Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483

    Enermax CPU-Kühler T40 und T60 im Test

    Start-Ende


    In den CPU-Kühler-Markt steigen derzeit einige Hersteller ein und versuchen mit High-End-Kühlern Fuß zu fassen. Groß, stark, teuer und optische stark aufgewertet, treten Hersteller wie NZXT oder Phanteks den Kampf gegen die Konkurrenz an. Nun folgt ein weiterer Hersteller welcher wahrscheinlich allen wohl bekannt ist – Enermax. Bisher machte sich Enermax hauptsächlich im Netzteilmarkt einen sehr guten Namen mit sehr hochwertigen Produkten, die immer in der Spitzenklasse mitspielten und oft dominierten. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass Enermax im Kühlerbereich definitiv nicht den High-End-Markt angreift, sondern preislich den mittleren Bereich anpeilt. Wir haben uns die beiden neusten Modelle ins Haus geholt und uns ausgiebig mit ihnen beschäftigt. Zum einen den Enermax T40-VD, welcher sicherlich einige Fans durch seine interessanten Beleuchtungsmöglichkeiten findet, und den neuen Top-Blow-Kühler ET60.


    Zum Artikel:
    Enermax CPU-Kühler T40 und T60 im Test

  2. Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu Stechpalme für diesen nützlichen Beitrag:

    M (23.10.2011), Morrich (22.10.2011), Raspo (03.02.2015), tomturbo (22.10.2011)

  3. Beitrag #2
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: i2600; Xeon E3-1245V2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.554
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Es wäre schön den Boden der Kühler zu sehen, nachdem die Verarbeitungsqualität derer im Artikel extra erwähnt sind.

    Sonst ein Top Artikel Danke.

    lg
    __tom

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Offengestanden ist meine Kamera nicht so gut, als das ich die Böden richtig erfassen könnte. Die Spalten sieht man man auf den Fotos kaum bis gar nicht, kein Vergleich wenn man es direkt vor Augen hält.

  5. Beitrag #4
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    7.952
    Danke Danke gesagt 
    825
    Danke Danke erhalten 
    316
    Vielen Dank Stechpalme für die Mühen immer wieder, dies sei an der Stelle mal erwähnt, und für die ausgezeichneten Reviews *Great*
    Vllt. gibt es in Zukunft mal die Gelegenheit only Kühler vorzustellen, die in eingebautem Mobo verbaut werden können, wie es oft bei Usern ist, die ein sehr kompaktes Setup aufgebaut haben bei dem der Mainboardausbau nicht in Frage kommt?
    Wäre nice

  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    @S.I.
    Ich verstehe gerade nicht so ganz was du meinst. Meinst du kleine HTPC Kühler? Also ganz flache Dinger die nicht verschraubt werden? Sei mir nicht böse, bin seid 24 Stunden auf den Beinen und stehe vielleicht ein wenig auf dem Schlauch. Hast du ein Beispiel für mich, damit mein übermüdetes Hirn versteht was du genau meinst?

  7. Beitrag #6
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    7.952
    Danke Danke gesagt 
    825
    Danke Danke erhalten 
    316
    CPU-Kühler, die nicht am Mobo via Backplane verschraubt werden müssen, sondern einfach aufgeschnallt werden brauchen.
    --> für die, die das Mobo nicht ausbauen wollen oder können. Etwa mein ausgezeichneter EKL Alpenföhn Gross Glockner.

    Nur mal so als Gedanke, falls das machbar ist irgendwann mal, kein Stress damit!

    PS: gönn dir ne Auszeit und ne Mütze Schlaf

  8. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Ich muss noch ein bisschen wach bleiben da jemand noch vorbeikommt um ein paar Dokumente zu holen... noch ne Stunde dann kann ich schlafen.

    Es ist mittlerweile ziemlich schwierig Kühler zu kaufen die nicht verschraubt werden müssen. Gerade da die meisten Gehäuse mittlerweile einen Einschnitt im Mainboardschlitten haben, ist ein Ausbau gar nicht mehr so oft nötig. Wenn man die Backplate separat verschrauben kann, ist es sogar ziemlich einfach (sofern das ordentlich umgesetzt worden ist).

    Aber dein Wunsch muss leider warten. Es sind noch zwei Artikel in der Mache. Einmal mit dem Corsair H80 und H100, danach gibt es erst mal einen Rückblick und Empfehlungen, wo ich auch ein paar Awards verteilen werde. Denke nach 80 Kühlern kann man endlich mal bestimmen welche Kühler das verdient haben.
    Und wenn EKL mal aus den pötten kommt, stehen die auch vor der Tür, aber da tut sich seid Wochen nix, trotz einiger Mails und Telefonate. Keine Ahnung was da los ist.

    Und du hast ja mitbekommen das ich dann das Grafikkarten Testsystem bekomme, da hab ich auch ein Haufen Arbeit vor mir.

    Ich wollte nochmal zusehen das ich kleine und extrem flache Kühler rein hole, gerade weil hier viele mit HTPCs anfangen und die AMD Boxed Kühler ja nicht wirklich leise sind.

    Naja, dann wären da noch ein paar andere Sachen die ich noch machen wollte. Mir rennt nur immer die Zeit davon. XD

  9. Beitrag #8
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    7.952
    Danke Danke gesagt 
    825
    Danke Danke erhalten 
    316
    wie gesagt, kein Stress...

    Das eilt ja nicht, war nur mal ein "Gedankenanstoß" für irgendwann...

    PS: Lass dich net stressen!

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Ach... ich mach mir kein Stress. Ist alles durch geplant...... mit Freiraum fürs Private

  11. Beitrag #10
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.481
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Na dann kommt ja demnächst ein Paket mit nem guten Kühler, da bin dann aber froh, dass es "Stechpalmen approved" ist ;-) ;-)
    Hatte schon Angst das Teil hätte irgendeinen Bug, da der Artikel sich so hinzog.

    Und sogar ne Halterung für nen 2ten Lüfter liegt bei, werde ich mal ausprobieren, da Dank Enermax hier schon ein 2ter TB Silence Lüfter herumliegt *g*

    Noch was zum Text:
    Darum packen wir mal den Prügelknaben aus und legen beim Enermax T60 los.
    Das man einen "Prügelknaben" "auspacken" kann ist mir neu, meinst Du vielleicht ne Keule? ;-)
    Wäre dann in etwas so:
    Darum packen wir mal die Keule aus und prügeln zuerst auf den Enermax T60 ein.
    Weiter unten dann auchnochmal:
    an dem wir unseren Prügelknaben ganz schnell wieder einpacken
    Edit, noch die professionellen Links ausgegraben:
    Prügelknabe, Prügeljunge
    Prügelknabe: der
    Prügeljunge: der veraltet
    Gebrauch: umgangssprachlich ? jmd., der für die Verfehlungen eines anderen bestraft wird, Sündenbock
    http://www.dwds.de/?qu=Pr%C3%BCgelknabe
    Geändert von Opteron (22.10.2011 um 15:40 Uhr)

  12. Beitrag #11
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Ich kenne das Wort "Prügelknabe" umgangssprachlich für Knüppel. Wenn man es als "Der Knabe der Prügelt" sehen möchte, soll man sich eben einen Sack vorstellen welcher bei mir in der Ecke steht und in dem ein kleiner Knabe mit einem Knüppel haust. Diesen lasse ich hal hin und wieder raus um ... he he... schelte... () zu verteilen. Das heißt übrigens da wo ich her komme nicht schimpfen, sondern dresche, was wiederum "verhauen" bedeutet.

    Man muss ja nicht alles so eng sehen

  13. Beitrag #12
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.481
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    HMm egal, dachte halt Du hättest es verwechselt.

    Ich kenns nur so wies auf dwds steht, als Synonym für Sündenbock.
    Halt ein armer Kerl/Knabe, der die Dresche abbekommt, obwohl ein anderer der Übeltäter war ^^

    Das was Du beschreibst, kenn ich als "Knüppel aus dem Sack", ist aber eher ein Märchen, als ne Redewendung ;-)
    Geändert von Opteron (22.10.2011 um 23:18 Uhr)

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.817
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Ein Prügelknabe ist jemand der von anderen als Sündenbock benutzt wird. Wirklich gehauen wird nicht.

    Was du meinst kennt der Rest der Menschheit als Knüppel aus dem Sack holen.


    Trotzdem ist die Wortwahl irgendwie unpassend, es geht ja um schnöde Kühler.


    Den Knüppel aus dem Sack holen wäre vor Allem bei diversen Billignetzteilen zu Highendpreisen angezeigt.

  15. Beitrag #14
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Eigentlich sollte es ein auflockerndes Wortspiel werden. Erstaunlich das man darüber disskutiert anstatt über die Leistung oder Ausstattung der Kühler. Das gibt mir doch zu denken wie interessant die Tests sind

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.817
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Das Review ist erschöpfend, Diskussionen dadurch kaum nötig.

  17. Beitrag #16
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Morrich

    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    523
    Danke Danke gesagt 
    19
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hm, hätte ich mir bei dem Preis für den T40 wohl eher direkt den holen sollen statt den Gelid Tranquillo...
    Wobei der Enermax Kühler wieder mitm Mainboard verschraubt werden muss und da hab ich ja eh keinen Bock drauf.

    Aber gut zu wissen, dass es einen solch guten Kühler für eher kleines Geld gibt.

  18. Beitrag #17
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.481
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von Stechpalme Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte es ein auflockerndes Wortspiel werden. Erstaunlich das man darüber disskutiert anstatt über die Leistung oder Ausstattung der Kühler. Das gibt mir doch zu denken wie interessant die Tests sind
    Lol, der Test ist doch topp wie immer ;-)

    Aber dass Du nen Lust ähh Prügelknaben im Sack hast klingt halt etwas, ich sag mal "merkwürdig"


    Edit:

    Aja dass noch was Passendes angemerkt wird:
    Als ich mal die Enermaxmodelle auf deren Heimseite verglichen habe, fiel mir auf, dass die LED Lüfter nen geringeren Luftdurchsatz haben. Der "billige" Kühler damit also eigentlich der beste ist.
    Hast Du da was bemerken können, obs Unterschiede gibt?

    Als allgemeine Anregung könnte man den Luftdurchsatz vielleicht noch bei den technischen Daten mit aufführen.

    Das meine ich:

    http://www.enermax.de/ets-t40.html -> Spezifikation.

    Der "billige" ohne LEDs hat mehr Durchsatz und ist auch noch leiser.
    Geändert von Opteron (23.10.2011 um 02:36 Uhr)

  19. Beitrag #18
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Die Unterschiede sind marginal. Das kannst du ignorieren. Subjektiv würdest du keinen Unterschied merken.
    Der Luftdurchsatz ist nicht ganz so wichtig, wichtiger wäre zu wissen was der Lüfter für einen Luftdruck aufbauen kann, was nicht linear mit dem Luftdurchsatz zusammenhängt. Denn wichtig ist am Ende was der Lüfter zwischen die Lamellen drücken kann und nicht was er auf freiem Raum schaufeln kann. Aber ich kann es mal in Zukunft dazu schreiben.
    Einziger Gedanke dabei ist, stimmen die Werte? Denn die dB(A) Werte der Hersteller sind ja auch..... naja... nicht zu gebrauchen.

  20. Beitrag #19
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.481
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Ok, dann Luftdruck, steht ja auch mit dabei (hab die Tabelle endlich nach ein paar Edits hinbekommen, wieso gibts da keinen knopf dafür ^^) ;-)
    Die Werte sind halt Herstellerangaben ... ob die absoluten Zahlen stimmen, kA, aber dass die LED Lüfter lauter sind ist eher logisch, die verursachen wohl ein paar Verwirbelungen.

    Wenn Du magst, kannst Dus mit aufnehmen und in Klammern dahinter (Herstellerangaben) schreiben.

  21. Beitrag #20
    Gast30082015
    Gast
    Zitat Zitat von Stechpalme Beitrag anzeigen
    Ich wollte nochmal zusehen das ich kleine und extrem flache Kühler rein hole, gerade weil hier viele mit HTPCs anfangen und die AMD Boxed Kühler ja nicht wirklich leise sind.
    *freu*
    Gerade für kleine mini-ITX-Systeme find ich das interessant.

    Zum Test:
    Schade, dass der TopBlow-Kühler so "schlecht" abgeschnitten hat.

    Der T40 weiß zu gefallen - auch hinsichtlich der Leistung im Vergleich zum Mugen 2/3. Auch wenn er mit dem Ninja 3 so seine "Probleme" hat.

    Einen kleinen Fehler hab ich entdeckt:
    http://www.planet3dnow.de/photoplog/...11_125W_7V.png
    Da ist statt des T40 der CoolIT rot markiert.

  22. Beitrag #21
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Das mit den kleinen Kühlern kann dauern. Die meisten HErsteller geben solche Kühler ungern zum Testen raus, da sie im Vergleich zu den dicken Brummern ja schlecht abschneiden. Da muss man immer Überzeugungsarbeit leisten.

    Was wäre den für dich die maximale Höhe für ein Mini-ITX System?

    Der T60 schneidet nicht so schlecht ab, er ist einfach nur zu teuer für seine Leistung. Aber Enermax hat auf die Kritik reagiert und will im nächsten Jahr mit einem Update des T60 kommen, bei dem die angesprochenen Punkte verbessert werden. Da stehen wir mit Enermax und der Zentrale in Taiwan in direktem Kontakt.

    Und der Fehler... danke... da schauen schon so viele Leute drüber und keinem ist es aufgefallen

  23. Beitrag #22
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von heikosch
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Hagenow
    Beiträge
    4.573
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    2.382
    Blog-Einträge
    7
    Bei Mini-ITX-Kühlern würde ich auf maximal 40 mm Höhe zurückgreifen, wenn du so etwas einmal testen möchtest. Das wären dann zB. folgende:

    Akasa AK-CC1101EP02 (Sockel 754/939/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1)
    Gelid Slim Silence AM2 (Sockel AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1)
    Scythe Kozuti (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) (SCKZT-1000)
    SilverStone Nitrogon NT07-AM2 (Sockel AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1)
    Titan TTC-NC25 (Sockel 754/775/939/940/1156/1155/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1)

    Letzterer sieht aber eher nach 1HE-Server-Kühler aus bzw. wird bei Mindfactory eher so ausgewiesen. Aber die anderen wären mal interessant, vor allem der Kozuti.

  24. Beitrag #23
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    Ich hatte schon ein paar Anfragen raus gegeben. Die Antwort war bisher "Es gibt keine Testsamples dafür". Ich muss mal sehen was ich da bekommen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •