Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    User-News Von Spacecake ist offline
    Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.

    Erstes Micro-ATX Board für Ryzen Threadripper (TR4) von Asrock

    Wie bspw. hier bei PCGH nachzulesen hat ASRock neue Mainboards angekündigt, die auf der CES kommende Woche vorgestellt werden sollen.

    Darunter auch ein Micro-ATX Board mit Sockel TR4 für die Ryzen Threadripper Prozessoren.
    Über das "X399M Taichi" getaufte Mainboard ist bis auf ein Bild und entsprechendem Pressetext noch nicht viel verlautbart worden, allerdings sieht man bereits, dass das Board 4 Speicherbänke, 3 PCIe 3.0 x16 Steckplätze, sowie 3 M.2 (PCIe 3.0 x4) haben wird. Für NVMe-SSDs gibt es zudem einen U.2 Anschluss.
    Es scheint WLAN Onboard zu sein, desweiteren eine Onboard-Audio Lösung mit handelsüblichen Klinkenbuchsen und einem optischen Ausgang und sogar 2x LAN (RJ45) Anschlüsse, abgerundet durch 9 USB3 Anschlüsse, sowie einen kombinierten PS/2 Anschluss für Maus/Tastatur.

    Laut Asrock werden 11 VRM-Phasen zur Spannungswandlung zur Verfügung gestellt und die 3 PCIe 3.0 Slots sollen el. als x16 angebunden sein (bisherige TR4 ATX Boards sind 16/8/16/8 angebunden - bei entsprechend vorhandenen 4 PCIe 3.0 Slots)

    Alles in allem ist das X399M Taichi ein interessantes Produkt und man darf gespannt sein, wie es sich schlägt, preislich als auch marktseitig.

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu Spacecake für diesen nützlichen Beitrag:

    Yoshi 2k3 (08.01.2018)

  3. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV Pro
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial CT8G4WFS824A
      Grafikkarte: AMD Vega Frontier Edition
      Display: Nixeus NX-EDG27 & Dell U2311H
      SSD(s): Samsung 850 Pro 256GB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Caselabs SM8
      Netzteil: Seasonic PRIME Platinum 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    767
    Danke Danke gesagt 
    427
    Danke Danke erhalten 
    66
    Ich habe gerade gestern den großen Bruder verbaut. Erste Sahne das ganze. Hatte vorher das Gigabyte X399 Aorus Gaming 7, absolut kein Vergleich, was den BIOS-Support angeht. Bei Gigabyte kommt einfach nichts. Sind vll zu sehr mit der Intel-Plattform beschäftigt. Ich würde jedenfalls sofort wieder ASrock kaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •