Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    Lohnt HDD Raid 0 für Spiele ?

    Hi, da einige Spiele ewig laden, hatte mir überlegt eine grössere SSD für Spiele anzuschaffen(1TB),
    leider sind mir die Preise zur zeit viel zu hoch.

    Wie sieht es aus, wenn ich eine zweite Toshiba DT01ACA200 2TB in mein System als Raid 0 verbinde,
    ist der unterschied spürbar und macht es was aus wenn ich eine neue Platte mit einer alten Platte koppel ?


    System : R7 1700, Asus B350 , Win 10.
    Geändert von mardan (09.10.2017 um 20:03 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba Tecra 460CDT
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350
      Mainboard: Asrock 970 Extreme 3
      Kühlung: Scythe Orochi
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB PC1600 DDR3
      Grafikkarte: 2x MSI HD5770 Hawk Crossfire
      Display: 19" Samsung Syncmaster 223BW / Samsung Syncmaster 931BW
      Festplatte(n): WD3200BEKT 2.5" 7200Upm / Momentus XT 500GB Hybrid / C300 128GB
      Optische Laufwerke: LG GH20NS15
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: CoolerMaster CM690
      Netzteil: BeQuiet 450W
      Betriebssystem(e): WinXP SP3 / Win7
      Browser: Firefox
      Sonstiges: *Ultrasilent*

    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Mitten im Ruhrpott
    Beiträge
    1.709
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    7
    Eine SSD profitiert in hohem Maße durch die niedrige Zugriffszeit und erst an zweiter Stelle von der hohen Übertragungsrate.
    Eine HD hat schon von Haus aus eine sehr hohe Zugriffszeit (im Vergleich zur SSD) die du durch eine Raid0 noch gut verdoppelst.

    Du erreichst also das genaue Gegenteil.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Kommt es beim laden von Spielen auch auf die Zugriffszeit an ?

    Für Windows habe ich eine SSD.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Bei mir brachte ein Raid 0 aus 2 Samsung 130 anstatt 100 mb/s. Hat sich nicht gelohnt
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  5. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Ich kann dagegen nur positives eines RAID 0 von 2 HDD berichten, da ich auch schon viele hatte.

    Die Zugriffszeit verbessert sich dagegen nicht wirklich, aber eine verschlechterung hatte ich nie (bzw. fiel mir nie auf)
    Die Datenrate hat sich bei mir im Idealfall ebenfalls immer verdoppelt.
    Das Laden vom OS und Spiele ging gefühlt gegen einem System mit nur einer HDD auch flotter vonstatten.

    Aber ein RAID aus SSD's lohnt sich wirklich nicht.

    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    Bei mir brachte ein Raid 0 aus 2 Samsung 130 anstatt 100 mb/s. Hat sich nicht gelohnt
    Woran hang denn das RAID? Zufällig am PCI-Bus? Denn da ist nämlich bei 133MB/s Schluss
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    @bschicht
    Es war ein SATA Raid
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  7. Beitrag #7
    Lieutenant
    Lieutenant
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Core I5 4590
      Mainboard: MSI Z97 Gaming 3
      Kühlung: Arctic-Cooling Freezer Xtreme Rev.2
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 gb Crucial Ballistix XT, DDR3 1866 mHz
      Grafikkarte: MSI GTX 960 Gaming 4G
      Display: 22" LG 1920x1080
      SSD(s): Crucial MX 100 256 gB
      Soundkarte: Creative Labs X-Fi Fatal1ty
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: Thermaltake Hamburg 530
      Betriebssystem(e): Windows 10 pro, inux Mint 18
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      burki_pdm beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    78
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich denke ohne zusätzliche Kosten bringt dir am meisten, dein Lieblingsspiel oder die, mit auf die bereits vorhandene SSD zu legen. Für eins oder so reicht doch meistens eine kleine oder mittlere SSD aus. Das Spiel, was dir wichtig ist, mit auf die SSD. Hast du nur eine sehr kleine, lohnt sich auch die zu vergrössern. Ich nutze schon seit langem eine 256 mb SSD und die hat eben genug Platz für Windows und wichtige Software.

    Bevor ich in deiner Situation ein Raid aus Geschwindigkeitsgründen einrichte, würde ich wenn schon denn schon so eine SSHD nutzen, so ein Hybrid Laufwerk. (grosse Kapazität und noch relativ günstig in der 1 tb Variante) Die nutzen SSD Speicher als Cache. Ich nutze da so eine Seagate mit 8 gb SSD Speicher und finde die im Gegegnsatz zu meinen bisherigen Festplatten ziemlich schnell beim laden von meinen Spielen, die eben nicht neben Windows auf der SSD liegen.

  8. Beitrag #8
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    367
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Dieses Problematik taucht Beispiels weise auch bei der XBox One auf. Dort kann eine extern Platte als Installationsmedium dienen, während die interne HDD nicht gewechselt werden kann. Fazit: Es kommt auch auf andere Faktoren an.
    Das cachingverhalten von Windows kann dir in diesem Fall helfen. Bei Win xp wurde der Speicher noch regelmaäßig entleert um reichlich freien Speicher zu haben. Ab Vista wird der Speicher erstfreigeräumt wenn dieser gebraucht wird. Mit reichlich Speicher funktioniert das ganze besser als bei knappen Speicher.
    Das kommt es auch noch auf die Spiele an. Einige Spiele haben ihre Daten in wenigen großen Daten und hier sollte das Raid sehr gut funktionieren. Andere hingegen verwenden viele kleine Datein.
    Da du eine HDD schon hast probier es einfach mal aus.
    Auch musst du nicht alle Spiele auf die HDD verbannen. Selbst bei Steam kann man das Installtionslaufwerk auswählen.
    Als zwischenlösung kannst du noch eine SSHD verwenden. Auf grund des Flashspeichers werden auch häufig verwendete kleine Datein mit zwischengespeichert.Allerdings habe ich auch gelesen das der Flashcontroller nicht gut mit RAID (von RAID 1 abgesehen) klarkommt. Dadurch das alle Daten zerstückelt werden, sind für diesen Flashcontroller alles kleine Datein.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cross-Flow
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i5-3570K < 4200 Mhz, 1,200v ( 1,180v load ), geköpft und geile Temps >
      Mainboard: Gigabyte Z77X-UD3H REV 1.1 < F20e, gemoddete SpaWas und PCH Kühlung >
      Kühlung: Cooler Master MasterAir Pro 4 < Arctic MX-4 >
      Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Fury 16 GB < 4 x 4 GB 1866 Mhz, 9 - 10 - 11 - 27 - 1t, 1,50v >
      Grafikkarte: Sapphire R9 380X Nitro 4 GB < 1040 Mhz Chip, 1500 Mhz Speicher, Crimson ReLive 17.7.2 >
      Display: Asus PB277Q 27" < 2560 x 1440 @ 75 Hz >
      SSD(s): Crucial M550 512 GB mSATA < Firmware MU02 >
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Recon3D < Treiberversion 6.0.101.62 >
      Gehäuse: Cooler Master 690 II< 1 x Cooler Master MasterFan Pro 140, 1 x Cooler Master MasterFan Pro >
      Netzteil: Cooler Master G550M
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro < 64 Bit >
      Browser: Firefox 54 < 64 Bit >
      Sonstiges: Maus: Logitech G400s Tastatur: Logitech Corded Keyboard Der Tower fällt langsamm auseinander ..

    Registriert seit
    31.10.2004
    Ort
    S38B38
    Beiträge
    2.069
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    13
    Die Firecuda mit 1 TB als 3,5" Laufwerk habe ich in letzter Zeit auch öfters mal in viele "günstigere" Spiele PCs eingebaut, das Laufwerk ist auch abseits der "internen 8 GB SSD" sehr fix. Die Leute sind mehr als Zufrieden, obwohl Windows und Spiele auf dem Laufwerk liegen.

    Mit der 512 GB SSD aus meinem 2. PC würde ich heute immernoch klarkommen vom Platz her, für Windows und Games. Raid 0 war bei mir das letzte mal zu Sockel 370 / Anfang der C2D Ära angesagt. Seit dem es SSDs gibt hat Raid 0 IMHO seine Berechtigung verloren.
    Fragt mich bitte net wie ich auf meinen Nick gekommen bin - da ist mein Beruf drann schuld ... Ya "i'm the mighty Bunghole !"

    Ignore List: ShiningDragon
    Meine P3D Götter: Backfire, JCDenton, birki2k

  10. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Zitat Zitat von morpheus1969 Beitrag anzeigen
    @bschicht
    Es war ein SATA Raid
    PCI-Karte? lausiger Chipsatz?
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Desktopsystem
      Prozessor: Core i5 6500
      Mainboard: Asus Strix Z270F Gaming
      Kühlung: Be Quiet Rock
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR4 2133
      Grafikkarte: AMD R7 370 4gb
      Display: Acer 27" 4K IPS
      SSD(s): Samsung 960Evo 256gb + Samsung 850 Pro 256gb
      Optische Laufwerke: Plextor PX-810SA,
      Soundkarte: Lehmann Linear USB+ Project Dac Box RS
      Gehäuse: Lian-Li PC A75X
      Netzteil: BeQuite Dark Power P7 550W Kabelmanagement
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Steelseries Apex 350 Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.363
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    . Zu Phenom X4 Zeiten. Onboard
    Wieso ist einsilbig dreisilbig?

  12. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Hat mich halt gewundert, denn jedes RAID 0 hatte bei mir perfekt skaliert, sofern der Controller nicht irgendwie am PCI-Bus hing.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  13. Beitrag #13
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    42
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wenn dein System einen Ryzen inne hat, lohnt nur der Weg zur SSD (512GB = ~130 Euro - Geizhals.de). Da spielt es keine Rolle, ob Billigheimer oder Marke. Du merkst den Unterschied schon beim booten vom System. Im Windows selbst, merkst du wie flüssig alles läuft gegenüber einer HDD. Wenn es wirklich günstig sein muss, lohnt der Griff zu einer SSHD. Es gilt darauf zu achten, dass die min. mit 7200rpm dreht, sonst ist auch die SSHD nicht schneller als deine jetzige Platte. Meine Empfehlung Seagate (ST1000DX001 oder ST1000DX002 , 1TB ab 59€ - Geizhals.de). Grundsätzlich Frage wäre, wieviel Platz du brauchst? Das Raid 0 kann/muss nicht zicken machen. Geht los beim Raidcontroller und deren Treiber Problemen und höhrt auf, wenn eine von beiden Platten defekt ist. Es gilt auch zu beachten, dass durch´s initialisieren des Raid, das System noch länger braucht bis zum Startbildschirm. Einen Performancegewinn gibt es aber dennoch beim laden von Spielen, dass steht außer Frage. Übrigens, du versoppelst auch deinen Plattenplatz nicht. Wenn du 2x 2TB im Raid0 hast, bleiben es 2TB Plattenplatz. Was auch hilft ist RAM. Wenn dein System nur 4GB haben sollte, lagert der unheimlich auf der HDD aus, was natürlich noch länger dauert, da er hier wieder schreiben und lesen muss, zusätzlich zu deinem Spiel. Meine Empfehlung hier: mind. 8GB RAM. Auch da lieber viel (16GB) als schnell (3600MHz), wenn es günstig sein soll.
    Geändert von e-junkie (10.10.2017 um 21:34 Uhr)

  14. Beitrag #14
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Zitat Zitat von e-junkie Beitrag anzeigen
    Übrigens, du versoppelst auch deinen Plattenplatz nicht. Wenn du 2x 2TB im Raid0 hast, bleiben es 2TB Plattenplatz.
    Dann liegt das aber an der MBR-Limitierung oder du verwechselst das mit RAID 1. Mit RAID 0 multipliziert sich idR der Plattenplatz mit der Anzahl der Datenträger.
    Anderer Fall wäre, wenn man 1TB und 2 TB im RAID 0 zusammenfercht. Dann hat man auch nur 2TB.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  15. Beitrag #15
    Cadet

    Registriert seit
    10.06.2016
    Beiträge
    42
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    @bschicht86: Sorry du hast natürlich völlig Recht. Du hast bei 2x 2TB natürlich 4TB. Ich schieb es mal auf die Uhrzeit.

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Dragon Age Inquisition ist durch Raid 0 merklich besser geworden,
    andere Spiele konnte ich noch nicht testen, weil ich den Rest noch installieren muss.
    Geändert von mardan (11.10.2017 um 21:41 Uhr)

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.547
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Brauchst Du den ganzen Speicherplatz der TB-HDDs komplett?

    Bei Festplatten hat man ja das "Problem", dass am Ende der Platte nur noch ca. 50% der Geschwindigkeit wie am Anfang zur Verfügung stehen.
    Darum habe ich mir immer nur max. das erste Drittel einer HDD als Partition angelegt. Dann hat man erstens eine dauerhaft hohe Datenrate und zweitens bleibt der Lesekopf ja auch nur in diesem eng begrenzten Bereich, was die Zugriffszeit auch ein wenig optimiert. Den Rest kann man ja als Speicherplatz für Backups o.ä. nutzen, wo Geschwindigkeit wurscht ist.
    In Rechenzentren wurden die Festplatten früher auch so eingerichtet, wenn Geschwindigkeit wichtiger war als Speicherplatz.

    Ich würde aber lieber in den sauren Apfel beißen und eine teure SSD nehmen. HDDs sind bei mir nur noch (externe) Datenspeicher.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #18
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Vor dem Raid waren 1750 GB Daten auf der Festplatte,

    hatte alle Steam und Origin Spiele die ich besitze drauf, wurde zeit aufzustocken.

    Würde gerne eine 2TB SSD kaufen, ist mir einfach zuviel Geld für das gebotene.
    Geändert von mardan (11.10.2017 um 21:36 Uhr)

  19. Beitrag #19
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Bei Festplatten hat man ja das "Problem", dass am Ende der Platte nur noch ca. 50% der Geschwindigkeit wie am Anfang zur Verfügung stehen.
    RAID 0 dürfte das aber wieder ausbügeln. Am Ende vom RAID ist es im Idealfall immer noch so schnell wie auf einer einzelnen HDD ganz vorne.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.547
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Oder man nimmt auf beiden Platten nur eine Hälfte.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  21. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Oder man partitioniert nach Geschwindigkeitsbedarf. Hab ich bisher so gemacht.

    Ganz vorne OS, dann Spiele, danach Spieleimages, Musik und Filme und zum Schluss Tools, Treiber und Backups.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  22. Beitrag #22
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.101
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    (r)aid-0 für spiele halte ich immer noch für überflüssig.

    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Darum habe ich mir immer nur max. das erste Drittel einer HDD als Partition angelegt.
    für festplatten-verhältnisse kann short-stroking schon eine menge bringen. aber spätestens beim blick über den tellerrand hin zu ssd's wird deutlich, dass das dann doch nur eine halbgare lösung ist.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  23. Beitrag #23
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Halbgar finde ich es nicht, für 2 TB SSD ist man ~500€ los,

    Raid 0 mit 2x 2TB HDD ~140€.

    Ich bin sehr zufrieden mit den Ladezeiten der HDD's.

  24. Beitrag #24
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.972
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    45
    Zurzeit habe ich ein RAID 0 aus 2x 1TB WD Raptor. Zugegeben sind die etwas teurer, aber immerhin entschärfts dadurch noch etwas die Zugriffszeiten.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  25. Beitrag #25
    Themenstarter
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    84
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Nabend, hab mal mein Raid0 getestest.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Raid0Benchmaek.PNG 
Hits:	16 
Größe:	82,7 KB 
ID:	36417

    Sind die unteren Werte OK?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •