Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    2500k taktet automatisch runter auf asrock z77 pro3

    Huhu alle zusammen

    ich hab ein etwas seltsames Problem und hab jetzt nach Stundenlangen rumgetüftel immer noch keine Lösung gefunden. Ich habe oben genanntes Board sowie cpu. Nun hoffe ich, dass ihr mir irgendwie helfen könnt.

    Ich fange erstmal ganz von Anfang an: bevor ich oben genanntes Board hatte, war ein Asrock z68 extreme 3 gen3 im einsatz, was leider den dienst quittiert hat. Nach langem überlegen und durchforsten habe ich eine günstige alternative gesucht und bin dann auf das z77 pro3 gestoßen. Dies ist jetzt ungefähr 2 wochen her seitdem ich das neue Board im einsatz habe.

    Auf meinem alten board war meine CPU ebenfalls übertaktet und lief mit 4,5Ghz bei 1,32v fixed ohne probleme. Die Temps waren mmn auch in Ordnung bei ~70° nach Stunden Prime small.

    Da ich seit dem einbau keine Zeit und Lust hatte den Takt für das neue Board wieder auszuloten habe ich mich nun heute Morgen voller tatendrang an die arbeit gemacht und musste leider feststellen, das da irgendwo der Wurm drinne ist. Zum Testen habe zuerst einmal bei ~1,25v einen Multi von x40 ausgetestet was kein Problem darstellen "sollte". Aber da habe ich mich wohl geirrt. Sobald ich Prime starte wird nach etwa 20 sek der turbo komplett deaktiviert und der Multi automatisch auf x33 gesenkt. Wenige sekunden später steigt dieser wieder auf x40 an. Dies zieht sich unendlich lange vor.

    Dieses phänomen tritt jetzt im übrigen nicht nur beim OC auf, sondern ebenfalls bei Standarttakt. (hier passiert es im übrigen seltener) Hier taucht das problem erst bei Prime95 auf sobald Test 11 (560000 Lucas Lehmer) gestartet wird. Es kann auch erst bei Test 15 oder was weiss der Geier passieren.

    Nun meine dinge die ich probiert habe um das Problem zu lösen:
    1. alle energiesparmodi (auch in win) deaktiviert.
    2. Bios von version 1.0 auf 1.1 geflashed
    3. short und long durotation im bios auf 160 watt gestellt.
    4. thermal control deaktivert
    5. Thorttling im bios wie auch unter windows mit dem Programm Throttlestop vers 4.2? deaktiviert.
    6. CPU undervolted (das problem tritt hier subjektiv ebenfalls seltener auf)
    7. Nen zweiten 2500k von meinem Bruder getestet (selbes problem)
    8. alle oben genannten möglichkeiten in sämtlichen variationen getestet
    9. knapp an mehreren nervenzusammenbrüchen vorbeigeschrammt
    10. ne mail an den Asrock support geschrieben (antwort ausstehend)


    Ich hoffe ich habe alles aufgezählt was ich versucht habe und nichts vergessen.

    So und nun fröhliches diagnostizieren und mir ein bisschen arbeit verschaffen was ich noch versuchen könnte.

    Achja, sind jetzt zwar nur vermutungen aber das sind die möglichen Szenarien die ich mir denke was denn nun los sein könnte:
    1. MB defekt?
    2. bin ich zu blöd?
    3. Bug der eventuell irgendwie den Turbo abschaltet wenn die CPU unter last ist?
    4. kA




    EDIT: hätte eventuell doch besser ins Mainboard Forum gepasst aber mein Gehirn scheint gerade sehr unausgeglichen zu sein.

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Inspiron 8600 (Intel Pentium M 705; nVidia GeForce FX Go5650)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 945 PIB (HDX945WFK4DGM)
      Mainboard: ASUS M3N72-D (nForce 750a SLI)
      Arbeitsspeicher: (2x) Kingston KVR800D2E6K2/4G = 8GB
      Grafikkarte: HIS Radeon HD 7870 GHz Edition IceQ X
      Display: Hewlett-Packard Pavilion w2207h
      SSD(s): Crucial M500 2.5" SSD (CT240M500SSD1)
      Festplatte(n): Hitachi Travelstar EA 5K1000 (HTE541010A9E680)
      Optische Laufwerke: LG GH24NS70
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy
      Netzteil: Seasonic M12II-520 Bronze
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    14.936
    Danke
    135
    Gedankt 651 Mal für 111 Themen
    TM2 lässt sich meines Wissens nach nicht komplett deaktivieren. Sitzt der Kühler richtig und hast du das Wärmleitpad erneuert?

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hi und danke für die schnelle Antwort.
    ich habe eben gerade vor ca 2 stunden die CPU ausgebautet, die von meinem bruder eingebaut - getestet - und meine wieder eingebaut. Temps sind in Ordnung gehen nicht über 64° C aber das Problem ist immer noch da.

    Und ja, WLP wurde natürlich jedesmal neu aufgetragen.

    Grüße

    Edit. was mir noch einfällt: Die Temps die im bios angezeigt werden kann ich ja immer nur im idle ablesen da ich ja keine cpu auslastung hervorrufen kann. Was mir aber auffällt im gegensatz zu meinem alten Board -
    z68 extreme3 gen3 25°C im Bios als Temperatur ---- z77 pro3 34° C. Da es die selbe CPU ist muss ja eins der selben Boards ne falsche Temperatur ausgelesen haben.
    Geändert von Gerry1987 (08.05.2012 um 19:08 Uhr)

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    Es rät sich eh den Turbo aus zu schalten wenn du übertakten möchtes, hast du das mal gemacht ich kann das nicht rauslesen? Sonst tippe ich eher noch auf ein Problem im BIOS des "frischen" Boards.
    PC1: I7-4930K & NH-D14 PWM, ASUS Rampage IV Gene, 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gigabyte GTX 780 3GB, SSD 2 x Samsung 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic P-520FL, Lian Li PC-V700. Win8.1 Pro 64.
    PC2: I7-3930K & TR Macho 120 Rev.A, AsRock X79 Extreme4-M, 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gainward GTX 680 2GB, SSD Samsung 830 256 & BD/DVD Brenner, Corsair HX650, Lian Li PC-A04. Win8.1 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I3-4130 & NH-C12P SE14, ASUS Vanguard B85, 8 GB Corsair Vengeance DDR3-1600, SSD 830 128 & LG BD/DVD Brenner, Terratec DT2400i, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win7 Pro 64

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hi, ja das hab ich vergessen zu erwähnen. den turbo hab ich auch schon ausgeschaltet und es probiert. Leider auch hier keine besserung .. Wie meinste das mit dem Problem mit dem "frischen" bios? meinste das es da noch nen Bug geben könnte der das verursacht? Wenn ja, ich hab im netz leider noch kein vergleichbares problem gefunden was auf das board hindeuten könnte. Besser gesagt, habe ich überhaupt nooch niemand gesehen der ein ähnliches problem hatte ohne dies quasi selbst "verschuldet" zu haben das die Power limits nicht angehoben wurden.

    Grüße

  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8350
      Mainboard: Asus M5A99X EVO
      Kühlung: Zalman CNPS 12X
      Arbeitsspeicher: Mushkin Enhanced Blackline Frostbyte DIMM Kit 8GB
      Grafikkarte: MSI 6950@6970 2gb
      Display: iiyama prolite b2403ws
      Festplatte(n): WD Black 1tb 500g + 3 SSds
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: CM690 II
      Netzteil: OCZ Modstream 550
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: IE 10 Morzilla

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.166
    Danke
    29
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hi Gerry

    wie schnell gehen den die temps hoch wenn ich das recht sehe hat ja spina schon angedeutet das TM2 nur teilweise deaktiviert ist. vielciht liest das board es falsch aus und taktet deshalb runter.
    Hast du den ne möglichkeit mit zusätzlichen lüfter bessere kühlung zur verfügung zu stellen?
    trit das immer bei den gleichen temps und auslastung auf?

    lg

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Mente Beitrag anzeigen
    Hi Gerry

    wie schnell gehen den die temps hoch wenn ich das recht sehe hat ja spina schon angedeutet das TM2 nur teilweise deaktiviert ist. vielciht liest das board es falsch aus und taktet deshalb runter.
    Hast du den ne möglichkeit mit zusätzlichen lüfter bessere kühlung zur verfügung zu stellen?
    trit das immer bei den gleichen temps und auslastung auf?

    lg
    Hi, die TEmperaturen steigen langsam an. also die maximale temperatur wird nach ca. 30 min erreicht. Also es ist kein starker "plötzlicher" anstieg.

    und nein das problem tritt nicht immer bei der gleichen temperatur auf. mal bei 59° mal bei 65° da gibts kein festen wert. Lediglich 100% cpu last sind immer vorhanden. Wie schon geschrieben es tritt meines erachtens auf sobald in Prime "größere" Lucas Lehmer Werte berechnet werden. mal nen kurzes beispiel:

    test mit 4600000er Wert. (ka was der jetzt genau zu bedeuten hat)
    -- es tritt nicht bis ganz selten auf
    test mit 5600000
    --es tritt häufiger auf
    test mit xxxxxxx
    -- der Turbo schaltet sich garnicht bis ganz selten überhaupt noch ein.


    Grüße

    dies lässt sich unendlich lange fortführen bis prime mit den tests neu anfängt.

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    Schalte mal C1E, C3/C6, CPU Thermal Monitor und Turbo aus, den Multi auf Standard lassen. Dann sollte die CPU dauerhaft mit 3,3 Ghz laufen egal ob Idle oder Last.

    Recht gute Erklärungen dazu gibt es hier:

    http://www.hardwareluxx.de/community...aq-847597.html
    Geändert von eratte (09.05.2012 um 12:55 Uhr)
    PC1: I7-4930K & NH-D14 PWM, ASUS Rampage IV Gene, 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gigabyte GTX 780 3GB, SSD 2 x Samsung 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic P-520FL, Lian Li PC-V700. Win8.1 Pro 64.
    PC2: I7-3930K & TR Macho 120 Rev.A, AsRock X79 Extreme4-M, 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gainward GTX 680 2GB, SSD Samsung 830 256 & BD/DVD Brenner, Corsair HX650, Lian Li PC-A04. Win8.1 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I3-4130 & NH-C12P SE14, ASUS Vanguard B85, 8 GB Corsair Vengeance DDR3-1600, SSD 830 128 & LG BD/DVD Brenner, Terratec DT2400i, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win7 Pro 64

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Schalte mal C1E, C3/C6, CPU Thermal Monitor und Turbo aus, den Multi auf Standard lassen. Dann sollte die CPU dauerhaft mit 3,3 Ghz laufen egal ob Idle oder Last.

    Recht gute Erklärungen dazu gibt es hier:

    http://www.hardwareluxx.de/community...aq-847597.html
    Danke für den Vorschlag, leider verstehe ich nicht ganz was mir das bringen soll?! Immerhin hätte ich so ja eine geschwindigkeitseinbuße und auf 3,3ghz taktet er ja so oder so immer wieder runter. zwischendrinne läuft er halt trotzdem nochmal schneller. Mein ziel ist es ja das er einen Multi von über 33x stabil halten kann wenn die CPU unter last ist.

    Ist jetzt auch nicht böse gemeint oder so, vlt verstehe ich auch einfach nicht worauf du hinaus willst aber eventuell könntest du mir das ja noch kurz erläutern.

    Grüße

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    EIST habe ich noch vergessen, was dir das bringen soll? Wenn es so läuft dann wird vernutlicht eine der abgeschalteten Funktion im BIOS nicht ganz richtig arbeiten.

    Als nächstes wenn er ohne Schwankunen mit 3.3 läuft könntes du dann den Multi erhöhen und kucken ob es bei den eingestellten Frequenzen bleibt - wenn das auch positiv wäre halt nach und nach die Funktionen ausser Turbo wieder zu schalten usw.

    Sowas nennt sich versuchen den Fehler einzugrenzen.

    Turbo an macht beim übertakten keinen Sinn man möchte ja nun mal erreichen das die CPU z.B. stabil mit 4,5 Ghz unter Volllast rennt.
    PC1: I7-4930K & NH-D14 PWM, ASUS Rampage IV Gene, 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gigabyte GTX 780 3GB, SSD 2 x Samsung 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic P-520FL, Lian Li PC-V700. Win8.1 Pro 64.
    PC2: I7-3930K & TR Macho 120 Rev.A, AsRock X79 Extreme4-M, 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gainward GTX 680 2GB, SSD Samsung 830 256 & BD/DVD Brenner, Corsair HX650, Lian Li PC-A04. Win8.1 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I3-4130 & NH-C12P SE14, ASUS Vanguard B85, 8 GB Corsair Vengeance DDR3-1600, SSD 830 128 & LG BD/DVD Brenner, Terratec DT2400i, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win7 Pro 64

  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hi, also ich habe eben nochmal ALLE energiesparoptionen ausgeschaltet, sprich SpeedStep, c1e, c3&c6, sowie Turbo, Thermal Control und Throttling. Multi hab ich für jeden kern auf x40 gesetzt.
    ergebnis war wie erwartet 4ghz im Idle. Ich habe Nun etwa prime 10 min laufen lassen und das problem trat schon wieder auf. der Multi ist auf x33 gesunken also war er niedriger getaktet als es theoretisdch möglich wäre da der IDLE Takt ja schon nen multi von 40 hat.

    Ach das ist doch zum mäuse melden

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    Das ist in der Tat dann merkwürdig das dann doch auf 33 sinkt - asrock hat denke ich nicht auf die Anfrage geantwortet oder?

    Fällt mir nicht mehr viel zu ein ausser das das Board noch ein Problem mit SB CPU's hat oder deines eine genrelle Macke. Das würde sich nur gegentesten lassen mit einem anderem Board.

    Oder doch, welche Version von prime nutzt du? da soll es welche geben die merkwürdige effekte hervorrufen. Sonst nimm mal Linx oder ähnliches zum auslasten.

  13. Beitrag #13
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Der Asrock support hat bisher noch nicht geantwortet.. ist auch ne frage wie lange sich das evtl noch hinziehen wird. Ne deutsche hotline haben sie nicht und in die Niederlande zu funken ... da zahl ich mich bestimmt dumm und dämlich.

    Prime benutze ich die vers. 266. Werde es jetzt mal mit Link probieren und berichten was bei rausgekommen ist.

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    Von der 26.6 habe ich schon gelesen das sie nicht ganz "sauber" ist - bei Computerbase gibt es neuere

    http://www.computerbase.de/downloads/system/prime95/
    PC1: I7-4930K & NH-D14 PWM, ASUS Rampage IV Gene, 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gigabyte GTX 780 3GB, SSD 2 x Samsung 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic P-520FL, Lian Li PC-V700. Win8.1 Pro 64.
    PC2: I7-3930K & TR Macho 120 Rev.A, AsRock X79 Extreme4-M, 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gainward GTX 680 2GB, SSD Samsung 830 256 & BD/DVD Brenner, Corsair HX650, Lian Li PC-A04. Win8.1 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I3-4130 & NH-C12P SE14, ASUS Vanguard B85, 8 GB Corsair Vengeance DDR3-1600, SSD 830 128 & LG BD/DVD Brenner, Terratec DT2400i, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win7 Pro 64

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Von der 26.6 habe ich schon gelesen das sie nicht ganz "sauber" ist - bei Computerbase gibt es neuere

    http://www.computerbase.de/downloads/system/prime95/
    So hab deine ratschläge mal befolgt und mit linX, neuer prime version und intelburntest rumprobiert. Ergebnis: da selbe Leid.

    Langsam glaub ich das entweder das board nen schuss hat oder doch irgend ne inkompatiblität mit sandy bridge vorhanden ist. Das aber kann ja auch irgendwie nicht sein da ja schon mehrere leute das board haben und ich bisher niemand über das problem klagen gehört habe.

    Mal die Antwort von Asrock abwarten, sofern die überhaupt antworten.

  16. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sagi T 754
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1320 - 60GB SSD | 4GB RAM - Lenovo X200 Tablet
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-2600k @ 4.5Ghz @ 1.300V
      Mainboard: AsRock P67 Extreme4 Gen3 - BIOS P2.20
      Kühlung: Scythe Mine2 @ Enermax Warp
      Arbeitsspeicher: 16GB Mushkin Silverline DDRIII-1333 CL8
      Grafikkarte: nVidia GTX780Ti @ 1278/7600
      Display: LG UM65 21:9
      Festplatte(n): Samsung SD830 256GB | Crucial M4 SSD 128GB | Hitachi 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD RW
      Soundkarte: Soundblaster THX
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R
      Netzteil: Corsair HX850 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 7 64bit
      Browser: Chrome + IE
      Sonstiges: Logitech illuminated Keyboard + G500 Samsung Galaxy S3 CheckRomHD V5.5 GalaxSih JB 1.1 stable
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Sagi T 754 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon 2012
      Lieblingsprojekt: SIMAP, SETI, COLLATZ
      Rechner: i7-2600k, E-350, E-450, Core2Duo T6670
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.479
    Danke
    190
    Gedankt 24 Mal für 10 Themen
    Mal eine andere Frage, ist die thermal protection im BIOS aus?

    Mach mal mit F12 im BIOS Screenshots und lade die mal bitte hoch. Dazu bitte einen mit FAT/FAT32 formatierten USB anschliesen...
    Corsair Carbide 300R | Corsair HX850 | ASRock P67 Extreme4 Gen3 | i7 2600k - 4.5 GHz | Scythe Mine 2 | 16GB DDR3-2133 | GTX780Ti @ 1250/7500 @ 1.100V | Samsung SD830 256GB | Samsung SD840 120GB | Hitachi HD7200.C 1TB
    >>>>> Findest Du meinen Beitrag hilfreich dann benutze bitte das Symbol unter meinen Avatar <<<<<
    3Dmark11: R9 270x + i5 | HD7970 + i7 | HD7970CF + i7 | HD7850 + X4 | GTX570 SLi + X6 | GTX570 SLi + i7 | GTX680 + i7 | GTX690 + i7 | GTX780 + i7 |GTX780Ti + i7 |A10-5800K | Phenom II X6 1090T goes like hell

  17. Beitrag #17
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Sagi T 754 Beitrag anzeigen
    Mal eine andere Frage, ist die thermal protection im BIOS aus?
    Jup hab ich deaktiviert. Hat aber auch nicht geholfen.. leider

    und augenblick, werde gleich paar screenshots machen. Wird hoffentlich nicht länger als 5 min dauern.
    .
    EDIT :
    .

    So hier die Screenshots

    http://imageshack.us/photo/my-images...509182410.png/

    http://imageshack.us/photo/my-images...509182429.png/

    http://imageshack.us/photo/my-images...509182524.png/

    http://imageshack.us/photo/my-images...509182609.png/
    Geändert von Gerry1987 (09.05.2012 um 18:41 Uhr)

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sagi T 754
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1320 - 60GB SSD | 4GB RAM - Lenovo X200 Tablet
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-2600k @ 4.5Ghz @ 1.300V
      Mainboard: AsRock P67 Extreme4 Gen3 - BIOS P2.20
      Kühlung: Scythe Mine2 @ Enermax Warp
      Arbeitsspeicher: 16GB Mushkin Silverline DDRIII-1333 CL8
      Grafikkarte: nVidia GTX780Ti @ 1278/7600
      Display: LG UM65 21:9
      Festplatte(n): Samsung SD830 256GB | Crucial M4 SSD 128GB | Hitachi 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD RW
      Soundkarte: Soundblaster THX
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R
      Netzteil: Corsair HX850 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 7 64bit
      Browser: Chrome + IE
      Sonstiges: Logitech illuminated Keyboard + G500 Samsung Galaxy S3 CheckRomHD V5.5 GalaxSih JB 1.1 stable
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Sagi T 754 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon 2012
      Lieblingsprojekt: SIMAP, SETI, COLLATZ
      Rechner: i7-2600k, E-350, E-450, Core2Duo T6670
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.479
    Danke
    190
    Gedankt 24 Mal für 10 Themen
    Gibt es keine Power Output Regelung mehr?

    Irgendetwas wo man die TDP Begrenzung erhöhen kann?
    Corsair Carbide 300R | Corsair HX850 | ASRock P67 Extreme4 Gen3 | i7 2600k - 4.5 GHz | Scythe Mine 2 | 16GB DDR3-2133 | GTX780Ti @ 1250/7500 @ 1.100V | Samsung SD830 256GB | Samsung SD840 120GB | Hitachi HD7200.C 1TB
    >>>>> Findest Du meinen Beitrag hilfreich dann benutze bitte das Symbol unter meinen Avatar <<<<<
    3Dmark11: R9 270x + i5 | HD7970 + i7 | HD7970CF + i7 | HD7850 + X4 | GTX570 SLi + X6 | GTX570 SLi + i7 | GTX680 + i7 | GTX690 + i7 | GTX780 + i7 |GTX780Ti + i7 |A10-5800K | Phenom II X6 1090T goes like hell

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    Sorry dann bin ich mit meinem Latein auch am Ende, es bleibt ja nur das Board überig CPU ist ja schon gegen getestet.

  20. Beitrag #20
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Sagi T 754 Beitrag anzeigen
    Gibt es keine Power Output Regelung mehr?

    Irgendetwas wo man die TDP Begrenzung erhöhen kann?
    doch, die ist aber nur vorhanden wenn turbo oder speedstep aktiviet sind, müsste ich erst nachschauen. Aber eine veränderung an den hat mir bisher leider auch nicht geholfen. Wie im ersten Post schon geschrieben hatte ich beide für short und long durotation auf 150Watt gestellt.

    Was mir aber bisher noch kein begriff ist, sind die einstellungen für primary und secondary plane current limit. Diese einstellmöglichkeiten hatte ich bei meinem alten extreme3 nicht. Aber so wie das klingt hat das ja auch einfluss auf die spannungen oder irre ich mich?

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sagi T 754
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1320 - 60GB SSD | 4GB RAM - Lenovo X200 Tablet
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-2600k @ 4.5Ghz @ 1.300V
      Mainboard: AsRock P67 Extreme4 Gen3 - BIOS P2.20
      Kühlung: Scythe Mine2 @ Enermax Warp
      Arbeitsspeicher: 16GB Mushkin Silverline DDRIII-1333 CL8
      Grafikkarte: nVidia GTX780Ti @ 1278/7600
      Display: LG UM65 21:9
      Festplatte(n): Samsung SD830 256GB | Crucial M4 SSD 128GB | Hitachi 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD RW
      Soundkarte: Soundblaster THX
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R
      Netzteil: Corsair HX850 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 7 64bit
      Browser: Chrome + IE
      Sonstiges: Logitech illuminated Keyboard + G500 Samsung Galaxy S3 CheckRomHD V5.5 GalaxSih JB 1.1 stable
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Sagi T 754 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon 2012
      Lieblingsprojekt: SIMAP, SETI, COLLATZ
      Rechner: i7-2600k, E-350, E-450, Core2Duo T6670
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.479
    Danke
    190
    Gedankt 24 Mal für 10 Themen
    Jap, Current ist die Spannung...

    Bleibt eigentlich nur noch das Board am Ende...
    Corsair Carbide 300R | Corsair HX850 | ASRock P67 Extreme4 Gen3 | i7 2600k - 4.5 GHz | Scythe Mine 2 | 16GB DDR3-2133 | GTX780Ti @ 1250/7500 @ 1.100V | Samsung SD830 256GB | Samsung SD840 120GB | Hitachi HD7200.C 1TB
    >>>>> Findest Du meinen Beitrag hilfreich dann benutze bitte das Symbol unter meinen Avatar <<<<<
    3Dmark11: R9 270x + i5 | HD7970 + i7 | HD7970CF + i7 | HD7850 + X4 | GTX570 SLi + X6 | GTX570 SLi + i7 | GTX680 + i7 | GTX690 + i7 | GTX780 + i7 |GTX780Ti + i7 |A10-5800K | Phenom II X6 1090T goes like hell

  22. Beitrag #22
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Cross-Flow
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i5-3570K < 4200 Mhz, 1,200v, geköpft und geile Temps ;) >
      Mainboard: Gigabyte Z77X-UD3H < Bios F20e, gemoddete SpaWas und PCH Kühlung >
      Kühlung: Scythe Ninja 3 < Nanoxia FX EVO PWM 120, Coollaboratory Liquid Metal >
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 8 GB < 1866 Mhz, 11 - 11 - 11 - 28 - 1t, 1,60v >
      Grafikkarte: MSI GTX 780 TF < ForceWare 337.88, 1163 Mhz @ 1,137v >
      Display: LG IPS235P - BN 24" < 1920 x 1080 @ 70 Hz, 2880 x 1620 @ 65 Hz >
      SSD(s): Crucial M550 512 GB mSATA < Firmware MU01 >
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Cooler Master CM 690 II Lite Window < 2 x Nanoxia FX EVO PWM 120 >
      Netzteil: Chieftec CTG-550C
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 64 Bit + Updates
      Browser: iE 11
      Sonstiges: Maus: Logitech G400s Tastatur: Logitech G510 Keine SATA Kabel im System, schön aufgeräumt ;)

    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    S38B38
    Beiträge
    1.861
    Danke
    21
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    1. Ein Rechner im OC Betrieb muss auch mit c-4/5/6 und eist und co und allem an Energiespaarmodi laufen - alles andere ist nichts halbes und nichts ganzes.

    2.

    Mach bitte das hier:

    Turbo Mode einschalten, dann müsstest du ein neues auswahlmenu bekommen. Das nennt sich "Turbo Boost Power Limit"

    Da trägst du bei der Zeit "Long Duration Maintained (sec.)" eine 1 ein, bei "Short / Long Duration Power Limit" jewals 140.

    Dann müsste alles bei dir laufen wie es soll.


    Das in Rot ist Schwachsinn, hast du in deinem Eingangspost ja schon alles gemacht :/
    Geändert von Cross-Flow (10.05.2012 um 19:35 Uhr)
    Fragt mich bitte net wie ich auf meinen Nick gekommen bin - da ist mein Beruf drann schuld ... Ya "i'm the mighty Bunghole !"

    Ignore List: ShiningDragon
    Meine P3D Götter: Backfire, JCDenton, birki2k

    #Pro-Slomka

  23. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sagi T 754
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1320 - 60GB SSD | 4GB RAM - Lenovo X200 Tablet
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-2600k @ 4.5Ghz @ 1.300V
      Mainboard: AsRock P67 Extreme4 Gen3 - BIOS P2.20
      Kühlung: Scythe Mine2 @ Enermax Warp
      Arbeitsspeicher: 16GB Mushkin Silverline DDRIII-1333 CL8
      Grafikkarte: nVidia GTX780Ti @ 1278/7600
      Display: LG UM65 21:9
      Festplatte(n): Samsung SD830 256GB | Crucial M4 SSD 128GB | Hitachi 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD RW
      Soundkarte: Soundblaster THX
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R
      Netzteil: Corsair HX850 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 7 64bit
      Browser: Chrome + IE
      Sonstiges: Logitech illuminated Keyboard + G500 Samsung Galaxy S3 CheckRomHD V5.5 GalaxSih JB 1.1 stable
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Sagi T 754 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon 2012
      Lieblingsprojekt: SIMAP, SETI, COLLATZ
      Rechner: i7-2600k, E-350, E-450, Core2Duo T6670
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.479
    Danke
    190
    Gedankt 24 Mal für 10 Themen
    Hat er doch schon gemacht.... 150...
    Corsair Carbide 300R | Corsair HX850 | ASRock P67 Extreme4 Gen3 | i7 2600k - 4.5 GHz | Scythe Mine 2 | 16GB DDR3-2133 | GTX780Ti @ 1250/7500 @ 1.100V | Samsung SD830 256GB | Samsung SD840 120GB | Hitachi HD7200.C 1TB
    >>>>> Findest Du meinen Beitrag hilfreich dann benutze bitte das Symbol unter meinen Avatar <<<<<
    3Dmark11: R9 270x + i5 | HD7970 + i7 | HD7970CF + i7 | HD7850 + X4 | GTX570 SLi + X6 | GTX570 SLi + i7 | GTX680 + i7 | GTX690 + i7 | GTX780 + i7 |GTX780Ti + i7 |A10-5800K | Phenom II X6 1090T goes like hell

  24. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: LG G PAD 8.3 WiFi
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I7-4930K
      Mainboard: ASUS Rampage IV Gene
      Kühlung: Noctua NH-D14 PWM
      Arbeitsspeicher: 4 x 8192 MB Corsair Vengeance DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 780 3GB
      Display: Samsung S27A850D 2560x1440
      SSD(s): 2 x Samsung 840 Pro 256
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Gehäuse: Lian Li PC-V700 Schwarz
      Netzteil: Seasonic P-520FL
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro MCE
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A 120mm u. 1 x NF-A14 140mm Noctua PWM-Lüfter per BIOS geregelt kühlen das System.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Constellation
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    2.876
    Danke
    11
    Gedankt 42 Mal für 7 Themen
    Kuck mal in diesen Thread:

    http://hardforum.com/showthread.php?t=1665742

    Erklärung was C1E und EIST bedeutet:

    C1E is power saving (Speedstep) handled directly by the CPU itself.
    EIST is the same as C1E, except it's handled by the operating system instead of the CPU.
    If you enable C1E and set windows 7 to max performance, it will still downclock to 1600 mhz, because the cpu/motherboard is handling the power saving.
    If you enable EIST and set windows to max performance, it will act the same as if EIST was disabled (not downclock).
    Wie hattes du Windows eingestellt?

    Sich mal das Programm ThrotttleStop anzuschauen wäre vieleicht noch eine Idee
    http://www.techinferno.com/downloads/

    MfG
    PC1: I7-4930K & NH-D14 PWM, ASUS Rampage IV Gene, 32 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gigabyte GTX 780 3GB, SSD 2 x Samsung 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic P-520FL, Lian Li PC-V700. Win8.1 Pro 64.
    PC2: I7-3930K & TR Macho 120 Rev.A, AsRock X79 Extreme4-M, 16 GB Corsair Vengeance LP DDR3-1600, Gainward GTX 680 2GB, SSD Samsung 830 256 & BD/DVD Brenner, Corsair HX650, Lian Li PC-A04. Win8.1 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I3-4130 & NH-C12P SE14, ASUS Vanguard B85, 8 GB Corsair Vengeance DDR3-1600, SSD 830 128 & LG BD/DVD Brenner, Terratec DT2400i, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win7 Pro 64

  25. Beitrag #25
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    38
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Kuck mal in diesen Thread:

    http://hardforum.com/showthread.php?t=1665742

    Erklärung was C1E und EIST bedeutet:



    Wie hattes du Windows eingestellt?

    Sich mal das Programm ThrotttleStop anzuschauen wäre vieleicht noch eine Idee
    http://www.techinferno.com/downloads/

    MfG
    Hi und danke für eure Mühe. Die funktion von c1e & co sind mir weitestgehen bekannt. Throttlestop hab ich wie oben schon beschrieben mit deaktiviert. Auch mit dem programm was du mir zum download vorgeschlagen hast :-) aber danke trotzdem.

    Auf die antwort von Asrock warte ich immer noch, aber die scheinen entweder urst langsam zu sein oder wissen selber nicht was wie dazu noch sagen sollen ^^

    ich warte weiter und hoffe auf noch mehr vorschläge die ich evenutell testen könnte.

    so far

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO