Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. Beitrag #1
    User-News Von E555user ist offline
    Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.

    GNU Compiler Collection für AMDs GCN

    Auf dem GNU Tools Cauldron 2018 gab es ein Update und Einblick in die Geschichte zur Portierung der GNU Compiler Collection auf die GCN ISA und Architektur von AMDs GPUs. Bei gleicher Veranstaltung in 2016 hatte Honza Hubicka die Arbeiten zur Portierung von GCC für AMDs GCN erstmalig vorgestellt, den Vortrag hatte ich am Rande im Mai 2017 bereits einmal erwähnt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GNU-GCN-Port2018.png 
Hits:	42 
Größe:	344,4 KB 
ID:	37605

    Nun ist mit der Präsentation von Andrew Stubbs von Mentor Graphics Corp. ein aktueller Blick auf weitere Entwicklung gegeben worden. Wenige Monate nach der Präsentation von Honza Hubicka hatte AMD im Anfang 2017 selbst das Heft in die Hand genommen und eben Mentor Graphics Corp. damit beauftragt die weitere Portierung voranzutreiben. Die Zielsetzung dabei ist den GNU Fortran Compiler für OpenACC und OpenMP Projekte im HPC Bereich nutzen zu können.
    Die Präsentation ist als PDF und Video auf den Webseiten des Cauldron 2018 abrufbar, gleich wie die von 2016.

    Hier ein Auszug einiger Bulletpoints um die Entwicklung und den Stand zusammenzufassen:
    • Early 2017: AMD hire Mentor Graphics to create a new GCC port
    • We contacted Honza, and used his port as the starting point
    • Late 2017: First Fortran-only binary toolchain release made
    • Spring 2018: C/C++/Fortran binary release made
    • A new binary release will be made in November
    • Newlib port complete
    • Hoping to get the backend in GCC 9


    Der Vortrag ist etwa eine Stunde lang, es lohnt sich jedoch da die Besonderheiten von GCN und GPUs aus der Sicht von CPUs erklärt werden, Andrew Stubbs fasst dazu 12 Herausforderungen in der Portierung zusammen.

    Auch wenn sich manch ein Computerspieler eine völlig neue Architektur von AMD erhofft, es gibt wohl gute Gründe an der ISA von GCN festzuhalten und diese weiter zu entwickeln.
    Geändert von E555user (19.10.2018 um 14:18 Uhr) Grund: errata

  2. Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu E555user für diesen nützlichen Beitrag:

    Gozu (21.10.2018), mibo (20.10.2018), Unbekannter Krieger (19.10.2018)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •