Seite 5 von 18 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 443
  1. Beitrag #101
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.744
    Danke
    133
    Gedankt 160 Mal für 54 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von starrlight Beitrag anzeigen
    Die Misstände da werden von ganz wenigen in Chefetage verursacht. Weltweit ein kleiner Haufen, vielleicht noch nicht mal 500 Menschen die da involviert sind und Entscheidungsgewalt haben.
    Falsch. Diese 500 lassen sich ihre Entscheidungen von den 20.000 Ja-Sagern bejubeln die sie eine Ebene weiter unten herangezüchtet haben. Die wiederum haben ihre eigenen Ja-sager.

    Und am besten sind die Meckerfritzen der Arbeitsebene die lautstarke Reden schwingen - solange kein Chef in der Nähe ist, vorzugsweise aber am Stammtisch. Und immer bereit, heldenhaft einen anderen vorzuschicken um denen da oben die Meinung zu sagen...

    Als ehemaliger Mitarbeiter findet man das natürlich noch viel schlimmer..
    Lieber den Spatz in der Hand als die Drossel im Modem.
    (Timo_1976 im heise Forum)

  2. Beitrag #102
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP NC 6000 Pentium M 1,6 GHZ
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T BE
      Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3 Rev 2.1
      Kühlung: Coolermaster Hyper 212 Plus
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Elixir DDR III 1333
      Grafikkarte: Powercolor 7950 PCS+
      Display: 22 Zoll IIyama PLE 2200
      Festplatte(n): Samsung HD753LJ, HD103UJ, HD204UI
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Xfi Xtreme Music
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: Antec True Power New 550 Watt
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate
      Browser: Opera 24
      Sonstiges: DVB-T Karte, X-Box 360 Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    8.956
    Danke
    204
    Gedankt 63 Mal für 16 Themen
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von PuckPoltergeist Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, was hilft das, wenn in der Zwischenzeit Fakten geschaffen werden? Man protestiert, man demonstriert, man wählt sich möglicherweise eine neue Landesregierung, vielleicht erklärt sogar irgendwann ein Gericht den Bau für nicht rechtmäßig. Was aber nützt das, wenn bis dahin der Bahnhof umgebaut wird? Man kann ja nicht sagen, man dreht einfach alles wieder zurück und versetzt den alten Kopfbahnhof wieder in seinen ursprünglichen Zustand.

    Der Stern hat mal die Entwicklung von S21 in einem Artikel zusammengetragen:

    Sowas ist auch etwas woran eine Demokratie krankt sollte etwas nicht rechtmäßig sein bekommst später zwar Recht aber der Schaden ist schon angerichtet.

    Toll das hilft einem natürlich enorm weiter.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  3. Beitrag #103
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von PuckPoltergeist

    Registriert seit
    18.01.2002
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    11.468
    Danke
    44
    Gedankt 19 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Hansl Beitrag anzeigen
    Genau darauf kommt es den Verantwortlichen und Ihren Handlangern an, die freiwerdenden Flächen gewinnbringend zu vermarkten, und auf lange Sicht durch diverse Steuereinahmen den Stadthaushalt zu sanieren und dieses Geld wieder in Großprojekte zu stecken.
    Also ich vermute mal, das einzige, was dabei saniert wird, sind ein paar wenige Privatkonten.
    Zitat Zitat von S.I. Beitrag anzeigen
    Ja der Eingriff war leider nötig.

  4. Beitrag #104
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.744
    Danke
    133
    Gedankt 160 Mal für 54 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Sowas ist auch etwas woran eine Demokratie krankt sollte etwas nicht rechtmäßig sein bekommst später zwar Recht aber der Schaden ist schon angerichtet.

    Toll das hilft einem natürlich enorm weiter.
    Da lob ich mir doch die Terrorstaaten a'la DDR. Man sitzt zwar ein paar Jährchen ein wenn man es wagt zu sagen woran das Regime leidet - aber wenigstens muß man sich nicht über verspäteten Schadensersatz ärgern nachdem die Genossen mal wieder tabula rasa gespielt haben.
    Lieber den Spatz in der Hand als die Drossel im Modem.
    (Timo_1976 im heise Forum)

  5. Beitrag #105
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP NC 6000 Pentium M 1,6 GHZ
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T BE
      Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3 Rev 2.1
      Kühlung: Coolermaster Hyper 212 Plus
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Elixir DDR III 1333
      Grafikkarte: Powercolor 7950 PCS+
      Display: 22 Zoll IIyama PLE 2200
      Festplatte(n): Samsung HD753LJ, HD103UJ, HD204UI
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Xfi Xtreme Music
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: Antec True Power New 550 Watt
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate
      Browser: Opera 24
      Sonstiges: DVB-T Karte, X-Box 360 Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    8.956
    Danke
    204
    Gedankt 63 Mal für 16 Themen
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    Da lob ich mir doch die Terrorstaaten a'la DDR. Man sitzt zwar ein paar Jährchen ein wenn man es wagt zu sagen woran das Regime leidet - aber wenigstens muß man sich nicht über verspäteten Schadensersatz ärgern nachdem die Genossen mal wieder tabula rasa gespielt haben.

    Hab ich gesagt das Diktaturen besser sind?

    Und wo du den Schadensersatz erwähnst es hilft natürlich enorm wenn man jahrelang im Knast saß höchstwahrscheinlich noch seine Frau/Freundin verloren hat und man dann noch mit einer lächerlichen Summe abgespeist wird.

    Die wahrscheinlich nicht mal den materiellen Schaden (selbst als 400 € Jobber hättest mehr verdienst als du rausbekommst) deckt vom immateriellen Schaden ganz abgesehen.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  6. Beitrag #106
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von NackterGolfer

    Registriert seit
    30.08.2009
    Beiträge
    322
    Danke
    10
    Gedankt 3 Mal für 1 Thema
    Philipp Mißfelder, Vorsitzender der JU, seit 2005 für die CDU im Bundestag, hat gestern feierlich einmal wieder eine seiner Weisheiten im Talk bei Phoenix zum Besten gegeben:
    Wenn Grüne erst einmal einen Dienstwagen hätten, wären sie auch bereit Kröten zu schlucken

    Ziemlich entlarvend für einen "konservativen" Sprössling, mit einem Schuss Arroganz und Dekadenz.

    Zitat Zitat von PuckPoltergeist Beitrag anzeigen
    Also ich vermute mal, das einzige, was dabei saniert wird, sind ein paar wenige Privatkonten.
    Eine Hand wäscht die andere, würde mich wundern wenn die CDU in BaWü weniger Filz wie die in Hessen hätte.

  7. Beitrag #107
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    23.07.2001
    Ort
    Trier
    Beiträge
    1.540
    Danke
    25
    Gedankt 36 Mal für 15 Themen
    Zitat Zitat von NackterGolfer Beitrag anzeigen
    Philipp Mißfelder, Vorsitzender der JU, seit 2005 für die CDU im Bundestag, hat gestern feierlich einmal wieder eine seiner Weisheiten im Talk bei Phoenix zum Besten gegeben:
    hmm, ist das nicht dieser oberpeinliche merkel in den arsch kriecher, der senioren keine künstlichen hüftgelenke mehr zahlen lassen wollte? übrigens, lustiger karnevalswagen: merkel im hinten von bush, und mißfelder dann noch im hintern von merkel. zwei aliens in einem space-cowboy. hey, karneval wird sicher lustig dieses jahr, nach allem, was schwarz gelb sich geleistet hat...
    Die Wahrheit ist unser wertvollstes Gut. Laßt uns sparsam mit ihr umgehen!
    Mark Twain

  8. Beitrag #108
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.744
    Danke
    133
    Gedankt 160 Mal für 54 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Treverer Beitrag anzeigen
    hey, karneval wird sicher lustig dieses jahr, nach allem, was schwarz gelb sich geleistet hat...
    Freu Dich dran solange Du kannst. Das Merkel hat ja seinerzeit vor der vorletzten Wahl den Satz
    "Der Atomausstieg...." mit "...kann rückgängig gemacht werden" ergänzt. Und irgendwann vor ein paar Monaten hat es dann (sinngemäß, aber ziemlich nah am Original) sein bedauern darüber geäußert das wir in einer Demokratie leben und hier jeder einfach so seine Meinung sagen kann.

    Jedes Volk hat die Politiker die es verdient? Mann, mann mann, what sind wir alle Sünder...
    Lieber den Spatz in der Hand als die Drossel im Modem.
    (Timo_1976 im heise Forum)

  9. Beitrag #109
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    559
    Danke
    5
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    "Der Atomausstieg...." mit "...kann rückgängig gemacht werden" ergänzt.

    Jedes Volk hat die Politiker die es verdient? Mann, mann mann, what sind wir alle Sünder...
    Wenigstens ein Wahlversprechen, das man eingehalten hat. Auch wenn ich es nicht getan habe, war das einer der wenigen Gründe, die mich hätten CDU wählen lassen, wäre der Rest nicht so schlimm gewesen.

  10. Beitrag #110
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    757
    Danke
    5
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von PuckPoltergeist
    [......]Die Frage ist, was hilft das, wenn in der Zwischenzeit Fakten geschaffen werden? Man protestiert, man demonstriert, man wählt sich möglicherweise eine neue Landesregierung, vielleicht erklärt sogar irgendwann ein Gericht den Bau für nicht rechtmäßig. Was aber nützt das, wenn bis dahin der Bahnhof umgebaut wird? Man kann ja nicht sagen, man dreht einfach alles wieder zurück und versetzt den alten Kopfbahnhof wieder in seinen ursprünglichen Zustand. [.....]

    ... glaube hilft da schon noch zu demonstrieren. Der Südflügel des HBF soll ja vorerst stehen bleiben und weitere Bäume sollen vorerst auch nicht gefällt werden..
    Das wäre ohne die Demonstrationen ja nicht der Fall gewesen. Langfristig ist es aus der momentanen Sicht aber nicht wahrscheinlich dass es zu einem Baustopp kommt und die Gegener des Projektes sich durchsetzen könenn..

    Die SPD Landtagsfraktion will ja eine Bürgerbefragung. Der "Professor aus Heidelberg" - Paul Kirchhoff - seines Zeichens Verfassungsrechtler und CDU Politiker sagte in der Tagesschau, dass eine Bürgerbefragung/Volksentscheid aus seiner Sicht verfassungswidrig sei.
    Z.t. auch weil das Projekt in die Zuständigkeit des Bundes falle.


    Zudem wurde die "Schuld" für das harte Eingreifen der Polizei den Demonstranten gegeben.
    Die Verletzungen waren u.a. Augenhöhlenbrüche, Schädelbasisbruch, etc. U.a. auch Einsatz von Wasserwerfern und Tränengas/Pfefferspray...

    http://www.tagesschau.de/multimedia/...g/ts22156.html

  11. Beitrag #111
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von PuckPoltergeist

    Registriert seit
    18.01.2002
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    11.468
    Danke
    44
    Gedankt 19 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von starrlight Beitrag anzeigen
    ... glaube hilft da schon noch zu demonstrieren. Der Südflügel des HBF soll ja vorerst stehen bleiben und weitere Bäume sollen vorerst auch nicht gefällt werden..
    Das wäre ohne die Demonstrationen ja nicht der Fall gewesen. Langfristig ist es aus der momentanen Sicht aber nicht wahrscheinlich dass es zu einem Baustopp kommt und die Gegener des Projektes sich durchsetzen könenn..
    Nach dem gerade durch die Medien gegangen ist, dass dieses Jahr eh keine Abrissarbeiten mehr vorgesehen waren, unabhängig von den Protesten?

    Die SPD Landtagsfraktion will ja eine Bürgerbefragung. Der "Professor aus Heidelberg" - Paul Kirchhoff - seines Zeichens Verfassungsrechtler und CDU Politiker sagte in der Tagesschau, dass eine Bürgerbefragung/Volksentscheid aus seiner Sicht verfassungswidrig sei.
    Z.t. auch weil das Projekt in die Zuständigkeit des Bundes falle.
    Die Befragung wäre nicht verfassungswidrig, daraus den Abbruch des Umbaus abzuleiten wäre es.

    Zudem wurde die "Schuld" für das harte Eingreifen der Polizei den Demonstranten gegeben.
    Logisch, wann hatte denn zuletzt ein Verantwortlicher bei solchen Geschehnissen seine Schuld zugegeben? Es sind immer die bösen Randalierer, die die arme Polizei dazu zwingen, mit den Wasserwerfern in die Bäume abseits ihres Weges zu halten.
    Zitat Zitat von S.I. Beitrag anzeigen
    Ja der Eingriff war leider nötig.

  12. Beitrag #112
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    23.07.2001
    Ort
    Trier
    Beiträge
    1.540
    Danke
    25
    Gedankt 36 Mal für 15 Themen
    Zitat Zitat von starrlight Beitrag anzeigen
    ... glaube hilft da schon noch zu demonstrieren. Der Südflügel des HBF soll ja vorerst stehen bleiben und weitere Bäume sollen vorerst auch nicht gefällt werden..
    Das wäre ohne die Demonstrationen ja nicht der Fall gewesen.

    http://www.tagesschau.de/multimedia/...g/ts22156.html
    na, da sieht man doch, daß die strategie von mappus funktioniert: der südflügel wäre eh erst im nächsten jahr dran gewesen. hat seine sprechpüppe frau gönner sogar direkt zugegeben, als sie sagte, man würde den südflügel derzeit nicht abreissen, da dies für den derzeitgen fortgang der bauarbeiten nicht notwendig sei. was für ein "zugeständnis"

    interessanter fand ich auch eher die aussage von mappus (habe ich im video gesehen - ist also festgehalten!), es würde bis zur landtagswahl (oder sagte er doch nur bis 2011? mist ) keine bäume mehr gefällt. woanders las ich aber von noch 80 bäumen die bis märz zu fällen seien. na ja, mal schauen...
    Die Wahrheit ist unser wertvollstes Gut. Laßt uns sparsam mit ihr umgehen!
    Mark Twain

  13. Beitrag #113
    Cadet

    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    S21 wird auch in der Schweiz wahrgenommen und gewichtet. Ich zitiere einen Leserbrief, den ich soeben in meiner Tageszeitung gefunden habe.
    Zitat:
    Fakten statt Emotionen
    Deutsche Politik ringt um Legitimation
    BaZ 4.10.10
    Leserbrief vom 6.10.10 dazu

    "Wann wurde Stuttgart21 demokratisch legitimiert? Als Pro-Bahn-Mitglied und verkehrspolitischer Sprecher der Oekologisch-Demokratischen Partei Oberberg und als Bundestagskandidat wende ich mich seit Jahren gegen Stuttgart21 und die damit verbundene Arroganz der Macht. In der Schweiz hätte sich kein Politiker getraut, so was wie Stuttgart21 den Bürgern vorzulegen. Wo ist die Widerlegung zu den Aussagen vieler Verkehrsexperten, dass S21 die Kapazitäten der Schiene im Vergleich zum modernisierten Kopfbahnhof reduziert? Dass der Zulauf zu S21 viel störanfälliger ist als der zum Kopfbahnhof ? Dass auf acht Gleisen nicht so viele Züge gleichzeitig stehen können wie auf 16 ? Dass Verspätungen im Durchgangsbahnhof nicht mehr abgewartet werden können? Dass Zuverlässigkeit und Berechenbarkeit der Bahn wichtiger sind als Höchsttempo auf wenigen Strecken? Wo sind Fakten für Stuttgart21? Was ich lese, sind nur Wunschträume und Emotionen. Auch damit kann man Mehrheiten gewinnen. Aber dann wird der Sturz in die Realität umso schwerer sein. Noch kann für Stuttgart alles gerettet werden. Denn gerade im Bahnbereich sollte es immer eines geben: die Notbremse ! Bahnchef Rüdiger Grube sollte dankbar sein, dass sich so viele Menschen für das Wohl des von ihm geführten Unternehmens einsetzen."
    F.S. in R. (D)

  14. Beitrag #114
    Cadet

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich bin entsetzt über die Heftigkeit der staatlichen Aggression:
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...721537,00.html

    Unfassbar! Despoten, die sowas legitimieren gehören sofort entmachtet.

    Ich fordere jeden auf, Protest an die Stadtverwaltung zu senden:

    Anschrift:
    Rathaus
    Marktplatz 1
    70173 Stuttgart

    Telefon: (0711) 216-0
    Fax: (0711) 216-4773
    E-Mail: post@stuttgart.de

  15. Beitrag #115
    Lieutenant
    Lieutenant
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Keins
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 64 X2 6000+
      Mainboard: GA-MA69G-S3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer Xtreme Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2 x 1 GB + 2 x 2 GB Kingston DDR2
      Grafikkarte: Radeon HD 5770
      Display: Samsung 2450H, 24''
      Festplatte(n): 1 x Samsung 750 + 1 x 320 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SV3063H
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: BeQuiet PurePower 530
      Betriebssystem(e): Windows 7 Pro 64 Bit
      Browser: IE 8

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    65
    Danke
    3
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich glaube nicht das die Stadtverwaltung die richtige Adresse ist für die Beschwerden, wenn dann eher das Staatsministerium, ist ja schließlich der Amtssitz des MP und seines Mitarbeiterstabes oder aber an das Innenministerium.

    Anschrift StM:
    Staatsministerium Baden-Württemberg
    Richard-Wagner-Str. 15
    70184 Stuttgart

    Telefon 0711 / 2153-0
    Fax 0711 / 2153-340
    E-Mail: poststelle@stm.bwl.de
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten! Dieter Nuhr

  16. Beitrag #116
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shai Hulud
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625
      Prozessor: AMD Athlon II P650 2x 2,6GHz
      Mainboard: BIOS F.20
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB DDR3-1066
      Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 4250
      Display: 15,6" LCD matt 1366x768
      Festplatte(n): 320GB+640GB SATA 2,5" intern, 320GB SATA 2,5" extern
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64bit
      Browser: SRWare Iron
      Sonstiges: CoolerMaster Notepal U2
    • Mein DC

      Shai Hulud beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: 50+
      Lieblingsprojekt: WorldCommunityGrid
      Rechner: AMD Athlon II X2 240; Notebook Intel Celeron 2GHz 65nm
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Arrakis - Auch bekannt als "Dune - Der Wüstenplanet"
    Beiträge
    2.524
    Danke
    466
    Gedankt 198 Mal für 39 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Nettes Gedankenspiel: Stellt Euch vor, dass bei den nächsten Landtagswahlen die gleiche Regierung weitermachen darf!

    Mal ehrlich: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es selbst trotz S21 einen Regierungswechsel geben könnte/wird?
    Geld für alle - Jäger & Sammler allein reichen nicht!



    Ich bin ein Wohlstandsmessi - zuviel Kram, aber kein Platz, es irgendwo ordentlich hinzuräumen...

  17. Beitrag #117
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von PuckPoltergeist

    Registriert seit
    18.01.2002
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    11.468
    Danke
    44
    Gedankt 19 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Shai Hulud Beitrag anzeigen
    Nettes Gedankenspiel: Stellt Euch vor, dass bei den nächsten Landtagswahlen die gleiche Regierung weitermachen darf!

    Mal ehrlich: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es selbst trotz S21 einen Regierungswechsel geben könnte/wird?
    Das hängt davon ab, wie prägnant dieses Verhalten der Landesregierung kurz vor der Wahl in den Köpfen der Wähler ist. Ich glaube nicht, dass jetzt all die bisherigen Unions-Wähler scharenweise zu den Grünen überlaufen werden. Aber sie werden im Zweifelsfall einfach zu Hause bleiben und nicht wählen. Und das dürfte in der Masse schon ausreichen, die Union in den Keller zu schicken. Dass dann eine rot-grüne Regierung das Ruder übernimmt, glaube ich aber auch nicht. Nach momentanen Prognosen würden die Grünen vor der SPD landen. Und die Sozialdemokraten als Juniorpartner der Grünen? Ich würde eher eine große Koalition erwarten.
    Zitat Zitat von S.I. Beitrag anzeigen
    Ja der Eingriff war leider nötig.

  18. Beitrag #118
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    757
    Danke
    5
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von PuckPoltergeist
    Nach dem gerade durch die Medien gegangen ist, dass dieses Jahr eh keine Abrissarbeiten mehr vorgesehen waren, [.....]
    Zitat Zitat von Treverer
    hat seine sprechpüppe frau gönner sogar direkt zugegeben, als sie sagte, man würde den südflügel derzeit nicht abreissen, da dies für den derzeitgen fortgang der bauarbeiten nicht notwendig sei. was für ein "zugeständnis"
    Okayyyyyyyy
    Ist ja ne tolle Info der Tagesschau von gestern. Fande es schon erstaunlich dass da fast 3 Minuten oder so über S21 berichtet wurde, aber da hört sich das so an, als ob die Bauarbeiten aufgrund der Proteste gestoppt wurde.

    UNd stimmt - eine Bürgerbefragung kann man immer machen. Und es wäre auch interessant zu wissen wieviel Rückhalt das Projekt in der Bevölkerung überhaupt noch hat.

    In BW sind die Wahlen am 27.3 2011. Die Opposition wird da S21 und Laufzeitverlängerungen bei den AKWs bestimmt für den Wahlkampf nutzen, aber ist auch noch 6 Monate hin.

    Zitat Zitat von ShaiHulud
    .......
    Mal ehrlich: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es selbst trotz S21 einen Regierungswechsel geben könnte/wird?
    "Sonntagsfrage" für BW 08.09.2010

    CDU SPD GRÜNE FDP LINKE Sonstige

    35 % 21 % 27 % 5 % 5 % 7 %

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/lan...erttemberg.htm

    Ist ja nicht ganz aktuell, aber demnach hätten Grüne/SPD die absolute Mehrheit - auch ohne die Stimmen der Linksfraktion - wenn ich das richtig sehe. CDU ist aber weiterhin stärkste Partei. Relativ deutlich eigentlich.

    Interessant wäre ein aktuellerer Vergleich mit Zahlen vom Oktober...
    Geändert von starrlight (06.10.2010 um 18:22 Uhr)

  19. Beitrag #119
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.744
    Danke
    133
    Gedankt 160 Mal für 54 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Isa Bell Beitrag anzeigen
    S21 wird auch in der Schweiz wahrgenommen und gewichtet. Ich zitiere einen Leserbrief, den ich soeben in meiner Tageszeitung gefunden habe.
    Nun wirds aber wirklich und endgültig lächerlich...
    .
    EDIT :
    .

    Zitat Zitat von Ciran Beitrag anzeigen
    Ich bin entsetzt über die Heftigkeit der staatlichen Aggression:
    http://www.spiegel.de/politik/deutsc...721537,00.html

    Unfassbar! Despoten, die sowas legitimieren gehören sofort entmachtet.

    Ich fordere jeden auf, Protest an die Stadtverwaltung zu senden
    Um diesen Aufruf bewerten zu können müßte man erstmal wissen wer da auffordert.

    Also nur Mut, sag mal wer Du in Wirklichkeit bist.

    .
    EDIT :
    .


    Zur Bürgerbefragung: Euch ist aber schon klar, das sowas (Befragung ohne Konsequenzen befürchten zu müssen) sofort mißbraucht wird wenn es einmal angefangen wird? Künftig dann zwei Bürgerbefragungs-Spambriefe pro Tag aus dem Briefkasten zu fischen scheint mir eher keine Perspektive.

    Andererseits: Befragen darf ja jeder. Wenn die S21 Protestierer ihrer Sache so sicher sind könnten sie auf die Idee kommen einfach selbst die Befragung durchzuführen. Wie man gerade gelesen hat geben die Einwohnermeldeämter meine Adresse und die meiner Mitmenschen im Tausenderpack für weniger als einen Appel und ein Ei raus.
    Geändert von Markus Everson (06.10.2010 um 19:36 Uhr)
    Lieber den Spatz in der Hand als die Drossel im Modem.
    (Timo_1976 im heise Forum)

  20. Beitrag #120
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shai Hulud
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625
      Prozessor: AMD Athlon II P650 2x 2,6GHz
      Mainboard: BIOS F.20
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB DDR3-1066
      Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 4250
      Display: 15,6" LCD matt 1366x768
      Festplatte(n): 320GB+640GB SATA 2,5" intern, 320GB SATA 2,5" extern
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64bit
      Browser: SRWare Iron
      Sonstiges: CoolerMaster Notepal U2
    • Mein DC

      Shai Hulud beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: 50+
      Lieblingsprojekt: WorldCommunityGrid
      Rechner: AMD Athlon II X2 240; Notebook Intel Celeron 2GHz 65nm
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Arrakis - Auch bekannt als "Dune - Der Wüstenplanet"
    Beiträge
    2.524
    Danke
    466
    Gedankt 198 Mal für 39 Themen
    Blog-Einträge
    1

    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    Nun wirds aber wirklich und endgültig lächerlich...
    Warum?

    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    Um diesen Aufruf bewerten zu können müßte man erstmal wissen wer da auffordert.

    Also nur Mut, sag mal wer Du in Wirklichkeit bist.
    Warum?

  21. Beitrag #121
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.744
    Danke
    133
    Gedankt 160 Mal für 54 Themen
    Blog-Einträge
    1
    [QUOTE=Shai Hulud;4303673]Warum?

    Weil nun die profilsüchtigen Hinterwäldler tief Luft holen und sich aufblasen.


    Warum?
    Begründung hatte ich vorab geliefert. Wer ohne Zwang den Anweisungen eines Vermummten folgt ist in meinen Augen nicht ganz zurechnungsfähig. Für Pseudos gilt ähnliches.
    Lieber den Spatz in der Hand als die Drossel im Modem.
    (Timo_1976 im heise Forum)

  22. Beitrag #122
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shai Hulud
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625
      Prozessor: AMD Athlon II P650 2x 2,6GHz
      Mainboard: BIOS F.20
      Arbeitsspeicher: 2x 2GB DDR3-1066
      Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 4250
      Display: 15,6" LCD matt 1366x768
      Festplatte(n): 320GB+640GB SATA 2,5" intern, 320GB SATA 2,5" extern
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64bit
      Browser: SRWare Iron
      Sonstiges: CoolerMaster Notepal U2
    • Mein DC

      Shai Hulud beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: 50+
      Lieblingsprojekt: WorldCommunityGrid
      Rechner: AMD Athlon II X2 240; Notebook Intel Celeron 2GHz 65nm
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Arrakis - Auch bekannt als "Dune - Der Wüstenplanet"
    Beiträge
    2.524
    Danke
    466
    Gedankt 198 Mal für 39 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    Warum?

    Weil nun die profilsüchtigen Hinterwäldler tief Luft holen und sich aufblasen.

    Begründung hatte ich vorab geliefert. Wer ohne Zwang den Anweisungen eines Vermummten folgt ist in meinen Augen nicht ganz zurechnungsfähig. Für Pseudos gilt ähnliches.
    Ist doch ein freies Forum, wo jeder einen Beitrag liefern kann, auch jemand aus der Schweiz. Ich verstehe diese - vermeintliche - Arroganz nicht (aber vielleicht sind Deine Gegenfragen auch nicht negativ gemeint, und Du nutzt sie ganz bewusst als entweder harmloses rhetorisches Stilmittel, oder um beim Gegenüber zu weiterem Nachdenken anzuregen. Zumindest im therapeutischen Setting weise ich dann auf diese Absicht aber dezent hin.

    Und wer bitte folgt hier irgendwelchen Anweisungen? Der Aufruf wurde sicher von einigen registriert, aber wieso impliziert das automatisch ein blindes Befolgen? Sind wir hier im Kindergarten?

    Zitat Zitat von Wikipedia: Forum
    Ein Forum im allgemeinen Sinn ist ein virtueller (Internetforum) oder realer Ort, wo Fragen gestellt und beantwortet werden und Menschen untereinander Ideen und Meinungen austauschen können. In kulturellen Zusammenhängen wird unter dem Wort also generell eine Begegnungs- und Kommunikationsstätte verstanden – etwa ein „Forum der Wissenschaft“ oder ein „Forum der Öffentlichkeit“.

    [...]
    Von in Deinen Augen richtigeren Fragen, Ideen oder Meinungen ist da keine Rede.

    Ich weiß, dass ich nichts weiß. Und Du?
    Geld für alle - Jäger & Sammler allein reichen nicht!



    Ich bin ein Wohlstandsmessi - zuviel Kram, aber kein Platz, es irgendwo ordentlich hinzuräumen...

  23. Beitrag #123
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    3.708
    Danke
    9
    Gedankt 3 Mal für 2 Themen
    pro
    - Durchgangsbahnhöfe sind besser für den Hochgeschwindigkeitsverkehr
    - Stuggi ist hoffnungslos veraltet
    - frei werdene Flächen
    - weniger Lärm an bestehenden Strecken und in der Stadt

    kontra
    - weiterhin bestehende Vernachlässigung in der Fläche aus Geldmangel
    - bisher wurden alle großen Projekte der Bahn zu klein gebaut, Sparmaßnahmen
    - Stuggi ist auch oft Endbahnhof für Regionalzüge und wird es bleiben müssen
    => Kosten/Nutzen nicht gegeben


    Noch etwas aus der Geschichte:
    Die Berliner Stadbahn (Bhf Zoo bis Ostbhf) wurde auch "mit allen Mitteln", d.h. u.a. Zwangsenteignungen durchgezogen. Allerdings ist Berlin so ziemlich die einzige größere Stadt in Europa, wo Fahrgäste direkt ins Zentrum kommen können und auch von da aus überall hin.
    In allen anderen Städten muß man mit U-Bahn quer durch die Stadt oder man kommt genau auf einem ungünstigen Bhf. an.

    Worauf ich hinaus will, nicht immer ist es schlecht, wenn ein Projekt entgegen der Bevölkerung durchgezogen wird. Manche Vorteile zeigen sich wirklich erst Generationen später.


    Ich sage nicht, dass in Berlin alles perfekt ist(S-Bahn *hust*) oder dass ich für Stuttgart21 bin, so bestimmt nicht. Nur finde ich manche Vergleiche und Meinungen weit hergeholt.
    Denn auch bei anderen Lösungen würden sich immer Leute beschweren, es würde zu teuer usw. es ist auch so, dass selbst bei anderer Herangehensweise wohl einige hundert Millionen bis Milliarden investiert werden müssten.
    Der aktuelle Bahnhof ist auch meiner Meinung nach potthäßlich, warum gerade der unter Denkmalschutz steht, ist mir ein Rätsel.
    Geändert von migmicha (06.10.2010 um 20:35 Uhr)

  24. Beitrag #124
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.744
    Danke
    133
    Gedankt 160 Mal für 54 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Shai Hulud Beitrag anzeigen
    Ist doch ein freies Forum, wo jeder einen Beitrag liefern kann, auch jemand aus der Schweiz.
    Natürlich, auch die Schweizer dürfen ihren Beitrag leisten. Als lächerlich habe ich bezeichnet wenn ein (angeblicher) Schweizer in einem deutschen Forum den Leserbrief in einer Schweizer Lokalzeitung postet in dem sich ein deutscher Hinterwäldler aufpumpt und der Welt mitteilt was die Partei die er in Personalunion vertritt zu S21 zu sagen hat.

    Ich verstehe diese - vermeintliche - Arroganz nicht
    Macht nichts, damit muß ich leben.

    (aber vielleicht sind Deine Gegenfragen auch nicht negativ gemeint, und Du nutzt sie ganz bewusst als entweder harmloses rhetorisches Stilmittel, oder um beim Gegenüber zu weiterem Nachdenken anzuregen.
    Zumal Du nicht schlecht im Raten bist.

    Zumindest im therapeutischen Setting weise ich dann auf diese Absicht aber dezent hin.
    Alte Schule, sag ich nur. Als ich mit S21d (der hieß ja wirklich so - wie passend) und Heimcomputer in die DFÜ einstieg war es verpönt jeden Satz mit mindestens fünf Ausrufezeichen und 8 Smileys zu schmücken. Und was Hänschen nicht lernt...

    Und wer bitte folgt hier irgendwelchen Anweisungen? Der Aufruf wurde sicher von einigen registriert, aber wieso impliziert das automatisch ein blindes Befolgen?
    Da hast Du aber den Faden verloren. Er hat geschrieben "Ich fordere jeden auf, Protest an die Stadtverwaltung zu senden". Das Beispiel mit der Aufforderung durch den Maskierten war nur als Verdeutlichung zu sehen, die Aufforderung ist dem m.E. nahe genug um das Beispiel zu verstehen.

    Von in Deinen Augen richtigeren Fragen, Ideen oder Meinungen ist da keine Rede.
    und hier verstehst Du mich miss. Ich liebe Fragen, ich fordere dazu auf Meinung zu nennen und ich begrüße Ideen.

    Aber ich bin allergisch gegen Manipulation und wittere hinter jeder Darstellung eine solche. Daher hinterfrage ich. Zum Beispiel wenn Studien als Argument ins Feld geführt werden was da konkret steht oder wovon eigentlich die Rede ist (ohne Erfolg, stecken am Ende doch die Illuminaten dahinter?). Zum Beispiel wenn berichtet wird das unbescholtene Bürger erfaßt werden sollen warum die Polizei von der Gefahr einer Wiederholung von Strattaten spricht (weil die braven Bürger durchaus keine solchen sind, scheint mir). Ich hinterfrage aber eigentlich immer alles und in jeder Richtung, denn eine feste Meinung habe ich selten und selbst wenn bin ich immer daran interessiert sie zu überprüfen. Bei Atomkraft zum Beispiel komme ich aus der absoluten Pro-Ecke und bin erst vor einigen Jahren zum Schluß gekommen das ich falsch lag. Und damit bitte Schluß mit der Diskussion über mich.

    Ich weiß, dass ich nichts weiß. Und Du?
    Keine Ahnung :-)
    Lieber den Spatz in der Hand als die Drossel im Modem.
    (Timo_1976 im heise Forum)

  25. Beitrag #125
    Cadet

    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Markus Everson Beitrag anzeigen
    Nun wirds aber wirklich und endgültig lächerlich...
    .
    EDIT :
    .



    Um diesen Aufruf bewerten zu können müßte man erstmal wissen wer da auffordert.

    Also nur Mut, sag mal wer Du in Wirklichkeit bist.

    .
    EDIT :
    .


    Zur Bürgerbefragung: Euch ist aber schon klar, das sowas (Befragung ohne Konsequenzen befürchten zu müssen) sofort mißbraucht wird wenn es einmal angefangen wird? Künftig dann zwei Bürgerbefragungs-Spambriefe pro Tag aus dem Briefkasten zu fischen scheint mir eher keine Perspektive.

    Andererseits: Befragen darf ja jeder. Wenn die S21 Protestierer ihrer Sache so sicher sind könnten sie auf die Idee kommen einfach selbst die Befragung durchzuführen. Wie man gerade gelesen hat geben die Einwohnermeldeämter meine Adresse und die meiner Mitmenschen im Tausenderpack für weniger als einen Appel und ein Ei raus.
    Was bitte ist lächerlich?

Seite 5 von 18 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO