Ergebnis 1 bis 11 von 11

Hybrid-Darstellung

  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    603
    Danke
    2
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen

    Autokredit finanzierung - wie funktioniert das?

    Hallo

    wenn man einen kredit für eine PKW Finanzierung bekommt, wie funktioniert das?

    Wenn ich zum beispiel einen Vertrag beim ADAC habe über 10k€.

    Bekomme ich dann die 10000€ überwiesen und kaufe mir davon das Auto oder überweist der ADAC dem Autohändler das Geld?

    Also ich meine ist es auch möglich einen Autokredit zu bekommen wenn man noch nicht weiss welches Auto man haben möchte weil man zum Beispiel mit dem Geld nach polen fahren will und sich dort ein auto aussucht?

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Maxefix
    Registriert seit
    20.01.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4.590
    Danke
    18
    Gedankt 113 Mal für 49 Themen
    Das ist unterschiedlich. Ich zitiere mal Wikipedia:
    Anschaffungskredite sind Darlehen für einen bestimmten Konsumzweck, hier sind Laufzeiten bis zu sechs Jahren gebräuchlich. Die Tilgungsrate umfasst neben der Kredittilgung auch die entsprechenden Zinszahlungen. Bearbeitungsgebühren fallen im Allgemeinen zusätzlich an. Zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit wird eine zumutbare Belastung ermittelt, um den Kunden vor Überschuldung zu schützen. Zur Absicherung werden gelegentlich Sicherungsübereignungen des Kaufgegenstandes herangezogen. Außerdem ist der Abschluss einer Restschuldversicherung, einer besonderen Form der Lebensversicherung, möglich. Die Auszahlung erfolgt durch Gutschrift auf dem laufenden Konto oder durch Überweisung des Kaufpreises an den Verkäufer.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kredit#...private_Kunden

    Du kannst also rein theoretisch einen Kredit aufnehmen und damit dann ein beliebiges Gebraucht-Fahrzeug kaufen.

    Gruß,
    Max

  3. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 64 X2 4000+ EE @ 2x2100Mhz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69VM-S2
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 2048MB Aeneon DDR2,CL5 PC6400/800
      Grafikkarte: Sapphire HD 3870 mit Zalman VF700CU
      Display: 21,6" Samsung 223bw @ 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard ALC888 HD Audio + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 7490 Punkte @ 3DMark06

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.560
    Danke
    3
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen
    meistens läuft es so:
    entweder du nimmst einen Privatkredit und bekommst xx.xxx€ und kannst damit machen was du willst. Möglichkeit 2 wäre, bei einer Bank des jeweiligen Herstellers ein Fahrzeug zu finanzieren.
    Vor- und Nachteile der Varianten:
    Bei Variante 1 bist du flexibel udn kannst theoretisch auch was gebrauchtes kaufen. Problem: Es gibt kaum Privatkredite unter 6% Zinsen.
    Im Gegensatz dazu bieten manche Hersteller bis zu 0%, z.B. bei Ford noch mit Wartung inklusive.
    Man muss sich das durchrechnen, aber meistens ist es sogar von der monatlichen Belastung her ähnlich oder sogar günstiger eine Nummer kleiner und dafür neu zu kaufen als einen gebrauchten mit exorbitantem Zinssatz wenn finanziert werden soll.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Maxefix
    Registriert seit
    20.01.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    4.590
    Danke
    18
    Gedankt 113 Mal für 49 Themen
    Zitat Zitat von Com. Tubbie Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz dazu bieten manche Hersteller bis zu 0%, z.B. bei Ford noch mit Wartung inklusive.
    Solche guten Zinssätze kriegt man aber meist nur bei Neuwagen. Ich hab mich auch mal informiert und ein gebrauchter Mercedes (2 Jahre alt, ein "Junger Stern") lässt sich zwar auch direkt bei Mercedes finanzieren, aber mit über 6%...

    Gruß,
    Max

  5. Beitrag #5
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von otti503
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 980BE @ 3900MHz
      Mainboard: AsRock 970Extreme3
      Kühlung: Alpenföhn BROCKEN :-))
      Arbeitsspeicher: 2X 4096MB
      Grafikkarte: HD 7850 @1000MhzCore
      Display: son Sehschlitzdingens in 16:9 bäh, Dauerkopfpendel
      Festplatte(n): HD502HJ + Crucial m4 128GB
      Optische Laufwerke: vorhanden
      Soundkarte: aufm brett
      Gehäuse: LIAN LI PC-B25B :-)))
      Netzteil: BeQuiet E8-450W/BN154
      Betriebssystem(e): Win 7 Professional
      Browser: Firefox ;-))
      Sonstiges: SSD RulZ !

    Registriert seit
    30.04.2005
    Ort
    Brohdworschdsiddi
    Beiträge
    523
    Danke
    70
    Gedankt 12 Mal für 2 Themen
    Null oder fast null-Prozentfinanzierungen sind und waren schon immer Marketingmaßnahmen
    zur Absatzankurbelung von NEUWAGEN. Bei Inanspruchnahme solcher zinsbefreiten oder verbilligten Darlehen über die Hausbank des Herstellers/Importeurs verliert man allerdings
    nahezu immer den sonst durchaus üblichen "Verhandlungsspielraum" ( RABATT/ HAUSPREIS ) , so richtig günstig ist ein solches Darlehen im Vergleich zur freien Finanzierung meistens nicht. Genau nachrechnen ist Pflicht!
    Weiterhin liegt bis zur Tilgung eines bestimmten Prozentsatzes des Kredits der "FZG-Brief " ( Zulassungsbescheinigung Teil II ) bei der kreditgebenden Bank, d.H. bis die Karre weitgehend abbezahlt ist kannst Du sie nicht so einfach verkaufen , auch die Eintragung
    von ggf Änderungen am Fahrzeug ist recht umständlich.
    Zum Ankauf von irgendwelchen Gebrauchtchesen , am Ende in Polen , sind diese Kredite nicht erfunden worden.
    Virus Inside Switch To Apple

    Kann ich mal beißen? ( Adam )
    Guck mal! Ein Holzpferd! Das holen wir uns! ( Troianer )
    Der Islam gehört zu Deutschland ( Ex-Bundespräsi )

  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 64 X2 4000+ EE @ 2x2100Mhz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69VM-S2
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 2048MB Aeneon DDR2,CL5 PC6400/800
      Grafikkarte: Sapphire HD 3870 mit Zalman VF700CU
      Display: 21,6" Samsung 223bw @ 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard ALC888 HD Audio + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 7490 Punkte @ 3DMark06

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.560
    Danke
    3
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen
    ist mir klar dass das nur bei Neuwagen gilt. Kleines Beispiel aus eigener Erfahrung, da war die Ford Flatrate das mit Abstand günstigste Angebot, wer Bar zahlt ist selbst schuld quasi:
    war ein Focus 1.6 mit LP um 20000€, 3 Wege Finanzierung:
    - 0€ Anzahlung
    - Laufzeit 48 Monate
    - Wartung inkl. (die ersten 3 Inspektionen inkl Material und Lohn, ~ 600€ würde ich schätzen)
    - Schlussrate 7000€ rum
    - sehr geringe monatliche Belastung von 250€
    - zusätzlich Rabatt von 7%
    - nicht zu vernachlässigender Vortei: Man hat einen Neuwagen mit voller Garantie

    Im Endeffekt günstiger als Barzahlung, vor allem wenn man den Zinsertrag mit einrechnet, vorrausgesetzt man hat wenigstens einen Teil des Kaufpreises. Risiko bei der Sache ist natürlich, dass die Schlussrate zu hoch ist, also den Wert des Fahrzeugs übersteigt. Das ist jedoch meistens kein Thema mehr, sobald man beim selben Händler wieder kauft. Bei uns sind die 4 Jahre im Herbst um. in der ganzen Zeit hat das Auto tatsächlich Werkstattkosten von 0€ verursacht, ausgenommen die 80€ an Tüv für die HU.

  7. Beitrag #7
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von derpinguin

    Registriert seit
    10.12.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Maxefix Beitrag anzeigen
    Solche guten Zinssätze kriegt man aber meist nur bei Neuwagen. Ich hab mich auch mal informiert und ein gebrauchter Mercedes (2 Jahre alt, ein "Junger Stern") lässt sich zwar auch direkt bei Mercedes finanzieren, aber mit über 6%...

    Gruß,
    Max
    6% sind ja fast noch Schnäppchen. Mein Benz Händler hätte mir schlanke 7,99% angeboten.
    PC|2500K|R9 290|8GB|2x 500GB|250GB SSD|27"|7
    Notebook|P8400|9400M GT|4GB|160GB|13,3"|Mountain Lion
    Peripherie|1000GB|500GB|Magic Mouse|Apple Remote|Apple Wireless Keyboard|K272HD|DT770Pro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO