Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.652
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9

    Handyantenne am Haus?

    Hallo zusammen,
    meine Eltern leben auf einem Hügel mit schlechter Handyverbindung.
    Leider haben Sie auch dort über O2 so einen Internet Stick, um mit dem Notebook ins Weg zu gehen.

    UMTS ist da, aber gaaaanz schwach, im Haus nur machbar, wenn man den Stick per USB Kabel aus dem gekippten Fenster hängt.


    Jezt habe ich bei Amazon solche UMTS Antenen gesehen bzw Repeater.

    Die haben auch alle unterschiedliche Mhz Angaben, was heißt das?

    Hat jemand Erfahrung, wie viel das bringt?

    Danke euch
    Panasonic - ideas for life

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von denjo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II 1090T @ 3,7 GHz.
      Mainboard: ASRock 970 Extreme3 R2.0
      Kühlung: Thermalright IFX-14
      Arbeitsspeicher: 1*4 GB Kingston ValueRam 1333 Mhz CL9 @ 1600 Mhz -_-
      Grafikkarte: XFX RX480 irgendwat 8GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung 840 EVO Series 120 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 2TB (ST2000DM001)
      Optische Laufwerke: LG GH24NS90
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Enermax Revolution87+ 550 W GOLD ^^
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Firefox, Chrome
      Sonstiges: MEHR POWER ^^
    • Mein DC

      denjo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PDM
      Lieblingsprojekt: all
      Rechner: Phenom2 x6 @ 3.6 Ghz
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    1.883
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    4
    haben die keine festnetzleitung ?!

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.544
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Jezt habe ich bei Amazon solche UMTS Antenen gesehen bzw Repeater.

    Die haben auch alle unterschiedliche Mhz Angaben, was heißt das?
    Repeater sind nicht gestattet in Deutschland. Bzw. Du musst vorher alle Frequenz-Besitzer um Erlaubnis fragen, was die fast immer ablehnen.
    https://www.teltarif.de/repeater-fun...67.html?page=2

    MHz ist die Einheit für Frequenz. Was das heißt, kommt auf die Angaben an.

    Kann der Stick LTE?
    UMTS ist stark im Rückzug und wird sowieso bald abgeschaltet, darum wäre LTE eigentlich ein Muss.

    Hat der Stick einen Antennenanschluss? Wenn ja, dann wäre eine externe Antenne natürlich eine Überlegung wert.

    Hast Du schon mal die anderen beiden Netzbetreiber probiert, ob die besseren Empfang bieten?

    Wenn, dann würde ich einen LTE/UMTS-Router irgendwo an einer funktechnisch optimalen Stelle platzieren, z.B. oben auf dem Dachboden. Der kann dann via WLAN benutzt werden.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 1600 @ 3824MHZ
      Mainboard: ASRock AB350M PRO4
      Kühlung: Jonsbo HP-625 120mm
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2800MHZ
      Grafikkarte: PNY GeForce GTX 1060 XLR8 Gaming OC 6GB
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Intel 540S 256GB
      Festplatte(n): Segate 4TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Thermaltake Core V31
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn

    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.157
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    94
    wir haben auch ein Verstärker unten im Keller außerhalbder stadt interessiert es anscheint kein
    ich weiß leider nicht welchen wir haben muss mal nach Verstärker suchen und den passen utms stick

    https://www.fts-hennig.de/verstaerke...er-aussen.html
    Geändert von Blutengel (30.11.2017 um 15:27 Uhr)

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.544
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    So lange der Verstärker zwischen Kabel und Antenne ist und die Antenne nicht mehr abgibt, als maximal erlaubt ist, sollte ein Verstärker kein Problem sein. Der gleicht ja dann nur die Kabelverluste aus.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.652
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Sorry ich meinte natürlich LTE.

    Der O2 Vertrag ist 2 jahre fest, da kann man nix mehr machen.

    Leider ist das USB Kabel auf 4 Meter limitiert, sonst würde ich den Dongel aufs Dach legen

    Also was ich dachte ist, dass ich eine LTE Außenantenne an einen Router anschließe und mit dem dann im Haus per WLAN das ganze verteile, wenn es sowas gibt

    Den schlechten Telefon Empfang bekommen wir damit nicht besser, aber naja.
    Panasonic - ideas for life

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ÄischPii 625
      Prozessor: AMD Phenom II X640@3,4Ghz
      Kühlung: Heatpipe, Luft
      Arbeitsspeicher: 4Gb DDR III 1333
      Grafikkarte: ATI RADEON HD4250
      Display: 15,6", Anti Glare
      Festplatte(n): 1000GB+500GB+30GB SSD
      Netzteil: 65 Watt, 19 volt
      Betriebssystem(e): XP Pro
      Browser: Firefox, Opera
      Sonstiges: Broadcom WLAN mit Bluetooth 3,0 2MP Webcam USB 3.0 per ExpressCard (Fresco Chipsatz)

    Registriert seit
    31.05.2004
    Ort
    Europa/Ostfriesland
    Beiträge
    2.248
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    165
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Sorry ich meinte natürlich LTE.

    Der O2 Vertrag ist 2 jahre fest, da kann man nix mehr machen.

    Leider ist das USB Kabel auf 4 Meter limitiert, sonst würde ich den Dongel aufs Dach legen

    Also was ich dachte ist, dass ich eine LTE Außenantenne an einen Router anschließe und mit dem dann im Haus per WLAN das ganze verteile, wenn es sowas gibt

    Den schlechten Telefon Empfang bekommen wir damit nicht besser, aber naja.

    Der mögliche Antennengewinn wird oft durch die Zuleitung kaputt gemacht, besser ist es ein passenden Router direkt auf den Dachboden zu parken oder aufs Dach zu montieren (mit Gehäuse natürlich).
    Als Stromversorgung eignen sich PoE Adapter wie dieser hier: https://www.amazon.de/kwmobile-Injec...dp/B018SBHVKE/


    Und als Router habe ich gute Erfahrungen mit diesen machen dürfen (kein LTE aber sehr gute 2G/3G Empfangsqualität, Telefon kann direkt angeschlossen werden):

    https://www.ebay.de/p/Deutsche-Telek...8493/109335829

    Und mit LTE:
    https://www.amazon.de/Telekom-402648...lekom+speedbox


    Alternativ eine DECT (falls Telefon benötigt) fähige Fritzbox mit USB Modem verwenden, damit sollte es auch gehen. Wichtig ist nur, so hoch wie möglich anbringen dann klappt es auch mit dem Empfang.





    Viele Grüße,
    stolpi


    PS:
    Wenn Geld keine große Rolle spielt...dieser LTE Router ist klasse ( https://teltonika.lt/product/rut955/ ), sehr umfangreich zu managen und tolle Empfangsqualität (nutzen wir auf See).


    PPS:
    Wenn die Ansprüche an Internet nicht zu hoch sind (DSl 1000 Niveau) und O2 vor Ort verfügbar ist, dann wäre für zwei Jahre ein O2 Free S Tarif für ~8,5€/ Monat ( http://www.frankofone.de/ ) inkl. Festnetznummer eine Alternative zum üblichen Internet/Telefonanschluß.
    Geändert von stolperstein (06.12.2017 um 13:29 Uhr)
    ...the world is sick and we are the doctors...

    SYSTEM: Äitsch Pii SixTwoFive (HP625) CPU: AMD Phenom II X640@2x 3,4Ghz Grafik: ATI HD 4250 HDD: Intern 1x Toshiba SSD 30GB & 1x Seagate ST9500325AS 500Gb/5400 OS: Windows XP Home
    SYSTEM: ÄitschPii FourFiveThreeFive Ssss (HP4535s)CPU: AMD Llano A8-3550MX@4x 2,5Ghz APU Grafik: Radeon HD 6620G & HD 7450M HDD:1x Samsung HM100UI 1TB/5400 OS: Windows 7, Ubuntu 14.04
    SYSTEM: ACER V5-552G P3DNOW Club Modell APU: A8-5557M GPU: Radeon HD 8750M/2GB VRAM HDD: 500GB SSHD (mit 8GB SSD Cache) OS: Dualboot mit Windows 7 und Ubuntu 14.04

    .....RIP ... lange her, aber keiner wird vergessen....

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 965 Black Edition @3700 Mhz VCore 1,4500 C2-Stepping
      Mainboard: ASUS M4A79XTD EVO
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 120mm
      Arbeitsspeicher: 2 x 2048 MB Corsair XMS3-1333 DHX
      Grafikkarte: ASUS GTX-670 Direct CUII TOP
      Display: 27" BENQ Blue LED
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Optische Laufwerke: BluRay LiteON
      Soundkarte: Asus Xonar DX 7.7
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: HTPC: X2 4850e, ASUS M3N-EM, 2GB Corsair XMS2, WD640GB Blue, Seasonic S12-II 330, Mediaportal 1, PAN

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.652
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Funktioniert denn der Telekom LTE Router mit O2?

    --- Update ---

    Was ist mit sowas + Außenantenne, wenn es auf dem Dachboden nicht reichtß

    https://www.amazon.de/AVM-LTE-Router...=o2+LTE+Router
    Panasonic - ideas for life

  9. Beitrag #9
    Cadet
    Avatar von matzinger36

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    37
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Sorry ich meinte natürlich LTE.

    Der O2 Vertrag ist 2 jahre fest, da kann man nix mehr machen.

    Leider ist das USB Kabel auf 4 Meter limitiert, sonst würde ich den Dongel aufs Dach legen

    Also was ich dachte ist, dass ich eine LTE Außenantenne an einen Router anschließe und mit dem dann im Haus per WLAN das ganze verteile, wenn es sowas gibt

    Den schlechten Telefon Empfang bekommen wir damit nicht besser, aber naja.
    Hallo,
    die 4m USB kannst du vielleich mit einen USB Cat Converter übergehen, hier einer als Beispiel:
    https://shop.jacob.de/Kabel-und-Adap...CABEgIkU_D_BwE
    Beruflich nutze ich ähnliche bei interaktiven Schultafeln und es geht sehr gut, selbst USB Kabel mit Verstärker schaffen es da oft nicht.

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700@-0,1375V - FX-8350 4GHz@1,27V - PhenomII X4-945
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0 - Gigabyte GA-M56S-S3
      Kühlung: Wraith Spire - TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L. - 4x2GB DDR2-800
      Grafikkarte: XFX RX460 passiv - Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB - Crucial M4 128GB
      Festplatte(n): nix - Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB
      Optische Laufwerke: nix - 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: nix - Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: 3xBeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Win7 HP, Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatte in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350 + RX460 , X4-945, X4-5350, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    7.544
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    3
    Wenns nur 10m sind, könnte man auch eine aktive USB-Verlängerung nehmen.
    Mein Drucker hängt mit seinem 1,5m Kabel an einer 5m-Verlängerung, in 10m gibts die aber auch.
    Das klappt besser als vorher mit einem einzelnen 3m-Kabel.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •