Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. Beitrag #1
    User-News Von psychocyberdisc ist offline
    Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.

    AS SSD Benchmark 1.7.4739.38088

    Der äußerst bekannte und beliebte AS SSD Benchmark ist vom Autor in der Version 1.7.4739.38088 veröffentlicht worden. Somit wurde die Version 1.6.4237.30508, die über einen sehr langen Zeitraum hinweg keine Aktualisierung erfahren hatte, durch einen neuen Versionszweig 1.7 ersetzt.

    1.7.4739.38088
    • +Bugfix Min/Max Erfassung ungenau
    1.7.4739.33749
    • +Bugfix NTFS-Kompression
    • *Min/Max Erfassung
    • *Genauigkeit auf verschiedenen Systemen verbessert
    Veränderte Ergebnisse konnte ich bei meinem System nicht feststellen.

  2. Die folgenden 7 Benutzer sagen Danke zu psychocyberdisc für diesen nützlichen Beitrag:

    deoroller (08.01.2013), Emploi (06.01.2013), laszlo (06.01.2013), LostHero (06.01.2013), Sonic (07.01.2013), Yoshi 2k3 (07.01.2013)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.154
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    3
    Bei mir ist das Ergebnis ziemlich gleich geblieben.


  4. Beitrag #3
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Lucky Headshot
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3570K / 4x 3.40GHz @ 4GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro4
      Kühlung: Scythe Mugen 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws-X 4x4GB (16GB) (DDR3-1866) (2 x 4) CL9-10-9-28
      Grafikkarte: PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: Dell 24'
      SSD(s): 2x Crucial 200MX 500GB 1x Sandisk 256GB 1x Samsung 840 250GB
      Festplatte(n): Samsung HDD 1TB
      Optische Laufwerke: Optiarc AD-5260S
      Soundkarte: ASUS Xonar DS
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B schwarz
      Netzteil: Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Prof. x64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    754
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hm irgend etwas mach ich falsch oder liegt es an den AMD Treibern!?
    RAID 0 bei dir?




    Edit: Wird glaub ich langsam mal Zeit für eine Neuinstallation ohne AMD-Treiber.
    Geändert von Lucky Headshot (09.01.2013 um 19:14 Uhr)

  5. Beitrag #4
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von maikrosoft
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIX B350-F GAMING
      Kühlung: Arctic Freezer 33
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Flare X schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: MSI RX470 8G
      Display: ASUS VW 228n
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 1TB
      Soundkarte: X-FI Titanium mit Wavemaster Moody & Recon 3D 681 EVO
      Gehäuse: Cooltek Antiphon Silber
      Netzteil: Seasonic S12 II 520 Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 pro x64
      Browser: Chrome aktuelle stable
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    26.11.2004
    Ort
    germany
    Beiträge
    313
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    8
    Kann soweit auch keine Veränderungen feststellen. Jedoch nutze ich unter Win 8 den msahci Treiber da der AMD Treiber da etwas rumzickt.

  6. Beitrag #5
    Gesperrt

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    5
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Auch gleich geblieben...

  7. Beitrag #6
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von trosti
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MSI GX60 A10-5770, R9 290X, Crucial MX100 256GB, 2x4GB PC1866
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-9590
      Mainboard: Gigabyte 990FA-Gaming
      Kühlung: Cooler Master Seidon 120XL
      Arbeitsspeicher: 4x4GB Patriot Viper 1866MHz CL9
      Grafikkarte: 2x Sapphire R9 390 Nitro
      Display: AOC G2770PF
      SSD(s): Toshiba Q Pro 256GB, Samsung 850Pro, Samsung PM961 256 GB, Crucial MX200 250GB
      Festplatte(n): 1x Seagate Momentus 7200.14 3TB, 1x Samsung F1 1TB
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Aerocool P7-C1
      Netzteil: Seasonic 1000W 80Plus Gold
      Betriebssystem(e): Win10 H 64bit

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    259
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Lucky Headshot Beitrag anzeigen
    Edit: Wird glaub ich langsam mal Zeit für eine Neuinstallation ohne AMD-Treiber.
    Dazu braucht man aber keine neuinstallation ^^
    Einfach im Gerätemanager den SATA Controller nehmen, Treiber aktualisieren, auf dem Computer nach Treibersoftware suchen, Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen, ganz runtersrollen und Standart AHCI 1.0 Serieller ATA- Controller auswählen, installieren und fertig.

    Hab ich gerade auch mal gemacht aber das Ergebnis war leider nur minimal besser, ich denke aber eher das es an einer etwas vollen SSD (ca. 20% frei) liegt als an den Treibern.

  8. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.154
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von maikrosoft Beitrag anzeigen
    Kann soweit auch keine Veränderungen feststellen. Jedoch nutze ich unter Win 8 den msahci Treiber da der AMD Treiber da etwas rumzickt.
    Heißt der AHCI Treiber von MS bei Windows 8 nicht anders als bei Windows 7?
    storahci.sys soll der heißen.
    http://pcdienste.info/storahci/

    edit: Der steht auch in dem Screenshot.

  9. Beitrag #8
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von maikrosoft
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIX B350-F GAMING
      Kühlung: Arctic Freezer 33
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Flare X schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: MSI RX470 8G
      Display: ASUS VW 228n
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 1TB
      Soundkarte: X-FI Titanium mit Wavemaster Moody & Recon 3D 681 EVO
      Gehäuse: Cooltek Antiphon Silber
      Netzteil: Seasonic S12 II 520 Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 pro x64
      Browser: Chrome aktuelle stable
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    26.11.2004
    Ort
    germany
    Beiträge
    313
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    8
    Habs gerade mal unter Windows 7 probiert, ebenfalls ohne AMD ahci Treiber. Scheinbar unterscheiden sich die MS Treiber doch etwas je nach OS.

  10. Beitrag #9
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Lucky Headshot
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3570K / 4x 3.40GHz @ 4GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro4
      Kühlung: Scythe Mugen 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws-X 4x4GB (16GB) (DDR3-1866) (2 x 4) CL9-10-9-28
      Grafikkarte: PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: Dell 24'
      SSD(s): 2x Crucial 200MX 500GB 1x Sandisk 256GB 1x Samsung 840 250GB
      Festplatte(n): Samsung HDD 1TB
      Optische Laufwerke: Optiarc AD-5260S
      Soundkarte: ASUS Xonar DS
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B schwarz
      Netzteil: Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Prof. x64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    754
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von trosti Beitrag anzeigen
    Dazu braucht man aber keine neuinstallation ^^
    Einfach im Gerätemanager den SATA Controller nehmen, Treiber aktualisieren, auf dem Computer nach Treibersoftware suchen, Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen, ganz runtersrollen und Standart AHCI 1.0 Serieller ATA- Controller auswählen, installieren und fertig.

    Hab ich gerade auch mal gemacht aber das Ergebnis war leider nur minimal besser, ich denke aber eher das es an einer etwas vollen SSD (ca. 20% frei) liegt als an den Treibern.
    Danke für die Info. Ich ging davon aus, dass man es ummodeln kann aber nicht wirklich damit beschäftigt.
    Ja die SSD ist wirklich etwas voll und wenn das ausschlaggebend ist dann gehts diese Tatsache mit in die Berechnung. Neuinstallieren wollte ich so oder so und dann lass ich die AMD treiebr einfach weg.

    Gruß

  11. Beitrag #10
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von trosti
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MSI GX60 A10-5770, R9 290X, Crucial MX100 256GB, 2x4GB PC1866
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-9590
      Mainboard: Gigabyte 990FA-Gaming
      Kühlung: Cooler Master Seidon 120XL
      Arbeitsspeicher: 4x4GB Patriot Viper 1866MHz CL9
      Grafikkarte: 2x Sapphire R9 390 Nitro
      Display: AOC G2770PF
      SSD(s): Toshiba Q Pro 256GB, Samsung 850Pro, Samsung PM961 256 GB, Crucial MX200 250GB
      Festplatte(n): 1x Seagate Momentus 7200.14 3TB, 1x Samsung F1 1TB
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Aerocool P7-C1
      Netzteil: Seasonic 1000W 80Plus Gold
      Betriebssystem(e): Win10 H 64bit

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    259
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Kanste ja vorher trotzdem mal testen, verändert das sich nicht so sehr dann liegts tatsächlich an der Füllmenge. Interessiert mich gerade mal ^^

  12. Beitrag #11
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Lucky Headshot
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3570K / 4x 3.40GHz @ 4GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro4
      Kühlung: Scythe Mugen 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws-X 4x4GB (16GB) (DDR3-1866) (2 x 4) CL9-10-9-28
      Grafikkarte: PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: Dell 24'
      SSD(s): 2x Crucial 200MX 500GB 1x Sandisk 256GB 1x Samsung 840 250GB
      Festplatte(n): Samsung HDD 1TB
      Optische Laufwerke: Optiarc AD-5260S
      Soundkarte: ASUS Xonar DS
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B schwarz
      Netzteil: Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Prof. x64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    754
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Nachtrag:

    So sieht es schon mal besser aus. Neuinstallation (z77) und ms-Treiber bei ca. 50% Befüllung.

    Geändert von Lucky Headshot (05.02.2013 um 11:34 Uhr)

  13. Beitrag #12
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von trosti
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MSI GX60 A10-5770, R9 290X, Crucial MX100 256GB, 2x4GB PC1866
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-9590
      Mainboard: Gigabyte 990FA-Gaming
      Kühlung: Cooler Master Seidon 120XL
      Arbeitsspeicher: 4x4GB Patriot Viper 1866MHz CL9
      Grafikkarte: 2x Sapphire R9 390 Nitro
      Display: AOC G2770PF
      SSD(s): Toshiba Q Pro 256GB, Samsung 850Pro, Samsung PM961 256 GB, Crucial MX200 250GB
      Festplatte(n): 1x Seagate Momentus 7200.14 3TB, 1x Samsung F1 1TB
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Aerocool P7-C1
      Netzteil: Seasonic 1000W 80Plus Gold
      Betriebssystem(e): Win10 H 64bit

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    259
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Lucky Headshot Beitrag anzeigen
    Nachtrag:

    So sieht es schon mal besser aus. Neuinstallation (z77) und ms-Treiber bei ca. 50% Befüllung.
    Du hast nicht zufällig Lust das nun mal mit den AMD Treibern zu testen? ^^

    Ich denke aber das lag nur an der Befüllung der SSD, man soll nicht umsonst min. 20% frei lassen.

  14. Beitrag #13
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Lucky Headshot
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3570K / 4x 3.40GHz @ 4GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro4
      Kühlung: Scythe Mugen 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws-X 4x4GB (16GB) (DDR3-1866) (2 x 4) CL9-10-9-28
      Grafikkarte: PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: Dell 24'
      SSD(s): 2x Crucial 200MX 500GB 1x Sandisk 256GB 1x Samsung 840 250GB
      Festplatte(n): Samsung HDD 1TB
      Optische Laufwerke: Optiarc AD-5260S
      Soundkarte: ASUS Xonar DS
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B schwarz
      Netzteil: Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Prof. x64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    754
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von trosti Beitrag anzeigen
    Du hast nicht zufällig Lust das nun mal mit den AMD Treibern zu testen? ^^

    Ich denke aber das lag nur an der Befüllung der SSD, man soll nicht umsonst min. 20% frei lassen.
    Hm wird leider nicht klappen wegen Intel. AMD ist abgeraucht entweder CPU oder Board und musste schnell was Neues her sonst hätte ich mal probiert. Sorry

  15. Beitrag #14
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von trosti
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MSI GX60 A10-5770, R9 290X, Crucial MX100 256GB, 2x4GB PC1866
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-9590
      Mainboard: Gigabyte 990FA-Gaming
      Kühlung: Cooler Master Seidon 120XL
      Arbeitsspeicher: 4x4GB Patriot Viper 1866MHz CL9
      Grafikkarte: 2x Sapphire R9 390 Nitro
      Display: AOC G2770PF
      SSD(s): Toshiba Q Pro 256GB, Samsung 850Pro, Samsung PM961 256 GB, Crucial MX200 250GB
      Festplatte(n): 1x Seagate Momentus 7200.14 3TB, 1x Samsung F1 1TB
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Aerocool P7-C1
      Netzteil: Seasonic 1000W 80Plus Gold
      Betriebssystem(e): Win10 H 64bit

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    259
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Autsch....

    Biste sicher das nicht das NT die Ursache war/ist?
    Was war den für eins verbaut?

  16. Beitrag #15
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Lucky Headshot
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3570K / 4x 3.40GHz @ 4GHz
      Mainboard: ASRock Z77 Pro4
      Kühlung: Scythe Mugen 3 Rev. B
      Arbeitsspeicher: G.Skill RipJaws-X 4x4GB (16GB) (DDR3-1866) (2 x 4) CL9-10-9-28
      Grafikkarte: PowerColor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: Dell 24'
      SSD(s): 2x Crucial 200MX 500GB 1x Sandisk 256GB 1x Samsung 840 250GB
      Festplatte(n): Samsung HDD 1TB
      Optische Laufwerke: Optiarc AD-5260S
      Soundkarte: ASUS Xonar DS
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 1 Rev. B schwarz
      Netzteil: Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Prof. x64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    18.06.2004
    Beiträge
    754
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von trosti Beitrag anzeigen
    Autsch....

    Biste sicher das nicht das NT die Ursache war/ist?
    Was war den für eins verbaut?
    Ich bin mir fast sicher dass das Board ein Hauwech hat allerdings so "minimal" dass einiges funzt. Irgendwann fings an mit BlueScreen und Windows wollte nicht booten (habe wahrscheinlich kaputtrepariert). Neuinstallation ging auch nicht weil ach da BlueScreen. Das ganze Spielchen immer an unterschiedlich stellen ich wusste nur dass es irgenwann passiert. Alles ausseinandergenommen nur das Nötigste gelassen und eine 4mb PCI Graka reingesteckt. Hat alle nicht geholfen. Bis auf Board und CPU ist alles wieder verbaut und läuft bis auf etwas Windowsupdateärger (scheint aber repariert zu sein) und die blöden Catalyst 13.1 die als abstürzen soweit gut.

    Edit: NT ===> Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W
    Geändert von Lucky Headshot (06.02.2013 um 00:51 Uhr)

  17. Beitrag #16
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von trosti
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MSI GX60 A10-5770, R9 290X, Crucial MX100 256GB, 2x4GB PC1866
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-9590
      Mainboard: Gigabyte 990FA-Gaming
      Kühlung: Cooler Master Seidon 120XL
      Arbeitsspeicher: 4x4GB Patriot Viper 1866MHz CL9
      Grafikkarte: 2x Sapphire R9 390 Nitro
      Display: AOC G2770PF
      SSD(s): Toshiba Q Pro 256GB, Samsung 850Pro, Samsung PM961 256 GB, Crucial MX200 250GB
      Festplatte(n): 1x Seagate Momentus 7200.14 3TB, 1x Samsung F1 1TB
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Aerocool P7-C1
      Netzteil: Seasonic 1000W 80Plus Gold
      Betriebssystem(e): Win10 H 64bit

    Registriert seit
    11.12.2001
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    259
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Dann kanns ja nur MB oder CPU sein, aber ich denke eher das das dann das MB ist.
    Wenn die CPU defekt währe würde nix mehr gehen.

    Installier dir ruhig, wen du ne Graka ab HD5xxx hast, den Catalyst 13.2 Beta4.
    Der ist gut stabil, läuft bei mir jedenfalls wie ne 1.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •