Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    5.1 Boxen, brauche Tipps [Teufel CEM]

    N'Abend:

    Also ich habe beschlossen mir das Teufel Concept E Magnum zu kaufen.
    Im Grunde weiß ich auch wie die Boxen aufzustellen sind, bzw wo sie hinmüssen.
    Aber ich wollte mal die Soundprofis fragen, wie ich das in meinem Zimmer am besten machen soll.

    Das Bild ist schnell gezeichnet und soll nur eine grobe Skizze darstellen. Die Länge x Breite passt nicht ganz genau, dass Zimmer ist noch etwas breiter. Ich habe mal die groben Maße hingeschrieben, ich hoffe die passen.




    Passen die Positionen der Boxen ungefähr. Die Hauptfrage: Ich sitze ja sehr weit links im Zimmer, soll ich dann die rechten Boxen weiter zu mir stellen oder kann ich die auch beim Boxen Setup so einstellen, dass ich an meiner Postition einen guten sound von links und rechts habe?
    Sonst noch Kritik, Vorschläge?

    EDIT: Update 12.04.2005: Also die Boxen sind bestellt und bezahlt, müssten also Mitte nächste Woche bei mir sein. Hab jetzt noch ein 2-3 kleine Fragen.Die sind in meinem bisher letzten Post.
    EDIT: 22.4.05: Boxen sind da, alles aufgebaut und es geht auch fast alles bis auf ein Problem bei der mp3 Wiedergabe. Mehr dazu in meinem letzten Post. Merci!
    Danke
    Geändert von bodo666 (22.04.2005 um 18:48 Uhr)
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Luanne

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.689
    Danke
    7
    Gedankt 7 Mal für 2 Themen
    Bei den Maßen kannst Du die Boxen jeweils in den Zimmerecken anbringen
    (außer Center, is' klar ). Einen Unterschied zur Anordnung mit gleichen
    Entfernungen wirst Du nicht merken.
    So, wie von Dir gezeichnet, ist es ok.
    Wer umschifft diese Rechtschreibfehler?

    Wer nichts weiß, muss alles Glauben.
    (Marie von Ebner-Eschenbach)




  3. Beitrag #3
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.027
    Danke
    0
    Gedankt 48 Mal für 31 Themen
    und im Controlpanel von der Soundkarte kann man dann auch die Balance einstellen, mußt dann einfach den Regler etwas nach rechts verschieben, dann klingt es so, als würdest Du in der Mitte sitzen.

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ok, Dankeschön.

    Ich werde dass mal ausprobieren und hoffen, dass es geht
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  5. Beitrag #5
    Moderation
    Moderation
    Avatar von skyphab
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 11.6" Intel i7 2ghz, 8gb Ram, 256GB SSD
      Desktopsystem
      Prozessor: iMac Intel Core i7 2.8Ghz
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850
      Display: 27", 2560 x 1440
      Festplatte(n): 1 TB
      Betriebssystem(e): Mac OS X

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    8002 Zürich
    Beiträge
    7.745
    Danke
    15
    Gedankt 56 Mal für 21 Themen
    Hi.

    Was hast du für eine Soundkarte?
    Über die Balance würde ich das nicht einstellen, dafür scheint der Abstand zu groß. Ich bin bei mir eine Zeit lang auch nicht mittig gesessen und da habe ich es über die Verzögerung eingestellt. Die Balance ändert ja nur die Lautstärke und die habe ich eher für's Feintuning genommen.


  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Also ich wollte erstmal den onboard sound von meinem Abit KV8 Pro benutzen.
    Habt ihr da einen Tipp für einen guten SOundtreiber. Hab früher mal flüchtig was gelesen, dass man die direkt vom Hersteller (ALC?) laden soll und nicht von Abit oder Via. Stimmt das?

    Und wenn der Sound schlecht ist, bzw die Leistung vom CEM extrem stark beeinträchtigt, dann werde ich mir wohl eine Audigy 2 ZS holen. Kostet ja so an die 50€.
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  7. Beitrag #7
    Moderation
    Moderation
    Avatar von skyphab
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 11.6" Intel i7 2ghz, 8gb Ram, 256GB SSD
      Desktopsystem
      Prozessor: iMac Intel Core i7 2.8Ghz
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850
      Display: 27", 2560 x 1440
      Festplatte(n): 1 TB
      Betriebssystem(e): Mac OS X

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    8002 Zürich
    Beiträge
    7.745
    Danke
    15
    Gedankt 56 Mal für 21 Themen
    Wenn du schon ein CEM hast, dann investiere die letzten 50Eur auch noch und kaufe dir eine 2ZS, ernsthaft.

    Onboardsound ist zwar i.O., aber wenn du schon in gescheite Lautsprecher investiert hast, dann lass sie wenigstens auch gut beschallen
    Du kannst auch eine normale Audigy 2, etc. holen, dann die YouP Pax Audigy4 Treiber draufhauen und du kannst die volle Software nutzen.

    Vorteil wäre u.a. dass du mit der THX-Konsole eine wirklich gute Einstellmöglichkeit für deine Konfiguration hast. Nur die Balance wird dir da nicht wirklich helfen, weil die Entfernungen zu groß sind. Über die THX-Konsole kannst du eben die Verzögerung des Signals einstellen, was bei größeren Distanzen unungänglich ist und wie man ja auch die Lautsprecher mit einem separaten 5.1-Receiver Konfiguriert.

    Ausserdem hast du dann richtiges EAX und nicht so eine emulierte Mischlösung


  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Naja das CEM ist noch nicht da. Ich wollte es halt mal ausprobieren und mir wahrscheinlich dann noch eine Audigy 2 (ZS) kaufen.

    Wieviel kostet die Audigy 2? Weil so sehr viel Geld wollte ich auch nicht mehr ausgeben.

    Habe mich jetzt nämlich schon vom Concept E fürs Concept E Magnum entschieden und wenn dann noch eine teuerer Soundkarte dazukommt, dann reichts langsam
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  9. Beitrag #9
    Moderation
    Moderation
    Avatar von skyphab
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 11.6" Intel i7 2ghz, 8gb Ram, 256GB SSD
      Desktopsystem
      Prozessor: iMac Intel Core i7 2.8Ghz
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850
      Display: 27", 2560 x 1440
      Festplatte(n): 1 TB
      Betriebssystem(e): Mac OS X

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    8002 Zürich
    Beiträge
    7.745
    Danke
    15
    Gedankt 56 Mal für 21 Themen
    Eine Audigy 2 würde auch reichen. Die ZS hat nur einen etwas geringeren Rauschabstand und 7.1 Unterstützung. Ersteres hörst du nicht und letzteres brauchst du nicht

    Es gibt auch noch eine Audigy 2 Player, die keinen Firewireport hat den ohnehin fast keiner braucht. Was die so kosten weiß ich allerdings nicht.

    Dann mach es so wie du angedacht hattest. Wahrscheinlich wirst du mit dem Onboardsound auch glücklich, einen direkten Vergleich hast du ja nicht. Für Spiele würde ich EAX aber nicht missen wollen.


  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Jo, aber ich denke ich werde mir dann doch früher oder später eine audigy gönnen.
    Aber jetzt muss es erstmal so laufen.



    Nun ein paar neue Fragen :

    Wie habt ihr die Boxen an der Wand montiert? Weil es gibt ja Vorrichtungen an den Boxen für Schrauben und so zum Aufhängen (Nägel?).
    Am besten an die Leute mir CEM, wie habt ihr das gemacht? Oder habt ihr euch die Wandhalterungen von Teufel gekauft?
    Geändert von bodo666 (12.04.2005 um 17:28 Uhr)
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  11. Beitrag #11
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von klausi1811
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Q9450
      Mainboard: Asus P5Q-Deluxe
      Kühlung: Zalman CNPS-7700Cu
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 Mushkin DDR2-1066
      Grafikkarte: Asus GTX 260
      Display: HP w2207h
      Festplatte(n): 2 x Samsung SpinPoint F1 750GB @ Raid0
      Optische Laufwerke: Samsung
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-7 SE II
      Netzteil: Corsair HX520W
      Betriebssystem(e): Windows Vista Business 64-Bit
      Browser: Firefox 3.0

    Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    424
    Danke
    4
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    Hab das Concept E am Samstag bei einem bekannten am Rechner angeschlossen.Ich finde es eine frechheit was Teufel da für Boxenkabel mitliefert, der absolute Witz.Aber was will man für 99 Euro verlangen.
    Hatte es mir auch mitbestellt, wollte es an meine Stereoanlage anschliessen.Hab mich aber nun doch entschlossen es wieder zu verkaufen obwohl es vom Klang 1A ist.
    Werde noch ein bisschen sparen und dann ein anderes System von Teufel nehmen.
    Du kannst ja die Wandhalterungen seperat kaufen, die originalen würde ich nicht unbedingt verwenden (meine die an den Satelliten).

    Viel Spaß noch


    PS:Mußtest du auch 6 Wochen warten
    ________________________________________

  12. Beitrag #12
    Cadet

    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hallo,

    da noch einige fragen ungeklärt sind, antworte ich mal auf den thread!

    Also ich bin besitzer eines CEM, die lieferzeit betrug bei mir etwa 2 Wochen!
    Die mitgelieferten Kabel sind vollkommen ausreichen, und ich hab wirklich ein grosses zimmer! Bei mir blieben sogar noch ca. 4m vom kabel übrig!
    Zu den wandhalterungen, die kann man schon verwenden, ich hab genau in den ecken 6er dübel gebohrt, und daran meine lautsprecher aufgehängt!
    Ich hatte das cem zuerst an meinem onboard sound von einem MSI K7N2 Delta -L. Da auf dem meine soundkarte (Audigy 2 ZS nicht lief) Dann hab ich mir ein Asus A7V880 bestellt, und dort läuft jetzt die soundkarte! Also das soundsystem ist schon echt top, da kann man nix sagen!

    MFG

    HaXan

  13. Beitrag #13
    Moderation
    Moderation
    Avatar von skyphab
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 11.6" Intel i7 2ghz, 8gb Ram, 256GB SSD
      Desktopsystem
      Prozessor: iMac Intel Core i7 2.8Ghz
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: ATI Radeon HD 4850
      Display: 27", 2560 x 1440
      Festplatte(n): 1 TB
      Betriebssystem(e): Mac OS X

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    8002 Zürich
    Beiträge
    7.745
    Danke
    15
    Gedankt 56 Mal für 21 Themen
    Die mitgelieferten 0.75er Kabel sind schon etwas dürftig. Ich habe mir beim Bestellen meines CEM gleich die 2.5er mitbestellt. Wahrscheinlich ist der Klangunterschied nicht sofort deutlich hörbar, aber wenn ich die Kabel vergleiche, muss ich bei den 0.75ern wirklich lachen. 2.5 ist wirklich das Mindeste, richtige Kabel sind ja noch dicker.
    In den Tests wurde zumindest empfohlen, gleich die dickeren Kabel mitzubestellen, das habe ich dann auch gemacht.


  14. Beitrag #14
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Danke für die Antworten. 2,5er Kabel habe ich noch zu Hause von meinen alten Boxen.

    @ HaXan: Hast du einen Klangunterschied feststellen können zwischen Onboard und Audigy 2 ZS?
    Weil wenn ich nicht irre hattest du auf deinem MSI Mobo doch Soundstorm. Das soll doch mir der beste Onboardsound sein, oder?
    Bei meinem Mobowechsel von A7N8X Deluxe auf KV8 Pro, also von Soundstorm auf ALCxxx habe ich nicht wirklich was bemerkt (im positiven wie im negativen Sinne).
    Aber hier gilt auch zu sagen, dass ich bis jetzt meinen PC nur über die Stereoanlage angeschlossen habe.
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von computerblicker
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3,30GHz
      Mainboard: Asus P5N-D SLi nForce 750i
      Kühlung: Sonic Tower
      Arbeitsspeicher: 2, 2048MB, OCZ, PC1066
      Grafikkarte: Sparkle 8800GTS G92 512MB
      Display: Samsung SyncMaster 245B 24" & 920N 19"
      Festplatte(n): 1,4TB (5x HDDs)
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner: Samsung 16x
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Music
      Gehäuse: Antec Nine Hundred Gaming
      Netzteil: Revoltec Chromus II 450W
      Betriebssystem(e): Windows Vista Home Premium SB
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: Logitech G15, Logitech MX1000, Teufel CEM
      Nethands 1: computerblicker bei Nethands

    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    1st: Renningen, 2nd: Shattrath
    Beiträge
    2.624
    Danke
    25
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen
    Ich hatte mal nen Vergleich von Soundstorm (Abit AN7) und Audigy 2 (@ 2ZS)

    Öhm xD also wer das nicht hört xD

    Vllt. ist in Musik der Unterschied net allzugroß...(aber man hört es!)...aber in Games *olala*...EAX is ein Traum

    Und das mit der Stereoanlage, nya, wenn dein Onboard nur schei**e wiedergibt (was alles, auser dem Soundstorm machen)...kann deine Anlage keine Wunder vollbringen

    Teufel CEM + Audigy 1,2,2ZS = perfektes Paar
    Intel C2D E8400 @ 4,05GHz @ Sonic Tower /// ASUS P5Q-Pro /// 4GB PC1066 OCZ XTC Platinum @ DDR1080 5-5-5-15-T2
    Sparkle 8800GTS G92 /// Creative X-FI xTreme Fidelity //// 1,4TB HDD
    Antec Nine Hundred Gaming Case /// be quiet! Dark Power Pro 550W
    Logitech G15 /// Logitech MX1000 /// Samsung SyncMaster 245B 24" & 920N 19"

    3DMark 01: 43212 ; 3DMark 03: 39466 ; 3D Mark 05: 18749 ; 3DMark 06: 12514 ; 3DMark Vantage: 5738 ; AM3: 124823 (nur 1 Core :-()

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von bodo666

    Registriert seit
    31.08.2003
    Ort
    Oberfranken/Bayern
    Beiträge
    613
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Servus:

    Also Boxen sind da, habe alles aufgebaut und verkabelt.

    Jetzt beginnen auch schon die Probleme/neue Fragen:

    1) Ist das normal, dass mp3 Musik nur über die frontlautsprecher abgespielt wird? (Sub wird auch nicht genutzt) ( Bei Audigy Karten gibts so was wie "Bassumleitung" aber wo finde ich das beim onbaurd sound?

    2) Bei Filmen mit 5.1 Sound (HdR) kommt Sound aus allen Boxen bis auf rechts hinten. Irgendwas passt da nicht.
    Edit: Also jetzt gehen alle Boxen, die Treiber haben das prob gelöst. Wo kann ich die Balance der boxen (rechts <-> links verstellen?)

    Edit2: Also Balance passt jetzt auch! Jetzt hab ich nur noch das Prob beim mp3 abspielen oder ist das normal dass nur die frontboxen gehen. Und der sub müsste doch auch gehen.

    Hm das wars.

    Ich werde jetzt mal neue Soundtreiber ziehen und gucken ob es einen neue Konfig-Software für meinen Sound gibt,
    Geändert von bodo666 (22.04.2005 um 18:37 Uhr)
    |Laptop| : |Samsung P35|Pentium M 715|Ati M11 64Mb|60GB|

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Kommando
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Sony Vaio CW1S1E/Rot (14")
      Prozessor: Intel® Core™2 Extreme X9100 @ 3,33 GHz @ 1,2125 V
      Arbeitsspeicher: Patriot Signature Line PC3-12800S CL11 (2x4GB) @ 533 MHz CL7
      Grafikkarte: nVidia GeForce GT 230M @ 580/850 MHz
      Display: Dell 2709W (27", 1920x1200)
      Festplatte(n): Samsung SSD 830 (512 GB)
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional SP1 (64 bit)
      Browser: Opera
      Sonstiges: Razer Orochi
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    2.271
    Danke
    17
    Gedankt 4 Mal für 1 Thema
    Bei kurzen Reichweiten sind die mitgelieferten Kabel optimal geeignet. Dieses "dicke Kabel müssen sein"-Gerede wird oft viel zu viel übertrieben und ist für diese Böxchen eher irrelevant, vor allem wenn du sie am Subwoofer betreibst.

    Dann sollte die Centerbox vor dir/euch und nicht in der Mitte des Raumes stehen.

    Mp3's sind nunmal Stereoaufnahmen und werden über Stereo dargestellt. Die ganzen Rumspielereien(Upmixes) verfälschen das Klangbild imho extrem. Bei Audigys kann man über CMSS1/2 solche Upmixfunktionen anschalten, bei Receivern gibts das auch. Ob und wie das bei deinem Onboardsound geht, weiß ich leider nicht.
    Da dir 200€ für nen Receiver wohl zu viel sein werden, kann ich dir wohl eher wenig weiter helfen.

    3 Versuche:
    - Suche weiter nach der "Bassumleitung"
    - Ziehe beim Mp3 hören mal den Stecker "Sub" aus dem Subwoofer (auf Dauer bestimmt ziemlich nervig)
    - Für Winamp gibts Surround Plug-Ins -> Einfach mal googlen

    MfG

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Reisi

    Registriert seit
    29.03.2002
    Beiträge
    2.495
    Danke
    8
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von skyphab
    Die mitgelieferten 0.75er Kabel sind schon etwas dürftig. Ich habe mir beim Bestellen meines CEM gleich die 2.5er mitbestellt. Wahrscheinlich ist der Klangunterschied nicht sofort deutlich hörbar, aber wenn ich die Kabel vergleiche, muss ich bei den 0.75ern wirklich lachen. 2.5 ist wirklich das Mindeste, richtige Kabel sind ja noch dicker.
    In den Tests wurde zumindest empfohlen, gleich die dickeren Kabel mitzubestellen, das habe ich dann auch gemacht.
    Einen Klangunterschied wirst du durch ein dickeres Kabel sicherlich nicht feststellen. Dadurch werden die Verluste im Kabel minimiert, und das "hört" man auch nur wenn man unterschiedlich lange Kabel benutzt, dann wären die Lautsprecher unterschiedlich laut.

    Es hat sich aber eingebürgert für Lautsprecher dicke Kabel zu benutzten, damit die Leistung auch da ankommt wo sie hinkommen soll. Notwendig sind die aber i.d.R nicht. Die Satelliten des Teufels sind max. mit 70W belastbar und haben eine Impedanz von mind. 8 Ohm, d.h. übers Kabel müssen max. 3A, das können 0.75² Kabel locker ab (so als Vergleich: in einem Kaltgerätekabel sind auch 0.75² drinn und über die kann man bis zu 10A drüber jagen)
    hmm...

  19. Beitrag #19
    Cadet
    Avatar von Gschmakofazy

    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    43
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hm, also zum mp3 Problem kann ich dir leider keien Tipps geben, da musst scho selber in deinen SoundkartenTreiber suchen (evtl z.b. auch mal in der Systemsteuerung die Boxenkonfig auf 5.1 umstellen).

    Zu den Wandhalterungen: Des ist so eien Sache, mit Nägeln, naja: Notlösung
    Die Teufel Halterungen: Da musst unwahrscheinlich aufpassen, dass dir die Schraubgewinde ned aus den Bochsen rausrutschen (am besten einmal rausziehen udn dann mit gescheitem Kleber reinpappen).

    Zur Soundkarte:
    Ich hab derzeit auch eine Asus A7n8x Deluxe, also Soundstorm. Hab aber auch eien Audigy2 und daran mein CEM angeschlossen.
    In der Anfangszeit hab ich des CEM mal am Soundstorm gehabt und bin dann auf die Audigy 2 umgestiegen: Rießenunterschied. Aber trotzdem war der Klang an der Audigy immer noch bisserl dumpf und nicht 100% klar. Dann hab ich die KX-Treiber installiert und, nuja, jetzt klingen Audigy und CEM hammergeil.
    An deiner Stelle würd ich nochmal 50-60 € in eine Audigy investieren, weil was willst du mit einem Ferrari mit 100 Ps?

    mfg
    Gschmako

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO