Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    ALiveDual-eSATA2 mit Amd Phenom X4 9850 Black Edition und Sapphire Raedon 3850 (AGP)

    Servus,

    Ich wollte mal nachfragen, da ich mein Rechner demnächst aufrüsten wollte, ob ich das ALiveDual-eSATA2 von ASROCK mit dem Amd Phenom X4 9850 (BE),einer Sapphire Raedon HD 3850 und 4GB Corsair XMS2 ohne Probleme betreiben kann, da ich auf der ASROCK Homepage bei der Tabelle welche VGA´s ich mit dem Phenom X4 nehmen kann meine HD 3850 (Agp) nich aufgelistet ist, die aktuellste dort ist die X1950 PRO.

    Also meine Komponenten wie ich sie haben möchte:

    *Amd Phenom X4 9850 (BE)
    ALiveDual-eSATA2
    4GB Corsair XMS2
    Ati Sapphire Raedon HD 3850 (Agp)
    Be Quiet! 400 Watt Netzteil

    Das Netzteil und die Grafikkarte habe ich bereits ich möchte bitte nich hören kauf dir dies oder das, sondern einfach nur, ob meine Zusammenstellung * Kompatible ist und richtig läuft ohne Probleme.

    mfg, X-Ray

  2. Beitrag #2
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-3930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Extreme
      Kühlung: EK Water Blocks EK-Supreme HF
      Arbeitsspeicher: 4x 8 GB G.Skill TridentX DDR3-2400 (F3-2400C10Q-32GTX)
      Grafikkarte: 2x GeForce GTX Titan (1x Gigabyte, 1x Zotac)
      Display: 30" HP LP3065 (2560x1600)
      Festplatte(n): 2x Crucial M500 960 GB im Raid0 (Windows und Datenhalde), Crucial C300 256 GB (eigene Dateien)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Little Devil LD PC-V8 Reverse
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64 Bit
      Browser: Opera
      Nethands 1: MusicIsMyLife bei Nethands
      Nethands 2: BenchBrothers bei Nethands

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    12.926
    Danke
    206
    Gedankt 1.682 Mal für 137 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Eine der wichtigsten Fragen wäre dabei, welches Betriebssystem du gedenkst einzusetzen.

    In meinem Artikel über das ASRock ALiveDual-eSATA2 gibt es zur Problematik der Betriebssystem-Wahl einige Anmerkungen auf Seite 20.

    Denn obwohl das Board ein idealer Aufrüst-Unterbau ist, gibt es doch so einige Aspekte zu bedenken. Schau einfach mal rein.


    Und ganz nebenbei: Herzlich Willkommen bei Planet 3DNow!.
    Die Seite rund um unser Benchmark-Team: BenchBrothers.de
    Mein aktuelles System bei Nethands: Klick!

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hey danke für deine schnelle Antwort =)

    Also ich hatte eigentlich geplannt Windows XP 32 Weiter zu benutzen.

  4. Beitrag #4
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-3930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Extreme
      Kühlung: EK Water Blocks EK-Supreme HF
      Arbeitsspeicher: 4x 8 GB G.Skill TridentX DDR3-2400 (F3-2400C10Q-32GTX)
      Grafikkarte: 2x GeForce GTX Titan (1x Gigabyte, 1x Zotac)
      Display: 30" HP LP3065 (2560x1600)
      Festplatte(n): 2x Crucial M500 960 GB im Raid0 (Windows und Datenhalde), Crucial C300 256 GB (eigene Dateien)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Little Devil LD PC-V8 Reverse
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64 Bit
      Browser: Opera
      Nethands 1: MusicIsMyLife bei Nethands
      Nethands 2: BenchBrothers bei Nethands

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    12.926
    Danke
    206
    Gedankt 1.682 Mal für 137 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von X-Ray23 Beitrag anzeigen
    Hey danke für deine schnelle Antwort =)
    Keine Ursache, dafür ist solch ein Forum doch da.



    Zitat Zitat von X-Ray23 Beitrag anzeigen
    Also ich hatte eigentlich geplannt Windows XP 32 Weiter zu benutzen.
    Bei XP 32 (habe ich selbst für meinen Artikel genutzt) sollte es relativ wenige Probleme geben. Lediglich FastWrite und Sideband Adressing wirst du deaktivieren müssen, damit alles stabil läuft. Ansonsten sieht deine Kombination auf dem Papier relativ "unproblematisch" aus.

    Die CPU wird laut CPU Support List von ASRock unterstützt und beim angestrebten Betriebssystem sollte eigentlich auch alles klappen. Aber definitiv sagen kann man das erst, wenn das System läuft.

    Zu bedenken wäre noch, dass du unter XP 32 nicht die vollen 4 GB Ram ansprechen kannst. Je nach Konfiguration sollten 3 bis 3,25 GB nutzbar sein.
    Die Seite rund um unser Benchmark-Team: BenchBrothers.de
    Mein aktuelles System bei Nethands: Klick!

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Wenn ich FastWrite und Sideband Adressing deaktiviere habe ich dann große Leistungseinbusen?

    Wenn ich Windows XP 64 Benutze geht das dann a, wenn ich die Treiber habe und FastWrite und Sideband Adressing deaktiviere, damit ich dann auch meine 4GB Nutzen kann oder muss ich das garnicht.

    Hmm und wie sieht es unter Vista aus würde es da laufen oder kann man das nich vorher sagen mit der Agp GraKa

    Und würde meine Netzteil mit den 400W auch unter Volllast ausreichen?

    mfg, X-Ray

  6. Beitrag #6
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-3930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Extreme
      Kühlung: EK Water Blocks EK-Supreme HF
      Arbeitsspeicher: 4x 8 GB G.Skill TridentX DDR3-2400 (F3-2400C10Q-32GTX)
      Grafikkarte: 2x GeForce GTX Titan (1x Gigabyte, 1x Zotac)
      Display: 30" HP LP3065 (2560x1600)
      Festplatte(n): 2x Crucial M500 960 GB im Raid0 (Windows und Datenhalde), Crucial C300 256 GB (eigene Dateien)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Little Devil LD PC-V8 Reverse
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64 Bit
      Browser: Opera
      Nethands 1: MusicIsMyLife bei Nethands
      Nethands 2: BenchBrothers bei Nethands

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    12.926
    Danke
    206
    Gedankt 1.682 Mal für 137 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von X-Ray23 Beitrag anzeigen
    Wenn ich FastWrite und Sideband Adressing deaktiviere habe ich dann große Leistungseinbusen?
    Nein. Vielleicht kann man die Unterschiede anhand von Benchmarks messen, aber spüren wirst du die Unterschiede nicht.



    Zitat Zitat von X-Ray23 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Windows XP 64 Benutze geht das dann a, wenn ich die Treiber habe und FastWrite und Sideband Adressing deaktiviere, damit ich dann auch meine 4GB Nutzen kann oder muss ich das garnicht.
    Ehrlich gesagt kann ich dir nicht beantworten, ob das System unter XP 64 korrekt laufen würde. Um die vollen 4 GB RAM nutzen zu können, musst du ein 64 Bit Betriebssystem einsetzen. Aber ob XP 64 korrekt läuft, entzieht sich meiner Kenntnis. Unter anderem auch deshalb, weil XP 64 nicht unbedingt weit verbreitet ist. Ob es hier mit der Deaktivierung von Fast Write und Sideband Adressing getan ist, weiß ich nicht.



    Zitat Zitat von X-Ray23 Beitrag anzeigen
    Hmm und wie sieht es unter Vista aus würde es da laufen oder kann man das nich vorher sagen mit der Agp GraKa
    An Vista würdest du nicht wirklich viel Freude haben mit dem Board, erst recht nicht bei Einsatz einer ATI AGP-Grafikkarte.



    Zitat Zitat von X-Ray23 Beitrag anzeigen
    Und würde meine Netzteil mit den 400W auch unter Volllast ausreichen?
    Von der reinen Wattzahl her sollte das locker reichen.
    Die Seite rund um unser Benchmark-Team: BenchBrothers.de
    Mein aktuelles System bei Nethands: Klick!

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich danke dir wiedermal für die super schnelle Antwort,
    ich glaube ich hab mich verliebt^^, genau die Antworten die ich gebraucht habe und die ich bei Google nicht gefunden habe Tausen dank an dich.
    Ich werde die Sachen im laufe dieser oder nächste Woche bestellen.

    Vielen Dank und gute Nacht
    mfg,X-Ray

  8. Beitrag #8
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-3930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Extreme
      Kühlung: EK Water Blocks EK-Supreme HF
      Arbeitsspeicher: 4x 8 GB G.Skill TridentX DDR3-2400 (F3-2400C10Q-32GTX)
      Grafikkarte: 2x GeForce GTX Titan (1x Gigabyte, 1x Zotac)
      Display: 30" HP LP3065 (2560x1600)
      Festplatte(n): 2x Crucial M500 960 GB im Raid0 (Windows und Datenhalde), Crucial C300 256 GB (eigene Dateien)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Little Devil LD PC-V8 Reverse
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64 Bit
      Browser: Opera
      Nethands 1: MusicIsMyLife bei Nethands
      Nethands 2: BenchBrothers bei Nethands

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    12.926
    Danke
    206
    Gedankt 1.682 Mal für 137 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Eines habe ich noch vergessen. Das steht zwar im oben verlinkten Artikel, aber ich will es hier auch nochmal explizit erwähnen:

    Cool'n'Quiet auf dem ALiveDual-eSATA2 läuft mit einem Phenom nicht zufriedenstellend, da nur der Takt, nicht aber die Spannung verringert wird. Somit zeigt Cool'n'Quiet in der Praxis kaum eine Verbesserung bei Stromverbrauch und Hitzeentwicklung.
    Die Seite rund um unser Benchmark-Team: BenchBrothers.de
    Mein aktuelles System bei Nethands: Klick!

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ja das habe ich auch gelesen, aber da lege ich keinerlei Wert drauf. Habe mich bei meinem AMD Athlon 64 3200+ auch nie an gehabt^^

  10. Beitrag #10
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD X4 955BE default
      Mainboard: Asus m5a99x evo
      Kühlung: Mugen3 nanoxia
      Arbeitsspeicher: TeamGroup ddr3 cl9 1333
      Grafikkarte: Sapphire 6850
      Display: Acer H244H
      Festplatte(n): Samsung HD501LJ 500 GB, HD103SJ 1000GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S203P
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 plexi fenster
      Netzteil: PC Power & Cooling Silencer 750 Quad CrossFire Edition
      Betriebssystem(e): Win 7 Home Premium
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Roccat Kone, Razer Pro Solutions Pad ,Logitech G15, Logitech 3D Extreme Joystick, 5 Nanoxia @ 1350 U

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    735
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    ich habe das gleiche board

    hatte keine schwierigkeiten mit xp 32 oder vista 64 bit

    vista 64 läuft sogar besser als xp

    fals du übertakten willst das board gibt maximal 1,4V

    von oc eigenschaften ganz gut man kann alles mögliche einstellen

    was ich vergessen habe zu brauchst eine AM cpu um das bios auf 1.30 flashen
    Geändert von Andr3j (11.06.2008 um 16:22 Uhr)
    ASUS M5A99X Evo
    AMD FX6100 @ 4ghz 1.3V
    TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667u
    Sapphire 6850 lite retail
    PC Power & Cooling Silencer 750 Quad CrossFire Edition Wirkungsgrad 87% bei 50% last

  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Also leute ich hab die Sachen jetz, doch zufrieden bin ich ganz und garnicht, denn ich hab zwar alles soweit am laufen hab auch den Ati Treiber 8.1 der uaf cd dabei war installiert, doch den agp hotfix 8.5 und den neueren konnte ich zwar installieren aber nach dem WIndows Xp ladebalken schwarzer bildschirm und dann geht mein Monitor aus und dann der rechner. Ich weiß nich was ich machen soll =( jetz bekomme ich nichma mehr den alten Treiber drauf alles andere ist Installiert der CPU wird richtig erkannt genauso wie der Ram, den musste ich lediglich im Bios auf 800 umstellen war auf 533.

    Außerdem, besteheb alle Treiber den Windows Logo Test nicht sogar der auf Cd dabei war, das hatte ich vorher nicht.
    Geändert von X-Ray23 (24.06.2008 um 23:01 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO