Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Beitrag #1
    Pressemitteilung
    Hinweis: Dieser Inhalt ist eine Pressemitteilung des Herstellers. Planet 3DNow! prüft weder die Richtigkeit der Angaben noch die Art der Formulierung. Pressemitteilungen können subjektiv sein und geben nicht notwendigerweise die Meinung der auf Planet 3DNow! schreibenden Autoren wieder.

    XILENCE ersetzt deinen Schrott

    Keinen Bock mehr auf das alte beige oder verbeulte Schwarze Gehäuse? Etwas cooles, Neues soll unter deinem Schreibtisch stehen, aber das Geld ist knapp? Dann solltest du jetzt genau aufpassen, denn XILENCE ersetzt deinen Schrott!

    Sende uns deine Idee schriftlich über das Gewinnspielformular, wie du dein Gehäuse zerstören würdest. Mit dem Panzer drüber fahren? Aus dem Hochhaus werfen? Mit einer Nagelpfeile zersägen? Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – nur realistisch sollte die Idee sein, denn am Ende wollen wir sehen, wie du deinen Gehäuseschrott vernichtest.


    Beispielvideo


    Bis zum 18. Februar sammeln wir alle Ideen und stellen diese dann auf der Webseite zur Abstimmung. Die Teilnehmer mit den meisten Stimmen haben dann die Chance, sich ein nagelneues Xilence Interceptor Pro Gehäuse im Wert von 250 Euro zu sichern. Dafür müssen sie 14 Tage nach Ende des Votings ein Video von der Gehäuse-Zerstörung einsenden – und schon senden wir das Xilence Interceptor Pro zu. So schnell wird Schrott zu Gold. Also jetzt die Idee einsenden!

    In unseren Demo-Videos kannst du dir einige Anregungen holen!

    Zur Webseite

  2. Beitrag #2
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.236
    Danke
    0
    Gedankt 50 Mal für 33 Themen
    Genau, wenn das Geld knapp ist, sollte man am besten seine Habseligkeiten zerstören. :}

    Angesichts dieser "Nagelpfeile" (sic) möchte ich übrigens darauf hinweisen, daß dieserart Texte unverändert aus den Pressemitteilungen der jeweiligen Firma übernommen werden.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 3770K
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme4
      Kühlung: Scythe Mine 2
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 CL11 GeIL Black Dragon
      Grafikkarte: MSI R7970 Lightning Boost Edition 3GB (1150/1500)
      Display: Dell U2412M 24" TFT & 22" FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB Samsung 840 EVO 1TB, 1x Sandisk EXTREME SSD 480GB
      Festplatte(n): 4x3TB Seagate ST3000DM001
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Antec True Power New Series 550W
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge PCI-FM TV-Karte (BT878, läuft unter 64bit Windows 7, hehe) Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      Nethands 1: gruenmuckelC2D bei Nethands
      Nethands 2: gruenmuckel-server bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.374
    Danke
    29
    Gedankt 167 Mal für 56 Themen
    Blog-Einträge
    3
    Kann man sich da ein Xilence-Netzteil als Zündladung zusenden lassen?

  4. Beitrag #4
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Kann man sich da ein Xilence-Netzteil als Zündladung zusenden lassen?
    Meins du eins von den 10 Jahre alten? Die aktuellen Modelle sind doch sehr gut und auch das Interceptor pro wurde sehr gut bewertet.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X3 720BE
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Scythe Mine @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB + 2 x 1024 MB MDT DDR2 800
      Grafikkarte: HD6870 1GB mit Scythe Musashi
      Display: HP w2408h
      Festplatte(n): Samsung SSD 830 128GB, Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: DVD Laufwerk und Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Antec P182
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 7 Home Premium
      Browser: Firefox 9.01
      Sonstiges: Terratec Cinergy HT; Scythe Kaze Master 5.25; Denon PMA-707 + 2x Canton Karat 40

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.868
    Danke
    13
    Gedankt 21 Mal für 6 Themen
    Ich hab im ersten Moment gedacht, Xilence kündigt an, dass sie jetzt auch eine RMA Abteilung haben.

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8350 4GHz@1,27V
      Mainboard: Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. CL9
      Grafikkarte: Asus GTX750tiOC
      Display: 50cm Philips 200W 1680x1050
      Festplatte(n): Samsung 840pro 128GB, Seagate 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1
      Netzteil: BeQuiet StraightPower E9 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP
      Browser: Opera
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8350 + GTX750ti , X4-945 + GTS450, X2-5000 + HD4200
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    4.101
    Danke
    12
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Ich habs für eine Rückrufaktion gehalten.

  7. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    10.05.2005
    Ort
    DDR IV
    Beiträge
    1.096
    Danke
    6
    Gedankt 4 Mal für 2 Themen
    Korrekt ist allerdings die Einstufung von YouTube, den Spot unmittelbar vor "The Tampon Girl" zu plazieren.

  8. Beitrag #8
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    328
    Danke
    30
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    "Xilence ersatzt deinen Schrott"...

    Ja, mit ihrem Schrott. Nein danke, da bleibe ich doch lieber bei meinem dezenten MidiTower Case in das meine gesamte Hardware gut reinpasst, welches unter meinen Schreibtisch passt und welches auch noch deutlich besser aussieht als der Mist den Xilence im Portfolio hat.
    Mir fällt nicht ein einziges Produkt ein, das ich von Xilence kaufen würde. Bei allem was die anbieten gibt es von der Konkurrenz im gleichen Preisbereich besseres.

    Einzig ein paar CPU Kühler die sie im Portfolio haben, sind interessant. Allerdings sind das auch nur umgelabelte DeepCool Produkte.

  9. Beitrag #9
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von 2fast_speedy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude C400 1.2Ghz, 1GB RAM, 32GB SSD DuraDrive ET2, WinXP
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i7 3770 // 4.2GHz Turbo
      Mainboard: AsRock Z77 Extreme4
      Kühlung: Arctic Freezer 13 CO Pro
      Arbeitsspeicher: 4x2GB DDR3-1600 G.Skill 7-8-7-21-1T@1.4V
      Grafikkarte: 2x AMD Sapphire Radeon HD7970 - 3GB // Crossfire
      Display: 21" TFT,Dell E207WFP, 1680x1050
      Festplatte(n): 2x 120GB SSD ~ADATA S510~ Fw3.3.2
      Optische Laufwerke: BenQ 16x DVD-RW
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: IBM xSeries 206m Servergehäuse (für ATX modifiziert)
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 CM 680W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro x64 + Media Center
      Browser: SRWare Iron (Portable Version)
      Sonstiges: Kompakt & Leistungsstark

    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    c:\winnt35
    Beiträge
    468
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich würde ja viel lieber meine alten Klappergehäuse bei denen im Laden sprengen, ob das die Teilnahmebedingungen auch erlauben?
    Ich mein ich filme das ja auch wie ihr Laden nach dem spontanen zünden meiner PC-IED ausschaut.
    Mit etwas Glück bekomme ich den Pott.
    Drückt mir also die Daumen!

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.201
    Danke
    12
    Gedankt 32 Mal für 16 Themen
    Zitat Zitat von kuppi Beitrag anzeigen
    Ich hab im ersten Moment gedacht, Xilence kündigt an, dass sie jetzt auch eine RMA Abteilung haben.

  11. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 8440p (XN710EA#ABD), 14,0 Zoll | Calpella-Plattform
      Prozessor: Intel Core i7-640M (Arrandale-Kern, 2 × 2800 MHz, 4 MB L3-Cache, sSpec-Nummer SLBTN)
      Mainboard: HP 172A (BIOS-Version F.50) mit Mobile Intel QM57 Express Chipset
      Arbeitsspeicher: 2 × Crucial CT51264BC1067 (insgesamt 8192 MB, DDR3-1066)
      Grafikkarte: Intel HD Graphics (Ironlake, 500 bis 766 MHz)
      Display: 1600 × 900 Bildpunkte (WSXGA) und Dell UltraSharp 2007FP (20,1 Zoll, 1600 × 1200 Bildpunkte, UXGA)
      SSD(s): Plextor PX-256M5P (M5 Pro), intern
      Festplatte(n): HGST HTS541010A9E680 (Travelstar 5K1000), extern, zur Datensicherung
      Optische Laufwerke: Hitachi-LG Data Storage CT30K (BD-ROM, DVD±RW, intern) und Pioneer BDR-XD05T (BD-RE, extern)
      Soundkarte: IDT 92HD75B3X5 (HD Audio)
      Netzteil: 65 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 7 Professional (64-Bit, Service Pack 1)
      Browser: Mozilla Firefox 33.0 mit Adblock Plus 2.6.4
      Sonstiges: Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0, Lexmark OfficeEdge Pro5500t

    Registriert seit
    31.03.2004
    Beiträge
    1.945
    Danke
    197
    Gedankt 50 Mal für 16 Themen
    Zitat Zitat von Pressemitteilung
    [...] Mit dem Panzer drüber fahren? Aus dem Hochhaus werfen? Mit einer Nagelpfeile zersägen? Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – nur realistisch sollte die Idee sein [...]
    Genau, denn der Vorschlag mit dem Panzer ist doch gar nicht so außergewöhnlich. Die meisten Bürger haben eben einen Tiger im Vorgarten stehen ...

    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    Genau, wenn das Geld knapp ist, sollte man am besten seine Habseligkeiten zerstören. :}

    Angesichts dieser "Nagelpfeile" (sic) möchte ich übrigens darauf hinweisen, daß dieserart Texte unverändert aus den Pressemitteilungen der jeweiligen Firma übernommen werden.
    Ein kleiner Tippfehler. Das kann passieren. Es sollte "Nagelpfeife" heißen und gemeint ist wohl die Pfeife, die diese Pressemitteilung verfasst hat.

    Was für ein unerträglicher Saftladen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO