Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 104

Thema: P3D Netzteil

  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    177
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1

    P3D Netzteil

    Hallo

    Mit Interesse habe ich die Mitteilung zu dem HEC Netzteil gelesen. Könnt ihr ein paar Fakten in den Raum werfen? Interessant wären Regelkurve und Art der Steuerung (Last/Temperatur), verwendeter Lüfter,

    Grüße
    Florian

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu stille für diesen nützlichen Beitrag:

    Cashran (14.07.2010)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Hi,
    coole und wichtige Frage.
    Es wird primär nach Belastung geregelt. Der Lüfter kommt von Young Lin (Hersteller von Scythe) und beginnt mit ~600 rpm, steigert sich bis 50% Last nur minimal (nicht hörbar lauter) und bringt sich erst dann etwas aggressiver ein.

    Der Lüfter kann in der Theorie schon ordentlich Dampf machen ("H"-Modell wie High rpm), wenn es mal richtig warm werden würde. Aber bei Officerechnern oder einfachen Multimediarechnern mit wenig Abwärme muss dieser Joker quasi nie ausgespielt werden. Zumal der Wirkungsgrad hoch ist.

    Wir halten den Ball also flach, haben aber durchaus einige Reserven an Kühlkraft für den Sommer. Das war mir schon wichtig, da für Sicherheit zu sorgen und auch die Langlebigkeit der Komponenten zu gewährleisten. Ähnlich wie wir heute die Offensivaktionen der Argentinier geblockt haben, verhindern wir hohe Temperaturen, bevor sie sich überhaupt entfalten können.

    Vielleicht ist es noch ganz interessant, kurz die Kühltopologie zu betrachten.

    Bei 300W ist schon nativ viel Platz und wenig Hitze, das PCB ist schließlich deutlich kleiner als das 14 cm housing und es bilden sich entlang der Kühlkörper breite Bahnen, auf denen sich die Luft bewegen kann. Dadurch, das wir auch eine Gleichtaktrossel über den X-Cap gesetzt haben, geht in der Breite weniger Freiraum vor den Entlüftungslöchern verloren. Wir verhindern damit, dass die Luftbewegung in ihrer Laufbahn von Bauteilen zu stark abgefälscht wird. Außerdem haben wir auf der anderen Seite noch ein paar zusätzliche Belüftungsschlitze integriert. Mit der thermischen Voraussetzung haben hohe Temperaturen erst keine Chance.

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    177
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Danke für die Antwort.

    Ich verstehe deine Antwort so, dass der Lüfter lastabhängig mit 600rpm startet und bis 50% Last kaum hoch regelt, dann aber gleichmäßig auf die maximale Drehzahl hoch dreht.
    Die Reserven bei hoher Temperatur interpretiere ich als Schwellenwert an einem Messfühler der auch unter 50% Last die Drehzahl steigen lässt. Richtig?

    Grüße
    Florian

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Genau so ist es, wir messen btw. wie alle am Sekundärkühlkörper. Das wird man in den Tests mit Bildern vom Innenleben auch nochmal sehen. Die Lastregelung beugt vor, sollte das aber mal nicht reichen, kann bei Temperatur entgegen gewirkt werden. Aber auch nur dann, um die Ohren zu schonen.

    CB als einer der Tester wird vermutlich die Temperaturdifferenz von Abluft zu Umgebung messen. Die Ergebnisse müssten im Laufe der nächsten Woche da sein.

  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    177
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich bin gespannt.

  7. Beitrag #6
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von mFuSE
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba m30x
      Desktopsystem
      Prozessor: INTEL Core 2 Quad Q9550
      Mainboard: Asus P5E-V HDMI
      Kühlung: Thermalright Ultra-120 eXtreme
      Arbeitsspeicher: 8192 MB Mushkin DIMM Kit SP2-6400
      Grafikkarte: eVGA GeForce 9800GTX 512MB
      Display: IIyama ProLite B2409HDS + Eizo S2110W-K
      Festplatte(n): 2 * Seagate ST3500320AS
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Chieftec BIG TOWER 3001 ATX schwarz
      Netzteil: Cougar S 550
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: FireFox

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    333
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi,
    danke für den Thread, das gleiche habe ich mich auch schon gefragt....


    mmm......
    Immerhin habe ich im Moment ein Netzteil dessen Lüfter sich im Winter nach'm einschalten ne ganze Weile erstmal gar nicht gedreht hat :/

    Wenn jetzt aber konstant immer 600U/Min anliegen ..... ist bei 12cm ja nicht gerade wenig .... 800U/min sind meiner Meinung nach da schon deutlich hörbar ....


    Naja .. ich denke ich werde es auf einen Versuch ankommen lassen ...

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    @mFuSE
    800 U/min sind nicht laut. Es kommt auf den Lüfter an. Wie ist die Form, wie ist das Lager u.s.w.! Die pauschale Aussage das ein Lüfter bei 800 U/min laut ist, stimmt einfach nicht. Nehm ich hier z.B: den BeQuiet Silent Wing, oder den Thermaltake TBB122512LS, sind diese bei 800 U/min nicht wahrnehmbar, da entsth nicht mal ein sonderliches Luftrauschen aufgrund der Flügelform. Auf der anderen Seite, wenn ich mir hier einen der günstigen AC Lüfter ansehe, die rauschen und brummen bei 800 U/min schon hörbar. Es ist erstaunlich was ein guter Lüfter gegenüber günstigen Varianten für Vorteile haben kann. Und wie sehr diese sich unterscheiden können.
    Im übrigen hörst du in der freien Hand nicht mal einen BeQuiet oder den Thermaltake bei 1200 U/min wirklich. Den Coolink Lüfter auf dem Coolink Corator DS, macht da in der freien Hand schon deutlich mehr Geräusche.

    Zum Lager... da soll man sich aber auch nicht durch tolle Bezeichnungen blenden lassen. Da gibt es einfache Kugellager Lüfter die leiser arbeiten als Lüfter mit teuren Gleitlagern. Es kommt rein auf die Verarbeitung an.

  9. Beitrag #8
    Themenstarter
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    177
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Für eine kompetente Beurteilung der Lautstärke rege ich einen Test durch Dirkvader oder SHW an.

  10. Beitrag #9
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von mFuSE
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba m30x
      Desktopsystem
      Prozessor: INTEL Core 2 Quad Q9550
      Mainboard: Asus P5E-V HDMI
      Kühlung: Thermalright Ultra-120 eXtreme
      Arbeitsspeicher: 8192 MB Mushkin DIMM Kit SP2-6400
      Grafikkarte: eVGA GeForce 9800GTX 512MB
      Display: IIyama ProLite B2409HDS + Eizo S2110W-K
      Festplatte(n): 2 * Seagate ST3500320AS
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Chieftec BIG TOWER 3001 ATX schwarz
      Netzteil: Cougar S 550
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: FireFox

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    333
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Stechpalme Beitrag anzeigen
    @mFuSE
    800 U/min sind nicht laut. Es kommt auf den Lüfter an. Wie ist die Form, wie ist das Lager u.s.w.! Die pauschale Aussage das ein Lüfter bei 800 U/min laut ist, stimmt einfach nicht. ...

    laut != hörbar !!!


    Laut sind z.b. 12cm bei 1200U/Min (z.b. papst 4412f2gll oder scythe kama DFS122512L)... und das kann man schon ganz grob vergleichen.

    Unterschiede gibt es natürlich, ganz klar .. die äußern sich in der bewegten Luftmenge und dem Geräusch. Aber ein wirklich leiser 12cm Lüfter bei 800U/min ist mir noch nicht untergekommen.


    Und mit leise meine ich wirklich ein höchstens kaum wahrnehmbares säuseln

  11. Beitrag #10
    Themenstarter
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    177
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    "Leise" ist nun mal relativ. Von daher wäre eine Begutachtung durch die oben genannten hilfreich.

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stechpalme
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Eee 1000H
      Desktopsystem
      Prozessor: X6 1055T/X4 810@3,25Ghz
      Mainboard: Asrok A770DE+ / Asrock 785GMH
      Kühlung: Xilence M612Pro / Corsair H50
      Arbeitsspeicher: 2*2GB DDR2-800 GEIL / 2*2GB DDR2-800 Mushkin
      Grafikkarte: 5870 / Vapor-X 5770
      Display: 22" + 22" / 22"
      Soundkarte: Onboard / Onboard
      Gehäuse: Fractal Define R2 / Lian Li V350
      Netzteil: BeQuiet E7 CM 480W / BeQiuet Straight Power E6 400W
      Betriebssystem(e): Win 7 64bit / Win7 64 bit

    Registriert seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.835
    Danke Danke gesagt 
    84
    Danke Danke erhalten 
    483
    @mFuSE
    Ohne es böse zu meinen, aber entweder bist du überempfindlich, oder du hattest noch keine wirklich guten Lüfter in der Hand. Außerdem ist es meist so da der CPU Kühler geräuschvoller zu werke geht als ein gutes NT. Zumindest ist mir noch kein Kühler unter gekommen dessen Lüfter auch stark gedrosselt leiser ist als z.B. mein BeQuiet E7 Netzteil.

    Und Papst ist alles, nur nicht leise, der Scythe gehört auch nicht zu dem Top-Lüftern, auch wenn der ganz ordentlich ist.

    Es kommt ja auch immer darauf an wo und wie der Luftstrom verläuft. Desto ergonomischer die Kühlrippen oder generell die Fläche welche gekühlt werden muss, ist, desto leiser wird das Ganze.

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Ist schon recht ordentlich die Kühlung, wie gesagt ein H-Modell von Young Lin, aber 600 rpm sind noch in Ordnung. Es hat sich gezeigt, wie wir im anderen Thread gesehen haben, was mit einem Netzteil passiert, wenn es keine Temperaturüberwachung hat und ineffizient ist. Noch dazu im Sommer und mit langsamen Lüfter.

    Als Techniker muss man nunmal 100% auf Sicherheit wert legen, aber auch nicht gerade den Lüfter immer voll aufdrehen lassen. Also bis 50% Last ist der Lüfter wirklich nicht störend und geht nicht über 700 rpm. Damit erreichen wir bereits einen guten Durchsatz, viel hängt auch vom Luftstrom ab.

    Das Gerät ist selbst hier im Sommer kühl wie nur sonstwas und lebt vor allem auch lange. Da bekommt man was für sein Geld, das auch lange hält. Es haben doch schon einige Hersteller versucht, mit 80Plus Bronze einen auf Silent zu machen und hatten dann übelste Temperaturen. Und das ist nicht Sinn der Sache, das Netzteil soll erträglich leise, aber vor allem auch zuverlässig sein. Insofern halte ich 600 rpm für moderat.

    Die Muster sind im Prinzip schon vergeben, wir brauchen schließlich auch noch Netzteile für euch. Sollten wir über eine zweite Runde mit dem P3D300 nachdenken, dann gibt es sicherlich noch andere Seiten, denen wir auch mal ein Muster geben können. Primär dann auch im Hinblick auf Lautstärke. Aber wie gesagt momentan ist das schwierig.

  14. Beitrag #13
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von mFuSE
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba m30x
      Desktopsystem
      Prozessor: INTEL Core 2 Quad Q9550
      Mainboard: Asus P5E-V HDMI
      Kühlung: Thermalright Ultra-120 eXtreme
      Arbeitsspeicher: 8192 MB Mushkin DIMM Kit SP2-6400
      Grafikkarte: eVGA GeForce 9800GTX 512MB
      Display: IIyama ProLite B2409HDS + Eizo S2110W-K
      Festplatte(n): 2 * Seagate ST3500320AS
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Chieftec BIG TOWER 3001 ATX schwarz
      Netzteil: Cougar S 550
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: FireFox

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    333
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Stechpalme Beitrag anzeigen
    @mFuSE
    Ohne es böse zu meinen, aber entweder bist du überempfindlich, oder du hattest noch keine wirklich guten Lüfter in der Hand....
    Kann beides natürlich gut sein
    Wenn man erstmal angefangen hat ist es schlimm irgendwann mal aufzuhören - beim Downsizing xD

    Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt mir ein "mCubed EF14" bis "mCubed EF28" zuzulegen ... aber dann haben mich ernüchternde Testberichte doch noch abgehalten ...
    Und wirklich günstig ist das ja auch nicht ...

    Erst Recht nicht im Vergleich mit den nichtmal 30€ des P3D Netzteils


    Aber wie gesagt ... ich bin wohl nicht unbedingt die richtige Zielgruppe ... mir ist der Preis erstmal egal ... denn Ansich habe ich ja schon lange einen funktionierenden Rechner erreicht - mehr, bzw in dem Fall "weniger" hat nichts mehr mit Vernunft zu tun


    btw,
    leider ist das NT immer noch nicht gelistet:
    http://geizhals.at/deutschland/a544243.html


    Irgendwie habe ich das Gefühl die Aktion zu verpassen? xD

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Wie schon im anderen Thread geschrieben, ging das Netzteil heute an hardwareversand raus, wo es auch zuerst gelistet sein wird. Das sollte voraussichtlich am 07.07. der Fall sein. Danach wird das Netzteil auch in geizhals als verfügbar angezeigt.

  16. Beitrag #15
    Cadet

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    3
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hallo ich bin neu hier.

    Um mal beim Thema Lüfter was konkreter zu werden, handelt es sich um den DFS122512H mit max. 2200RPM und 81m3/h? Dann würde der also im Idle mit 3,3V laufen und sich dann bis sogar 12V steigern?
    Geändert von G00fY (14.07.2010 um 03:16 Uhr)

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Habe mal nachgeschaut, ist sogar der mit M hinten in der Verkaufsversion. Oberes Limit in dem Einsatzgebiet ist 1600 rpm.

  18. Beitrag #17
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Rones

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    817
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Noch eine ganz andere Frage: wie lange wird es das P3D300-Netzteil denn zu kaufen geben? Ist das jetzt eine Kleinserie, die jetzt für eine einmalige Verkaufswelle produziert wurde, oder wird das ein länger verfügbares Produkt sein?

  19. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Die Menge ist begrenzt. Wir disktutieren schon über eine zweite Lieferung, aber dann ist definitiv erstmal Schluss. D.h. es bleibt nicht mehr alzu viel Zeit, um noch eines bei Atelco zu ergattern.

  20. Beitrag #19
    Themenstarter
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    177
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Das ist auch schräg. Das NT ist fast ausverkauft bevor das erste Review online ist. So einen Vertrauensvorschuss gibt es eigentlich für keinen Hersteller. Wer würde ein neues BeQuiet ohne positives Review kaufen?

    €: Auja hat ein Review. Wieso wird das nicht bei euch verlinkt?
    Geändert von stille (21.07.2010 um 12:22 Uhr)

  21. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Der Plan ist erstmal alles Tests abzuwarten und dann die Ergebnisse in einer News zu bringen. Der Test wurde aber auch schon in den meisten Communities gepostet.

    Außerdem ist im Fazit ein kleiner Fehler. Zubehör ist dabei, nur leider nicht beim Testmuter. Deshalb müsste die Bewertung und die P/L noch mal etwas besser bewertet sein. Ansonsten ein sehr zufrieden stellender Test.

  22. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dekaisi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Y50-70,32GB Ram, Samsung 830Pro 256GB, Panel Upgrade,...
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4770K
      Mainboard: Gigabyte G1 Sniper Z97
      Kühlung: Coolermaster V8 / Modded
      Arbeitsspeicher: HyperX 4x4GB 1600
      Grafikkarte: PNY 1070 Founder Edition
      Display: 3x LG 27EA63
      SSD(s): sehr viele :D
      Festplatte(n): viele viele und extra Platz :D
      Optische Laufwerke: LG Bluray BH10LS30
      Soundkarte: onboard (OP AMP APO2111KP)
      Gehäuse: Corsair Vengeance v70 +Dämmung
      Netzteil: be quiet! Straight Power CM 680W
      Betriebssystem(e): Win10 Prof

    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    B
    Beiträge
    3.838
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    6
    wann kommen denn nun endlich mal tests?

  23. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.958
    Blog-Einträge
    18
    Steht schon weiter oben, dass Au-Ja den ersten veröffentlicht hat. Bei CB steht es jetzt als nächster Netzteiltest in der Warteschlange.

  24. Beitrag #23
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Einfach_Dennis
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lifebook e780
      Desktopsystem
      Prozessor: Q9400
      Mainboard: P5G41T-M LX
      Kühlung: Scythe Katana 2
      Arbeitsspeicher: 16GB
      Grafikkarte: NV 9600GT läuft :)
      Display: 22"+ 19" TFT
      Festplatte(n): HDU: 500GB SSD: U320/120GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brener
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: GMC R2 Toaster
      Netzteil: Seasonic S12-330
      Betriebssystem(e): Win7 64
      Browser: Opera
      Sonstiges: nach billig Upgrade wieder gut im Rennen :-)

    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    524
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Atelco Bremen will noch nie was von dem P3D300 gehört haben.

    Die konnten es nicht mal bestellen

    Edit:
    Der Depp, hat mir gesagt, dass nicht mal HEC im Programm ist.

    Gerade online geschaut und siehe da, innerhalb 2-3 Werktage abholbereit.

    Sind ja super Typen da
    Geändert von Einfach_Dennis (24.07.2010 um 18:06 Uhr)

  25. Beitrag #24
    COUGAR Support Avatar von Compucase
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Q9550@3.62 GHz
      Mainboard: Asus Rampage Formula X48
      Kühlung: Noctua NH-U12P mit 12cm Lüfter
      Arbeitsspeicher: 8GB OCZ ReaperX DDR2-1000 Ram
      Grafikkarte: GTX 480 & GTS 450 (kein SLI)
      Display: 3x 24", BenQ@1920*1200
      Festplatte(n): 80GB Intel SSD + 300GB Western Digital VelociRaptor, 1TB Samsung F1 S-ATA II
      Optische Laufwerke: LG GH-22NS, Samsung SH-D163B, Lite-ON 4660 IDE DVD-ROM
      Soundkarte: Creative X-FI Xtreme Audio PCIe
      Gehäuse: Compucase 98R9 Super-Tower Aluminium
      Netzteil: COUGAR GX 800W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate 64Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Logitech G15, Logitech G9, Razer eXactMat, diverse externe Platten, NAS, FritzBox 7270, Creative I-T

    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    109
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    6
    Hi!
    Atelco hat zigtausend Artikel im Sortiment und nur einen ganz kleinen Prozentsatz davon im Laden. Wenn Du es online bestellst, wird es zu Atelco Bremen geliefert. Für die Mitarbeiter liegt dann da eins von 20 Paketen mit diverser Hardware an der jeweils ein Name dran klebt.
    Das kann man denen nicht vorwerfen das sie nicht das komplette Sortiment kennen. Was glaubst Du wie viele Artikel TÄGLICH aus dem Katalog verschwinden und neue hinzukommen? Wie soll man da den Überblick behalten.
    Also einfach online bestellen, abholen und glücklich sein.

  26. Beitrag #25
    Captain
    Special
    Captain

    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    235
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    8
    Was spricht eigentlich dagegen, das P3D Netzteil so lange zu verkaufen, wie ein Markt dafür vorhanden ist? Draufzahlen werdet ihr ja wohl hoffentlich nicht und für HEC würde es auch etwas an Ruf bringen. Dann könnten später etwas größere Versionen mit 400 oder 450 Watt kommen, um auch die dicken Kisten zu bedienen.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •