Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Board hat 10gb/s M2 ANschluß. Reicht das für die Samsung Evo 960???

    HI
    Würde mir gerne einen Samsung Evo 960 mit 3200mb lesen kaufen. Reichen die 10gb/s an meinem M2 Anschluß dafür?

    Kenne mich dami nicht so aus von wegen 2 Lanes und 4 Lanes.

    thx morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    10 ist größer als 3. Also ich würde ja sagen.
    Aber mit dem Namen des Boards könnte man vielleicht eine genauere Aussage treffen.
    Eine Lane kann zwischen 0,25 und 1GB/s haben. 10Gb/s wären 1,250GB/s
    Geändert von MagicEye04 (20.03.2017 um 21:40 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Asus Z97-K
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  4. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.625
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    10Gb/s wären 1,250GB/s
    Niemals, denn bei 10Gb/s reden wir von PCIe 2.0 x2 und PCIe 2.0 hat eine 8b10b Bitkodierung, jedes Byte wird mit 10 Bits übertragen und daher kann man auch nicht die Gb/s durch 8 teilen, sondern muss sie durch 10 teilen um auf GB/s zu kommen und 1GB/s ist auch nur der Bruttowert, davon geht noch der Overhead der übrigen Protokolllayer ab, real sind es dann bestenfalls 800MB/s, je nach Benchmark wird auch weniger angezeigt.

    Dafür lohnt sich der Aufpreis der 960 Evo nicht wirklich, aber das Board hat einen "1x PCIe 2.0 x16 (x4)", da könnte man sie in einer Adapterkarte rein stecken und hätte doppel so hohe Werte, was immer noch nur die Hälfte dessen wäre was lesend möglich ist, aber eben dann deutlich mehr als bei SATA 6Gb/s SSDs geht. Schau nur ins Handbuch Einschränkungen es gibt und was Du im UEFI einstellen muss, denn:

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Also auf dem Board steht "PCI-E 3.0" an dem M2 Anschluß

    --- Update ---

    Update:
    Auf dem Board steht nciht PCI-E 3.0. Das gilt im Onlinehandbuch für die neue Revision.

    Was ist das für eine Adapterkarte? ICh kenne mich damit ncihts aus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.625
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    So ein Adapter, ich hoffe die in der Liste sind alles für die 960 Evo passend, die hat den M.2 2280 Formfaktor, ist also 22mm breit (sind sie bisher alle) und 80mm lang, bei der Länge gibt es Unterschiede, 30, 42, 60, 80 oder 110mm sind da genormt.

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Kannst du mir ein MB empfehlen welche die volle PErformance der SSD schafft?

    Core i3 T-Modell
    Graka ist eine AMD R370
    2x4gb DDR 1600

    Wie wäre es mit dem : https://www.alternate.de/ASRock/Z97-...oduct/1199369?

    Ich kaufe jetzt nicht extra ein AMD System. Der Core i3 reicht mir von der Leistung locker. Will nur schnellere LAdezeiten und ein schnelleres System. ICh kann Doom 3 in UHD spielen. Das reicht mir zum ab und zu ballern.

    Update. Der Link ist das Extreme 4. Ich meine das AsRock Extreme6
    Geändert von morpheus1969 (20.03.2017 um 22:41 Uhr)
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Niemals
    Ich hab nur umgerechnet, Brutto/Netto hatte ich gar nicht erst berücksichtigt, da die Angabe auch nur so im Raum stand, ohne Angabe ob Bretto oder Nutto.

    Ich würde eher bei der SSD sparen.
    Oder kopierst Du jeden Tag Dutzende GB hin und her?
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    SChnellere LAdezeiten wäre mir das Mehrgeld wert. Da ich aber die Leistung nciht abrufen kann alsse ich das und spare für ein neues System.
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  10. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.625
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Das kannst Du nehmen, denn es kann die 16 PCIe 3.0 Lanes der CPU in 8x/x8 oder auch x8/x4/x4 auf bis zu 3 Slots aufteilen, damit kannst Du also sogar 2 SSD mit PCIe 3.0 x4 anbinden.
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Will nur schnellere LAdezeiten und ein schnelleres System.
    Dafür braucht es auch eine schnelle CPU, gerade Games legen die Daten je meist komprimiert ab, die Ladezeit wird also also auch stark von der Zeit bestimmt die die CPU zum Entpacken der Daten braucht. Eine schnellere SSD bringt daher leider zuweilen nur sehr wenig.
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Der Link ist das Extreme 4. Ich meine das AsRock Extreme6
    Das ist im Prinzip egal, das Extreme 6 hat eben statt des 3. Slots für die PCIe 3.0 Lanes diese an einen M.2 Slot gelegt (und dann noch mit SATA Ports und einen zweiten Netzwerk Port), im Prinzip spart das Dir einen Slot Adapter. Allerdings war beim Review der 960 Pro bei Computerbase auf dem Z97 Extreme 6 die Performance der SSD sogar in einem Adapter im Slot etwas besser also in dem Ultra-M.2 Slot. Ich würde sagen, wenn die restliche Unterschiede Dich nicht interessieren und das Extreme 4 plus ein Slot Adapater billiger sind als der Extreme 6, kannst Du auch das Extreme 4 nehmen.

    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Ich hab nur umgerechnet, Brutto/Netto hatte ich gar nicht erst berücksichtigt, da die Angabe auch nur so im Raum stand, ohne Angabe ob Bretto oder Nutto.
    Aber die Umrechnung ist eben ohne eine Berücksichtigung der Bitkodierung einfach nur total falsch, mit Brutto und Netto hat das noch nichts zu tun. Bei PCIe 2.0 werden eben für jedes Byte 10 Bits über die Leitung geschickt, dann einfach 8 abzuzählen und so zu tun als wäre schon ein Byte übertragen worden, ist eben nicht statthaft.

  11. Beitrag #11
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von David64
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X201
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K @ 4,2 GHz
      Mainboard: ASUS A88X-PRO
      Kühlung: Thermaltake Macho HR-02
      Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte
      Grafikkarte: Radeon RX 480 8 Gigabyte
      Display: 27", Acer K272HUL Ebmidpx, 2560x1440
      SSD(s): Samsung 840 Pro 120 GB
      Festplatte(n): 3x WD Caviar Green
      Optische Laufwerke: LG DVD-Brenner
      Gehäuse: Coolermaster Silencio 650
      Betriebssystem(e): Win 9.1 x64 Prof, ArchLinux x64
      Browser: Cyberfox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    Irgendwo in Bayern
    Beiträge
    739
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    10
    Blöde Frage, aber wieso nicht einfach eine andere SSD nehmen...? Mal davon abgesehen, dass NVMe ja jetzt auf so gut wie jedem Board ist, d.h. wenn man dann mal auf was neues geht, nimmt man die SSD einfach mit und hat dann noch mal einen Leistungsschub.

  12. Beitrag #12
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.064
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    54
    Ich würde so eine Adapterkarte (wie Holt vorgeschlagen hat) nehmen, über die gerade mal 20 € muß man ja nicht so lange nachdenken. Damit wäre die SSD zwar noch etwas gebremst (da nur PCIe 2.0 statt 3.0), aber doppelt so schnell wie in dem vorhandenen M.2 (der nur 2 statt 4 Lanes hat), das ist schon mal einiges wert. Und später mal auf einem neuen Board mit einem "vollwertigen" M.2 kann man die Karte trotzdem weiterbenutzen, dann hat man eben noch einen weiteren M.2, wo man die alte SSD weiternutzen kann und eine neue dazu. Oder man verkauft sie, so eine Karte kriegt man auch wieder los.

    Dagegen ein neues Board für die alte CPU zu kaufen, nur um die SSD maximal ausfahren zu können, lohnt sich hinten und vorne nicht. Dann hättet Du 150 € ausgegeben und viel Umbauarbeit und kriegst dafür eine minimal bessere Übertragungsrate beim Kopieren von Dateien (Zugriffsgeschwindigkeiten usw. sind ja gleich), merkt man also praktisch nicht. Warte mit dem Boardkauf, bis es tatsächlich notwendig wird, z.B. weil eine neue CPU rein soll.

    Aber dran denken, wie Holt ja schon gesagt hat, die beiden PCIe x1 müssen freibleiben, sonst schaltet das Board den x4 auf x2 zurück, dann gewinnt man nix! D.h. wenn Du einen x1 schon nutzt, dann spar Dir die Karte und finde Dich damit ab, daß die SSD etwas gebremst wird. Vielleicht tut es dann ja auch eine günstigere SATA-SSD, oder zumindest eine günstigere M.2, z.b. die Samsung P961 oder eine Intel 600P.

    Aber ich sag mal so, wenn man schon eine SSD hat (die 250 Evo ist ja nicht soooo übel^^), dann spielt für die Ladezeiten die CPU dann doch wieder eine Rolle. Also evtl. bringt eine schnellere CPU doch was. Kommt drauf an, was geladen werden soll. Windows ab und zu entschlacken soll auch helfen, hab ich mal gehört.
    Geändert von OBrian (22.03.2017 um 13:24 Uhr)

  13. Beitrag #13
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Thx für eure Hilfe. War hilfreich.

    morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Aber die Umrechnung ist eben ohne eine Berücksichtigung der Bitkodierung einfach nur total falsch, mit Brutto und Netto hat das noch nichts zu tun. Bei PCIe 2.0 werden eben für jedes Byte 10 Bits über die Leitung geschickt, dann einfach 8 abzuzählen und so zu tun als wäre schon ein Byte übertragen worden, ist eben nicht statthaft.
    Sie ist nicht falsch, bestenfalls zu allgemein. Und jedes zusätzlich übertragene Bit hat mit Netto/Brutto zu tun. Wie viele davon welchem OSI-Layer zu Schulden kommen, interessiert doch den Endverbraucher mit seinem realen Datenstrom nicht.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Ich habe mir eine neue PLattform zugelegt. Bitte nicht fragen warum nciht amd. Da sind mir zuviele Kinderkrankheiten. IChw arte ein Jahr für einen Ryzen 8core

    Mein neues System ist ein Asus Board mit z270 Chipsatz, ein Core i5 6500 und 2x8gb DDR4 2133.

    Das System ist Pfeilschnell. Vor allem habe ich jetzt wieder bessere Pings. ICh schätze das liegt an dem Core i5. Der Core i3 ist wohl etwas zu schmalbrüstig für Windows 10 und spielen.

    Als SSD habe ich jetzt meine alte 850pro und die neue Samsung 960 Evo. Es ist weirklich alles schnell. Gefällt mir. Allerdings gibt der AS SSD Benchmark etwas merkwürdige Werte an. nur 380mb schreiben und bei 4k schreiben geht das System runter auf 2mb. Dann breche ich ab.

    Muss ich diesen NVME Treiber isntallieren? Im BIos habe die den M2 auf x4 gestellt. Laut AS SSD hat er beim lesen 2600mb. Was genau den 32gb/s entsprechen würde.

    MAche ich was falsch oder liegt das an AS SSD? Die Werte von der 850 pro sind in Ordnung

    Thx morpheus
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  16. Beitrag #16
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    1.625
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Das liegt am Microsoft NVMe Treiber, AS-SSD zeigt sicher auch stornvme als Treiber an. Installieren den Samsung NVMe Treiber von der Samsung SSD Downloadseite.

    MagicEye04, es bleibt falsch, da es eben keine 1,25GB/s gibt, wenn bei 10Gb/s jede Byte mit 10 Bits übertragen wird. Die Bits durch 8 zu teilen nur weil eben ein Byte aus 8 Bits besteht, ist bei seriellen Übertragungen daher schlicht und einfach falsch, wenn auch leider nicht untypisch. Die Bitkodierung ist bei Umrechnung bei solchen Übertragungen zu berücksichtigen.

    Zum Vergleich: Es ist als würde man Fahrzeuge zählen müssen und dafür einfach die Achsen zählen und durch 2 teilen, weil ein Auto gewöhnlich zwei Achsen hat, nur jeder Bus oder LKW mit mehr als 2 Achsen führt dann zu Fehlern im Ergebnis.
    Geändert von Holt (23.03.2017 um 02:27 Uhr)

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.561
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Bei Achsen gibt es kein Brutto/Netto. Außer man zählt die Achse des Reserverades mit.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •