (vor 4 Jahren) oder AMD Phenom X4 mit ATI Radeon HD 3870 (vor 3 Jahren). Damit kommt man auch heute noch ziemlich weit. Klar, vielleicht nicht mehr in allem mit voller Auflösung und Detailstufe, aber man ist noch auf jeder LAN-Party bei jedem Spiel mit dabei.

    Der, der alle 6 Monate seine völlig überteuerte High-End Karte durch eine neue völlig überteuerte High-End Karte ersetzt und dabei jedes Mal hunderte von Euro draufzahlt und zusätzlich noch jedes Jahr sein komplettes System glaubt erneuern zu müssen, der hat imo ein schwerwiegendes zu kompensierendes Problem ganz anderer Natur.

    Just my 2 Ct
    Geändert von Marrrrtin (17.12.2010 um 17:26 Uhr)

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von [P3D] Crazy_Chris
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Sony Vaio VPC-CW2S1E/R (14,1", Core i3 330M, GeForce GT 330M, Intel X25-M G2 80 GB)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-750 @ 3.36Ghz (1,18V)
      Mainboard: Gigabyte GA-P55M-UD2
      Kühlung: Scythe Mugen 2 Rev. B
      Arbeitsspeicher: 4x 2GB G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ (DDR3-1600)
      Grafikkarte: Gigabyte GV-N570OC-13I (GeForce GTX 570 OC 1280MB GDDR5)
      Display: Dell UltraSharp 2407WFP
      Festplatte(n): Crucial RealSSD C300 128 GB, Samsung SpinPoint F3 1TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L SATA *Blu-ray*
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium PCIe
      Gehäuse: Silverstone Temjin TJ08 µATX
      Netzteil: ELVT NesteQ NA4501 (450 W, Semipassiv)
      Betriebssystem(e): Windows 7 und Ubuntu (x64)
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: guckguck :-P

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    8.527
    Danke
    94
    Gedankt 53 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Fusseltuch Beitrag anzeigen
    Haha, der war gut! Spiele von Morgen, Zukunftssicherheit und dann nocht ein paar Jahre behalten wollen - herrlich, danke für den Schenkelklopfer!
    Zukunftsicherheit spielt wohl so gut wie keine Rolle aber selbst wenn man ganz schnöde die Pro und Contra für die 6970 vs. 570 zusammensucht dann bleibt da auf der Radeonseite nicht viel übrig. Abgesehen von der höheren Leistung unter Extremen Settings (2560x1600, 8xAA) sehe ich keine Vorteile für diese Karte. AMD muß wohl wieder über den Preis gehen um was zu verkaufen.
    Geändert von [P3D] Crazy_Chris (17.12.2010 um 16:48 Uhr)

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von [P3D] Crazy_Chris
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Sony Vaio VPC-CW2S1E/R (14,1", Core i3 330M, GeForce GT 330M, Intel X25-M G2 80 GB)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-750 @ 3.36Ghz (1,18V)
      Mainboard: Gigabyte GA-P55M-UD2
      Kühlung: Scythe Mugen 2 Rev. B
      Arbeitsspeicher: 4x 2GB G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ (DDR3-1600)
      Grafikkarte: Gigabyte GV-N570OC-13I (GeForce GTX 570 OC 1280MB GDDR5)
      Display: Dell UltraSharp 2407WFP
      Festplatte(n): Crucial RealSSD C300 128 GB, Samsung SpinPoint F3 1TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L SATA *Blu-ray*
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium PCIe
      Gehäuse: Silverstone Temjin TJ08 µATX
      Netzteil: ELVT NesteQ NA4501 (450 W, Semipassiv)
      Betriebssystem(e): Windows 7 und Ubuntu (x64)
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: guckguck :-P

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    8.527
    Danke
    94
    Gedankt 53 Mal für 7 Themen
    GTX 570 und 580 sollte man viell. nicht zusammenfassen da die Karten locker 130€ trennen.

    Ansonsten [x] GTX 580 im neuen Jahr wenn die Liefersituation entspannter ist. Eventuell warte ich auch noch 1-2 Custom Designs ab. Von der HD 6970 hatte ich mir im Vorfeld deutlich mehr erhofft und von daher ist ATi erstmal keine Option. Was mich ärgert ist vorallem das SGSSAA nach wie vor nur unter DirectX 9 funktioniert und die AF Qualität schlechter ist. Stromverbrauch ist ja leider auch kein Argument mehr für die ATI. Was bleibt da also noch übrig?
    Geändert von [P3D] Crazy_Chris (17.12.2010 um 15:23 Uhr)

  10. Beitrag #9
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von SPawner

    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    270
    Danke
    305
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Momentan kann man guten Gewissens doch gar keine andere Grafikkarte für einen Top Spiele-PC empfehlen, als eine HD 69x0?! Die Benchmarks zeigen, dass sie selbst bei aktuellen Spieletiteln immer an der Spitze sind. Da schaut Nvidia momentan richtig alt aus und da Leute, die 1500 EUR für eine High-End Kiste hinblättern, diese auch ein paar Jahre behalten wollen, spielt Zukunftssicherheit schon eine Rolle. Die HD 6970 kostet aktuell ~330 Euro (soviel wie eine 570) und kommt von der Performance bis auf 2% (Rating - 2560x1600 8xAA/16xAF) an eine GTX 580 heran! :-)

  11. Beitrag #10
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von Marrrrtin

    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Erde
    Beiträge
    221
    Danke
    4
    Gedankt 15 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von SPawner Beitrag anzeigen
    Momentan kann man guten Gewissens doch gar keine andere Grafikkarte für einen Top Spiele-PC empfehlen, als eine HD 69x0?! Die Benchmarks zeigen, dass sie selbst bei aktuellen Spieletiteln immer an der Spitze sind. Da schaut Nvidia momentan richtig alt aus und da Leute, die 1500 EUR für eine High-End Kiste hinblättern, diese auch ein paar Jahre behalten wollen, spielt Zukunftssicherheit schon eine Rolle. Die HD 6970 kostet aktuell ~330 Euro (soviel wie eine 570) und kommt von der Performance bis auf 2% (Rating - 2560x1600 8xAA/16xAF) an eine GTX 580 heran! :-)
    Erstens fühle ich jetzt ein wenig veralbert und zweitens scheinst Du wohl an selektiver Wahrnehmung zu leiden. Sich einen Benchmark und eine (in der Praxis völlig irrelevante) Auflösung raussuchen, bei der die 6970 ausnahmsweise mal nahe dran ist und diese dann zum Maßstab erklären.

    Bei normaler FullHD-Auflösung und darunter, also der Auflösung aktueller TFTs, ist die GTX 580 meilenweit von der 6970 entfernt.

  12. Beitrag #11
    Cadet
    • Mein DC

      Badcomp beim Distributed Computing


    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Nvidia gtx 570/580 hat aber das bessere bild und bessere 3d unterstützung. ich zb. hab ne gtx 570, hatte vorher ne hd 5850. bereue den umstieg nicht.

  13. Beitrag #12
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    190
    Danke
    105
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Je nach Budget eine 6950/6970 oder mehrere davon.
    Die 6970 wird meiner Meinung nach schlechter gemacht, als sie ist. Sie liegt preislich unterhalb der GTX570, liefert im Durchschnitt das gleiche an Leistung und bei 8xAA und 2560x1600(Was im High-End Bereich nich unüblich sein dürfte) liegt sie fast auf GTX580 Niveau. In Sachen Tesselation-Leistung gibts auch nichts mehr zu meckern und vom Stromverbrauch her liegt sie im Durchschnitt von mehreren Tests unterhalb der GTX 570 (sowohl Idle als auch Last).

    AF ist minimal schlechter, aber dort wo eine AMD Karte flimmert tut dies im Regelfall auch eine Nvidia Karte nur eben etwas weniger und die meisten Spiele flimmern auf keiner von beiden Karten.
    Und wer braucht in einem DX11 Spiel SGSSAA? Die kleinste Version davon ist optisch einem 8XAA + AAA unterlegen und kostet schon mehr Leistung, die man im Regelfall dort auch nicht hat.

    Das ist natürlich meine subjektive Sicht, aber aus dieser machen die AMD Karten zur Zeit deutlich mehr Sinn.

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von [P3D] Crazy_Chris
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Sony Vaio VPC-CW2S1E/R (14,1", Core i3 330M, GeForce GT 330M, Intel X25-M G2 80 GB)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-750 @ 3.36Ghz (1,18V)
      Mainboard: Gigabyte GA-P55M-UD2
      Kühlung: Scythe Mugen 2 Rev. B
      Arbeitsspeicher: 4x 2GB G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ (DDR3-1600)
      Grafikkarte: Gigabyte GV-N570OC-13I (GeForce GTX 570 OC 1280MB GDDR5)
      Display: Dell UltraSharp 2407WFP
      Festplatte(n): Crucial RealSSD C300 128 GB, Samsung SpinPoint F3 1TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L SATA *Blu-ray*
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium PCIe
      Gehäuse: Silverstone Temjin TJ08 µATX
      Netzteil: ELVT NesteQ NA4501 (450 W, Semipassiv)
      Betriebssystem(e): Windows 7 und Ubuntu (x64)
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: guckguck :-P

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    8.527
    Danke
    94
    Gedankt 53 Mal für 7 Themen
    Du unterschlägst das die ATI Karte mit Tesselation nach wie vor große Probleme hat. Und das ist nunmal das "Killerfeature" unter DX11 schlechthin. Ich denke schon das die Karte mit der Zeit mehr und mehr Probleme damit haben wird.

    PS: Für mich ist SGSSAA der Grund schlechthin um zu einer Highend-Karte zu greifen. Ansonsten würde es heutzutage auch eine 200€ Karte tun.
    Geändert von [P3D] Crazy_Chris (17.12.2010 um 15:39 Uhr)

  15. Beitrag #14
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3750K
      Mainboard: Asrock
      Kühlung: WaKü
      Arbeitsspeicher: 2x4GiB DDR3
      Grafikkarte: Geforce GTX 560 Ti
      Display: 24" Samsung
      SSD(s): Crucial M4 128 GB
      Festplatte(n): Western Digital 640GB SATA
      Optische Laufwerke: Samsung SH183 DVD-Brenner SATA
      Soundkarte: Creative Labs Audigy
      Gehäuse: Fractal Design Arc Midi R2
      Netzteil: Coolermaster M520
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: WaKü: 280er (Front) und 240er (Deckel) Radi , CPU unter Wasser, Laing, 10x8er Verschlauchung

    Registriert seit
    18.07.2002
    Beiträge
    452
    Danke
    13
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Wenn die 570er noch etwas günstiger wird, dann die, im Moment würde ich noch eine Custom 470er (Gigabyte SOC) bevorzugen, weil sie leistungs- und stromverbrauchstechnisch meiner Meinung nach am meisten für ihr Geld bietet.

    Gruß ErichH.

  16. Beitrag #15
    Cadet
    Avatar von Blacksun75
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T
      Mainboard: Asrock 870 Extreme 3
      Kühlung: Zalman CNPS9700 LED
      Arbeitsspeicher: 2x4096 MB G.Skill PC3-10700
      Grafikkarte: SapphireRadeon 6870
      Display: HP w2007v
      Gehäuse: Thermaltek Tsunami
      Betriebssystem(e): Windows Vista Ultimate 64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      Blacksun75 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: QMC, RCN, RNA
      Lieblingsprojekt: QMC
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Habe mich für eine 6870 entschieden und bin damit voll zufrieden, die sollte locker wieder für 1 Jahr reichen. Auf 1680x1050 kann ich fast alles auf max. spielen!

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad E130 (i3 3217U)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 955BE @3,6 GHz 1,375V
      Mainboard: Gigabyte MA770T UD3P
      Kühlung: EKL Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4*2GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 750 Ti Windforce OC
      Display: HP Pavilion 22 Xi
      Festplatte(n): 3 TB Seagate 7200.14
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner
      Soundkarte: Xonar DX+ AKG K 242 HD
      Gehäuse: CM 690
      Netzteil: Seasonic G-360
      Betriebssystem(e): Win 7 Prof. 64Bit Sp1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2.220
    Danke
    70
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Bei High-end geht gerade wohl kein weg an einer GTX 570/80 vorbei wobei ich ganz klar die GTX570 bevorzugen würde bei AMD sind gerade eigentlich nur die alten 58xx interessant wen man da billig die Reste kriegt die neuen Karten haben dann imo doch noch zu viele Probleme auch wen die 6870/6950 durchaus interessant ist zum zocken. Nur solange es AMD nicht schafft die Filter und das SGSSAA in den griff zu bekommen von Kleinigkeiten wie den Blue Ray Problemen der neuen Serie mal abgesehen ist AMD wohl gerade keine Option zumindest nicht wenn es um High-end geht. Im bereich bis 200€ könnte eine Alte HD 5850/70 durchaus sehr interessant sein

  18. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Nosyboy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer TravelMate 803LCi
      Desktopsystem
      Prozessor: Vishera FX-6300 32nm / 95W
      Mainboard: MSI 970A-G46
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 2 x 4 GB RAM (Corsair Vengeance) DDR3_1600C9
      Grafikkarte: MSI R9 270X GAMING 2G
      Display: Samsung T220HD
      Festplatte(n): 1xSamsung 840 SSD 250GB 1x500GB + 1x2TB
      Soundkarte: on Board
      Gehäuse: Chieftec Midi Tower
      Netzteil: Enermax Pro 87+ 500W
      Betriebssystem(e): WIN 7 Pro
      Browser: Opera

    Registriert seit
    28.11.2001
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    1.734
    Danke
    19
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Für mich wäre im Moment die 6950 erste Wahl.
    570er ist zwar auch nicht schlecht, verbraucht aber im Schnitt 80W mehr, was mir definitiv zu viel ist, für das dass sie zum Teil sogar langsamer ist und das noch ohne Treiberoptimierung.

  19. Beitrag #18
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Cross-Flow
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i5-3570K < 4200 Mhz, 1,200v ( 1,188v load ), geköpft und geile Temps ;)
      Mainboard: Gigabyte Z77X-UD3H < Bios F20e, gemoddete SpaWas und PCH Kühlung >
      Kühlung: Scythe Ninja 3 < Nanoxia FX EVO PWM 120, Coollaboratory Liquid Metal >
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 8 GB < 1866 Mhz, 11 - 11 - 11 - 28 - 1t, 1,60v >
      Grafikkarte: MSI GTX 780 TF < ForceWare 337.88, 1163 Mhz @ 1,137v >
      Display: LG IPS235P - BN 24" < 1920 x 1080 @ 70 Hz, 2880 x 1620 @ 65 Hz >
      SSD(s): Crucial M550 512 GB mSATA < Firmware MU01 >
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Cooler Master CM 690 II Lite Window < 2 x Nanoxia FX EVO PWM 120 >
      Netzteil: Chieftec CTG-550C
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 64 Bit + Updates
      Browser: iE 11
      Sonstiges: Maus: Logitech G400s Tastatur: Logitech G510 Keine SATA Kabel im System, schön aufgeräumt ;)

    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    S38B38
    Beiträge
    1.889
    Danke
    23
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    Natürlich kann nur eine GTX470 derzeit erste Wahl sein, wenn es auch ein wenig auf PreisLeistung ankommt.

    Die HD6950 ist etwa genau so schnell, je nach Game ist die GTX oder die HD vorn.

    Für derzeit 180 € ( oft schon günstiger gesehen ) bietet die GTX470 viel Leistung, weitaus bessere Filterung als die HD Karten, keinen Rosastich im Treiber und unterstüzung für Physix und co !

    OC Versionen der GTX460 sind meist genau so Teuer, die HD6870 ist langsammer und sehr oft auch teuer bei weniger Speicher.

    Wenn es aber knallhard um ein High End Gaming System geht, GTX570 !

  20. Beitrag #19
    Cadet

    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    Rendsburg
    Beiträge
    37
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hallo
    Für mich ist kein ach so tolles neues Spiel die Anschaffung von 300€ für eine Grafik wert die nur, oder nicht mal 1 Jahr aktuell ist.
    Mittelklasse und gut ist, Spiel sollte man nach Gameplay und Unterhaltung anschaffen, nicht nach AMD und Nvida Willen.

  21. Beitrag #20
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    190
    Danke
    105
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Wegen angeblich schlechter Tesselation-Leistung...
    http://images.anandtech.com/graphs/graph4061/34670.png
    Im Moderat Setting wird eine GTX480 überholt, was wohl für Spiele die sinnvollste Methode sein dürfte und selbst im Extreme Setting konnte man ganz gut aufholen.

    Und bei den Spiele Tests bei Computerbase, lag die 6970 eigentlich in allen Spielen die Tesselation nutzen (bis auf Lost Planet 2) vor der GTX570.
    Geändert von tex_ (17.12.2010 um 16:37 Uhr)

  22. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von [P3D] Crazy_Chris
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Sony Vaio VPC-CW2S1E/R (14,1", Core i3 330M, GeForce GT 330M, Intel X25-M G2 80 GB)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-750 @ 3.36Ghz (1,18V)
      Mainboard: Gigabyte GA-P55M-UD2
      Kühlung: Scythe Mugen 2 Rev. B
      Arbeitsspeicher: 4x 2GB G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ (DDR3-1600)
      Grafikkarte: Gigabyte GV-N570OC-13I (GeForce GTX 570 OC 1280MB GDDR5)
      Display: Dell UltraSharp 2407WFP
      Festplatte(n): Crucial RealSSD C300 128 GB, Samsung SpinPoint F3 1TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L SATA *Blu-ray*
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium PCIe
      Gehäuse: Silverstone Temjin TJ08 µATX
      Netzteil: ELVT NesteQ NA4501 (450 W, Semipassiv)
      Betriebssystem(e): Windows 7 und Ubuntu (x64)
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: guckguck :-P

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    8.527
    Danke
    94
    Gedankt 53 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von tex_ Beitrag anzeigen
    Wegen angeblich schlechter Tesselation-Leistung...
    http://images.anandtech.com/graphs/graph4061/34670.png
    Im Moderat Setting wird eine GTX480 überholt, was wohl für Spiele die sinnvollste Methode sein dürfte und selbst im Extreme Setting konnte man ganz gut aufholen.

    Und bei den Spiele Tests bei Computerbase, lag die 6970 eigentlich in allen Spielen die Tesselation nutzen (bis auf Lost Planet 2) vor der GTX570.


    http://www.computerbase.de/artikel/g...t_tessellation

  23. Beitrag #22
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    190
    Danke
    105
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ah die Seite hatte ich jetzt grad nicht gesehen, ich bezog mich auf den Bereich "DirectX-11-Benchmarks" und hab mir da alle Spiele angeschaut die Tesselation nutzen. Und für dort stimmt meine Aussage denke ich auch.


    Zu den von dir verlinkten Tests. Dass es Mit Hawx2 Probleme gibt ist unlängst bekannt und hat dort nichts mit Tesselation zu tun.
    Lost Planet2 hatte ich ja schon erwähnt und bei Stone Giant weiß ich leider gerade nicht, ob das überhaupt ein Spiel oder ein Benchmark ist.
    Unigine Heaven hatte ich ja schon erwähnt.
    Bleibt also nur noch Civ5, wo sie womöglich wegen Tesselation schlechter abschneidet...
    Das ist für mich immernoch ziemlich ausgeglichen.

  24. Beitrag #23
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von el-mujo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: PC1
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel I7 920
      Mainboard: Ga-EX58-UD3R
      Kühlung: Intel Boxed
      Arbeitsspeicher: 4x4096 Kingston DDR3-1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 660 OC 2GB
      Display: 3x27" Fujitsu P27T-6 IPS WQHD
      Festplatte(n): C300/128; 2x15K.7-SAS/600G; 2x ES.2-SAS/2T; 7200.11/500G
      Optische Laufwerke: LG-DVD-RAM
      Soundkarte: Realtek HD onboard
      Gehäuse: Lian-Li PC-A20 Black
      Netzteil: Enermax Platimax 1200W
      Betriebssystem(e): Windows7 Prof. x64
      Browser: Firefox x64 Nightly 20.0a1
      Sonstiges: Quato Silver Haze 3; Chiefec SST-3141SAS 3x1-Superwidescreen-Surround-Verbund Fujitsu KBPC-PX-Eco
      Nethands 1: sushirab bei Nethands
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: CPDN, WCG, Collatz
      Lieblingsprojekt: CPDN
      Rechner: i7-920, i7-720QM, i5-2500, i3-2100
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    441
    Danke
    10
    Gedankt 44 Mal für 14 Themen
    Hi,
    Wenn auch nicht mit Bezug auf Spiele, aber es sollte folgendes gesagt werden;

    Ich finde folgendes erstaunlich:
    In der reinen Rohrechenleistung liegen die Nvidia-GPUs immer noch gut ein bis zwei Generationen hinter den ATI-GPUs.
    Die schnellsten NV Chips schaffen ~1500 GFlops - schon eine 3870x2 oder 4850 kommen auf 1000 GFlops, eine 4890 kommt auf knappe 1400 GFlops das aktuelle Spitzenmodell 6970 kommt auf sagenhafte 2700GFlops.
    Trotzdem schafft es AMD nicht mehr aus der Rechenleistung des Chips herauszuholen, zumindest was Spiele etc. angeht.
    ABER für die Leute die BOINC mit GPUs rechnen, kann daher eigentlich nur eine ATI Karte in Frage kommen :-) Denn wie sich zeigte reagieren z.B. Collatz fast linear mit steigender Stream-Prozessor-Leistung. Ganz gleich ob Nvidia die besseren Spiele-Karten baut, für BOINC zählt nur die Rohrechenleistung, selbst das Speicherinterface spielt kaum eine Rolle.
    Eine GTX 580 mit 320W Verlustleistung stelle ich eine fast gleichschnelle 6850 mit lächerlichen 120W gegenüber. Vom Preisunterschied brauchen wir erst garnicht reden :-)
    In diesem Sinne: viva la ATI/AMD.

    Noch ein Punkt zu der aktuellen News: Finde es schade, dass viele Notebookproduzenten fast nur noch auf NV setzen. Wenn sie schon AMD den Rücken kehren, dann kannn man doch wenigstens ein Paar GPUs von AMD verbauen um so das Pendel wieder etwas gerade zurücken. Sollte AMD aufgrund finanzieller Probs mal aus dem CPU-Endkundengeschaft aussteigen sehe ich schwarz in Sachen CPU Preise von Intel. Das sollten auch die Notebookhhersteller wissen! Die wollen Ihre Geräte ja günstig an den mann bringen.

  25. Beitrag #24
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    59
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Sorry, aber knnst du nicht sehen was in deinem eigenen Link steht?
    Die HD69xx ist, was tess betrifft der GTX5xx absolut ebenbürtig.
    Die Spiele die Tessellation benutzen laufen keinesfals schlechter als auf einer nvidia.

    Die Oben aufgeführten Spiele laufen auch mit Tessellation auf den AMD deutlich langsamer. Das hat mit Tessellation mal so rein gar nichts zu tun und Benchmarks, die die Tess-Stufe so dermassen hoch setzen, dass jeglicher Sinn dieser Technik verloren geht sind keim Massstab.

    Ich bin erstaunt wie wenig Leute in der Lage sind Benchmarks zu lesen und vor allem zu verstehen.

    Wenn ich einen Benchmark laufen lasse der AUSSCHLIESSLICH rechenleistung erfordert, so würde die HD6970 Kreise um die GTX580 ziehen, ist sie deswegen grundsätzlich schneller?

  26. Beitrag #25
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von DonQuichote
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II 920@3,5@1,325V
      Mainboard: GA-MA790GP-DS4H
      Kühlung: EK-Supreme/Laing DDC-1Plus/XSPC Laing DDC-AGB
      Arbeitsspeicher: 4*2048 Mushkin XP2-8500@1000@1,85V
      Grafikkarte: HD6870
      Display: HannSpree HF257 @1920*1080
      Festplatte(n): 1*Samsung HD103SJ
      Optische Laufwerke: LG-GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard/Azalia
      Gehäuse: Lian Li PC73-SL Wakü-Mod&Window-Mod
      Netzteil: Nitrox 600W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64
      Browser: FF
      Sonstiges: Ref Takt 250/CPU Multi 14/NB*9&HT*9/C&Q on/360 Nexxos Xtreme III + 240 Black Ice Xtreme II/Laing DDC

    Registriert seit
    18.04.2009
    Ort
    Dreiländereck CH/DE/FR
    Beiträge
    117
    Danke
    9
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Die Fragestellung lässt ja (bewußt?) alle denkbaren Voraussetzungen zu.

    Ich, in meiner jetzigen wirtschaftlichen Situation, würde mir logischerweise eine 6870 kaufen (siehe Sys). Weil ich kein DC betreibe und die Karte günstiger, stromsparender und ausreichend schnell zum zocken in Full-HD ist. Und weil ich nicht mein gesamtes Geld in den Rechner stecken möchte, ich hab´ auch noch andere Wünsche....

    Wär ich jetzt Pro-Gamer und müsste mit dem nach Möglichkeit besten System mein Geld verdienen - würden bei mir traurigerweise eine 580 und der dickste Intel werkeln.

    Warum? Nvidia hat die schnellste (Single-Core) Grafikkarte und Intel den schnellsten Prozessor.
    Geändert von DonQuichote (17.12.2010 um 21:14 Uhr) Grund: Muss mir mal angewöhnen VOR dem Posten Korrektur zu lesen...

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO