Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9

    Datengrab PC mit Linux machbar? Netzwerk Freigaben möglich?

    Hallo Leute,
    da WIN7 mich gerade ärgert und auch viel unsinnige Ressourcen schluckt, hatte ich mal an Linux gedacht.

    Ich habe im Keller einen einfachen PC, der 24Std läuft und per einfachen Netzwerkfreigaben Daten bereit stellt.

    Geht sowas mit Linux?
    Panasonic - ideas for life

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.646
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Also mit Linux geht grundsätzlich ALLES.
    Netzwerkfreigaben, z.B. mit Samba dürfte noch die leichteste Übung sein.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.771
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Für solche einfachen Dinge wie Freigaben und sonst (fast) nichts würde ich Dir Terrabyte ein NAS-Betriebsystem ans Herz legen.
    Wie etwa:

    • FreeNAS
    • Nas4free
    • OpenMediaVault
    • openfiler


    Die haben alle eine nette Weboberfläche zum Konfigurieren und verwenden allesamt SAMBA für die Windowsfreigaben (nur eben ohne CLI zum Konfigurieren).
    Für alles FreeBSD basierende und ZFS anbietenden NAS-Betriebsysteme sei allerdings gesagt, dass hier ECC Speicher sehr wichtig wäre.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.471
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    112
    Bin als Linux Einsteiger damals mit https://www.openmediavault.org/ gut zurecht gekommen und nutze es immer noch. Es gibt auch noch andere, aber für alte HW hatte ich mir das rausgesucht
    Spoiler
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    Für solche einfachen Dinge wie Freigaben und sonst (fast) nichts würde ich Dir Terrabyte ein NAS-Betriebsystem ans Herz legen.
    Wie etwa:

    • FreeNAS
    • Nas4free
    • OpenMediaVault
    • openfiler


    Die haben alle eine nette Weboberfläche zum Konfigurieren und verwenden allesamt SAMBA für die Windowsfreigaben (nur eben ohne CLI zum Konfigurieren).
    Für alles FreeBSD basierende und ZFS anbietenden NAS-Betriebsysteme sei allerdings gesagt, dass hier ECC Speicher sehr wichtig wäre.
    Mojn,
    ja das wollte ich mal machen, aber unter XP gab es da keine brauchbaren mehr.

    Oder meinst du jetzt ein BS anstelle von Windows?
    Panasonic - ideas for life

  6. Beitrag #6
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.771
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Mojn,
    ja das wollte ich mal machen, aber unter XP gab es da keine brauchbaren mehr.

    Oder meinst du jetzt ein BS anstelle von Windows?
    Ja ich meinte diese BS anstelle von Deinem Windows.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Oh je wie geht denn sowas auf dem PC?
    Panasonic - ideas for life

  8. Beitrag #8
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.771
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Oh je wie geht denn sowas auf dem PC?
    Was meinst Du?

    Runterladen - Installieren - booten - Freigaben einrichten - Daten draufspielen - fertig

    Was ist nicht klar?

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Sorry, dass ich mich jetzt erst melde, hatte einen Datenausfall, mir ist seit 20 Jahren die erste WD Platte gestorben.
    WD Caviar Green 20EARX ist nach gerade einmal 6 Jahren dauerbetrieb nun dahin geschieden, Motor flüsterleise, aber der Lesearm bewegt sich kaum noch

    Also ich lade das Proggi runer, brenne eine CD damit und dann kann ich das installieren?
    Bootfähig?

    Oder installiere ich das neben WIN7 auf der Platte und das BIOS findet dann eine zweite Boot Partition beim Hochfahren?

    Und die unterstützen sämtkliche Boards und Grafikkarten und Netzwerkkarten usw...

    THX
    Panasonic - ideas for life

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.471
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    112
    Die meisten Linux Systeme bieten ein LiveSystem, sprich den Start vom Bootmedium (CD/USB) ohne dauerhafte Veränderungen auf der Festplatte an. In deinen Fall würde ich erst mal schauen ob das System so lauffähig startet und es dann auf einer sep. Festplatte installieren (Installation beim Boot oder aus dem LiveSystem heraus). So kannst du auf deine lauffähige Installation im zweifel wieder zurückgreifen.

    Kenne nicht alle von Tom vorgeschlagenen Systeme, aber meine ersten Versuche mit OMV waren auf einer 8GB HDD installiert, bootet nicht gerade schnell, aber wie oft muss der PC auch neustarten...

    Was die HW Unterstützung angeht, habe zuletzt meinen alten Laptop mal mit Linux (puppy) installiert, wurde alles erkannt (PII 233MHz/128MB), bisher hat bei mir alles out of the Box funktioniert, auch der Server SAS Controller im Grafikkartenslot...
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Ja geil, das hört sich doch gut an, ich habe noch ne alte 500 GB RE3 Platte hier liegen, die werde ich dann für Linux nehmen.
    THX erst mal

    --- Update ---

    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    Für solche einfachen Dinge wie Freigaben und sonst (fast) nichts würde ich Dir Terrabyte ein NAS-Betriebsystem ans Herz legen.
    Wie etwa:

    • FreeNAS
    • Nas4free
    • OpenMediaVault
    • openfiler


    Die haben alle eine nette Weboberfläche zum Konfigurieren und verwenden allesamt SAMBA für die Windowsfreigaben (nur eben ohne CLI zum Konfigurieren).
    Für alles FreeBSD basierende und ZFS anbietenden NAS-Betriebsysteme sei allerdings gesagt, dass hier ECC Speicher sehr wichtig wäre.
    STOP!

    Was heißt ECC Speicher

    Ich habe da 1024MB TEAM DDR 2 PC-6400 (DUAL) drinne.

    Ist das ECC?
    Panasonic - ideas for life

  12. Beitrag #12
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.771
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Nein ist kein ECC.
    Daher solltest du kein FreeNAS oder nas4free nehmen.
    Die brauchen aber ohnehin ab 8GB Speicher zum vernünftig Arbeiten.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  13. Beitrag #13
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Okay dann werde ich das openmdediavault ausprobieren, die wollen nur 1GB.


    THX
    Panasonic - ideas for life

  14. Beitrag #14
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.771
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Sei Dir bewusst, dass alle vorhandenen Daten weg sind, wenn Du openmediavault installierst!
    Also vorher wegsichern und danach wieder auf die Freigaben draufspielen.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Wie meinst du das?

    Ich installiere es auf einer Stand alone Festplatte und das löscht alle meine übrigen Platten ohne zu fragen?

    Kann ich meine ganzen vollen Daten Platten vergessen?
    Panasonic - ideas for life

  16. Beitrag #16
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.771
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Nein, wenn Du auf einer eigenen Platte installierst wird nichts gelöscht.
    Die Daten auf den anderen Disken sind zwar möglicherweise lesbar aber nicht verwendbar - ist ja Linux und nicht Windows!
    Gelöscht wird nur die Betriebsystemplatte.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  17. Beitrag #17
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Okay also findet Linux keine mit Windows in NTFS formatierte Platte?

    Dann hat sich das schlagartig erledingt
    Panasonic - ideas for life

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2320 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 14.04 XFCE (Mint 17.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431 4x 4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.471
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    112
    Wie wäre es wenn du dich mal ein wenig ins Thema einliest, Anleitungen findest du im Netz (hier z.B.) Auch zu NTFS Linux Problem findest du da was.

    Wenn du basteln willst, solltest du, eine Baustelle nach der anderen anfangen und abschließen. Wenn dir deine Daten wichtig sind, ein Backup haben!
    Oder etwas Geld in die Hand nehmen und ein sep. NAS auf Linuxbasis auf setzen (ggf. nur mit einer Daten-Festplatte zum ausprobieren/üben/rumspielen, system und daten immer trennen!) und wenn das läuft die Daten vom Win7 System rüber kopieren.

    Mit dem entsprechenden Willen und passenden Motivation geht das schon. Deine Fragen sind hier alle beantwortet worden, Tom hat dich auf die Datenschutz hingewiesen, wenn neue Fragen gibt stelle sie, aber bitte etwas detaillierter und nicht so allgemein gehalten, denn die Antworten sind dann genauso allgemein.

    Habe mal deine Frage gesucht im Netz: https://www.technikaffe.de/forum/ind...penmediavault/ beschreibt das Ende, den Datenumzug. Aber so weit bis du ja noch nicht
    Geändert von TAL9000 (06.01.2018 um 22:23 Uhr)
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  19. Beitrag #19
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Datensicherungs HDDs sind vorhanden.
    ich werd einfach mal eine leere Platte einbauen und Linux drauf machen und dann schaumermal.

    THX Soweit
    Panasonic - ideas for life

  20. Beitrag #20
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: 2x BenQ GW2760S
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.880
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Hallo zusammen,
    ich hab mit dem Server in' Sack gehauen und gestern eine WD My Book EX2 Ultra NAS mit 12tb gekauft.
    Kein Bock mehr auf den Kram

    LG
    Panasonic - ideas for life

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •