Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.653
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9

    Festplatten gehen ständig aus

    Hallo Leute,
    ich habe im Keller einen alten PC, der mein Datengrab darstellt.
    Dort werkeln 6 WD Platten von GREEN bis RE3.

    Das lief seit zig Jahren unter XP ohne Probleme.

    Jetzt habe ich da WIN7 drauf gemacht und seit dem gehen da ständig die Platten in den Energiesparmodus, obwohl ich die Zeit auf 99999 Stunden gestellt habe.

    Das führt im Netz öfter zu Problemen, Ruckeln bei Musik usw...

    Wie kann man Windows überlisten?

    Danke euch
    Panasonic - ideas for life

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    4.556
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    2
    Versuchs mal mit 0 Nie....

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 1600 @ 3824MHZ
      Mainboard: ASRock AB350M PRO4
      Kühlung: Jonsbo HP-625 120mm
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2800MHZ
      Grafikkarte: PNY GeForce GTX 1060 XLR8 Gaming OC 6GB
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Intel 540S 256GB
      Festplatte(n): Segate 4TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Thermaltake Core V31
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn

    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.164
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    94
    ich muss es so machen auf 1 min stellen übernehmen klicken dann Pfeil runter bis nie kommt übernehmen klicken ,ist aber nur bei win10 so.


  4. Beitrag #4
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von tom1tom
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8150 8x3,6 Ghz
      Mainboard: Asrock 970 Extreme3 r2.0
      Arbeitsspeicher: 4 x 4 GB Ram
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 950 2 GB Ram OC
      Display: TFT 27 BenQ 2760H
      SSD(s): Sandisk Plus 120
      Soundkarte: Creative X-FI Titanium
      Browser: FIREFOX 52

    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    BERLIN Neukölln
    Beiträge
    734
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    8
    Oderrrrrr unter Umständen mal neues NT kaufen.

    Die halten ja auch nicht xxxx tausend Jahre !
    Asrock 970 Extreme3 r2.0 /AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram

    Creative X-FI TITANIUM + Palit GTX 950 2 GB Ram

    Win 10 (64 bit) PRO

  5. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von denjo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II 1090T @ 3,7 GHz.
      Mainboard: ASRock 970 Extreme3 R2.0
      Kühlung: Thermalright IFX-14
      Arbeitsspeicher: 1*4 GB Kingston ValueRam 1333 Mhz CL9 @ 1600 Mhz -_-
      Grafikkarte: XFX RX480 irgendwat 8GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung 840 EVO Series 120 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 2TB (ST2000DM001)
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Enermax Revolution87+ 550 W GOLD ^^
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Firefox, Chrome
      Sonstiges: MEHR POWER ^^
    • Mein DC

      denjo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PDM
      Lieblingsprojekt: all
      Rechner: Phenom2 x6 @ 3.6 Ghz
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    1.883
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    4
    Zitat Zitat von tom1tom Beitrag anzeigen
    Oderrrrrr unter Umständen mal neues NT kaufen.

    Die halten ja auch nicht xxxx tausend Jahre !
    was hatn das jetzt mit seinem problem zu tun ^^ ?!

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.653
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Netzteil ist OK, SEASONIC S12-II 330
    Panasonic - ideas for life

  7. Beitrag #7
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Neo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer 5024WMLi
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8150
      Mainboard: ASUS M5A97 (AM3+)
      Kühlung: einer mit Lüfter :p
      Arbeitsspeicher: 2 x 4GB DDR3-2133
      Grafikkarte: PowerColor 7870 PCS+ Myst Edition
      Display: Acer 22" 16:19
      SSD(s): SanDisk SDSSDP128G
      Festplatte(n): 320GB (Samsung)
      Optische Laufwerke: LG-irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC887 (OnBoard)
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: IE11 ;-)

    Registriert seit
    21.02.2001
    Ort
    ABI
    Beiträge
    4.798
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    29
    Hast Du evtl. irgend ein anderes Powermanagement installiert? Einige Boardhersteller liefern da ja ihre eigenen Sachen, evtl. wird da was übersteuert?
    Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist.
    Schwarz, sagt Ihr, ist die Farbe des Bösen. Doch Ihr irrt!!! Nicht mehr ist Schwarz als die Farbe der Dunkelheit.
    Ist es Schuld des Dunklen, dass sich das Böse von Zeit zu Zeit unter seinem schützenden Mantel verkriecht? Versteckt es sich nicht ebenso im gleißenden Licht, das die Menschen blendet und so über seinen wahren Charakter täuscht?
    Schwarz aber ist die Farbe der Geborgenheit.


  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.653
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Nein ist genau die gleiche Hardware mit Ausnahme des Prozessors.
    Es war vorher ein AMD Sempron64 LE 1250
    Nun ist ein AMD 64 X2 4850e drinne

    Es funktioniert seit Windwows 7 nichts mehr richtig, die Freigaben im Netzwerk machen gerade auch was sie wollen.

    Ich schwöre total auf WIN7 aber XP war da wesentlich enfacher und besser zu bedienen
    Panasonic - ideas for life

  9. Beitrag #9
    Moderation
    Moderation
    Avatar von Neo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer 5024WMLi
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8150
      Mainboard: ASUS M5A97 (AM3+)
      Kühlung: einer mit Lüfter :p
      Arbeitsspeicher: 2 x 4GB DDR3-2133
      Grafikkarte: PowerColor 7870 PCS+ Myst Edition
      Display: Acer 22" 16:19
      SSD(s): SanDisk SDSSDP128G
      Festplatte(n): 320GB (Samsung)
      Optische Laufwerke: LG-irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC887 (OnBoard)
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: IE11 ;-)

    Registriert seit
    21.02.2001
    Ort
    ABI
    Beiträge
    4.798
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    29
    Ja, aber zusätzliche Software vom Boardhersteller haste nicht installiert? Sowas wie ASUS EPU oder so?
    Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist.
    Schwarz, sagt Ihr, ist die Farbe des Bösen. Doch Ihr irrt!!! Nicht mehr ist Schwarz als die Farbe der Dunkelheit.
    Ist es Schuld des Dunklen, dass sich das Böse von Zeit zu Zeit unter seinem schützenden Mantel verkriecht? Versteckt es sich nicht ebenso im gleißenden Licht, das die Menschen blendet und so über seinen wahren Charakter täuscht?
    Schwarz aber ist die Farbe der Geborgenheit.


  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.653
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Nein nichts, außer WIN7 hat das selber gemacht.

    Board ist ein ECS 740M

    --- Update ---

    Also die meisten Probleme macht die WD 20 EARS.

    Bei der musste ich unter XP auch einen Jumper setzten, damit XP die überhaupt als 2TB erkennt, da war irgendwas.

    Ob es auch daran liegen kann?

    Irgendwo hatte ich auch mal gegoogelt, dass die WD weben dem Energiescheiß selber alle 2 Sekunden an aus an aus gehen, aber das sollte WIN7 doch ignorieren oder?

    DIe RE sollten das aber nicht haben, da ja für den Dauerbetrieb ausgelegt.
    Panasonic - ideas for life

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.550
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ich habe auch eine WD20EARS und die macht keine Probleme. Da musste ich für XP auch keinen Jumper setzen.
    Außerdem geht sie von selbst nicht aus, sie parkt nur nach einer Weile ihre Köpfe, dreht aber fröhlich weiter.
    Wie lange dauert es denn immer, bis sie aus geht?
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  12. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    1.427
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Wenn ich mich recht entsinne, hatte ich mal ein ähnliches Problem (externe USB-HDD), hab damals RevoSleep genutzt.

    Oder war es ein Batch-File, das alle paar Minuten auf die HDD geschrieben/von dieser gelesen hat, um sie wach zu halten?

    Siehe z.B. https://stackoverflow.com/questions/...-in-windows-xp

    oder

    http://nosleephd.codeplex.com/

    Sharpy

  13. Beitrag #13
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.102
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.866
    Danke Danke gesagt 
    382
    Danke Danke erhalten 
    47
    Die Frage ist, ob die Platten wirklich abgeschaltet werden oder nur die Köpfe geparkt werden. Allerdings sollte das Kopfparken nicht für große Verzögerungen sorgen. Übrigens verwaltet jede HDD selbst, wann sie ihre Köpfe parkt, das OS hat darauf keinerlei Einfluss (im Gegensatz zum Abschalten der Spindel).

    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  15. Beitrag #15
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.102
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    die frage ist, was genau dort passiert. stromspar-optionen werden nicht allein über das os, sondern auch über das interne apm der platten geregelt. also was für ein power management modus liegt denn vor?

    von daher sollte man mit einem geeigneten tool mal die apm-einstellungen auslesen und gegebenenfalls deaktivieren.

    ich hatte ein ähnliches problem seiner zeit mal bei seagate. das war das berüchtigte park-problem mit nebengeräuschen. wenn dann nach ausgedehnten idle-zeiten mal ein zugriff erfolgte, gab es entsprechende lags. seagate hat das problem damals mit einem firmware-update mehr oder weniger entschärft.

    da sich darüber hinaus die internen apm-einstellungen anscheinend nicht mehr permanent ausschalten ließen, kursierten diverse tools im netz, die sich im windows-autostart einnisteten und beim jedem os-start das apm deaktiviert haben. halt sowas wie hdparm.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  16. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.866
    Danke Danke gesagt 
    382
    Danke Danke erhalten 
    47
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    [...] sondern auch über das interne apm der platten geregelt.
    Da hast du zwar recht, allerdings hätten sie das auch unter XP getan - laut Terrabyte war dem nicht so.

    Grüße
    Dalai

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.461
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Lass mich raten: Intel Controller? AAM und APM sind vermutlich das Problem: http://www.msfn.org/board/topic/1404...ough-registry/

    Jedenfalls hatte ich das Problem auch bei meinem Matrix Raid 5, dass die Platten andauern ausgegangen sind, und die beiden Werte für alle Ports haben das Problem beseitigt. Das kann man vermutlich auch anders setzen, über die Disk-Firmware, oder mit irgendeinem SATA-Tool (mir fällt gerade der Name nicht ein).
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  18. Beitrag #18
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.102
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Lass mich raten: Intel Controller?
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Board ist ein ECS 740M
    amd sb700 oder sb710

    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    oder mit irgendeinem SATA-Tool
    früher konnte man das tatsächlich z.b. mit dem hitachi feature direkt in der firmware vieler platten verstellen. das funktioniert bei neueren modellen nicht mehr. da landet man dann bei den os-eigenen einstellungen oder tools wie hdparm. geht auch mit crystaldiskinfo usw.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •