Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    21.320
    Danke
    0
    Gedankt 1.023 Mal für 405 Themen

    CDBurnerXP 4.2.4.1351

    CDBurnerXP ist eine kostenlose, mehrsprachige Brennsoftware für Windows zum Brennen von CDs, DVDs, Blu-Rays und HD-DVDs. Mit einer sinnvollen Auswahl an Features bieten die Entwickler eine schlanke und gute Alternative zu den heutigen kommerziellen Schwergewichten wie der Nero Suite an.

    Version 4.2.4.1351 - 2009-05-04 20:23:05

    ! Fixed an ArgumentOutOfRangeException
    ! Fixed an SEHException
    ! Fixed wrong burning speed when burning multiple copies
    ! Prevent startup of CDBurnerXP and show an appropriate error message if system fonts are missing or corrupted
    ! Fixed a NullReferenceException
    ! File dates were not always updated correctly
    ! & character in the default disc label text box underscores the next character typed in the preview area
    ! Fixed: Cannot leave burning dialog if multiple copies have been canceled
    ! Fixed not using the saved option for "verify" when using the simple burning options
    ! Temporary files weren't being cleaned up properly
    ! Prevent duplicate entries in the message log

    Das Programm setzt die Installation des .NET Frameworks Version 2.0 oder höher voraus.

    Download:

  2. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    662
    Danke
    29
    Gedankt 62 Mal für 9 Themen
    Gibt es ne Möglichkeit, beim CDBurnerXP SVCDs direkt aus ner SVCD-konformen mpg Datei zu brennen?

    Kann sein dass ich diese Funktion übersehen habe, bin aber dadurch immer noch auf Nero angewiesen..

  3. Beitrag #3
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von AMD_Baer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Notebook?? Was soll ich mit nem Frauen Computer?
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6350 Black Edition
      Mainboard: ASUS M5A97 R2.0
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 64
      Arbeitsspeicher: Crucial Technology 1866Mhz 2x4096MB / 9-9-9-27
      Grafikkarte: Powercolor Radeon HD6870 1GB
      Display: Asus 22Zoll
      SSD(s): Samsung 840EVO 250GB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD Brenner SATA
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Coolermaster Midi Tower
      Netzteil: be Quiet Dark Power PRO 550 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64bit
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: System im schleichenden Umbau begriffen.
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    17.11.2001
    Ort
    Weltbewohner
    Beiträge
    123
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Funzt leider immer noch nicht mit AHCI Treibern, erkennt die Laufwerke nicht. Es geht nur im Native IDE Modus.

  4. Beitrag #4
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X2 5400+ (Brisbane) AM2
      Mainboard: Gigabyte GA-MA78GM-S2H
      Kühlung: EKL Großclockner
      Arbeitsspeicher: 2x Samsung 2GB DDR2 6400
      Grafikkarte: Onboard
      Display: Eizo L 568
      Festplatte(n): Samsung HD250HJ
      Optische Laufwerke: Asus DRW-2014S1T, Toshiba SD-M1712
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Casetek CS-1026b
      Netzteil: Enermax PRO82+ 385W
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/seamonkey/nightly/latest-comm-central-trunk/
      Sonstiges: Pfft.

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    350
    Danke
    35
    Gedankt 21 Mal für 10 Themen
    Zitat Zitat von AMD_Baer Beitrag anzeigen
    Funzt leider immer noch nicht mit AHCI Treibern, erkennt die Laufwerke nicht. Es geht nur im Native IDE Modus.
    Hmm, bei mir funktioniert CD Burner XP bereits seit einigen Builds mit einem Asus DRW-2014S1T an der SB700 vom Gigabyte-Brett im AHCI-Modus.

    Was für einen Brenner hast Du genau, und gibt es eventuell hilfreiche Fehlermeldungen?

  5. Beitrag #5
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von DDM
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire 5652WLMi
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD X3 720BE
      Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3
      Kühlung: Scythe Mugen2
      Arbeitsspeicher: 2x2GB A-Data 800Mhz@AC RC
      Grafikkarte: Sapphire ATI 4830@AC S1
      Display: Samsung SyncMaster 245B
      Festplatte(n): WD3200AAKS@SQD, WD10EADS@SQD
      Optische Laufwerke: Matshita DVD-ROM SR-8588,Sony DVD-RW DW -U12A
      Gehäuse: Chieftec CS601 Dämmmatten @ 120er Mod
      Netzteil: Enermax EG465AX-VE(G)FM @120er Mod
      Betriebssystem(e): Win 7 Home Premium 64bit (Windows XP SP3)
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: D-Link DWA-547, (TwinHan/VisionPlus VisionDTV Sat)

    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Gibts ne Möglichkeit CDs zu überbrennen?
    Hatte mal ne etwas ältere Version installiert und selbst bei 1MB, was ja normal immer geht meckerte das Programm schon und brannte die CD nicht.

    Mit Nero geht das dann z.B.

  6. Beitrag #6
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X2 5400+ (Brisbane) AM2
      Mainboard: Gigabyte GA-MA78GM-S2H
      Kühlung: EKL Großclockner
      Arbeitsspeicher: 2x Samsung 2GB DDR2 6400
      Grafikkarte: Onboard
      Display: Eizo L 568
      Festplatte(n): Samsung HD250HJ
      Optische Laufwerke: Asus DRW-2014S1T, Toshiba SD-M1712
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Casetek CS-1026b
      Netzteil: Enermax PRO82+ 385W
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/seamonkey/nightly/latest-comm-central-trunk/
      Sonstiges: Pfft.

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    350
    Danke
    35
    Gedankt 21 Mal für 10 Themen
    Eigentlich sollte ein Überbrennen von Medien (zumindest CD-Rs) auch mit CDBurnerXP gehen.

    Mit einem Rechtsklick in den "Medienbalken" unten im Programmfenster bekommt man die Möglichkeit "Größe des Mediums auswählen" worüber man dann statt dem üblichen "Automatisch" manuell andere Medientypen auswählen kann. Damit könnte ein Überbrennen dann gehen, habe es aber selbst mangels Bedarf nicht ausprobiert.

  7. Beitrag #7
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von DDM
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire 5652WLMi
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD X3 720BE
      Mainboard: Gigabyte GA-MA770-UD3
      Kühlung: Scythe Mugen2
      Arbeitsspeicher: 2x2GB A-Data 800Mhz@AC RC
      Grafikkarte: Sapphire ATI 4830@AC S1
      Display: Samsung SyncMaster 245B
      Festplatte(n): WD3200AAKS@SQD, WD10EADS@SQD
      Optische Laufwerke: Matshita DVD-ROM SR-8588,Sony DVD-RW DW -U12A
      Gehäuse: Chieftec CS601 Dämmmatten @ 120er Mod
      Netzteil: Enermax EG465AX-VE(G)FM @120er Mod
      Betriebssystem(e): Win 7 Home Premium 64bit (Windows XP SP3)
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: D-Link DWA-547, (TwinHan/VisionPlus VisionDTV Sat)

    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    4
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Mh, muss ich mal nochmal testen.

  8. Beitrag #8
    Commander
    Commander
    Avatar von Satan

    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    187
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Einfach auf Brennen gehen, dann kommt die meldung "disk zu klein bla bla" in dem Fenster einfach das "Aktualisieren" auf "überbrennen" ändern.

    Hoffe das hilft noch jemanden obwohl das thema doch schon älter ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO