Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600
      Mainboard: ASRock A88M-ITX/AC
      Kühlung: Raijintek Pallas mit Phanteks PH-F140HP, Sys bis ca.75% Last silent
      Arbeitsspeicher: Corsair Veng. Pro 1,35 V., 2x 4GB DDR3L-2133 (Gartenzaun entfernt)
      Grafikkarte: Radeon R7 (APU)
      Display: Eizo FlexScan EV2455, 1920x1200
      SSD(s): Intel SSD 535, 240GB + 120GB
      Festplatte(n): mehrere
      Optische Laufwerke: Plextor PX-891SA 'Krachmacher'
      Soundkarte: Creative SB Audigy 5/Rx
      Gehäuse: Zalman ZM-T2 Plus
      Netzteil: FSP350-60EGN(90) 350W/80+ Gold, Lüfter ersetzt mit Scythe Slip Stream 120 DB 500rpm
      Betriebssystem(e): Win7 64
      Sonstiges: Stromverbr. idle ca. 25W (+ ca.12W Monitor)

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    58
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    ASUS M3N78-VM oder Asrock K10N78-1394?

    Stehe vor dem Kauf und Entscheidung zwischen den beiden Boards.
    Kommt wahrscheinlich ein X3 720BE, 4GB 800er Patriot Ram und ne Seagate ST3320613AS dazu. OS= Erstmal Xp 32bit (später Win7), Onboardgraka sollte ausreichen. Wenn jemand Tipps zur Performance und Stromverbrauch (weniger=besser) hat, was mir die Auswahl erleichtern würde, bitte drüber auslassen.

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-2320
      Mainboard: Fujitsu D2990-A14
      Kühlung: EKL V26898-B963-V2
      Arbeitsspeicher: 2x2GB Kingston KVR KVR1333D3N9/2G
      Grafikkarte: HIS Radeon RX 460 iCooler OC 2GB
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WSD-1 1920x1200
      SSD(s): SK Hynix Canvas SL308 250GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue 640GB
      Optische Laufwerke: Samsung TS-H653J
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Esprimo P400
      Netzteil: BeQuiet BQT S6-SYS-UA-350W
      Betriebssystem(e): Win7pro x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein, Folding
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: GTX275@Einstein, i5-750@POEM, Q9550@Folding
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.129
    Danke
    192
    Gedankt 32 Mal für 11 Themen
    Habe vor das Asrock zu nehmen, allerdings wahr für mich der Hauptgrund, das ich kein mATX wollte. Sind beide gut...

    TAL9000
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO