Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 624
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200

    AMD AM4 Plattform für Zen CPU und APU

    3DCenter hat einen Artikel zu den Chipsätzen der kommenden AM4-Mainboards für Zen Kerne von AMD gebracht:
    http://www.3dcenter.org/news/erste-i...en-prozessoren

    Ich denke die dort beschriebenen Eigenschaften benötigen einen eigenen Thread, denn dies ist äusserst Interessant - bitte nicht durch die Bezeichnung FM3 verwirren lassen, denn es scheint, dass AM4 tatsächlich lediglich eine Umbenennung durch das Marketing ist - auch hier scheint eine neue Handschrift sichbar zu werden da sinnvollerweise die von allen sehnlichst erwartete AM4 Bezeichnung (Highend) gewählt wurde und man die eher als Mainstream betrachtete FMx Serie fallen lässt anstatt umgekehrt. Technisch dürfte das kaum einen Unterschied machen daher:



    Ich zitiere jetzt nur wenig, da ich denke P3D wird auch einen Artikel dazu machen und das detailierter ausführen und Leonidas Artikel im 3Dcenter deckt alles wunderbar ab:
    Da die 2016er CPUs und APUs von AMD auf demselben Sockel AM4 (in den Unterlagen von BenchLife wird noch die alte Bezeichnung "FM3" genannt) daherkommen und für dieselben Mainboards gedacht sind, werden die Zen-basierten CPUs eine Mini-Southbridge mit grundlegenden Funktionen enthalten – weil die 2016er AMD-APUs (ob nun Zen-basiert oder nicht) als SoC mit kompletter Southbridge geliefert werden und somit auf den 2016er AMD-Mainboards keine solche Southbridge mehr sein muß.

    Weiter Infos:
    http://www.unlockpwd.com/processors-...-new-chipsets/

    In comparison with the “cell” series Intel, which will be the processors Skylake, AMD Promontory chip is more than competitive, embracing, for example, a second interface implementation USB 3.1. Yes, the number of ports Serial ATA is behind it, but the bulk of the drive, as you see, will be connected directly to the processor. Slightly amusing references to the DAC to maintain the analog video output. In an era of HDMI and DisplayPort interface VGA lost its former importance, but need motherboard manufacturers with a socket AM4 will implement it through the 30-cent chip. Note that before the advent of architecture AMD Zen remains more a year, so the question of the final specifications of the platform does not go – they can still change significantly.
    Geändert von Complicated (08.05.2015 um 18:45 Uhr)
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Und wieso sind diese Angaben jetzt irgendwie zuverlässiger als die Bildchen von unserem "Insider"? Und 16 PCIe-Lanes erscheint äußerst unglaubwürdig, wenn man wie AMD sagt im High-End angreifen will.

    Edit: Ich vermute mal stark alles wo FM3 dran steht basiert auf alten Entwürfen die mittlerweile überholt sind.
    Geändert von BoMbY (08.05.2015 um 18:52 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Aus der Quelle die ich nicht komplett hier zitieren wollte ^^
    Etwas sparsam erscheinen allein die nur 16x PCI Express Lanes für die Grafikkarte – aber dies ist bei Intel abseits der E-Plattform auch nicht anders und wird durch die Verwendung von PCI Express 3.0 wirksam abgefedert. Bei den 2016er AMD-APUs werden sogar nur 8 Stück PCI Express 3.0 Lanes für eine potentielle externe Grafikkarte zur Verfügung gestellt – sicherlich sinnvoll, weil dieserart Systeme natürlich zur Nutzung der vergleichsweise leistungsfähigen integrierten Grafik und weniger zur Bestückung mit HighEnd-Grafikkarten gedacht sind.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Ja, das habe ich gelesen, aber das macht es trotzdem nicht glaubwürdiger. Wie gesagt: Das sind ziemlich sicher veraltete Pläne, wenn überhaupt mal etwas wahres daran war.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Was ist daran unglaubwürdig? Intel verbaut auch nicht mehr bei Skylake - warum sollte AMD bei der Desktopplattform mehr verbauen? Das sind doch keine Serverboards.

    --- Update ---

    Ich finde es in jedem Fall glaubwürdig genug um es als Basis für das Spekulationsforum zu posten. Und es sind die ersten Infos die ich so gebalt zu sehen bekommen habe. Also bitte wer nicht möchte muss nicht.
    Weder 3DCenter noch kitguru sind bekannt dafür Fakes in Artikel einzubauen ohne diese kritisch zu prüfen. Ich habe keine Usernews daraus gemacht, da ich davon ausgehe, dass die Redaktion hier das besser abschätzen kann. Aber wiseo sollte ich mir nicht einen Thread eröffnen im Forum um zu sehen wer daran noch Interesse hat? Und wieso ist hier Glaubwürdigkeit und ein Vergleich mit dem Faker Insider wichtig für dich?
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Und wieso ist hier Glaubwürdigkeit und ein Vergleich mit dem Faker Insider wichtig für dich?
    Weil bei beiden FM3 steht. Ich nehme durchaus an, dass Insider die Informationen auch für echt gehalten hat. Ich kann mich gerne nochmal wiederholen: Alles wo FM3 dran steht, dürfte ein veralteter Plan sein - durchaus möglich, dass bis Mittwoch beide Pläne in der Schublade lagen, und man sich erst kurz vorher für Plan AM4 entschieden hat, und man hat über irgendwelche Channels die FM3-Informationen vorher rausgehauen, um ein Gefühl für die Reaktionen zu bekommen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Die Möglichkeit räume ich gerne ein, doch ich behaupte weder was Insider behauptet hat noch dass dies so ist wie die Quellen berichten. Es dient allerdings als Gute Grundlage weil es mehrere IMHO seriöse Newsseiten als Artikel gebracht haben. Findest du Infos die das belegen oder widerlegen sind die gerne gesehen.

    Nur finde ich deine Ansatz es hätte eine Entwicklung von AM4 und FM3 zeitgleich gegeben schon fehlerhaft. AMD wollte definitiv beide Plattformen vereinen...diese Entscheidung ist nicht erst die letzten 1-2 Jahre gefallen. Ebenso wenig die Entscheidung keine eigenen Chipsätze mehr zu produzieren.

    Somit sollte es sehr Nahe liegen dass FM3=AM4 ist.
    Geändert von Complicated (08.05.2015 um 20:18 Uhr)
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.596
    Danke Danke gesagt 
    1.031
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Somit sollte es sehr Nahe liegen dass FM3=AM4 ist.
    Wenn sie dem Begriff "Fusion" alle ehre machen wollen dann wird es wohl AM4.
    Wobei es für meinen Standpunkt bedeutet, sie verlassen das interne "High-end" nicht.
    Wen da 64 Kerne mit 4P Sockel bei rum kommen mit ein paar Threads mehr, zur Zeit sind es ~ 30 bei 8 Integer-Pipelines.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Nur finde ich deine Ansatz es hätte eine Entwicklung von AM4 und FM3 zeitgleich gegeben schon fehlerhaft. AMD wollte definitiv beide Plattformen vereinen...diese Entscheidung ist nicht erst die letzten 1-2 Jahre gefallen. Ebenso wenig die Entscheidung keine eigenen Chipsätze mehr zu produzieren.
    Du hast mich immer nicht nicht ganz verstanden: Ich gehe davon aus sie haben beide Optionen geprüft. Entweder ein gemeinsamer FM3, oder ein gemeinsamer AM4, und sie haben sich gegen die Option FM3 und für die Option AM4 entschieden.

    Edit: Oder vielleicht auch anders: Bis Lisa Su CEO wurde sollte es vielleicht noch ein FM3 werden, und als sie Macht übernommen hat, hat sie ein Einsehen gehabt und sich für AM4 entschieden.
    Geändert von BoMbY (08.05.2015 um 21:30 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  10. Beitrag #10
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.480
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Ich bin da auch eher skeptisch, eben auch aus den Gründen, dass man die Server mit viel I/O angekündigt hat.
    AMD wird aber vermutlich wieder kein eigenes Server-Die produzieren, sondern auf MCMs setzen, in Interposer soll ja groß investiert werden.

    Dafür braucht man wiederum viele Hypertransportlanes, die man laut alten Quellen von 2012 aber auch auf PCIe umschalten kann .. von daher liegts aus meiner Sicht eher näher, dass AM4 ne Menge PCIe-Lanes bekommt.

    Ob da nun bei APU-Bestückung 8 Lanes des Sockels brach liegen, oder 20 ist doch relativ egal ...

    AMD muss sich versuchen irgendwie unterscheidbar zu machen, sonst wird auch in Zukunft Intel gekauft. Das Argument "Intel hat auch nicht mehr", zieht also nicht. Perfekt wäre ne Nische zw. Intels CPU-Reihen. Nachdem AMD schon bei den Kernen auf 8 zu setzen scheint, also mehr als Intel im low-end bietet, würde ein etwas fetterer Sockel sehr gut zu so nem Produkt passen.

    Kann sich ja jeder selbst überlegen: Wärs nicht attraktiv den IPC-Nachteil - den AMD sicherlich immer noch haben wird - durch mehr Kerne *und* mehr PCIe-Lanes zu kompensieren, erst recht, wenn der Preis passt? Intels 2011 ist ja sch...e teuer .. da wär genügend finanzielle Luft für ne (gute) AMD-Plattform.
    Edit: So im Preisbereich zw. 150-200 Euro wär wohl die passende AM4-Lücke. Passable 1150-Bretter bekommt man für weniger und 2011-Bretter sind teurer. Gibt zwar auch superteure 1150-Teile, aber die zeichnen sich u.a. durch PCIe-Bridges aus, aber die bräuchte AMD mit nem "echten" AM4 eben nicht. Oder anders gesagt: Attackiert wird der obere 1150-Bereich.

    Bisher/früher gabs Sockel C32 und AM3 nebeneinander, beides Dual-Channel-Sockel unterschiedlich waren nur die Hypertransportlinks. Wenn man jetzt PCIe und HTr umschalten könnte, dann spräche alles dafür auf nen C32-Nachfolger zu setzen.

    Mal ganz ehrlich: Wenn sie jetzt AM4 mit mickrigen 16 Lanes bringen würden, machten sie sich doch genauso lächerlich wie damals beim BD-Lauch.

    Aber: AMDs Marketing hat schon viel verbockt, solange man keine genaueren Infos über Lanes etc. hat, darf man die Möglichkeit des Umlabeln von FM3 -> AM4 nicht ausschließen.


  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Ja worin sollte sich denn ein FM3 von einem AM4 unterscheiden?

    Wenn sie sich entscheiden beide Sockel zu vereinen - dann gibt es nur noch einen zu entwickeln. Warum sollten dann 2 Jahre später 2 verschiedene fertig entwickelte Plattformen existieren mit eigenem Namen die man kurz vor der Konferenz auswählt und die andere in den Müll wirft? Du denkst es gibt Firmen die so entwickeln?

    Ich denke es ist deutlich wahrscheinlicher, dass küzlich eine Restrukturierung in der Marketing Abteilung derzeit dafür sorgt, dass man anfängt deutlich positiver zu kommunizieren. FMx war als Ablösung gedacht für AMx. Doch die APUs auf der Plattform haben nie ein Highend Image gehabt. Dies ist auf die ganze FMx Plattform zurückgefallen. Lisa Su kündigt an wieder für absolutes Highend stehen zu wollen und dropt die Low-Cost Modelle, ARM wird verschoben und Zen stellt sich intern als Konkurenzfähig für das Highen dar. Die AMx Plattform erhält also einen würrdigen Nachfolger und mit dem Sockel setzt man ein wichtige Signal: AM4!

    Finde ich plausibler und eher den Kostenstrukturen entsprechend wie entscheidungen getroffen werden. Zumal wohl externe Berater hier am Werke sein müssen mitlerweile - dafür war es höchste Zeit.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Also Intel's aktuelle "High End Desktop Processors" haben übrigens auch 28 bzw. 40 PCIe-3.0 Lanes, und vier DDR4 Memory Channels - nur so nebenbei, und vonwegen Angriff auf High-End. Außer eventuell das auf dem FM3-Bild entspricht quasi nur einem Chipsatz pro Modul, also wenn 2 Module eine vollständige CPU bilden, müsste man vielleicht alle Angaben verdoppeln.

    Edit: Bin durcheinander gekommen mit Cores/Modulen/usw. Sorry.
    Geändert von BoMbY (08.05.2015 um 21:44 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  13. Beitrag #13
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Zitat Zitat von Opteron Beitrag anzeigen
    Ob da nun bei APU-Bestückung 8 Lanes des Sockels brach liegen, oder 20 ist doch relativ egal ...
    Und wen stören brachliegende PCIe Lanes, wenn die CPU 20 Lanes hat und nur 8 genutzt werden? Kostet keinen Stom wenn sie nicht angebunden sind.

    Die Serverboards können anders aufgebaut sein um alle Lanes auszunutzen die größere Server-CPUs brauchen würden.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Ich hab das mal "aufgemalt", so würde das für mich eher Sinn machen:

    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Also Intel's aktuelle "High End Desktop Processors" haben übrigens auch 28 bzw. 40 PCIe-3.0 Lanes, und vier DDR4 Memory Channels - nur so nebenbei, und vonwegen Angriff auf High-End.
    Ich glaube nicht, dass AMD zu irgendeinem Zeitpunkt die letzten 2 jahre eine Plattform in Konkurenz zu den Sockel 2011 Boards geplant hat, ohne eine Konkurenz Plattform zu der 1150 Plattform zu planen. Und wenn sie nur noch Budget für eine davon hatten dann ist ganz sicher nicht der 2011 Konkurrent das was übrig bleibt. Auch AM3 war kein Sockel 2011 Konkurent. Gluabt jemand an ein Quad-Channel DDR4 Interface?

    So sehe ich das auch:
    Zitat Zitat von Opteron
    Edit: So im Preisbereich zw. 150-200 Euro wär wohl die passende AM4-Lücke. Passable 1150-Bretter bekommt man für weniger und 2011-Bretter sind teurer. Gibt zwar auch superteure 1150-Teile, aber die zeichnen sich u.a. durch PCIe-Bridges aus, aber die bräuchte AMD mit nem "echten" AM4 eben nicht. Oder anders gesagt: Attackiert wird der obere 1150-Bereich.
    Das ist Highend für Gamer und den Markt wollen sie jetzt angreifen mit DX12, Win 10 und den R9 3xx GPUs. Da wird fokusiert und von dort muss das positive Image nach oben und unten weiter verbreitet werden im Markt. Die OEMs haben das größte Volumen im x86 Markt in eben diesen Bereichen: Quadcore 65-95 Watt, R9 380 GPU, DX12, Win 10 = Gaming ober Wahnsinns Maschine. Quadcore 45-65 Watt, APU, Dual GPU (R7 3xx) = Multimedia Power Worker, Quadcore 35 W APU = Flüsterleises Office Arbeitsbienchen.

    --- Update ---

    @BoMby
    Ähmmm... also irgendwie verstehe ich nicht den Sinn warum du zwei Motherboards per On-Chip-Interconnect verbinden willst ^^
    Die Zeichnung ist keine SoC Darstellung, sondern eines Mainboards.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  16. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    @BoMby
    Ähmmm... also irgendwie verstehe ich nicht den Sinn warum du zwei Motherboards per On-Chip-Interconnect verbinden willst ^^
    Die Zeichnung ist keine SoC Darstellung, sondern eines Mainboards.
    Nicht Motherboards. Zwei Module auf einer CPU, beide mit einem SoC.

    --- Update ---

    Der Memory Controller ist eindeutig Teil der CPU, das wird er auch bei ZEN sein. Der Grüne Teil in dem Bild ist die CPU.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  17. Beitrag #17
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.480
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Und wen stören brachliegende PCIe Lanes, wenn die CPU 20 Lanes hat und nur 8 genutzt werden? Kostet keinen Stom wenn sie nicht angebunden sind.
    Das ist richtig, stören würde es keinen .. aber für abgeschalteten Lanes zahlt auch keiner auch nur nen Pfennig.
    Die Überlegung ist die, dass sowieso schon viele Lanes da sind, also würde es AMD nichts kosten die auch zu nutzen, wodurch man ne attraktivere Plattform hätte.
    Hab oben noch was reineditiert, ich finde den Mainboardpreisbereich zw. 150-200 Euro recht attraktiv. Da gibts sonst nur überteuerte 1150-Bretter, oder zu billige 2011er.
    Mit ner PCIe-reichen dual-channel Plattform wär AMD aus meiner Sicht gut aufgestellt und es würde gut zu nem 8core-Chip passen.

    Edit: Hab jetzt auch Dein Edit gesehen: Ja das ist Gamer-High-End und den Markt wollen sie attackieren, ergo würde ne "echte" AM4-Plattform ganz gut dazu passen.
    Die Serverboards können anders aufgebaut sein um alle Lanes auszunutzen die größere Server-CPUs brauchen würden.
    Nicht nur "können", die Boards werden ganz sicher anders aufgebaut sein. Aber man könnte eben den gleichen Sockel verwenden. Wenn die Geschichte mit dem PCIe/HTr Umschalten klappt, dann hätte der gleiche Sockel auf nem 1P-AM4-Board ~40 PCIe Lanes und auf nem 2P-Board halt nur 8 aber dafür noch 2x16bit HTr-Links. (Pures Beispiel das Verhältnis zw. PCIe und HTr kann auch ganz anders sein).


  18. Beitrag #18
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    @BomBy
    Du hast da eine Zeichnung von einem Motherboard im Eröffnungsbeitrag. inkl. Chipset und Varianten der Anbindung für die vorhandenen PCIe Lanes. Die kann man nicht verbinden mit einem Interconnect. Wenn dann müsstest du die 8 Zen Kerne alle auf das selbe Board packen. Entweder als 2-Sockel System (per HT angebunden) oder als ein Sockel mit 8 Kernen die jeweils per diesem On-Chip-Interconnect verbunden sind. Du hast da einen Interconnect eingezeichnet der 2 Hardwareebenen tiefer on-Dies sitzt und da an der Stelle nichts sinnvolles darstellt.

    @Opteron
    ja hab den Edit dann gesehen - ich stimme dir zu.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    @BomBy
    Du hast da eine Zeichnung von einem Motherboard im Eröffnungsbeitrag. inkl. Chipset und Varianten der Anbindung für die vorhandenen PCIe Lanes. Die kann man nicht verbinden mit einem Interconnect. Wenn dann müsstest du die 8 Zen Kerne alle auf das selbe Board packen. Entweder als 2-Sockel System (per HT angebunden) oder als ein Sockel mit 8 Kernen die jeweils per diesem On-Chip-Interconnect verbunden sind. Du hast da einen Interconnect eingezeichnet der 2 Hardwareebenen tiefer on-Dies sitzt und da an der Stelle nichts sinnvolles darstellt.

    @Opteron
    ja hab den Edit dann gesehen - ich stimme dir zu.
    Ahh, also ist der Memory Controller nicht mehr Teil der CPU bei der nächsten Generation von AMD? Ja, das ist natürlich schade.

    Edit: Nochmal: Alles im Grünen Kasten ist auf der CPU, alles da herum im weißen Bereich ist auf dem Mainboard.
    Geändert von BoMbY (08.05.2015 um 22:13 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  20. Beitrag #20
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Die Schematik zeigt eine Plattform und Motherboard Komponenten. Natürlich ist ein Memory Controller eingezeichnet, denn dort sind die DRAMs angebunden. Würden zwei SoCs in diesem Schema einen Platz bekommen, wären sie beide in dem EINEN grünen Feld platziert, denn sonst hast du 2 Memory Controller, 4 DRAM Slots etc.

    Schau doch mal die USB und andere I/Os an die per Chipset angeschlossen sind. Wenn zwei Quadcluster von ZEN, dann bekommen die doch keine 2 Chipsätze ^^ Oder 2 Audio Controller. Rechts unten sind die ganzen I/O Varianten welche die Mainboard Hersteller nutzen können um sich zu differenzieren als A, B, und C (4xPCIe NVMe) eingezeichnet.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  21. Beitrag #21
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.480
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    @Opteron
    ja hab den Edit dann gesehen - ich stimme dir zu.
    Dann sind wir uns einig.

    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Ahh, also ist der Memory Controller nicht mehr Teil der CPU bei der nächsten Generation von AMD? Ja, das ist natürlich schade.

    Edit: Nochmal: Alles im Grünen Kasten ist auf der CPU, alles da herum im weißen Bereich ist auf dem Mainboard.
    Äh .. also jetzt bin ich auch raus

    Du beschreibst quasi nen Quadcore-MCM mit 2 Dies je 4 Kernen?

    Sowas wird nicht kommen, denn wie wir wissen gibts zuerst ne ZEN-CPU, also erstmal keine APU. Die CPU soll auch in Servern laden ergo kann man dadurch und durch den freigewordenen Platz der GPU und auch wg. des 14nm Prozesses schon 8 Kerne vermuten. 4 wären für ne CPU zuwenig. Wer 4 Kerne braucht soll später die APU mit deaktivierter GPU kaufen. Ein extra 4Kern-Die macht deshalb nicht viel Sinn.

    Also eher ein Die mit 8 Kernen und dual-Channel DDR4. Dann auf ner Serverplattform 2 dieser Dies und Quad-Channel DDR4. Es es gab sogar Gerüchte über 8 Kanäle .. etwas viel, aber falls AMD 4 Dies in nem Gehäuse unterbringen könnte ... wohl nicht unmöglich.

    Für AM4 würde dual channel und viele PCIe-Lanes reichen.


  22. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Ja, das nächste mal male ich für Euch noch den Interposer mit ein, und mache die überflüssigen doppelten Sachen weg. Dann brauche ich dafür aber mehr als 5 Minuten.

    Jedenfalls wenn AMD den Sockel AM4 so herausbringen würde wie im Bild im ersten Beitrag, und damit einen Angriff auf Intel's High End versuchen würden, dann könnten sie den Laden ehrlich auch gleich zumachen. Wie soll denn damit ein Tripple Crossfire laufen? Mit 8+4+4 Lanes, während es bei Intel auf 16+16+8 Lanes läuft?
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  23. Beitrag #23
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X2 550 BE@4
      Mainboard: MSI 785G-E53
      Kühlung: Scythe Kama Angle
      Arbeitsspeicher: G.Skill 4GB DDR3-1600
      Grafikkarte: Sapphire HD5770 Vapor-X
      Display: 1920x1200
      SSD(s): OCZ Vertex 2 Ext. 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F3 500GB, WD EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Win 7 64-bit Ultimate

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.458
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    200
    Zudem sind dort ja 24 PCIe 3.0 Lanes eingeziechnet: 16x GPU, 4x UMI (Chipset), 4x I/O

    --- Update ---

    Wo läuft denn bitte eine Intel Plattform mit 16+16+8 PCIe 3.0 Lanes?
    Skylake hat 16 Lanes und per Chipsatz werden bis zu 20 weitere Lanes geliefert - Haswell hat auch nur 16 PCIe 3.0 Lanes und keinen Chipsatz der PCIe 3.0 Lanes liefert.
    Manchmal ist man der Baum und manchmal ist man der Hund. ~Mario Götze

  24. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.443
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Zudem sind dort ja 24 PCIe 3.0 Lanes eingeziechnet: 16x GPU, 4x UMI (Chipset), 4x I/O

    --- Update ---

    Wo läuft denn bitte eine Intel Plattform mit 16+16+8 PCIe 3.0 Lanes?
    Skylake hat 16 Lanes und per Chipsatz werden bis zu 20 weitere Lanes geliefert - Haswell hat auch nur 16 PCIe 3.0 Lanes und keinen Chipsatz der PCIe 3.0 Lanes liefert.
    AMD hat gesagt sie wollen im High End Desktop Bereich angreifen. High End ist im Desktop Bereich bei Intel ist derzeit ein i7-5960X mit 40 PCIe 3.0 Lanes.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  25. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Pott
    Beiträge
    2.164
    Danke Danke gesagt 
    179
    Danke Danke erhalten 
    166
    @Opteron
    Mhmhmhm ..also ich denke, falls es nur einen Sockel gibt fuer ZEN und APUs - bedarf es auch ein breiten Palette an MBs sowie price points.
    150- 200 EUR fuer ein 'Serverboard' - ok - aber der ehemalige FM4 muss auch Bretter bis in Bereiche von <75 EUR, <50 EUR moeglich machen plus sparsam zu Werke gehen.

    Schauen wir mal was da kommt...ich erwarte aber mehr als das, was die Grafiken zeigen.

    TNT
    Geändert von TNT (09.05.2015 um 00:16 Uhr)

Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •