Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    4.429
    Danke
    23
    Gedankt 39 Mal für 7 Themen

    Physik der 10.Dimension anschaulich

    Servus,

    wer sich schon immer so wie ich gefragt hat wie man sich mehr als (3+1) Dimensionen oder gar 10 Dimensionen vorstellen soll, der sollte mal hier rein schauen:

    www.tenthdimension.com Flash und gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

    Bis jetzt der beste Erklärungsversuch den ich je gelesen/gesehen habe.

    Edit: Da ich per PN schon mehrmals gefragt worden bin: Ihr müßt die Flashversion starten und dann auf der linken Seite auf Navigation und im sich öffnenden Menu den Punkt "Imagining the 10 Dimensions" anklicken. Dann beginnt die Show.
    Geändert von -cb- (01.09.2006 um 23:50 Uhr)

  2. Die folgenden 13 Benutzer sagen Danke zu -cb- für diesen nützlichen Beitrag:

    Ball (11.05.2007), birki2k (01.09.2006), CouGar_01 (01.09.2006), Dwarf (01.09.2006), Low Rider (01.09.2006), Onkel Homie (02.09.2006), redfox222 (11.09.2006), Sir Ulli (01.09.2006), SlurmMcKenzie (01.09.2006), SuperCow (01.10.2006), TiKu (02.09.2006), Wafer (05.11.2006), zeraph (01.09.2006)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Low Rider
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T
      Mainboard: Asus Crosshair IV
      Kühlung: Alpenföhn Matterhorn
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB Geil DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP
      Display: Dell 27"
      Festplatte(n): Crucial RealSSD 128 GB + WD Green 1000 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-B083L Bluray/DVD
      Soundkarte: on Board
      Gehäuse: Silverstone Fortress 2
      Netzteil: Enermax Modu 82+ 625W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64bit

    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Stuttgart/Berlin
    Beiträge
    2.837
    Danke
    36
    Gedankt 13 Mal für 4 Themen
    Krass

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    4.429
    Danke
    23
    Gedankt 39 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Low Rider Beitrag anzeigen
    Krass
    Ja bin aus dem Staunen auch nicht rausgekommen. Die Flash-Anims sind wirklich prima und vor allem verständlich gemacht.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sir Ulli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 530
      Prozessor: Imhell Quad 6.600 at 3.240 8 x 405
      Mainboard: Aus P5K Rev 2.1
      Kühlung: Thermalright SI-128 SE Papst 120 at 1.200
      Arbeitsspeicher: 2 x A-DATA 4 GB DDR2-800 Kit 4,4,4,12
      Grafikkarte: Asus 8.500 GT SILENT/HTP/256M
      Display: Samsung SyncMaster 2232BW 22 Zoll TFT
      Festplatte(n): Western Digital WD10EACS 1 TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S203P Sata
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CS601 mit 2extra Päpsten at 9 Volt
      Netzteil: Fortron 350 Watt
      Betriebssystem(e): Windows7 Home Premium
      Browser: Mozilla Firefox
    • Mein DC

      Sir Ulli beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti, Spinhenge
      Lieblingsprojekt: Seti, Spinhenge, ich war vor Ort
      Rechner: Athlon64 X2 4.400, Imhell Quad 6.600
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.02.2002
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    10.670
    Danke
    104
    Gedankt 157 Mal für 93 Themen
    Zitat Zitat von -cb- Beitrag anzeigen
    Servus,

    wer sich schon immer so wie ich gefragt hat wie man sich mehr als (3+1) Dimensionen oder gar 10 Dimensionen vorstellen soll, der sollte mal hier rein schauen:

    www.tenthdimension.com Flash und gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

    Bis jetzt der beste Erklärungsversuch den ich je gelesen/gesehen habe.

    Falls schon bekannt und alter Hut, sorry.

    wirklich seht gut...

    mfg
    Sir Ulli

    für mich crunchen verschiedene Rechner mein Planetensystem findest du hier

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sonic
    • Mein System
      Notebook
      Modell: IBM ThinkPad X200 Tablet [Core 2 Duo SL9400 1,83 GHz, 4GB Ram, 128GB SSD, 8Cell Akku]
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 2600k @ 4 GHz
      Mainboard: Asus P8P67 Pro
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: Muskin Enhanced Silverline Stiletto 16GB DDR3-1333
      Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 4850 + Arctic Cooling Accelero Twin Turbo Pro
      Display: Dell U2711 (2560x1440)
      Festplatte(n): Crucial m4 128GB, Caviar Green 1TB (WD10EADS), HD501IJ, SP2504C
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH22NS50
      Soundkarte: n.a.
      Gehäuse: Lian Li PC-A70FB Big-Tower
      Netzteil: Corsair AX 750W ATX 2.3
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate
      Browser: Opera
      Nethands 1: -Sonic- bei Nethands
    • Mein DC

      Sonic beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: yoyo / QMC
      Lieblingsprojekt: SIMAP / POEM / QMC / Einstein
      Rechner: i7 2600k @ 4 GHz / A64 X2 4800+
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.01.2002
    Ort
    Cloppenburg
    Beiträge
    3.647
    Danke
    193
    Gedankt 92 Mal für 14 Themen
    Krass. Jetzt kann ich mir das auf einmal vorstellen... Vorher hörte es so ca. nach der vierten auf...

  7. Beitrag #6
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    4.429
    Danke
    23
    Gedankt 39 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Sonic Beitrag anzeigen
    Krass. Jetzt kann ich mir das auf einmal vorstellen... Vorher hörte es so ca. nach der vierten auf...
    Ja ich glaube das geht jedem so. Drei Raumkoordinaten plus Zeit leuchtet noch jedem ein da es unserer täglichen Erfahrung entspricht aber dann hörts im Allgemeinen auf mit der Vorstellungskraft bzw. der Frage was eine fünfte oder gar höhere Dimension überhaupt sein soll...
    Geändert von -cb- (02.09.2006 um 01:47 Uhr)

  8. Beitrag #7
    Administration Avatar von TiKu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4771
      Mainboard: ASUS Z87-PRO (C2)
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1866 Crucial Ballistix Sport XT
      Grafikkarte: Intel HD Graphics 4600
      Display: BenQ FP222WH 1680x1050
      SSD(s): Samsung 840 EVO 500 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 3TB SATA3
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A SATA schwarz
      Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
      Netzteil: be quiet! E9-400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1, Linux Mint
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Logitech MK300 Maus: Logitech Performance Mouse MX
    • Mein DC

      TiKu beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Folding@Home
      Lieblingsprojekt: Folding@Home
      Rechner: Intel Core i7-4771, AMD A10 5700
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.11.2001
    Ort
    Unterföhring
    Beiträge
    13.578
    Danke
    105
    Gedankt 641 Mal für 217 Themen
    Sehr schöne Seite.

    Unser Mathe-Prof pflegte zu sagen "Sich einen 4-dimensionalen Raum vorzustellen ist doch ganz einfach: Man stellt sich einen n-dimensionalen Raum vor und setzt n=4."
    Facebook und Co mit Adblock+ blocken

    (23:38:16) KIDH: da können die auch gleich alle akws offen stehen lassen...würde aufs selbe rauskommen
    (23:38:34) pipin: tag der offenen tür
    (23:38:41) pipin: dienstags nur terroristen

  9. Beitrag #8
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    4.429
    Danke
    23
    Gedankt 39 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Sehr schöne Seite.

    Unser Mathe-Prof pflegte zu sagen "Sich einen 4-dimensionalen Raum vorzustellen ist doch ganz einfach: Man stellt sich einen n-dimensionalen Raum vor und setzt n=4."
    Ohja.. den Spruch kenne ich auch noch von den Mathe-VL....

  10. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.645
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Unser Lin.Alg Prof hat immer versucht das mit Stabilostiften und nem Stuhl zu demnostrieren den er auf der Hand balanciert hat also die 4te Dimension meine ich. Bis zur 10ten hätte er sich warsch. alle Knochen gebrochen.

    Auf jeden Fall eine geniale Seite.
    thx

    Zinn und Resin Blog - Tabletop, Brettspiele, Podcasts, Videocasts u. Nonsens
    priv. Blog - Fotos, Trekking, Technik und sonstiges Gebrabbel
    G+ Netrunner Germany - Netrunner LCG

  11. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Low Rider
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T
      Mainboard: Asus Crosshair IV
      Kühlung: Alpenföhn Matterhorn
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB Geil DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac GTX 480 AMP
      Display: Dell 27"
      Festplatte(n): Crucial RealSSD 128 GB + WD Green 1000 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-B083L Bluray/DVD
      Soundkarte: on Board
      Gehäuse: Silverstone Fortress 2
      Netzteil: Enermax Modu 82+ 625W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64bit

    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Stuttgart/Berlin
    Beiträge
    2.837
    Danke
    36
    Gedankt 13 Mal für 4 Themen
    Vor allem finde ich die Erklärung, warum es nicht mehr als 10 Dimensionen gibt, verblüffend einfach Hab ich früher halt nie kapiert...

  12. Beitrag #11
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 4350
      Mainboard: GIGABYTE GA-970A-UD3 v1.2
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Advanced C1
      Arbeitsspeicher: 4x4GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gainward GTX660 OC
      Display: Samsung S27C350H
      Festplatte(n): Western Digital Blue WD10EZEX 1TB
      Optische Laufwerke: noname DVD-RW
      Soundkarte: emu 0404
      Gehäuse: Sharkoon BD28
      Netzteil: Sharkoon WPM600 600W ATX
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    287
    Danke
    2
    Gedankt 3 Mal für 3 Themen
    mir reichen 3 .

    stellt euch mal eine 10-D Grafikkarte vor (direct 10-D)

  13. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    1.163
    Danke
    34
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Das würde ja nicht gehen da so eine Grafikkarte alle möglichen Universen darstellen könnte

    Aber geile Vorstellung.

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von andr_gin
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core 2 Quad Q6600 @2,7GHz
      Mainboard: ASUS P5B Deluxe
      Kühlung: Zalman CNPS 9700 LED
      Arbeitsspeicher: 2x1GB DDR2 800
      Grafikkarte: Connect3D X1800XT 256MB
      Display: Hanns.G 27,5"
      Festplatte(n): Samsung 200GB SATA System, 8x Samsung 500GB RAID 50 (RAID5 über den Controller, RAID0 über Windows
      Optische Laufwerke: Samsung DVD-Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: A+ XClio2
      Netzteil: Xilence 550Watt
      Betriebssystem(e): Vista x64 SP1
      Browser: Mozilla Firefox 3

    Registriert seit
    12.06.2003
    Ort
    St. Pölten (60km westlich von Wien)
    Beiträge
    2.715
    Danke
    9
    Gedankt 6 Mal für 2 Themen
    1.) Wenn ich das richtig verfolgt habe, gibt es nur 9 Dimensionen: 3 Raumdimensionen, 3 Zeitdimensionen und 3 Dimensionen mit verschiedenen Universen. Bei der 10. hat er ja schon gesagt, dass es die nicht mehr gibt.

    2.) Was wäre, wenn es z.B. noch eine 4. Raumdimension geben würde? Die könnten wir nie erkennen als 3D-Wesen. Also gut möglich, dass es noch mehr Dimensionen gibt.

    3.) Dass es die 5. Dimension gibt, setzt voraus, dass es verschiedene Verzweigungsmöglichkeiten gibt. Ich glaube eher, dass wenn die Ausgangszustände immer die gleich sind, dass dann auch das Endergebnis immer das gleiche sein muss und keine Verzweigungen möglich sind. Dass man sich entscheiden kann, ist ja eine Illusion, da im Gehirn ja auch chemische Prozesse ablaufen.
    Ich bin zu faul, um mir eine ordentliche Signatur auszudenken

  15. Beitrag #14
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    4.429
    Danke
    23
    Gedankt 39 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von andr_gin Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher, dass wenn die Ausgangszustände immer die gleich sind, dass dann auch das Endergebnis immer das gleiche sein muss
    Wenn ich mich richtig entsinne würde die Quantentheorie dir da widersprechen.

    Was das andere angeht solltest du nicht in Geoemetrie- und Zeitdimensionen "denken".
    Die 4. Dimension wirkt ja für uns analog wie die 3. Dimension für ein 2-dimensionales Wesen.

    Es gibt die 10. Dimension schon nur gibt es halt in ihr nur ein Punkt, da es keine übergeordnete Dimension mehr geben kann, weil die 10. Dimension alle temporären/geometrischen Existenzen bereits erfaßt.

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Daniel_23
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Timeline 3840TG
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon e2-1230
      Mainboard: MSI Z77-G43
      Kühlung: Thermalright True Spirit 120
      Arbeitsspeicher: 8 GB Corsair 1600 MHz
      Grafikkarte: Gigabyte GTX670
      Display: BenQ XL2720T + 3D Kit
      Festplatte(n): 2x 160 GB WD 1600AAJB Raid0 1x WD400 AAKS, 1x WD500
      Optische Laufwerke: 1x DVDRW Samsung
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Antec P180
      Netzteil: Nitrox 550W
      Betriebssystem(e): Win 7 Ult 64
      Browser: IE
      Sonstiges: 3 Caselüfter 120 mm @ 5V
      Nethands 1: Daniel_23 bei Nethands

    Registriert seit
    10.01.2002
    Ort
    Apolda/GER
    Beiträge
    2.834
    Danke
    14
    Gedankt 3 Mal für 2 Themen
    Schwerer Stoff.... Die 4 Dimesnionen sind ja klar... Der Rest aber sind doch auch nur Zeitdimensionen, oder? Leider hab ich nur die Hälfte ab der 5ten Verstehen können.

    Wenn ein Objekt einen Weg (zeitlich) geht kann es doch nicht einen anderen gehen, oder?
    ...grr, wenn das mal klappen würde

    Mein Rechner

    Mein Antec P180 Review



  17. Beitrag #16
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von nonsense
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: p4 (northwood) /// AMD Athlon 64 X2 3800+
      Mainboard: MS-6513 (aldi-board) /// M2N32 - SLI Deluxe WIFI
      Kühlung: Original /// Original (Boxed)
      Arbeitsspeicher: 2 ; 512+128 ; Mosel+Infineon ; DDR ; 132,8 (PC3200+ PC2300) /// GEIL 1 Gb PC800 - CL 4-4-4-12
      Grafikkarte: Geforce 6600 GT /// Club3D Geforce 7950 GX^2
      Display: Älter als Tut Ench Amun, aber 19-Zoll ^^ (ersetzt zudem im Winter meine Heizung ^^ )
      Festplatte(n): Noname 80 Gig /// Western Digital 250 Gb (16Mb Cache)
      Optische Laufwerke: CD-RW(-Brenner) (Yamah) /// DVD-ROM (Samsung) ; CD-RW(-Brenner) (Sony)
      Soundkarte: keine /// keine
      Gehäuse: Standart ATX (Medion/Aldi) /// Thermaltake Soprano Schwarz
      Netzteil: (Neu) Techsolo TP-420W /// BeQuiet Dark Power Pro 600W
      Betriebssystem(e): Win XP + Suse Linux /// Win
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Gibt es ein schlechteres Mainboard auf unserem Planeten? (zum ersten system)

    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    421
    Danke
    1
    Gedankt 5 Mal für 1 Thema
    ich kann nur bestätigen.

    sehr schöne veranschaulichung.
    "Ein Zyniker ist ein Mensch, der von allem den Preis und von nichts den Wert kennt." - Oscar Wilde

  18. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    28.03.2005
    Beiträge
    1.163
    Danke
    34
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von Daniel_23 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Objekt einen Weg (zeitlich) geht kann es doch nicht einen anderen gehen, oder?
    In jeden Moment wird quasi eine neue Abzweigung der möglichen "Zeitpfade" gewählt, weil in jedem Moment eine Entscheidung getroffen wird (die Entscheidung das ich gleich mit dem Finger schnippse *schnipp* beschreitet zB einen neuen Zeitpfad). Faltet man nun eine Dimension zu einer höheren Dimension, kann man in der niedrigeren hin und herspringen, so wie die 2D-Ameise über das gefaltete Zeitungspapier springt.

    Somit könnte man zB auf Zeitpfade springen, bei denen ich vorher nicht mit dem Finger geschnippst habe.

    Zumindest hab ich das jetzt so verstanden.

  19. Beitrag #18
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von DaFakka
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: E6400@0,975V passiv
      Mainboard: Gigabyte 965P-DS3 @HR-05
      Kühlung: Tt SonicTower
      Arbeitsspeicher: 2048MB Mushkin DDR2-800
      Grafikkarte: XFX 8800GTS 512
      Display: BenQ FP222W H
      Festplatte(n): Seagate Baracuda ES 320GB
      Optische Laufwerke: NEC 2500A
      Soundkarte: CL Audigy 2 ZS
      Gehäuse: LianLi PC7 SE B
      Netzteil: BQ!-StraightPower 550W
      Betriebssystem(e): WinXP Pro

    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    275
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Mich wundert, das Physiker sich solche Dinge immer vorstellen wollen.
    Man hat einen linearen Raum über einem Ring mit Null, suche sich die maximale Anzahl linear unabhängiger Vektoren und erfreue sich der damit gefundenen Basis.
    Alles andere ergibt sich hieraus eigentlich wie von selbst.
    Bei Hilberträumen ist das alles durch das Skalarprodukt und die Fourrierdarstellung
    noch simpler.

  20. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von andr_gin
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core 2 Quad Q6600 @2,7GHz
      Mainboard: ASUS P5B Deluxe
      Kühlung: Zalman CNPS 9700 LED
      Arbeitsspeicher: 2x1GB DDR2 800
      Grafikkarte: Connect3D X1800XT 256MB
      Display: Hanns.G 27,5"
      Festplatte(n): Samsung 200GB SATA System, 8x Samsung 500GB RAID 50 (RAID5 über den Controller, RAID0 über Windows
      Optische Laufwerke: Samsung DVD-Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: A+ XClio2
      Netzteil: Xilence 550Watt
      Betriebssystem(e): Vista x64 SP1
      Browser: Mozilla Firefox 3

    Registriert seit
    12.06.2003
    Ort
    St. Pölten (60km westlich von Wien)
    Beiträge
    2.715
    Danke
    9
    Gedankt 6 Mal für 2 Themen
    Zitat Zitat von CouGar_01 Beitrag anzeigen
    In jeden Moment wird quasi eine neue Abzweigung der möglichen "Zeitpfade" gewählt, weil in jedem Moment eine Entscheidung getroffen wird (die Entscheidung das ich gleich mit dem Finger schnippse *schnipp* beschreitet zB einen neuen Zeitpfad). Faltet man nun eine Dimension zu einer höheren Dimension, kann man in der niedrigeren hin und herspringen, so wie die 2D-Ameise über das gefaltete Zeitungspapier springt.

    Somit könnte man zB auf Zeitpfade springen, bei denen ich vorher nicht mit dem Finger geschnippst habe.

    Zumindest hab ich das jetzt so verstanden.
    Die Frage ist, wer die Entscheidung trifft. Der Mensch ist es nicht, da das Gehirn auch nur nach physikalischen und chemischen Gesetzen arbeitet wie ein Computer. Man hat einen Input, eine Verarbeitung und einen Output.
    Ich bin zu faul, um mir eine ordentliche Signatur auszudenken

  21. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von I²K
    Registriert seit
    26.08.2001
    Ort
    Nazideutschland
    Beiträge
    7.909
    Danke
    1
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen
    Mhh würde die fünfte (spätestens die sechste) Dimension nicht die Existenz von Paralleluniversen voraussetzen?
    .
    EDIT :
    .

    Zitat Zitat von CouGar_01 Beitrag anzeigen
    In jeden Moment wird quasi eine neue Abzweigung der möglichen "Zeitpfade" gewählt, weil in jedem Moment eine Entscheidung getroffen wird (die Entscheidung das ich gleich mit dem Finger schnippse *schnipp* beschreitet zB einen neuen Zeitpfad). Faltet man nun eine Dimension zu einer höheren Dimension, kann man in der niedrigeren hin und herspringen, so wie die 2D-Ameise über das gefaltete Zeitungspapier springt.

    Somit könnte man zB auf Zeitpfade springen, bei denen ich vorher nicht mit dem Finger geschnippst habe.

    Zumindest hab ich das jetzt so verstanden.
    Meiner Meinung nach nicht gan richtig. Es geht um parallele Dimensionen. In der einen Dimension hast du in die Finger geschnippt und in der anderen nicht. Besseres Beispiel wäre wenn dich jemand fragt ob du lieber Job A oder Job B haben möchtest. Deine Entscheidung ist egal es wird beide Wege geben. Dieses Ich bekommt nur de einen Weg mit... Hab mir mal Gedanken gemacht als ich haarscharf einem schweren Unfall entgangen bin.... vieleicht bin ich in einer parallelen Zeit nicht haarscharf entgangen und die parallele Zeit existiert ohne mich weiter. Die Frage ist dann nur was passiert wenn ich in dieses Universum springen würde :-))
    1700+@3150MHz
    Godwins Gesetz
    Mit zunehmender Länge einer Online-Diskussion nähert sich die Wahrscheinlichkeit für einen Vergleich mit Hitler oder den Nazis dem Wert Eins an.

  22. Beitrag #21
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    4.429
    Danke
    23
    Gedankt 39 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von I²K Beitrag anzeigen
    Mhh würde die fünfte (spätestens die sechste) Dimension nicht die Existenz von Paralleluniversen voraussetzen?
    Im Prinzip ja. Es ist eigentlich eine anderer Umschreibung des Begriffs "Paralleluniversum".
    Geändert von -cb- (01.10.2006 um 08:45 Uhr)

  23. Beitrag #22
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von Avater366

    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    242
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von andr_gin Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, wer die Entscheidung trifft. Der Mensch ist es nicht, da das Gehirn auch nur nach physikalischen und chemischen Gesetzen arbeitet wie ein Computer. Man hat einen Input, eine Verarbeitung und einen Output.
    hm, so "einfach" ist es dann vll. doch nicht
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO