Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 42 von 42
  1. Beitrag #26
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    5.730
    Danke
    329
    Gedankt 177 Mal für 61 Themen
    noch ne Freeware für HDR

    http://www.foto-freeware.de/qtpfsgui.php
    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Holzmichel noch lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Jahre lebt noch er lebt noch er lebt noch ja er lebt noch er lebt noch

  2. Beitrag #27
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    5.730
    Danke
    329
    Gedankt 177 Mal für 61 Themen
    S3 Graphics kommt mit einem neuen Bildbearbeitungsprog, natürlich Freeware
    GPGPU und GPU-Computing sind aktuell bei Grafikkarten hoch angesagt. Einige Programme, die vorher nur auf der CPU berechnet wurden, können mittlerweile durch die GPU beschleunigt werden. Nachdem ATi und vor allem Nvidia in diesem Bereich aktiv sind, kommt nun auch der kleiner Hersteller S3 Graphics dazu.

    Nach eigenen Angaben analysiert S3FotoPro automatisch das zu bearbeitende Bild und optimiert die „Macro sowie Micro“-Details innerhalb des Bildes, um dieses zu verbessern. Die Featureliste liest sich folgendermaßen, wobei es darüber hinaus noch weitere Verbesserungen geben soll: Color-Clarity- und Correction, De-Fogging, Skin Smoothing, Gradient Blending, Saturation- sowie Tonal-Balance-Anpassungen und -Optimierungen. Mit welcher Sprache das Programm geschrieben worden ist, ist uns nicht bekannt.

    http://www.computerbase.de/news/hard...ogramm_bilder/
    http://www.s3graphics.com/en/resourc...index.jsp#apps

    Ich konnte noch nicht herausfinden, ob GPUs der Konkurrenten ATI und Nvidia ebenfalls unterstützt werden.
    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Holzmichel noch lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Jahre lebt noch er lebt noch er lebt noch ja er lebt noch er lebt noch

  3. Beitrag #28
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    3.094
    Danke
    81
    Gedankt 29 Mal für 10 Themen
    Zitat Zitat von M Beitrag anzeigen
    Ich konnte noch nicht herausfinden, ob GPUs der Konkurrenten ATI und Nvidia ebenfalls unterstützt werden.
    "S3 Graphics CHROME 400 Series GPU or later*

    *S3FotoPro will work in a compatible CPU-processing mode if S3 Graphics CHROME GPU acceleration is not available."

  4. Beitrag #29
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    5.730
    Danke
    329
    Gedankt 177 Mal für 61 Themen
    Zitat Zitat von ShiningDragon Beitrag anzeigen
    "S3 Graphics CHROME 400 Series GPU or later*

    *S3FotoPro will work in a compatible CPU-processing mode if S3 Graphics CHROME GPU acceleration is not available."
    Jupp, habs grade ausprobiert. Findet das Prog keinen S3 Chip, dann wählt es automatisch den Prozessor aus, wobei es damit auch nicht unbedingt langsam lief.
    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Holzmichel noch lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Jahre lebt noch er lebt noch er lebt noch ja er lebt noch er lebt noch

  5. Beitrag #30
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Air 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    5.730
    Danke
    329
    Gedankt 177 Mal für 61 Themen
    Eine ältere Version der Software Corel Paint Shop Pro steht zum freien Download bereit

    klick mich
    .
    EDIT :
    .

    Dachte ich geb bei der Gelegenheit nochmal eine Empfehlung für GetDropBox raus. Auch wenn ich nicht sicher bin, ob das der richtige Bereich ist.

    Jedenfalls eignet es sich u.a. prima um seine Fotos mit ausgewählten Leuten zu teilen. Darüber hinaus bekommt man einen Gratis Speicher im Netz, der von überall aus erreichbar ist (USB Sticks werden somit überflüssig, solange Inet vorhanden ist).
    Es lassen sich auch shared Folder für andere Dateien als Fotos anlegen. Insgesamt gibt es 2.3GB freien Speicher, welcher optional erweiterbar ist.

    Praktisch sieht es so aus, dass man einen Ordner auf der HDD anlegt, dieser mit beliebigen Dateien gefüllt und in Echtzeit mit dem Internet synchronisiert wird.

    http://www.getdropbox.com/

    Demo:
    BORKED
    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Holzmichel noch lebt denn der alte Holzmichel noch Holzmichel noch Jahre lebt noch er lebt noch er lebt noch ja er lebt noch er lebt noch

  6. Beitrag #31
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Inspiron 8600 (Intel Pentium M 705; nVidia GeForce FX Go5650)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 945 PIB (HDX945WFK4DGM)
      Mainboard: ASUS M3N72-D (nForce 750a SLI)
      Arbeitsspeicher: (2x) Kingston KVR800D2E6K2/4G = 8GB
      Grafikkarte: HIS Radeon HD 7870 GHz Edition IceQ X
      Display: Hewlett-Packard Pavilion w2207h
      SSD(s): Crucial M500 2.5" SSD (CT240M500SSD1)
      Festplatte(n): Hitachi Travelstar EA 5K1000 (HTE541010A9E680)
      Optische Laufwerke: LG GH24NS70
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy
      Netzteil: Seasonic M12II-520 Bronze
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    14.799
    Danke
    134
    Gedankt 647 Mal für 110 Themen
    Zitat Zitat von M Beitrag anzeigen
    Eine ältere Version der Software Corel Paint Shop Pro steht zum freien Download bereit.
    Corel Paint Shop Pro X lag vor einigen Jahren einmal als OEM Version einer Hardware bei. Ich nutze es bis Heute und bin ganz zufrieden.

    Zwar ist die Bedienoberfläche seit der Übernahme von Jasc durch Corel etwas unübersichtlich und träge geworden aber das macht der Funktionsumfang wieder wett.

    Dieser reicht zwar nicht an aktuelle Versionen von Adobe Photoshop CSx heran und ist eher auf Einsteiger abgestimmt, aber kann sich dennoch durchaus sehen lassen.

  7. Beitrag #32
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X230t
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A8-3850 @ 1,2 V
      Mainboard: Gigabyte GA-A75-D3H
      Kühlung: Xigmatek Archilles S1284C
      Arbeitsspeicher: 2x4 GEIL+ 2x4 GSkill
      Grafikkarte: HD Radeon HD 7850 GHz
      Display: 2x16:10 27"
      SSD(s): Crucial M4 128
      Festplatte(n): 2TB HDD (Samsung)
      Optische Laufwerke: BDRom-Combo (Samsung)
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cubitec Magic Cube
      Netzteil: Seasonic G-360 80PLUS GOLD SS-360GP
      Betriebssystem(e): Ubuntu 13.04 mit Gnome 3.8; Win 7 64 SP1
      Browser: Firefox 347

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Drážd'any
    Beiträge
    5.902
    Danke
    103
    Gedankt 1.545 Mal für 148 Themen
    Blog-Einträge
    8
    Hätte da noch was, was ich gerade entdeckt habe. Schön umfangreich und dafür noch recht einfach zu handhaben:
    Geosetter Ein Program zum Geotaggen. Hätte auch noch ne Anleitung dazu.
    „Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“
    Helmut Schmidt

  8. Beitrag #33
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mogul
    • Mein DC

      Mogul beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    3.739
    Danke
    8
    Gedankt 6 Mal für 5 Themen
    Also bevor ich mit Geosetter von Hand tagge nehme ich Picase und Google Earth. Geisetter ist bei nem vorhanden Track allerdings für mich das beste.

    "Save a Penguin, Unplug a Linux Server"

    To many poodles with guitars. - Aqua
    Karussell - McDonald Neufassung vom GProject

  9. Beitrag #34
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Clausthaler
    Registriert seit
    07.09.2002
    Beiträge
    605
    Danke
    18
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema

    Verknüpfung von Photo mit GPS-Daten

    Was für ein Programm könnt ihr empfehlen, um Fotos mit GPS-Daten zu versehen? Ich habe gescannte Dias, denen ich den Aufnahmeort hinzufügen will. Ich mache das ganze derzeit über Google Maps/OSM und manuellen Eintrag der Daten in die EXIF-Datei. Gibt es Tools, mit denen man direkt beim Aufruf des Bildes den entsprechenden Ort aufsuchen kann? Bei XnView landet man in der Kartenansicht bei GeoHack.
    Wenn man das ganze als Reise mit Satellitenbildern machen will, kommt man um Google Earth wahrscheinlich nicht herum, oder?
    Gruß, Clausthaler
    ---
    „Untersteuern ist, wenn du den Baum siehst, gegen den du fährst. Wenn du den Baum nur hörst, dann war's Übersteuern!“ Walter Röhrl

  10. Beitrag #35
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von DaOpfer
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel XEON E3-1240
      Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 4 x 4 GB G.Skill DDR3 PC-12800 (F3-12800CL8-4GBZH)
      Grafikkarte: ASUS ENGTX570 (Geforce GTX570)
      Display: 23", DELL SP2309W 2048x1152
      Festplatte(n): X25-M G2 Postville 160 GB -> System; Maxtor 6L160M0 160GB -> Daten
      Soundkarte: SoundBlaster ReCon3D
      Gehäuse: ServerCube Noname
      Netzteil: BQT P6-PRO-430W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64-Bit
      Browser: Chrome Beta

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    710
    Danke
    50
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Thethering Programm für Pentax Kameras

    Ein Kritikpunkt von Pentax-Kameras: Um die Kamera vom PC aus zu bedienen, benötigt man ein spezielles Programm von Pentax. Pentax setzt noch einen drauf und streicht die Unterstützung von Thethering mit dem Nachfolger der K20D. Die Firma schweigt sich zu dem Thema auch hartnäckig aus.

    Aber ein Pentaxerianer hat sich hingesetzt und eine .net Anwendung geschrieben, die Thethering wieder möglich macht.

    Unterstützt werden: Pentax k-x, K7, K5, k-r, K20D, K10D, K200
    Link http://www.pktether.com/

    Viel Spass damit, werde es mal ausgiebig testen.
    Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen

    KretschART.de

    fotos@flickr

    "Eine Gabel in der Kuh sorgt dafür, dass ein Diener 50 Minuten stiefelt." Interpretation eines Fehlers innerhalb einer virtuellen Maschine

  11. Beitrag #36
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Perry3D
    • Mein System
      Notebook
      Modell: IBM Thinkpad T43
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz
      Mainboard: Foxconn A7DA-S, 790GX
      Kühlung: Scythe Mugen 2
      Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
      Grafikkarte: Gainward Radeon HD 4850 Golden Sample, 1024MB GDDR3
      Display: Hyundai W241D @ 1920 x 1200
      Festplatte(n): WD6400AAKS & Samsung SP1624N (160GB)
      Soundkarte: Creative Labs Audigy 4
      Gehäuse: Lian Li PC-A05NB
      Netzteil: Enermax MODU82+ 525W ATX 2.2
      Betriebssystem(e): Arch-Linux x64 - Windows Vista 64 Business
      Browser: Opera

    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    801
    Danke
    58
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Ich habe übrigens noch was für die RAW-Entwicklung: http://code.google.com/p/photivo/

  12. Beitrag #37
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Athlonkaempfer

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    367
    Danke
    13
    Gedankt 8 Mal für 4 Themen
    Das ExifTool hat am 02.06.2011 eine neue Version veröffentlicht - 8.58

    http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/
    Es ist gelogen,dass Videogames Kids beeinflussen! Hätte PAC-MAN das getan,würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!!!

  13. Beitrag #38
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Athlonkaempfer

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    367
    Danke
    13
    Gedankt 8 Mal für 4 Themen
    Das exif Tool ist mittlerweile in der Version 8.75 angekommen.
    Die neue Version ist am 08.01.2012 erschienen und hier zu bekommen.
    Es ist gelogen,dass Videogames Kids beeinflussen! Hätte PAC-MAN das getan,würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!!!

  14. Beitrag #39
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von tporyk
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ASUS F6S (T9300, 320GB, 3GB, 9300m, 13,3")
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175 @ 2,42ghz (242*10)
      Mainboard: DFI NF 4 Lanparty DR
      Arbeitsspeicher: 4GB; G Skill PC 4000
      Grafikkarte: XFX 7900GT @ GTX-Takt
      Display: FuSiemens 26" TFT
      Festplatte(n): 160GB + 1TG Samsung S-ATA; 7200UPM
      Optische Laufwerke: LG GSA-4163
      Netzteil: Targan 480W
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Firefox
      Sonstiges: very silent! :)

    Registriert seit
    20.05.2004
    Ort
    Koblenz, Rheinland-Pfalz Beiträge: 2897
    Beiträge
    1.021
    Danke
    6
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen
    Ich empfehle dieses kleine Tool:

    http://www.shiftn.de/


    Das ist ein kleines Programm zur Automatische Korrektur stürzender Linien. Bei Fotos von Gebäuden sehr sinnvoll.

    Gruß

  15. Beitrag #40
    Cadet

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von tporyk Beitrag anzeigen

    Das ist ein kleines Programm zur Automatische Korrektur stürzender Linien. Bei Fotos von Gebäuden sehr sinnvoll.

    Gruß
    Wie toll ist das denn? Sowas habe ich immer gesucht. Also ein halbwegs simples Programm, Profis können das ja auch so. Bin aber anscheinend auch die letzte, die noch Picture It verwendet. Dachte, dass sei auch Freeware, musste aber gerade feststellen, dass das nicht der Fall ist...

  16. Beitrag #41
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Perry3D
    • Mein System
      Notebook
      Modell: IBM Thinkpad T43
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz
      Mainboard: Foxconn A7DA-S, 790GX
      Kühlung: Scythe Mugen 2
      Arbeitsspeicher: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800)
      Grafikkarte: Gainward Radeon HD 4850 Golden Sample, 1024MB GDDR3
      Display: Hyundai W241D @ 1920 x 1200
      Festplatte(n): WD6400AAKS & Samsung SP1624N (160GB)
      Soundkarte: Creative Labs Audigy 4
      Gehäuse: Lian Li PC-A05NB
      Netzteil: Enermax MODU82+ 525W ATX 2.2
      Betriebssystem(e): Arch-Linux x64 - Windows Vista 64 Business
      Browser: Opera

    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    801
    Danke
    58
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Wer noch ein Tool zum Bearbeiten von RAW unter Linux (oder MacOS) sucht: http://www.darktable.org/
    Kann ich sehr empfehlen.

  17. Beitrag #42
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woodstock
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: I5-2500K@4800Mhz
      Mainboard: Asrock P67 Extreme6 B3, Bios 1.80
      Kühlung: Scythe Mugen mit Scythe 140/120 PWM
      Arbeitsspeicher: 4x 4Gig DDR3-1600 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 660 OC ( GV-N660OC-2GD )
      Display: 2x LG 24EB23 24" 16:10 TFT/ Sony SDM-HS94 19" 5:4 TFT
      SSD(s): Adata S511 128 GB
      Festplatte(n): 3x 750 Gig Hitachi, 1 x 1 TB Samsung, 1x 1,5 TB Samsung, 1x 320 Gig 2,5"
      Optische Laufwerke: LG und Samsung BluRay
      Soundkarte: Onoard
      Gehäuse: Chieftec Mesh
      Netzteil: BeQuiet Straight Power 550 Watt ( E6 )
      Betriebssystem(e): 7 64 / 8 64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    04.05.2002
    Ort
    Somewhere in Oberfranken
    Beiträge
    7.170
    Danke
    5
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Der Link zu Adobe Photoshop Album führt schon seit langem ins leere. Das Programm ist von Adobe inzwischen soweit ich weis eingestellt worden und gibt es nicht mehr. Und selbst wenn man noch einen funktionierenden Download Link finden sollte kann man sich schon lange nicht mehr registrieren. Bzw. das registrieren geht. Man bekommt aber keine Mail von Adobe.
    Ich habe dswegen bei einem Bekannten Picase installiert.


    Evtl. sollte man da den Link zu Photoshop Album aus dem Startpost entfernen
    Gruß Woodstock

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO