Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 319
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34

    Erfahrungen mit LED

    Postet hier eure Erfahrungen mit LED Beleuchtung

  2. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-6900K @ 4,4Ghz
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 48GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 750 Ti KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 42W und max: 189W bei 4Ghz auf allen acht Kernen, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    998
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    2
    Aalsoo fangen mer mal an:
    Samsung STIALW827042116EUR: Sehr schönes weißes Licht, sofort Hell, keine Farbabweichungen, kann ich jeden empfehlen. Zur Zeit nen halbes Jahr alt und noch in Ordnung.

    Osram 42785 Parathom CL P 25: Ultra kaltes Licht, alles andere als Warmweiss(wie in Beschreibung beschrieben). Nicht mit Standarddimmern dimmbar. Liegt zur Zeit in irgendeiner Schublade und wird hoffentlich bald ganz vergessen.

    Philips LED-Kerze E14: Wunderschönes warmes Licht, sehr angenehm, kann ich jeden empfehlen. Zur Zeit nen halbes Jahr alt und noch in Ordnung.

    LED Lampe, Birne, E27, Standard (A60), 9W: Weißes Licht, leicht kühl, aber noch erträglich. Ist tatsächlich an Standarddimmer dimmbar! Leider nach 3 Wochen kaputt gegangen.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich habe mir erst eine GU10 5w mit COB von Aldi geholt. Ich mag eigentlich warmweiß nicht so sehr aber das Licht ist ganz ok und auch die Helligkeit.

    Vor ca 2 Jahren habe ich mal 3w MR16 aus China gekauft die hatten ein sehr schlechtes Licht, eher grün oder blau und nicht gerade sehr hell.

    Was mir etwas zu denken gibt, ist die Kühlung. Ich habe am Aquarium 180g Kühlkörper mit 6W LED drauf und die 10W E27 die es zu kaufen gibt, wiegen nur 120g.
    Wenn LED zu heiss werden, halten die nicht lange. Kann mir vorstellen das das Absicht ist.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.563
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Gibt es die Dinger vielleicht auch als 60-100 Watt Äquivalent? Mit so schwachen 40 Watt Äquivalent Funzeln kann man ja kaum etwas anfangen.

    Edit: Okay, hab mir mal die Philips LED Lampe 17 W (75 W), E27-Sockel, Warmweiß bestellt. Die kostet zwar 50 Euro, aber für die Lampe die ich im Sinn habe, dürfte sich das nach Berechnung nach spätestens 1,5 Jahren auszahlen.
    Geändert von BoMbY (01.03.2013 um 18:15 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  5. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von wolle23
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.193
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Gibt es die Dinger vielleicht auch als 60-100 Watt Äquivalent? Mit so schwachen 40 Watt Äquivalent Funzeln kann man ja kaum etwas anfangen.

    Edit: Okay, hab mir mal die Philips LED Lampe 17 W (75 W), E27-Sockel, Warmweiß bestellt. Die kostet zwar 50 Euro, aber für die Lampe die ich im Sinn habe, dürfte sich das nach Berechnung nach spätestens 1,5 Jahren auszahlen.
    Kann ich empfehlen, die 12er ist für mein Empfinden heller als 60W, die Lichtfarbe angenehm, leider konnte ich die Dimmfähigkeit nie testen. Ich verkaufe die gerne an meine Kunden die Aussenleuchten haben und mit Bewegungsmelder oder anders immer kurzfristig einschalten... ESL sind da ja noch dunkel wenn man wieder abschaltet. Aber vorsicht, die 17er ist rund drei cm länger als die 12W und schon die passt nicht in jede 60W Leuchte.
    System1 OC&Work
    Intel i7-4930k@4GHz
    4x8GB Corsair 2400MHz
    Samsung 840EVO500GB und 850EVO 250GB
    KFA² gtx1080 exoc

    Gigabyte X79UD3
    NT:
    EVGA 1000W 80+ gold
    Windows 10 64Bit


  6. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-6900K @ 4,4Ghz
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 48GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 750 Ti KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 42W und max: 189W bei 4Ghz auf allen acht Kernen, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    998
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Gibt es die Dinger vielleicht auch als 60-100 Watt Äquivalent? Mit so schwachen 40 Watt Äquivalent Funzeln kann man ja kaum etwas anfangen.

    Edit: Okay, hab mir mal die Philips LED Lampe 17 W (75 W), E27-Sockel, Warmweiß bestellt. Die kostet zwar 50 Euro, aber für die Lampe die ich im Sinn habe, dürfte sich das nach Berechnung nach spätestens 1,5 Jahren auszahlen.
    Berichte mal davon, wenn die da ist. Wenn du kannst, dann teste auch die Dimmbarkeit.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.018
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ich hab meine Deckenlampe (4x50W Halogen) mit Osram Parathom PAR16 35 25° 4,5W warmweiß ausgestattet.
    Sind zwar weniger lichtstark als die Halogen aber das war mir auch recht so.
    Warmweiß ist in meinen Augen immer noch recht weiß, also weit entfernt von normalen Glühbirnen, aber vermutlich genau der Farbton von Halogen.
    Wenn ich genau hingucke, dann geht eine Lampe ins Lila, eine driftet ins grüne ab. Laut Osram normale Serienstreuung.
    Unterm Strich bin ich trotzdem zufrieden wegen der Sparsamkeit und wenn jede Lampe in eine andere Ecke leuchtet, sieht man die Farbunterschiede nicht.
    60€ waren ein ziemlich happiger Preis, aber ich habe keine andere Lampe und die brennt in der dunklen Jahreszeit viele Stunden täglich, sollte sich somit schnell rentieren.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Findet ihr Glühbirnen nicht arg gelbstichig?

  9. Beitrag #9
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-6900K @ 4,4Ghz
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 48GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 750 Ti KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 42W und max: 189W bei 4Ghz auf allen acht Kernen, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    998
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Findet ihr Glühbirnen nicht arg gelbstichig?
    Jupp. Und da alle sich daran gewöhnt haben, sind die Glühlampen das NonPlusUltra.
    Dabei wird gerne übersehen, dass die Glühlampen eigentlich ein sehr unatürliches und unechtes , wie du sagst gelbstichig, Licht abgeben. Aber wie will man gegen 100Jahre Glühlampenlicht und die daraus resultierenden Vorurteile ankämpfen?

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: dv6-2028ez; 6465b
      Prozessor: M600; A6-3410MX
      Mainboard: -;-
      Kühlung: -;-
      Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 800; 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Mobility HD4550; HD6530G
      Display: 15"(1366x768);14"(1600x900)
      SSD(s): -;240GB SSD Samsung 840
      Festplatte(n): 500GB;2nd HD 500GB Toshiba
      Optische Laufwerke: Blueray Drive;-
      Gehäuse: dv6-2028ez; 6465b
      Netzteil: HP 90W
      Betriebssystem(e): Win 7 hp; Win8.1 Pro
      Browser: UX Nightly 64bit
    • Mein DC

      ONH beim Distributed Computing

      Rechner: M600, A6-3410MX
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    AG CH
    Beiträge
    2.822
    Danke Danke gesagt 
    202
    Danke Danke erhalten 
    3
    Findet ihr Glühbirnen nicht arg gelbstichig?
    Doch. deshalb habe ich hier 2 verschiedenen OSRAM PARATHOM Warm weiss E27 8Watt 470 lm (die eine ist nicht dimmbar, die andere meinte ich schon) im Gebrauch, welche von vielen schon als zu Kalt (3000k) angesehen werden. Alter weiss ich nicht mehr wird, aber ca. 2,5 und 1,5 Jahre.
    Wenn es mal was gegeben hätte mit etwas zwischen 3300k - 4000k hätte, nicht diese gelbstichige Lampen gekauft.
    Geändert von ONH (02.03.2013 um 11:49 Uhr)

  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Also Halogen hat 3200k und kenne eigentlich keinen der Glühlampen schöner findet als Halogen.

    Leider unterscheidet der Markt offiziell nur zwischen 2700k und 6500k, ich hätte da gerne mehr Auswahl.

  12. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von wolle23
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.193
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    3
    Eine Halogenlampe ist immer anders. Je nachdem wie heiss der Faden glüht. Mit einem Dimmer kann man gut zwischen fast weiss und fast rot regulieren.

    Passend dazu gibt es inzwischen Lampen die das nachahmen und beim Dimmen zunehmend rot einmischen.

    Wenn die Lichtfarbe wichtig ist sollte man nur nach Bemusterung kaufen.

    Und nicht vergessen, daß die altern. Wenn man nachkauft sieht selbst das gleiche Modell anders aus als die alten Lampen.
    System1 OC&Work
    Intel i7-4930k@4GHz
    4x8GB Corsair 2400MHz
    Samsung 840EVO500GB und 850EVO 250GB
    KFA² gtx1080 exoc

    Gigabyte X79UD3
    NT:
    EVGA 1000W 80+ gold
    Windows 10 64Bit


  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.018
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Findet ihr Glühbirnen nicht arg gelbstichig?
    Nur im direkten Vergleich.
    Im Winter fühlt sich gelbes Licht halt wärmer an, was durchaus angenehm ist.
    Was bei LED/CCFL gern mal unterschätzt wird, ist wohl der hohe Anteil des blauen Lichts im Spektrum. Der hält wach. Wenn man also vor dem Rechner nicht müde wird, aber beim Licht einer Glühbirne sofort die Augen zufallen, lags daran.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  14. Beitrag #14
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von wolle23
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.193
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Was bei LED/CCFl gern mal unterschätzt wird, ist wohl der hohe Anteil des blauen Lichts im Spektrum. Der hält wach. Wenn man also vor dem Rechner nicht müde wird, aber beim Licht einer Glühbirne sofort die Augen zufallen, lags daran.
    Teilweise sicher richtig aber das Problem wird meist eigentlich vom hochfrequenten Flimmern der ESL verursacht und ist meines Wissens nicht abschließend bewiesen. Daten aus der Richtung kommen immer nur von Interessengruppen, nie unabhängig. Das sollte bei naturgemäß Gleichstrom betriebenen LEDs nicht vorkommen.

    Kälteres Licht hält wacher, das nutzt man teils in Schulen und Arbeitsstätten.
    Aber abends zuhause weiß der Körper, daß es Zeit fürs Bett ist.
    System1 OC&Work
    Intel i7-4930k@4GHz
    4x8GB Corsair 2400MHz
    Samsung 840EVO500GB und 850EVO 250GB
    KFA² gtx1080 exoc

    Gigabyte X79UD3
    NT:
    EVGA 1000W 80+ gold
    Windows 10 64Bit


  15. Beitrag #15
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Neo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer 5024WMLi
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8150
      Mainboard: ASUS M5A97 (AM3+)
      Kühlung: einer mit Lüfter :p
      Arbeitsspeicher: 2 x 4GB DDR3-2133
      Grafikkarte: PowerColor 7870 PCS+ Myst Edition
      Display: Acer 22" 16:19
      SSD(s): SanDisk SDSSDP128G
      Festplatte(n): 320GB (Samsung)
      Optische Laufwerke: LG-irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC887 (OnBoard)
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: IE11 ;-)

    Registriert seit
    21.02.2001
    Ort
    ABI
    Beiträge
    4.845
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    31
    Nachdem mir letztens gleich zwei ESL kaputt gegangen sind (aber nach 3 Jahren, also OK), habe ich es mal mit diesen versucht:
    www.paulmann.com/de/de/shop/ditem/000000000000028148

    Das Licht ist angenehm, nicht so gelblich wie so manche ESL oder Glühbirnen. 2 Davon sind jetzt in einer 6er Deckenlampe. Sobald die anderen 4 ESLs den Geist aufgeben werde ich auch entsprechende LEDs reinsetzen
    Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist.
    Schwarz, sagt Ihr, ist die Farbe des Bösen. Doch Ihr irrt!!! Nicht mehr ist Schwarz als die Farbe der Dunkelheit.
    Ist es Schuld des Dunklen, dass sich das Böse von Zeit zu Zeit unter seinem schützenden Mantel verkriecht? Versteckt es sich nicht ebenso im gleißenden Licht, das die Menschen blendet und so über seinen wahren Charakter täuscht?
    Schwarz aber ist die Farbe der Geborgenheit.


  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Die kosten ja ganz schon.

    Bin gerade nach einem günstigem Ersatz für MR16 35W Halogen. Mehr als 5€ pro Leuchtmittel will ich aber nicht ausgeben. Länger als Halogen dürfen die Dinger auch nicht sein. Vielleicht was mit COB und 5W. Aber ich glaube fast das das dunkler als die Halogen ist. Die tatsächliche Helligkeit und Lichtfarbe ist ja auch immer so eine Sache...

    LED Treiber bräuchte ich auch noch, für 4x MR16. Die MR16 LEDs müssten den Strom ja dann wohl selbst regeln und man bräuchte nur einen Treiber mit passender Spannung und entsprechend Watt.

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shai Hulud
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 6420K 2x 4,1GHz
      Mainboard: FM2A75M-DGS
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR3-1066
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      Shai Hulud beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Arrakis - Auch bekannt als "Dune - Der Wüstenplanet"
    Beiträge
    2.541
    Danke Danke gesagt 
    470
    Danke Danke erhalten 
    198
    Blog-Einträge
    1
    Habe von IKEA 2 LED E27 mitgenommen:

    Einmal 8,3W und einmal 11W

    Im Laden hatten die Ausstellungslampen ein normales weißes Licht, zuhause ging die 8W extrem ins rötliche. Die 11W passt.

    Finde es bißchen ärgerlich, dass man den Farbangaben nicht wirklich trauen kann.

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.563
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von Bond.007 Beitrag anzeigen
    Berichte mal davon, wenn die da ist. Wenn du kannst, dann teste auch die Dimmbarkeit.
    Also bisher gefällt mir die 17 Watt Philips LED schon recht gut. Vom Licht her tatsächlich fast eher 100-Watt-Glühbirnenmäßig, soll ja aber noch etwas weniger werden mit der Zeit. Der Alu-Sockel wird tatsächlich sehr warm, und ich denke die wäre daher nichts für ein geschlossenes Lampengehäuse, und man muss auch mit der Länge/Optik der Birne klar kommen. Von der Farbtemperatur kommt das glaube ich eher an eine Glühbirne als an eine Halogenbirne ran, wobei mir da im Moment der Vergleich fehlt. Dimmer habe ich leider nicht.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  19. Beitrag #19
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Also mit hohen Wattagen wäre ich sehr vorsichtig, ich glaube das viele Lampen nicht ausreichend gekühlt sind und das die Lebensdauer drastisch verkürzt. Vor allem wenn dann auch noch keine frische Luft hinkommt.

    Wieviel wiegt denn die 17W LED?

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo U41-70
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A78M-DS2
      Kühlung: Arctic Freezer Extreme
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws 2 x 4 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: AMD RX460 2 GB
      Display: 19" BenQ FP91GP 1280x1024
      SSD(s): Crucial M500 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F2 500 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A
      Soundkarte: onboard Realtek HD
      Gehäuse: Coolermaster Centurion 5 + Silentmaxx Dämmung
      Netzteil: BeQuiet L7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Idle 44 W, Prime95 133 W, Spiele ca. 170 W

    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    2.061
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    10
    Hallo,

    meine Erfahrungen mit LED sind zwiespältig. Habe mittlerweile mehrere LEDs von verschiedenen Herstellern bzw. Anbietern in Gebrauch.

    Ikea 4,3W E14: Sollten die 4 ESL in der Esszimmerlampe ersetzen, deren Startzeit immer länger wurde. Laut Angaben ersetzt eine 4,3W-LED eine 7W-ESL. In der Praxis siehts anders aus. Während eine ESL noch 365 lm erzeugte, macht die LED nur 200 lm. Das heißt, es war deutlich dunkler wie vorher. Der Warmton der LEDs gefällt mir, die Lichtausbeute nicht. Zudem ist jetzt nach 1 Jahr die erste kaputt. Wurde durch eine alte ESL ersetzt ...

    Osram 8W E27:
    Darf im Gästezimmer für Licht sorgen. Schön hell, macht schönes weißes Licht. Eigentlich sehr empfehlenswert, aber ca. 16 € Preis sind halt happig.

    Was mich bei LEDs sehr stört: Man kann nicht mehr nach der Leistung gehen. Früher konnte man eine 100W-Glühbirne durch eine andere 100W-Glühbirne ersetzen und es war gleich hell. Bei ESL war es nicht ganz so, aber es hat eigentlich gepasst. Bei LEDs ist die Lichtausbeute pro Watt deutlich unterschiedlich, so dass ich mit der reinen Wattzahl nichts mehr anfangen kann. Da sollte die Industrie mal dringend was machen. Viele LEDs sind nämlich äußerst optimistisch im Vergleich mit ESL angegeben.

    Gruß

  21. Beitrag #21
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Man könnte nach den Lumen gehen, jedoch gibts da auch viele Fantasieangaben bei Nonames.

    Ein weiteres Problem ist das die Glühbirne und ESL gleichmäßig in alle Richtungen strahlt aber bei LED das Licht sehr punktuell ist. Man bräuchte für LED eigentlich auch ganz andere Leuchten z.B. ist hier in der Küche eine Leuchte wo die Lampe schräg drin ist, da würde bei LED das ganze Licht an einem Fleck oben an der Wand verschwinden.

    Wenn man mal schaut, die Philips 17W ist mit 1055lm angegeben, dass sind nur 62lm/W.
    Eine Philips Tornado 20W ESL hat 1200lm, sind 60lm.

  22. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.866
    Danke Danke gesagt 
    206
    Danke Danke erhalten 
    76
    Kennt jemand guten Ersatz für GU10 50W?

    Das Niveau, heute Low...
    (((i)))

  23. Beitrag #23
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von 2fast_speedy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude C400 1.2Ghz, 1GB RAM, 32GB SSD DuraDrive ET2, WinXP
      Desktopsystem
      Prozessor: 4x AMD Opteron 885 (Sockel 940)
      Mainboard: TYAN Thunder K8QW (S4881)
      Kühlung: 4x Go Cooling Ice Rex Wasserkühler
      Arbeitsspeicher: 8x1GB DDR1 PC3200 ECC Registered
      Grafikkarte: ATI Radeon x1950XTX
      Display: 21" TFT,Dell E207WFP, 1680x1050
      SSD(s): 2x 120GB SSD ~ADATA S510~ Fw3.3.2
      Festplatte(n): 1x Samsung HD501LJ 500GB
      Optische Laufwerke: LG GSA-4163B Multi DVD Brenner
      Soundkarte: Terratec PCI
      Gehäuse: Zur Zeit Freiluft Tischinstallation
      Netzteil: Turbo-Cool 1200W
      Betriebssystem(e): Windows Server 2008 x64
      Browser: Firefox & Chrome
      Sonstiges: 8 Cores - 4 CPUs - 1 Bediener

    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    c:\winnt35
    Beiträge
    475
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wer nicht unbedingt nur auf den Preis schaut, dann diese hier.

  24. Beitrag #24
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Und wann soll sich das amortisieren
    So eine LED kostet in der Herstellung ohne das Gehäuse nur einen Centbetrag

  25. Beitrag #25
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von 2fast_speedy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude C400 1.2Ghz, 1GB RAM, 32GB SSD DuraDrive ET2, WinXP
      Desktopsystem
      Prozessor: 4x AMD Opteron 885 (Sockel 940)
      Mainboard: TYAN Thunder K8QW (S4881)
      Kühlung: 4x Go Cooling Ice Rex Wasserkühler
      Arbeitsspeicher: 8x1GB DDR1 PC3200 ECC Registered
      Grafikkarte: ATI Radeon x1950XTX
      Display: 21" TFT,Dell E207WFP, 1680x1050
      SSD(s): 2x 120GB SSD ~ADATA S510~ Fw3.3.2
      Festplatte(n): 1x Samsung HD501LJ 500GB
      Optische Laufwerke: LG GSA-4163B Multi DVD Brenner
      Soundkarte: Terratec PCI
      Gehäuse: Zur Zeit Freiluft Tischinstallation
      Netzteil: Turbo-Cool 1200W
      Betriebssystem(e): Windows Server 2008 x64
      Browser: Firefox & Chrome
      Sonstiges: 8 Cores - 4 CPUs - 1 Bediener

    Registriert seit
    19.08.2010
    Ort
    c:\winnt35
    Beiträge
    475
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Nach knapp 2 Jahren:
    http://www.led1.de/shop/files/Energi...o_PAR16_75.pdf
    Je nachdem wieviele man damit ersetzt natürlich schon eher.

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •