Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 168
  1. Beitrag #126
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Lexy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook Pro 15" Core i7
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-6300
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB G.Skill Sniper
      Grafikkarte: XpertVision 8800 GT
      Display: 24" BenQ
      Festplatte(n): 2x 500 GB SATA
      Soundkarte: [Extern] Native Instruments Audio 4
      Netzteil: BQ 450W Straight Power
      Betriebssystem(e): Windows 7

    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Berlin Prenzl.Berg
    Beiträge
    1.543
    Danke
    9
    Gedankt 5 Mal für 3 Themen
    ok...es ist sicherlich möglich. Aber nicht umsetzbar. Es wird immer ein Zahlungsmittel exestieren was den Besitzer von Hand zu Hand wechseln kann.

    Daher wird es auch immer beschaffungskriminalität und überfälle geben. Wer das gegenteil glaubt, ist einfach nur Naiv.

  2. Beitrag #127
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.763
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Es lebe Cyberpunk!
    Ich will ne Datenbuchse

    Wenn es möglich wäre, fänd ich es lustig wenn wir uns den Thread hier nochmal in 10, 20, 50, 100, 200 Jahren angucken könnten und wohl ggf. drüber lachen was wir niemals für möglich gehalten hätten und doch so gekommen ist, oder was wir für möglich hielten aber doch nie eingetreten ist

    priv. Blog - …ABOUT OPINIONS, PHOTOGRAHPHY, TREKKING AND WHISKY…

  3. Beitrag #128
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Raphzwodrei
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8320
      Mainboard: Asus M5A78L LE
      Kühlung: ARCTIC Freezer XTREME Rev. 2
      Arbeitsspeicher: Corsair XMS3 PC-1333 Arbeitsspeicher 12GB
      Grafikkarte: GIGABYTE GeForce GTX 760 OC 2048MB
      Display: LG W2443T 61 cm (24 Zoll) + 17"
      Festplatte(n): 1x 1000GB Sata II + 500GB Sata II + 3000GB extern USB3
      Optische Laufwerke: extern DVD bei Bedarf
      Soundkarte: Asus Xonar DG
      Gehäuse: Sharkoon T9 Value Black PC-Gehäuse ATX Midi Tower
      Netzteil: Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-630W
      Betriebssystem(e): Win7 Prof.
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LogiLink PCI-Express 2x USB 3.0 Ports

    Registriert seit
    28.02.2009
    Ort
    Landkreis Würzburg
    Beiträge
    1.234
    Danke
    190
    Gedankt 13 Mal für 3 Themen
    Zitat Zitat von Onkel Homie Beitrag anzeigen
    Es lebe Cyberpunk!
    Nein danke! ich verliere meinen Credstick der vom Finder gleich an einen Decker weiter gegeben wird und mein Konto ist leer! Zum Glück gibts bei Shadowrun immer noch Bargeld!
    Bei der GEZ ist es wie bei der Mafia. Du musst das Angebot nicht nutzen, aber zahlen darfst du auf die eine oder andere Art trotzdem.

  4. Beitrag #129
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von larsbo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: PhenomII X4 965
      Mainboard: Asus M4A79T deluxe
      Kühlung: Scythe Mugen2
      Arbeitsspeicher: 16GB, 4x4GB Kingston ValueRam PC3-10600 CL9 ECC
      Grafikkarte: nVidia GTX560ti
      Festplatte(n): Gskill PhoenixPro 120GB SSD, 2xWD Caviar Blue 640GB, 4xHitachi 160GB an HighPoint RR2320 Raid5
      Optische Laufwerke: altes Toshiba DVD-Rom, Plextor PX-B940SA
      Soundkarte: on-board
      Gehäuse: Antec P193
      Netzteil: Enermax Modu82+ 625W
      Betriebssystem(e): Win7pro 64

    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    5.362
    Danke
    12
    Gedankt 5 Mal für 4 Themen
    Zitat Zitat von Onkel Homie Beitrag anzeigen
    Die Reader verbrauchen keinen Strom wenn man nicht blättert. Ergo könnte man sie nach 10 Jahren auch direkt noch nutzen Ja ok der Akku kann kaputt gehen. Aber ebenso kann auch ein Buch mal kaputt gehen. Für mich persönlich sind das im Prinzip Milchmädchen Rechnungen. Ich kann 1500 Bücher mitnehmen die nur so viel wiegen wie ein kleines Buch und die oftmals weniger kosten als das gedruckte Buch und kann sie dafür vielleicht in 10 Jahren nicht mehr lesen Von dem gesparten Geld kaufe ich mir dann in 10 Jahren einen neuen Reader und habe die Bücher alle noch.


    .
    Etwas ot, aber: Bibliotheken z.B. machen sich in der Neuzeit recht große sorgen bezüglich Datenerhalt bei elektronischen Daten. Ich persönlich hab hier einige Bücher meiner Großeltern rumstehen. Ich geh mal jede Wette ein, dass ein heutiges ebook Deinen Enkeln absolut garnichts mehr nütze wird. Um das in 60 Jahren noch lesen zu können, wird man mindestens 5 Umformatierungen und Hardware-Wechsel mitmachen müssen. Frag mal Leute, die 1988 eine Diplomarbeit auf einem hochmodernen 286 in Word5.0 für Dos geschrieben haben und auf einer 5,25-Zoll Floppy abgespeichert haben, ob die noch irgendwie drankommen an die Daten. Ein Buch gedruckt auf säurefreiem Papier hält Jahrhunderte und wird nur geschlagen von in Stein gemeißelten Schriftzügen. Historiker werden in 1000 Jahren über uns sehr viel weniger in Erfahrung bringen können als wir heute von unseren Vorfahren.....

    Zum eigentlichen Thema: Weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde, aber in Schweden wurde und wird Abschaffung von Bargeld ja von einigen Gruppen sehr ernsthaft diskutiert. Die Schweden sind allerdings auch (noch) staatsgläubiger als die Deutschen und finden die Idee wohl laut Umfragen garnicht schlecht. Argument ist immer Kriminalitätsbekämpfung, Terrorbekämpfung, Prostitutionsbekämpfung (die ist ja in Schweden verboten), keine Schwarzarbeit.
    Fakt ist, der Staat hat dann voll Kontrolle über seine Bürger. Ob man das will als Bürger, ich weiß ja nicht.

    Abgeschächte Form davon ist, Bargeldtransaktionen nur bis zu einer bestimmten Höhe zu erlauben, wie in vielen EU-Ländern zur Bekämpfung der MwSt-Hinterziehung ja schon üblich. Ich glaube in Griechenland ist die Grenze bei 1000 Euro, Italien ähnlich. Wer in der EU mit Bargeld über 10.000 Euro rumläuft und von einem Zöllner (Kontrollen dürfen überall von denen gemacht werden, nicht nur an Grenzen) oder Polizist danach gefragt wird, muss das angeben und erklären, woher er das viele Geld hat. Insofern ist Bargeld jetzt schon für den Staat primär verdächtig......


    PS: Akkus entladen sich auch spontan ganz ohne Verbrauch.....
    Geändert von larsbo (28.03.2012 um 13:25 Uhr)

  5. Beitrag #130
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.763
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Zitat Zitat von Raphzwodrei Beitrag anzeigen
    Nein danke! ich verliere meinen Credstick der vom Finder gleich an einen Decker weiter gegeben wird und mein Konto ist leer! Zum Glück gibts bei Shadowrun immer noch Bargeld!
    OT:
    Shadowrun ist ja auch nur ein kleines Bereich im Cyberpunk Universum

    @larsbo:
    Ich spoilere mal da es mit den E-Books

    Spoiler

    .
    EDIT :
    .

    Zitat Zitat von larsbo Beitrag anzeigen
    Fakt ist, der Staat hat dann voll Kontrolle über seine Bürger. Ob man das will als Bürger, ich weiß ja nicht.
    Ohne Frage darf man das nicht außer Acht lassen. Die Möglichkeit zur Kontrolle ist dadurch natürlich noch etwas größer. Es ist kein einfaches "sie heben alle 2 Tage 100€ an Automat XY ab" sondern explizit "sie kaufen alle 2 tage für 100€ bei Amazon ein".

    priv. Blog - …ABOUT OPINIONS, PHOTOGRAHPHY, TREKKING AND WHISKY…

  6. Beitrag #131
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    129
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Onkel Homie Beitrag anzeigen
    Ohne Frage darf man das nicht außer Acht lassen. Die Möglichkeit zur Kontrolle ist dadurch natürlich noch etwas größer. Es ist kein einfaches "sie heben alle 2 Tage 100€ an Automat XY ab" sondern explizit "sie kaufen alle 2 tage für 100€ bei Amazon ein".
    Man verhindert damit vor allen Dingen, dass Geld das nicht vorhanden ist abgehoben werden kann. Man klann schlecht etwas abheben das es nicht gibt?

  7. Beitrag #132
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X3 720BE
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Scythe Mine @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB + 2 x 1024 MB MDT DDR2 800
      Grafikkarte: HD6870 1GB mit Scythe Musashi
      Display: HP w2408h
      Festplatte(n): Samsung SSD 830 128GB, Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: DVD Laufwerk und Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Antec P182
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 7 Home Premium
      Browser: Firefox 9.01
      Sonstiges: Terratec Cinergy HT; Scythe Kaze Master 5.25; Denon PMA-707 + 2x Canton Karat 40

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.869
    Danke
    13
    Gedankt 21 Mal für 6 Themen
    Wieso? Ob du z.B. beim Girokonto durch Ausszahlungen am Automaten oder Kartenzahlungen in den Dispo kommst ist doch egal.
    Was passiert, wenn man sich alle Türen offen hält?
    Spoiler

  8. Beitrag #133
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    129
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von larsbo Beitrag anzeigen
    Zum eigentlichen Thema: Weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde, aber in Schweden wurde und wird Abschaffung von Bargeld ja von einigen Gruppen sehr ernsthaft diskutiert. Die Schweden sind allerdings auch (noch) staatsgläubiger als die Deutschen und finden die Idee wohl laut Umfragen garnicht schlecht. Argument ist immer Kriminalitätsbekämpfung, Terrorbekämpfung, Prostitutionsbekämpfung (die ist ja in Schweden verboten), keine Schwarzarbeit.
    Fakt ist, der Staat hat dann voll Kontrolle über seine Bürger. Ob man das will als Bürger, ich weiß ja nicht.
    Hm, interessant ist das schon, aber ist es tatsächlich der Staat der die Kontrolle über das Geld hat?

    .
    EDIT :
    .

    Zitat Zitat von kuppi Beitrag anzeigen
    Wieso? Ob du z.B. beim Girokonto durch Ausszahlungen am Automaten oder Kartenzahlungen in den Dispo kommst ist doch egal.
    Es kann aber keinen Run auf die Banken geben wenn die Menschen das Vertrauen in die Währung verlieren. Es gibt ja nichts zum abheben...Die Eigenkapitalquote der Banken liegt ja nur bei offiziell kommunizierten 7%, der Rest ist Giralgeld, praktisch nicht vorhanden.

  9. Beitrag #134
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP NC 6000 Pentium M 1,6 GHZ
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T BE
      Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3 Rev 2.1
      Kühlung: Coolermaster Hyper 212 Plus
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Elixir DDR III 1333
      Grafikkarte: Powercolor 7950 PCS+
      Display: 22 Zoll IIyama PLE 2200
      Festplatte(n): Samsung HD753LJ, HD103UJ, HD204UI
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Xfi Xtreme Music
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: Antec True Power New 550 Watt
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate
      Browser: Opera 24
      Sonstiges: DVB-T Karte, X-Box 360 Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    8.964
    Danke
    204
    Gedankt 63 Mal für 16 Themen
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Onkel Homie Beitrag anzeigen
    Da kann ich mj nur zustimmen.
    Nimm eBook Reader. Funktionieren in vielen Ländern super, der Deutsche sagt "ne braucht man doch nicht" anstatt sich erst mal ein Bild zu machen (es gibt auch andere Faktoren ja ich weiß, aber allein bei mir im Bekanntenkreis sagen gute 90%: Wozu, brauch ich nicht den Scheiß? Und kaum hatten sie meinen Kindle mal in der Hand "ja ok ist doch nicht so verkehrt"). Tablets haben hier ebenfalls länger gebraucht. Dienste wie hulu, netflix und wie sie alle heißen. In den USA kein Thema bei uns hat es deutlich länger gedauert da was zu etablieren und es ist nicht mal ansatzweise so gut. Weil wieder der Deutsche, hier vertreten durch irgendwelche Intendanten etc. sagt "brauchen wir nicht, ist eh unnütz, will keiner". Oder auch gerne so was wie der Nichtraucher Schutz Kram der aufgekommen ist. Funktioniert alles in zich Ländern, nur hier scheint es schier unmöglich weil eben der Deutsche sagt "das kann nicht klappen". Unheimlich viele Veränderungen/Neuerungen werden hier immer erst mal sehr negativ aufgefasst.

    Man muss nicht alles gut heißen, gar keine Frage. Und (Kredit-)Karten können eine sehr böse Falle sein. Aber es muss eben nicht so sein. Einige Sachen kann man durchaus mal annehmen oder sich halt erst mal anschauen bevor man sie schon versucht im Keim ggf. durch Vorurteile zu ersticken.
    Nur weil alle einem Hype nachlaufen heißt es nicht das gut ist. Ich kann mit eBooks nichts anfangen. Gut ich hätte wieder mehr Platz aber das war es schon. Dafür müsste ich aber eine hohe Anfangsinvestition tätigen und aufpassen das es mir keiner klaut. Buch verlieren? Ärgerlich aber kann man nachkaufen. Eben eine Zeitschrift mitnehmen die man sowieso nur einmal liest? ne geht nicht mehr.

    Die Dinger bringen mir genau einen Vorteil und sonst nur Nachteile. Super.

    Wäre ich Student würde ich mir das Gerät vielleicht sogar noch zulegen aber als Privatmensch? Ne.

    Das Hulu und Netflix hier nicht vertreten sind liegt eher am Urheberrecht und nicht an den Konsumenten. Dafür kannst den Amis auch viel Schuld in die Schuhe schieben.

    Das ist übrigens auch wieder typisch deutsch. Zu sagen das alles typisch deutsch ist.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  10. Beitrag #135
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.763
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Nur weil alle einem Hype nachlaufen heißt es nicht das gut ist. Ich kann mit eBooks nichts anfangen. Gut ich hätte wieder mehr Platz aber das war es schon. Dafür müsste ich aber eine hohe Anfangsinvestition tätigen und aufpassen das es mir keiner klaut. Buch verlieren? Ärgerlich aber kann man nachkaufen. Eben eine Zeitschrift mitnehmen die man sowieso nur einmal liest? ne geht nicht mehr.

    Die Dinger bringen mir genau einen Vorteil und sonst nur Nachteile. Super.

    Wäre ich Student würde ich mir das Gerät vielleicht sogar noch zulegen aber als Privatmensch? Ne.

    Das Hulu und Netflix hier nicht vertreten sind liegt eher am Urheberrecht und nicht an den Konsumenten. Dafür kannst den Amis auch viel Schuld in die Schuhe schieben.

    Das ist übrigens auch wieder typisch deutsch. Zu sagen das alles typisch deutsch ist.
    Ich glaube die Diskussion über eBooks können wir langsam abbrechen
    Denn irgendwie wird kategorisch falsch verstanden was ich schreibe. Ich habe nirgends geschrieben das ein Ebook Reader eine ultimative Lösung ist die für jeden was ist. Nein ich habe sogar gesagt warum ich mir explizit einen gekauft habe und wo er für mich Vorteile bietet bzw. wo er allgemein Vorteile bieten kann. Das sieht für jeden natürlich anders aus. Aber auch wenn ich ein Gerät nicht benötige kann ich doch dennoch erkennen das es vielleicht Sinn machen kann. Soll auch Leute geben die mit nem PC noch immer nix anfangen können, dennoch werden die meisten davon wiederum erkennen können das die Dinger Sinn machen

    Was Hulu und Netflix angeht: dabei ging es mir um vergleichbare Dienste und den Umgang der Medienanstalten mit dem Netz und solchen Streamingdiensten. Ich empfehle mal Podcast von/mit Holger Klein zu hören. Der Arbeit beim Rundfunk und hat auch beim TV gearbeitet und kennt nette Stories über die verbohrten Leute die da sitzen und steif und fest behaupten es gibt keinen Bedarf dafür das der Kunde/Zuschauer Sendungen sehen möchte wann er will sondern alle immer dann gucken wollen wenn die Sendungen ausgestrahlt werden usw.

    Tja und zu sagen das es typisch deutsch ist muss man hier nun mal. Ebenso kann man auch sagen das es typisch amerikanisch ist Schulden mit Kreditkarten zu machen Wie erwähnt gibt es bei den Ebooks sogar Studien (ja ich weiß niemals etwas trauen was man nicht selber gefälscht hat) die sehr genau zeigen was da eben typisch deutsch am Denken ist.

    priv. Blog - …ABOUT OPINIONS, PHOTOGRAHPHY, TREKKING AND WHISKY…

  11. Beitrag #136
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    129
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Onkel Homie Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Diskussion über eBooks können wir langsam abbrechen
    Denn irgendwie wird kategorisch falsch verstanden ...[...]...


    Ja, sie geht an der eigentlichen Problematik vorbei. Würden heute nur wenige % der Bundesbürger ihr komplettes Geld bei der Bank abheben. (Siehe Post Nr. 6 von DarklightOrange hier im Forum ), dann hätten wir morgen einen Staatsbankrott.
    Daher wird die Diskussion über eine Abschaffung des Bargeldes in der von unseren Massenmedien publizierten Öffentlichkeit nicht gerne thematisiert, da man das Bargeld gar nicht schnell genug abschaffen könnte wie der Staat pleite wäre. Also lässt man es munter weiterlaufen, und sitzt das Problem im gewohnter Manier eben aus bis uns die Realität einholt.
    Geändert von DarklightOrange (28.03.2012 um 18:18 Uhr)

  12. Beitrag #137
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Desti

    Registriert seit
    16.10.2000
    Beiträge
    5.627
    Danke
    1
    Gedankt 79 Mal für 33 Themen
    Zitat Zitat von DarklightOrange Beitrag anzeigen
    Hm, interessant ist das schon, aber ist es tatsächlich der Staat der die Kontrolle über das Geld hat?

    .
    EDIT :
    .


    Es kann aber keinen Run auf die Banken geben wenn die Menschen das Vertrauen in die Währung verlieren. Es gibt ja nichts zum abheben...Die Eigenkapitalquote der Banken liegt ja nur bei offiziell kommunizierten 7%, der Rest ist Giralgeld, praktisch nicht vorhanden.

    Wenn alle Kunden plötzlich ihr digitales Geld von einer Bank zu einer vermeintlich sichereren Bank transferieren, hat es genau den gleichen Effekt, wie wenn sich die Kunden alles als Bargeld auszahlen lassen.
    .

  13. Beitrag #138
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    129
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Desti Beitrag anzeigen
    Wenn alle Kunden plötzlich ihr digitales Geld von einer Bank zu einer vermeintlich sichereren Bank transferieren, hat es genau den gleichen Effekt, wie wenn sich die Kunden alles als Bargeld auszahlen lassen.
    Interessant. Ich verstehe allerdings die Hintergrundüberlegung nicht so ganz. Kannst du das etwas näher beschreiben? Hat das vielleicht was mit dem Unterschied Genossenschaftsbank<>Kreditbank zu tun?

  14. Beitrag #139
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8350 4GHz@1,27V
      Mainboard: Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. CL9
      Grafikkarte: Asus GTX750tiOC
      Display: 50cm Philips 200W 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung 840pro 128GB, Seagate 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1
      Netzteil: BeQuiet StraightPower E9 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP
      Browser: Opera
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8350 + GTX750ti , X4-945 + GTS450, X2-5000 + HD4200
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    4.113
    Danke
    12
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von mj Beitrag anzeigen
    Zitat von MagicEye04
    Diese Karten sind ja auch vorwiegend für die Kartenlosen Leute gedacht oder für die Händler, die noch keinen Zugriff auf die Bankdaten haben.
    Das denke ich nicht. Diese Karten existieren weil zu viele Menschen an die leeren Worthülsen und Werbelügen Glauben und tatsächlich der Meinung sind, die Unternehmen würden ganz ohne Gegenleistung etwas verschenken. Gier killt Hirn, deshalb gibt es Payback.
    Ich glaube, Du hast mich missverstanden.
    Ich meinte, dass diese elektronischen PaybackDeutschlandRabatt-Karten erfunden wurden, weil es noch Leute gibt, die nicht mit EC/Kreditkarte bezahlen. Denn von diesen Leuten kann man keine Profile anlegen. Also lockt man sie mit Glasmurmeln und Feuerwasser, äh ich meine mit ein paar lächerlichen Prozenten, und schon werden auch die zum Gläsernen Kunden.
    Insofern sind wir ja einer Meinung
    Und dann gibt es halt noch die kleineren Läden/Ketten, die nicht genügend Beziehungen haben, um wie alle großen Handelskonzerne mit den Banken unter einer Decke zu stecken und daher nur mit viel Mühe selbst Käuferprofile erstellen können (sie kennen ja nur ihre eigenen Umsätze oder nicht mal die, weil EC-Terminals ihre Daten offiziell bestimmt nicht an sie rausgeben, außer durch illegales Anzapfen).
    Geändert von MagicEye04 (28.03.2012 um 19:33 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE
    Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #140
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von B4ttleMasteR
    • Mein System
      Notebook
      Modell: keiner mehr
      Desktopsystem
      Prozessor: I5 2500K Sandy Bridge
      Mainboard: ASRock Extreme3 Gen3
      Kühlung: Antec H2O 620 Wakü
      Arbeitsspeicher: 2 mal 4 GB Corsair Vengeance 1866
      Grafikkarte: AMD ATI HD 7950 oc Saphire
      Display: LG Cinema 3D D2342
      Festplatte(n): RAID
      Optische Laufwerke: Samsung DVD-Brenner
      Soundkarte: Realtek
      Gehäuse: Zalman Z9 Plus
      Netzteil: Thermaltake Toughpower XT 775
      Betriebssystem(e): Windows 8 64 Bit
      Browser: Crome
      Sonstiges: Lüftersteuerung : Aerocool F4XT + Zalman Steuerung
      Nethands 1: [url=http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=1929663][img]http://valid.canardpc.com/cache/banner/19 bei Nethands
    • Mein DC

      B4ttleMasteR beim Distributed Computing


    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    296
    Danke
    8
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    ja genau , ich bezahl lieber mit Ravioli dosen ...

    wenn das ablaufdatum nicht wäre . wäre das die beste investition !
    etwas was wertvoller wie gold ist ,ist Essen und trinken !

  16. Beitrag #141
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Emploi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625 15"MATT (AMDX²P320, ATI4200) + 8GB Ubuntu... Acer Aspire One 10"Schminkspiegel iN270 mit 1GB
      Desktopsystem
      Prozessor: 4770K###X61090T##AMD Llano APU A8-3850##Intel Atom330## ExynosARM 4x1,6Ghz
      Mainboard: Z87X-UD3H##M4A89TD PRO 890FX## Gigabyte ## Biostar##Samsung
      Kühlung: KyrosXT##Corsair H60 ## Stock ## Passiv
      Arbeitsspeicher: 4x8GB Crucial 1600 CL 8LV##4x4GB Kingston 1333 CL9 ## 8GB 1600er CL9 Corsair Vegance ## 2GB Kingston
      Grafikkarte: Gigabyte AMD 7970 1.1Ghz ## 5870 ## in APU ## Intel IGF
      Display: 3xLG IPS277"+23"65 E-IPS MATT / 19" Sammsung SyncMaster 930BF MATT, 15" TFT CTX PV520 (Analog) MATT
      Festplatte(n): 250 GB Samsung 840 SSD / 2xWesternDigital 1GB Raptor RAID0, 2xSeagate 750er Baracuda ES2
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B
      Soundkarte: Logitech G35 Headset / RealtekOnboard 7.1
      Gehäuse: LANCOOL K62 / Thermaltake Tsunami Dream (Alu+Plexiglas) ## Chieftek 601 CS (Kruppstahl+Kork)
      Netzteil: Antec True Power 550 / Enermax Liberty ELT500AWT ## NoName P4 420 Watt
      Betriebssystem(e): Win7 Pro AMD64 / WinVista AMD64 Ulti ## WinXP Pro 32
      Browser: Opera 11.X
      Sonstiges: Logitech G19 und Logitech G400 (nach 3 Jahren MX518 ;) auf X-Board V2 (nur Headshots*buck*) G35
    • Mein DC

      Emploi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: LatticeProject, Virtual Prairie (ViP), World Community Grid
      Rechner: Ein Haswell, Cloudnet GO RK3188, CX-919
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.427
    Danke
    259
    Gedankt 443 Mal für 76 Themen
    Blog-Einträge
    12
    Ich bezahle ausschließlich bar, die bis auf ein paar Daueraufträge und die Zwangseinzugermächtigung für die Kfz-Steuer in DD (ohne gibt es keine KfZ-Zulassung in Dresden). Und einige wenige Tankstelleneinkäufe für Benzin in Deutschland per Kreditkarte wissen "die" so wenig wie möglich über mich.

    Mich kotzen diese Kartenzahler für Pfennigbeträge immer an, das dauert immer ewig an der Kasse bis der Mist bearbeitet ist!

  17. Beitrag #142
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8350 4GHz@1,27V
      Mainboard: Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. CL9
      Grafikkarte: Asus GTX750tiOC
      Display: 50cm Philips 200W 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung 840pro 128GB, Seagate 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1
      Netzteil: BeQuiet StraightPower E9 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP
      Browser: Opera
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8350 + GTX750ti , X4-945 + GTS450, X2-5000 + HD4200
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    4.113
    Danke
    12
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von B4ttleMasteR Beitrag anzeigen
    etwas was wertvoller wie gold ist ,ist Essen und trinken !
    eSSEN und tRINKEN ist so wertvoll wie gOLD?
    wENN das der fALL ist, haben wir die nächste wELTWIRTSCHAFTSKRISE ala 1920er jAHRE.
    Dann mach ich mir bestimmt keine Gedanken mehr um Geld, sondern nur wie ich die Wilderer aus meinem Garten fernhalte.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE
    Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #143
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Emploi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625 15"MATT (AMDX²P320, ATI4200) + 8GB Ubuntu... Acer Aspire One 10"Schminkspiegel iN270 mit 1GB
      Desktopsystem
      Prozessor: 4770K###X61090T##AMD Llano APU A8-3850##Intel Atom330## ExynosARM 4x1,6Ghz
      Mainboard: Z87X-UD3H##M4A89TD PRO 890FX## Gigabyte ## Biostar##Samsung
      Kühlung: KyrosXT##Corsair H60 ## Stock ## Passiv
      Arbeitsspeicher: 4x8GB Crucial 1600 CL 8LV##4x4GB Kingston 1333 CL9 ## 8GB 1600er CL9 Corsair Vegance ## 2GB Kingston
      Grafikkarte: Gigabyte AMD 7970 1.1Ghz ## 5870 ## in APU ## Intel IGF
      Display: 3xLG IPS277"+23"65 E-IPS MATT / 19" Sammsung SyncMaster 930BF MATT, 15" TFT CTX PV520 (Analog) MATT
      Festplatte(n): 250 GB Samsung 840 SSD / 2xWesternDigital 1GB Raptor RAID0, 2xSeagate 750er Baracuda ES2
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B
      Soundkarte: Logitech G35 Headset / RealtekOnboard 7.1
      Gehäuse: LANCOOL K62 / Thermaltake Tsunami Dream (Alu+Plexiglas) ## Chieftek 601 CS (Kruppstahl+Kork)
      Netzteil: Antec True Power 550 / Enermax Liberty ELT500AWT ## NoName P4 420 Watt
      Betriebssystem(e): Win7 Pro AMD64 / WinVista AMD64 Ulti ## WinXP Pro 32
      Browser: Opera 11.X
      Sonstiges: Logitech G19 und Logitech G400 (nach 3 Jahren MX518 ;) auf X-Board V2 (nur Headshots*buck*) G35
    • Mein DC

      Emploi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: LatticeProject, Virtual Prairie (ViP), World Community Grid
      Rechner: Ein Haswell, Cloudnet GO RK3188, CX-919
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.427
    Danke
    259
    Gedankt 443 Mal für 76 Themen
    Blog-Einträge
    12
    etwas, gold kann man auch essen.

  19. Beitrag #144
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8350 4GHz@1,27V
      Mainboard: Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. CL9
      Grafikkarte: Asus GTX750tiOC
      Display: 50cm Philips 200W 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung 840pro 128GB, Seagate 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1
      Netzteil: BeQuiet StraightPower E9 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP
      Browser: Opera
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8350 + GTX750ti , X4-945 + GTS450, X2-5000 + HD4200
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    4.113
    Danke
    12
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Ich habe Gold bisher nur getrunken, essen wäre mal was Neues.
    Geändert von MagicEye04 (28.03.2012 um 20:48 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE
    Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  20. Beitrag #145
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.763
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    Ich bezahle ausschließlich bar, die bis auf ein paar Daueraufträge und die Zwangseinzugermächtigung für die Kfz-Steuer in DD (ohne gibt es keine KfZ-Zulassung in Dresden). Und einige wenige Tankstelleneinkäufe für Benzin in Deutschland per Kreditkarte wissen "die" so wenig wie möglich über mich.

    Mich kotzen diese Kartenzahler für Pfennigbeträge immer an, das dauert immer ewig an der Kasse bis der Mist bearbeitet ist!
    Auch hier quasi Milchmädchenrechnung. Man kann genauso sagen: Mich kotzt es an das Leute 3,74€ mit Cent Münzen bezahlen wollen. Und ja das kommt hier sehr oft im Supermarkt vor. Bei Kartenzahlungen kommt es stark auf die Netzauslastung an wie schnell die Zahlung über die Bühne geht, bei Leuten die mit Kleingeld zahlen kommts drauf an wie schnell sie die Münzen passen raussuchen können

    Aber ja, aktuell ist es noch so das Kartenzahlungen oftmals 15-30 Sekunden länger dauern als Bar-Zahlungen. Und wenn vor einem dann 10 Leute in der Schlange sind, ja dann sind das schon mal Minuten. Aber ehrlich gesagt rege ich mich über so was generell schon gar nicht mehr auf. Mich persönlich stört es mehr ständig einen vollen Geldbeutel zu haben weil ich morgens fürs Frühstück Brötchen hole die man nicht mit der Karte zahlen kann. Gut das Geld sammel ich dann immer zu Hause im Sparschwein und freue mich auch irgendwann wenn da gut was zusammen gekommen ist. Dennoch nervt mich den halben Tag das volle Portmonnaie mehr, als 1 mal kurz zu warten.

    So sind halt wieder alle verschieden

    priv. Blog - …ABOUT OPINIONS, PHOTOGRAHPHY, TREKKING AND WHISKY…

  21. Beitrag #146
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    692
    Danke
    49
    Gedankt 12 Mal für 7 Themen
    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    Mich kotzen diese Kartenzahler für Pfennigbeträge immer an, das dauert immer ewig an der Kasse bis der Mist bearbeitet ist!
    Kommt drauf an. Bei manchen Geschäften (z. B. Aldi) geht das meiner Erfahrung nach immer ziemlich zügig. Und während die Karte im Gerät drinsteckt räume ich die Waren in die Taschen.
    Es gibt aber auch Geschäfte bei denen das recht lange dauert. Habe den Eindruck, dass es mit PIN-Eingabe schneller geht als mit Unterschrift.

  22. Beitrag #147
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.763
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Ne PIN ist nicht zwingend schneller. Hier beim Netto um die Ecke ist es auch nur Karte rein, kurz warten und die letzten 2-3 Waren in den Wagen packen, unterschreiben und fertig. Es dauert keine 5 Sekunden. Im Karstadt oder Saturn dauert es deutlich länger. Großes Kaufhaus, 5 Kassen pro Ebene, anderen Kartenunternehmen etc.

    priv. Blog - …ABOUT OPINIONS, PHOTOGRAHPHY, TREKKING AND WHISKY…

  23. Beitrag #148
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Emploi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625 15"MATT (AMDX²P320, ATI4200) + 8GB Ubuntu... Acer Aspire One 10"Schminkspiegel iN270 mit 1GB
      Desktopsystem
      Prozessor: 4770K###X61090T##AMD Llano APU A8-3850##Intel Atom330## ExynosARM 4x1,6Ghz
      Mainboard: Z87X-UD3H##M4A89TD PRO 890FX## Gigabyte ## Biostar##Samsung
      Kühlung: KyrosXT##Corsair H60 ## Stock ## Passiv
      Arbeitsspeicher: 4x8GB Crucial 1600 CL 8LV##4x4GB Kingston 1333 CL9 ## 8GB 1600er CL9 Corsair Vegance ## 2GB Kingston
      Grafikkarte: Gigabyte AMD 7970 1.1Ghz ## 5870 ## in APU ## Intel IGF
      Display: 3xLG IPS277"+23"65 E-IPS MATT / 19" Sammsung SyncMaster 930BF MATT, 15" TFT CTX PV520 (Analog) MATT
      Festplatte(n): 250 GB Samsung 840 SSD / 2xWesternDigital 1GB Raptor RAID0, 2xSeagate 750er Baracuda ES2
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B
      Soundkarte: Logitech G35 Headset / RealtekOnboard 7.1
      Gehäuse: LANCOOL K62 / Thermaltake Tsunami Dream (Alu+Plexiglas) ## Chieftek 601 CS (Kruppstahl+Kork)
      Netzteil: Antec True Power 550 / Enermax Liberty ELT500AWT ## NoName P4 420 Watt
      Betriebssystem(e): Win7 Pro AMD64 / WinVista AMD64 Ulti ## WinXP Pro 32
      Browser: Opera 11.X
      Sonstiges: Logitech G19 und Logitech G400 (nach 3 Jahren MX518 ;) auf X-Board V2 (nur Headshots*buck*) G35
    • Mein DC

      Emploi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: LatticeProject, Virtual Prairie (ViP), World Community Grid
      Rechner: Ein Haswell, Cloudnet GO RK3188, CX-919
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.427
    Danke
    259
    Gedankt 443 Mal für 76 Themen
    Blog-Einträge
    12
    Wenn ich schon stundenlang an dieser Scheiß Kasse stehe, kann ich ja schon mal vorher ins Portemonnaie kucken um abzuschätzen, ob ich denn nun einen entsprechenden Euro-Centbetrag parat habe um entsprechend das passend zu geben. Und dies dann auch tue, um nicht dann völlig überrascht festzustellen, dass (nachdem meine ganzen Waren über das Laufband gezogen worden sind) man eine halbe Minute nach dem Portemonnaie zu suchen ... um eine Karte zu zücken.

    Mache Leute sind einfach nur noch geistig abwesend. Kopfrechnen Fehlanzeige..!

    PS: Ja, Netto ist noch einer der Schnellsten.
    Geändert von Emploi (28.03.2012 um 21:03 Uhr)

  24. Beitrag #149
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.763
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Wenn ich mal mit Bardgeld zahle, dann gucke ich auch vorher. Aber gefühlte 99% der Menschheit macht das nicht. Daher wie gesagt: Milchmädchenrechnung. Das Terminal kann lahm sein, oder eine Oma steht vor einem die die Kassiererin bittet den Betrag abzuzählen. Sollte man sich drüber aufregen? Nö wozu, bringt eh nix

    priv. Blog - …ABOUT OPINIONS, PHOTOGRAHPHY, TREKKING AND WHISKY…

  25. Beitrag #150
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Emploi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 625 15"MATT (AMDX²P320, ATI4200) + 8GB Ubuntu... Acer Aspire One 10"Schminkspiegel iN270 mit 1GB
      Desktopsystem
      Prozessor: 4770K###X61090T##AMD Llano APU A8-3850##Intel Atom330## ExynosARM 4x1,6Ghz
      Mainboard: Z87X-UD3H##M4A89TD PRO 890FX## Gigabyte ## Biostar##Samsung
      Kühlung: KyrosXT##Corsair H60 ## Stock ## Passiv
      Arbeitsspeicher: 4x8GB Crucial 1600 CL 8LV##4x4GB Kingston 1333 CL9 ## 8GB 1600er CL9 Corsair Vegance ## 2GB Kingston
      Grafikkarte: Gigabyte AMD 7970 1.1Ghz ## 5870 ## in APU ## Intel IGF
      Display: 3xLG IPS277"+23"65 E-IPS MATT / 19" Sammsung SyncMaster 930BF MATT, 15" TFT CTX PV520 (Analog) MATT
      Festplatte(n): 250 GB Samsung 840 SSD / 2xWesternDigital 1GB Raptor RAID0, 2xSeagate 750er Baracuda ES2
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B
      Soundkarte: Logitech G35 Headset / RealtekOnboard 7.1
      Gehäuse: LANCOOL K62 / Thermaltake Tsunami Dream (Alu+Plexiglas) ## Chieftek 601 CS (Kruppstahl+Kork)
      Netzteil: Antec True Power 550 / Enermax Liberty ELT500AWT ## NoName P4 420 Watt
      Betriebssystem(e): Win7 Pro AMD64 / WinVista AMD64 Ulti ## WinXP Pro 32
      Browser: Opera 11.X
      Sonstiges: Logitech G19 und Logitech G400 (nach 3 Jahren MX518 ;) auf X-Board V2 (nur Headshots*buck*) G35
    • Mein DC

      Emploi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: LatticeProject, Virtual Prairie (ViP), World Community Grid
      Rechner: Ein Haswell, Cloudnet GO RK3188, CX-919
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.427
    Danke
    259
    Gedankt 443 Mal für 76 Themen
    Blog-Einträge
    12
    Nun gut, ankotzen tut es mich... aufregen aber eher nicht... Nur innerlich..

    Ich stöbere zwar auch gerne, aber dennoch warte ich auf den Händler der mit die online bestellten Waren zu adäquaten Preisen bis in die Küche liefert.
    Geändert von Emploi (28.03.2012 um 21:16 Uhr)

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO