Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.598
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.405
    Blog-Einträge
    24

    Schockiert HP ProBook 455 G5 (AMD Bristol Ridge) nur Single-Channel?!

    Hallo zusammen,

    ich hab heute ein HP ProBook 455 G5 mit einer AMD A10-9620P APU installiert. Das Teil ist eigentlich nicht übel: für unter 500 EUR vier Excavator-Kerne bis 3,4 GHz, 384 GCNv3-Shader, ein 15" IPS-Panel in Full-HD-Auflösung, eine 128 GB SSD, eine 1 TB HDD, ac-WLAN, Gigabit-LAN, USB-C, Windows 10 Pro, sehr angenehme beleuchtete Tastatur und ab Werk bestückt mit 1x 8 GB DDR4-RAM. Da der Laptop (weil ProBook) eine schöne Wartungsklappe hat, hab ich gleich mal den zweiten DIMM-Slot mit einem baugleichen RAM-Modul bestückt. 8 GB RAM hätten zwar für den Einsatzzweck auch gereicht, da das Gerät aber ausschließlich auf die IGP vertraut (juhu, keine sinnlose, stromfressende Dual-GPU-Config), dachte ich mir es könne nicht schaden den zweiten Speicherkanal auch zu bestücken, um die Speichertransferrate zu verdoppeln. Aber was sehen meine ungläubigen Augen? Zwar hat sich die Kapazität von 8 GB auf 16 GB erhöht, aber CPU-Z zeigt nach wie vor nur Single-Channel an

    Hat jemand das Gerät auch zu Hause, der das mal nachstellen könnte? Ich kann nicht glauben, dass HP nur einen der beiden Speicher-Kanäle der Bristol Ridge APU nach außen geführt hat und zwei DIMM-Slots an einem Speicherkanal hängen. Was sollte das für einen Sinn haben, außer ein paar Cent Herstellungskosten zu sparen? Aber warum ausgerechnet bei einem ProBook?!
    Geändert von Nero24. (11.10.2018 um 21:32 Uhr)
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
      Prozessor: AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
      Mainboard: HP 8236 (BIOS-Version 01.24)
      Arbeitsspeicher: 2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (insgesamt 16.384 MB, DDR4-2400)
      Grafikkarte: AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
      Display: 2560 × 1440 Bildpunkte, HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 2560 × 1440 Bildpunkte, extern)
      SSD(s): Samsung SSD 850 PRO (1 TB), Samsung Portable SSD T5 (2 TB, extern)
      Festplatte(n): HGST HTS541010A9E680 (Travelstar 5K1000), extern, zur Datensicherung
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-XD05T (BD-RE), extern
      Soundkarte: Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
      Netzteil: 45 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Pro (Version 1803, 64-Bit)
      Browser: Mozilla Firefox 63.0.3 (64-Bit) mit uBlock Origin
      Sonstiges: HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB), Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0

    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Mystery Lake, Hinterland
    Beiträge
    2.248
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    115
    Hey,

    hast du denn die gesicherte(!) Information, dass der AMD A10-9620P über zwei Speicherkanäle verfügt? Die Angaben zu diesem OEM-Prozessor sind äußerst spärlich; im Product Resource Center ist er bspw. gar nicht aufgeführt.
    https://products.amd.com/en-us/searc...+Gen%22+Laptop

    Die ähnlichsten APUs sind der A10-9600P sowie der A10-9630P. Beide sollen laut AMD über zwei Speicherkanäle verfügen. Das heißt aber nicht zwingend, dass das beim A10-9620P auch so ist. Für vollkommen unnötige Kastrationen war AMD schon immer gut. Ad hoc denke ich an die Semprons aus den Jahren 2005 und 2006 für den Sockel AM2, die kein Cool’n’Quiet implementiert hatten.

    Anfang 2017 haben wir innerhalb der Familie ein HP ProBook 455 G4 gekauft. Darin steckt ein AMD A9-9410, der tatsächlich nur einen Kanal hat. Das war mir zuvor jedoch nicht bewusst. Der Rest der Geschichte war ganz ähnlich wie bei dir:
    Um die Kiste von Beginn an fit für ein hoffentlich langjähriges Dasein zu machen, habe ich das ab Werk vorinstallierte Modul von Micron (8 GB) durch zwei Crucial-Module à 4 GB ersetzt. Das hat also rein gar nichts gebracht. Immerhin war der Tausch kostenneutral, weil der Erlös des verkauften Micron-Moduls für den Neukauf der Crucial-Module gereicht hat.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.354
    Danke Danke gesagt 
    323
    Danke Danke erhalten 
    4
    Das ist ja ein starkes Stück.
    Da kauft man im Vertrauen auf die Marke "ProBook" und auch darauf, dass AMD die besseren IGPs baut, und bekommt einen Kastraten geliefert!
    Ein Armutszeugnis für AMD wie für HP.
    MfG
    Nazis in die Ignorier-Liste.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.640
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die Abkürzung für "vollkommen unnötige Kastration" lautet ja Celeron - die Intelianer machen sowas auch.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass es Resteverwertung ist, wo aus irgendeinem Grund der 2. Speicherkanal nicht so recht will.
    Für AMD und Intel halte ich sowas dann für legitim - aber HP, die so einen Krüppel dann nicht in ein billiges Consumer-Desktop-Replacement, sondern in ein gehobeneres Gerät bauen, wäre es mehr als peinlich.
    Geändert von MagicEye04 (17.10.2018 um 23:31 Uhr) Grund: Intel ergänzt
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
      Prozessor: AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
      Mainboard: HP 8236 (BIOS-Version 01.24)
      Arbeitsspeicher: 2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (insgesamt 16.384 MB, DDR4-2400)
      Grafikkarte: AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
      Display: 2560 × 1440 Bildpunkte, HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 2560 × 1440 Bildpunkte, extern)
      SSD(s): Samsung SSD 850 PRO (1 TB), Samsung Portable SSD T5 (2 TB, extern)
      Festplatte(n): HGST HTS541010A9E680 (Travelstar 5K1000), extern, zur Datensicherung
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-XD05T (BD-RE), extern
      Soundkarte: Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
      Netzteil: 45 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Pro (Version 1803, 64-Bit)
      Browser: Mozilla Firefox 63.0.3 (64-Bit) mit uBlock Origin
      Sonstiges: HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB), Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0

    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Mystery Lake, Hinterland
    Beiträge
    2.248
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    115
    Ich habe mal in den Maintenance and Service Guide für das ProBook 455 G5 geschaut. Darin gibt HP auf Seite 1 explizit an:

    Supports single-channel memory
    Daher bin ich nun ganz froh darüber, dass nicht nur mir solche Fehlkäufe unterlaufen.
    Geändert von psychocyberdisc (17.10.2018 um 20:03 Uhr)

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.925
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Aber warum ist das so? Weil's die Plattform nicht kann oder weil sich HP den recht günstigen Preis von Intel querfinanzieren lässt?
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.354
    Danke Danke gesagt 
    323
    Danke Danke erhalten 
    4
    Hm, anscheinend downcycelt HP neuerdings seine Marken. Bei den ProBooks kann man sich jetzt nicht mehr auf die Marke verlassen sondern muss doch aufpassen, wie wir aus diesem Singlechannel-Murks lernen. Die EliteBooks verwenden mit Ryzen auch keine Pro-Prozessoren mehr (endet mit BristolRidge), und man findet auch keine leuchtstarken Display mehr.
    Ich stimme da MagicEye04 zu, dass dieser Makel eine Sache des OEM ist.
    MfG
    Nazis in die Ignorier-Liste.

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
      Prozessor: AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
      Mainboard: HP 8236 (BIOS-Version 01.24)
      Arbeitsspeicher: 2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (insgesamt 16.384 MB, DDR4-2400)
      Grafikkarte: AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
      Display: 2560 × 1440 Bildpunkte, HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 2560 × 1440 Bildpunkte, extern)
      SSD(s): Samsung SSD 850 PRO (1 TB), Samsung Portable SSD T5 (2 TB, extern)
      Festplatte(n): HGST HTS541010A9E680 (Travelstar 5K1000), extern, zur Datensicherung
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-XD05T (BD-RE), extern
      Soundkarte: Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
      Netzteil: 45 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Pro (Version 1803, 64-Bit)
      Browser: Mozilla Firefox 63.0.3 (64-Bit) mit uBlock Origin
      Sonstiges: HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB), Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0

    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Mystery Lake, Hinterland
    Beiträge
    2.248
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    115
    Objektiv betrachtet weiß keiner von uns, ob es nicht doch an der APU liegt.

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.598
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.405
    Blog-Einträge
    24
    Zitat Zitat von psychocyberdisc Beitrag anzeigen
    Objektiv betrachtet weiß keiner von uns, ob es nicht doch an der APU liegt.
    Da es eine OEM-APU ist und AMD offiziell keine Daten dazu veröffentlicht hat – zumindest nicht soweit mir bekannt – wissen wir es natürlich nicht sicher. Unabhängige Quellen wollen jedoch von 2 Speicher-Kanälen wissen:
    http://www.cpu-world.com/CPUs/Bulldo...A10-9620P.html
    Und der A10-9620P ist ein "Bristol Ridge", wird auch als solcher erkannt und "Bristol Ridge" hat normalerweise zwei Speicherkanäle, wohingegen Dein A9-9410 ja ein "Stoney Ridge" ist. Sichergehen könnten wir nur, wenn mal jemand mit einem anderen Laptop-Modell gegenchecken könnte, der ebenfalls mit dem A10-9620P bestückt ist. Da gäb's ja ein Dutzend.
    https://geizhals.de/?cat=nb&asuch=A1...t=p&bl1_id=100
    Wenn nur einer nachweislich im Dual-Channel-Modus läuft, dann ist es hier HPs Sparwahn geschuldet Diese beiden wären prädestiniert für einen Gegencheck, denn sie sind mit zwei Modulen bestückt:
    https://geizhals.de/hp-17-ak013ng-si...1.html?hloc=de
    https://geizhals.de/asus-x555qg-dm20...6.html?hloc=de
    Geändert von Nero24. (18.10.2018 um 17:59 Uhr)
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.578
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Im Notfall greift man dann einfach zu einem Dual Rank Riegel und kommt so auf fast Dual Channel.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.640
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von psychocyberdisc Beitrag anzeigen
    Objektiv betrachtet weiß keiner von uns, ob es nicht doch an der APU liegt.
    Selbst dann sollte es HP aber wissen und die APU den niedrigpreisigen Geräten vorbehalten.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.598
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.405
    Blog-Einträge
    24
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Im Notfall greift man dann einfach zu einem Dual Rank Riegel und kommt so auf fast Dual Channel.
    Aber nur in Sachen Latenz-Kaschierung durch Interleaving. In Sachen Transferrate (wichtig für den Grafikteil) bleibt man auf der Hälfte des technisch möglichen sitzen

    Es stört mich im konkreten Fall nur indirekt, weil das Gerät nicht zum Spielen genutzt wird sondern ein reiner Arbeits- und Surf-Laptop ist. Trotzdem ärgert es mich im Stillen, wenn Potenzial ungenutzt bleibt, weil vorsätzlich irgendwas verkonfiguriert wurde.
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.578
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ja da hast Recht,nur glaub ich nicht das es von AMD kommt so wie z.b. beim Athlon5350.
    Bei diesem bin ich von 2x4GB SD auf einen 8GB DR umgestiegen und man hat es doch schon gemerkt in vielen Bereichen.

  14. Beitrag #14
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.

    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.598
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.405
    Blog-Einträge
    24
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Bei diesem bin ich von 2x4GB SD auf einen 8GB DR umgestiegen und man hat es doch schon gemerkt in vielen Bereichen.
    Okay... Das überrascht mich, denn eigentlich müssten 2x SR auf einem Kanal ein ähnliches Interleaving-Verhalten aufweisen wie 1x DR.
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.578
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ja normal schon,aber die 2133MHz waren natürlich auch anders als der 2400MHz Riegel.Die liefen allgemein auch ein wenig schlechter selbst bei geringem Takt von 1333 oder 1600MHz.Im Bereich von 2000MHz + wurd es auch erst richtig interessant.
    Auch der Speichercontroller ist mit dem Einen Riegel besser zu recht gekommen.
    Natürlich hast keine Riesen Unterschiede gehabt bei den geringen FPS z.b. aber in % gesehen ging es schon Richtung 2 Stellig.
    Klar mit nem andren , besseren 2x4GB Kit hätte es vielleich auch wieder anders ausgesehen,aber das hatte ich nicht zum gegentesten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •