Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von maikrosoft
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIX B350-F GAMING
      Kühlung: Arctic Freezer 33
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Flare X schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: MSI RX470 8G
      Display: iiyama G-Master G2730HSU-B1 Black Hawk, 27"
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 ST1000DM003 1TB
      Soundkarte: X-FI Ti mit Wavemaster Moody & SBZ mit DT-990 Pro 250 Ohm
      Gehäuse: Cooltek Antiphon Silber
      Netzteil: BeQuiet Pure Power 10 500w CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 pro x64
      Browser: Chrome aktuelle stable
      Sonstiges: AUKEY Large mousepad gaming xxl
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    26.11.2004
    Ort
    germany
    Beiträge
    374
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    8

    RAM optimieren

    Mahlzeit liebe Foris,

    vielleicht hat der Ein oder Andere von euch schon mit dem Ryzen DRAM Calculator und Taiphoon Burner seinen Speicher auf Ryzenplattformen optimiert.
    Heute habe ich mich auch mal daran gesetzt und folgende Werte bekommen und eingetragen:



    Läuft stabil und ich sehe den Vorteil eig. darin dass im Gegensatz zum laden des XMP Profiles nur der RAM angepasst wird und nicht zig andere Sachen mit geändert werden.
    Wie seht ihr die Sache?

    MFG

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X @OC/UV
      Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (WiFi AC)
      Kühlung: NZXT Kraken X62v2 +2x NB Black Silent Pro
      Arbeitsspeicher: 16 Gb Gskill Trident-Z 3200C15-GTZ @OC
      Grafikkarte: Sapphire Vega 64 Nitro+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): Samsung NVMe 970 Evo 512Gb+ 960 Evo 512 Gb,Crucial MX500 512 Gb
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black
      Netzteil: BeQuiet SP10-700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox | Chrome
      Sonstiges: Razer Chroma: Goliathus+Mamba

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.352
    Danke Danke gesagt 
    178
    Danke Danke erhalten 
    7
    Zitat Zitat von maikrosoft Beitrag anzeigen
    Mahlzeit liebe Foris,

    Läuft stabil und ich sehe den Vorteil eig. darin dass im Gegensatz zum laden des XMP Profiles nur der RAM angepasst wird und nicht zig andere Sachen mit geändert werden.
    Wie seht ihr die Sache?

    MFG


    Japp, seh ich auch so.
    Und den CPU einzeln Optimieren finde ich auch besser u. mMn auch im Bios besser als im RyzenMaster.

    Grüße

  3. Beitrag #3
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    331
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •