Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 133
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad x370
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
      Mainboard: Asus Prime X370-Pro AMD X370 So.AM4
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE AM4
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G
      Display: 2x DELL 2515 1920x1080
      SSD(s): 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe
      Festplatte(n): 4 TB Seagate BarraCuda SATA 6Gb/s
      Soundkarte: onbord
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition gedämmt
      Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.11.2002
    Beiträge
    570
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0

    Rosetta@home + Corona

    Moin,

    für den Fall, dass diese Info noch nicht bekannt ist:

    https://www.ipd.uw.edu/2020/02/roset...g-coronavirus/

    viele Grüße
    Sascha
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    "Nicht ist in sich gut oder böse, allein unser denken macht es dazu!"

  2. Beitrag #2
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill TridentZ DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      SSD(s): Samsung V-NAND 950 PRO M.2, 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue, 500GB
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap/Tumbleweed
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen9 3950X, Ryzen7 1700X, Athlon 200GE
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.420
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    238
    Wurde z.B. -> hier <- bereits angesprochen.

    Prinzipiell find ich's ja klasse, dass man sich an der Forschung beteiligen kann. Zu Trump-Zeiten frage ich mich aber trotzdem: Sollte es verwertbare Erbegnisse geben, kommt dann irgendein Trumpeltier und posaunt rum "America first"

    Gruß
    Ritschie
    Geändert von Ritschie (22.03.2020 um 15:01 Uhr)


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.041
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    "University of Washington " - vermutlich ja.
    Aber es ist eine weltweite Krise und egal wo man anfängt zu impfen, es wird helfen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #4
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill TridentZ DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      SSD(s): Samsung V-NAND 950 PRO M.2, 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue, 500GB
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap/Tumbleweed
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen9 3950X, Ryzen7 1700X, Athlon 200GE
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.420
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    238
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Aber es ist eine weltweite Krise und egal wo man anfängt zu impfen, es wird helfen.
    Gerade deshalb hätte ich mit "America first" hier durchaus meine Probleme. Beträfe natürlich gleichermaßen F@h.

    Die Frage ist: wie machen die Projekte ihre Ergebnisse frei zugänglich?

    Meiner persönlichen Einschätzung nach hätte ich hier bei Rosetta prinzipiell ein gutes Gefühl. Aber die Frage sollte durchaus mal gestellt werden.

    Only my 5 Cent
    Ritschie


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.041
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Sagen wir es mal so: Die Amerikaner haben ein komisches Gesundheitssystem, was nur der Mittelschicht und den Reichen zur Verfügung steht. Aber für einen guten Schutz müssten sie trotzdem alle Menschen im Land impfen. Also im schlimmsten Fall rettet man damit vielleicht auch die Leute, die sich Dank Trump keine Krankenversicherung leisten können. Und vielleicht hat ja mindestens einer der Wissenschafter die Eier in der Hose, die Erkenntnisse im Rahmen internationaler Zusammenarbeit mit seinen Kollegen auf der Welt zu teilen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  6. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Menace
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero AMD X370
      Kühlung: be quiet! Pure Rock Tower Kühler
      Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z
      Grafikkarte: AMD Asus R9Nano
      Display: NEC EA232WMI, Benq SW2700PT
      SSD(s): Samsung EVO 500 GB, 2 x Samsungs EVO 1 GB
      Festplatte(n): 1 x WD6400AAKS
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Focusrite Scarlett 2i4 II
      Gehäuse: be quiet! Silent Base
      Netzteil: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Vivaldi Developer
    • Mein DC

      Menace beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: World Community
      Rechner: Ryzen R7 1700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    787
    Danke Danke gesagt 
    131
    Danke Danke erhalten 
    3
    Damit Wissenschaftliche Erkenntnisse anerkannt werden, müssen sie (geprüft) veröffentlicht werden. Von diesem Wissen hat schon immer die gesamte Menschheit etwas. Wenn mein Rechner es ermöglichen sollte, dass ein Medikament tausende Leben rettet, ist es mir zunächst ziemlich wumpe ob es Kerndeutsche, Amerikaner oder sonst jemand ist. Finde dieses engstirnige, nationale Denken immer noch zum Kotzen.

    Just my international 5cent.

  7. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Sightus
    • Mein DC

      Sightus beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einige
      Rechner: Neumodische Taschenrechner mit grafischer Oberfläche
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    1.272
    Danke Danke gesagt 
    77
    Danke Danke erhalten 
    5
    Gab es für Rosetta irgendwelche Projektbesonderheiten? Eventuell würde ich alles von Asteroids abziehen. F@H ist halt raus, weil kein BOINC.

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.371
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Zitat Zitat von Menace Beitrag anzeigen
    Damit Wissenschaftliche Erkenntnisse anerkannt werden, müssen sie (geprüft) veröffentlicht werden. Von diesem Wissen hat schon immer die gesamte Menschheit etwas. Wenn mein Rechner es ermöglichen sollte, dass ein Medikament tausende Leben rettet, ist es mir zunächst ziemlich wumpe ob es Kerndeutsche, Amerikaner oder sonst jemand ist. Finde dieses engstirnige, nationale Denken immer noch zum Kotzen.

    Just my international 5cent.
    das stimmt schon, aber wenn es die Möglichkeit gibt etwas zu patentieren, dann wird das eben nicht veröffentlicht (oder nur sehr eingeschränkt) bis das Patent (oder zumindest der Antrag dazu) durch ist.
    Ob das bei Rosetta (oder Folding@Home) so wäre oder nicht kann ich aber nicht beurteilen.

    Generell bringt es das gegebene Patentsystem (in USA und EU und auch den meisten anderen Teilen der Erde) aber so mit sich.

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad x370
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
      Mainboard: Asus Prime X370-Pro AMD X370 So.AM4
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE AM4
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G
      Display: 2x DELL 2515 1920x1080
      SSD(s): 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe
      Festplatte(n): 4 TB Seagate BarraCuda SATA 6Gb/s
      Soundkarte: onbord
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition gedämmt
      Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.11.2002
    Beiträge
    570
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Sightus Beitrag anzeigen
    Gab es für Rosetta irgendwelche Projektbesonderheiten? Eventuell würde ich alles von Asteroids abziehen. F@H ist halt raus, weil kein BOINC.
    Unter Linux besser als unter Win X.... :-)
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    "Nicht ist in sich gut oder böse, allein unser denken macht es dazu!"

  10. Beitrag #10
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    348
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    also ich sage mal ATTACKE! fick dich corona.

    was macht der planet?

  11. Beitrag #11
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X @ 100Watt
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 3200 @ 3533
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.859
    Danke Danke gesagt 
    189
    Danke Danke erhalten 
    355
    Zitat Zitat von Sightus Beitrag anzeigen
    Gab es für Rosetta irgendwelche Projektbesonderheiten? Eventuell würde ich alles von Asteroids abziehen. F@H ist halt raus, weil kein BOINC.
    Besonderheit ja, Schwierigkeit nein:

    1. Bei Rosetta kannst Du selbst bestimmen wie lang WUs laufen. (Ich glaube zwischen einer und zehn Stunden kann man wählen und es braucht ein wenig bis sich das einpendelt nach einer Umstellung)

    2. Rosetta@home erzeugt viel I/O Last also Zugriffe auf das Laufwerk auf dem man den DATA-Ordner liegen hat.
    Einladungslink World of Warships

    Spoiler

  12. Beitrag #12
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill TridentZ DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      SSD(s): Samsung V-NAND 950 PRO M.2, 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue, 500GB
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap/Tumbleweed
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen9 3950X, Ryzen7 1700X, Athlon 200GE
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.420
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    238
    Zitat Zitat von Menace Beitrag anzeigen
    Kerndeutsche
    Wo hast Du das Wort denn jetzt her? Ich hoffe, Du willst das nicht mir unterstellen. Denn dann hättest Du mich grundsätzlich missverstanden!

    Zitat Zitat von Menace Beitrag anzeigen
    Finde dieses engstirnige, nationale Denken immer noch zum Kotzen.
    Da bin ich ganz deiner Meinung.

    Gruß
    Ritschie


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

  13. Beitrag #13
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Sightus
    • Mein DC

      Sightus beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einige
      Rechner: Neumodische Taschenrechner mit grafischer Oberfläche
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    1.272
    Danke Danke gesagt 
    77
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von LordNord Beitrag anzeigen
    Besonderheit ja, Schwierigkeit nein:

    1. Bei Rosetta kannst Du selbst bestimmen wie lang WUs laufen. (Ich glaube zwischen einer und zehn Stunden kann man wählen und es braucht ein wenig bis sich das einpendelt nach einer Umstellung)

    2. Rosetta@home erzeugt viel I/O Last also Zugriffe auf das Laufwerk auf dem man den DATA-Ordner liegen hat.
    Danke! Man kann nun sogar bis zu 24 Stunden wählen. Aber zur I/O-Last...deswegen ist mir das - hab nur SSDs - wohl irgendwie nich so prall in Erinnerung.

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    6.080
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    24
    Rosetta rattert derzeit bei den Hochladeversuchen der Universe WUs nebenbei noch mit damit die Kiste nicht ganz umsonst läuft. *g*
    Der andere Rechner bastelt bei LHC an ATLAS WUs und knuspern auf der kleinen GRaka noch Seti WUs mit.

  15. Beitrag #15
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: MSI MEG X570 UNIFY
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit
      Grafikkarte: MSI GeForce RTX 2080 SUPER GAMING X TRIO
      Display: LG 27GL850-B WQHD@144Hz, FreeSync & G-Sync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.250
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich mach nur Rosetten momentan und manchmal auch GPUGrid

  16. Beitrag #16
    Captain
    Special
    Captain
    Avatar von seTTam
    • Mein DC

      seTTam beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.08.2009
    Beiträge
    238
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von LordNord Beitrag anzeigen
    Besonderheit ja, Schwierigkeit nein:

    1. Bei Rosetta kannst Du selbst bestimmen wie lang WUs laufen. (Ich glaube zwischen einer und zehn Stunden kann man wählen und es braucht ein wenig bis sich das einpendelt nach einer Umstellung)

    2. Rosetta@home erzeugt viel I/O Last also Zugriffe auf das Laufwerk auf dem man den DATA-Ordner liegen hat.
    Ja, das ist mir auch negativ beim letzten Race aufgefallen und daher hatte ich eigentlich nicht vor, hier weiterzurechnen.
    Ist evtl. mal aufgefallen, ob geringe Laufzeiten weniger I/O Zugriffe verursachen?

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Samsung OEM
      Grafikkarte: Zotac GTX 1070Ti Mini
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB, 2 x 16 GB RAM GSkill Ripjaws V
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.837
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    11
    Die nehmen sich auch ganz gut RAM, bisher habe ich knapp 900 MB pro WU gesehen.
    Von 15 Threads zur Zeit zwei Corona WU dabei.

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R9 3900X
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000@3000
      Grafikkarte: Sapphire Pulse Vega 56, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO Plus 870 1TB & 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 3900X @ 85W + Vega 56 & GTX 1060 3G 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jet
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.521
    Danke Danke gesagt 
    39
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich hatte Rosetta vor knapp 2 Wochen nochmal angerechnet, damals gab es keine Corona. Ich dachte die seien durch mit dem Thema, da mir der verlinkte Artikel klar nach Vergangenheit klang.
    Hatte daher alle Aufmerksamkeit auf F@H gelegt.
    Dort hab ich aber aktuell mal wieder keine Arbeit (und für die CPU sowieso selten), werde den R9 daher wieder Rosetta rechnen lassen.

    --- Update ---

    Mal wieder gibts die interessanten Infos bei Twitter:

    https://twitter.com/RosettaAtHome/st...45132570324992


    Zitat Zitat von Rosetta@Home
    @RosettaAtHome
    Hi Hank.

    We have 35+ researchers w/ work either directly (vaccines, antivirals, diagnostics) or indirectly (methods development) related to countering COVID-19.

    Many are working on ? tasks that require/will require R@H.

    Every cycle added benefits those high-priority projects
    Grüße, Martin

  19. Beitrag #19
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von _semmel

    Registriert seit
    12.12.2001
    Ort
    mal bremen
    Beiträge
    348
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Parole: Fick dich selber Corona!

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R9 3900X
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000@3000
      Grafikkarte: Sapphire Pulse Vega 56, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO Plus 870 1TB & 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 3900X @ 85W + Vega 56 & GTX 1060 3G 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jet
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.521
    Danke Danke gesagt 
    39
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich fürchte Rosetta hat längst nicht die Aufmerksamkeit bekommen wie Folding@home, irgendwo haben die nicht die richtige PR gemacht.
    F@H wurde von Intel, Nvidia, LTT, GitHub und anderen beworben und unterstützt, die können sich vor Hilfe kaum retten.

    Bisher 3 COVID-19 WUs bekommen bei Rosetta, Clusteraccount mit 24h (preference: work) WU Ziellänge.

    Wer keinen eigenen Account erstellen will, kann den p3d-cluster weak account key verwenden:

    215029_6e3a7178e60d0619e6c55ed3c6e96acd

    --- Update ---

    Dazu folgende Datei im BOINC Datenverzeichnis erstellen:

    account_boinc.bakerlab.org_rosetta.xml

    Inhalt:
    Code:
    <account>
        <master_url>http://boinc.bakerlab.org/rosetta/</master_url>
        <authenticator>215029_6e3a7178e60d0619e6c55ed3c6e96acd</authenticator>
    </account>
    Anschließend BOINC durchstarten, der Computer wird damit dem Projekt hinzugefügt.

    Wer längere WUs als 2h haben mag (6, 12 oder 24h) einfach melden, wir können ein passendes Profil zuweisen.
    Geändert von koschi (22.03.2020 um 23:21 Uhr)
    Grüße, Martin

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.041
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Also bei mir sind ca. 1/3 COVID-19
    Ich hatte die Zeit irgendwie noch vom letzten Race auf 1h - nun hab ich das mal auf 16h gestellt.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  22. Beitrag #22
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Menace
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero AMD X370
      Kühlung: be quiet! Pure Rock Tower Kühler
      Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z
      Grafikkarte: AMD Asus R9Nano
      Display: NEC EA232WMI, Benq SW2700PT
      SSD(s): Samsung EVO 500 GB, 2 x Samsungs EVO 1 GB
      Festplatte(n): 1 x WD6400AAKS
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Focusrite Scarlett 2i4 II
      Gehäuse: be quiet! Silent Base
      Netzteil: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Vivaldi Developer
    • Mein DC

      Menace beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: World Community
      Rechner: Ryzen R7 1700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    787
    Danke Danke gesagt 
    131
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von Ritschie Beitrag anzeigen
    Wo hast Du das Wort denn jetzt her? Ich hoffe, Du willst das nicht mir unterstellen. Denn dann hättest Du mich grundsätzlich missverstanden!
    Nein. Das Kerndeutsche habe ich in einer Widmung gesehen, welches mein Großvater (Nazi) geschrieben hat. Es war nicht auf Dich bezogen, aber auf die Mentalität (die Du NICHT geäußerst hast), wie "Deutsche zuerst". Bitte entschuldige mich, das kam missverständlich rüber.

    Ich verachte Trump, den Wissenschaftsleugner vor dem Herrn. Und ich bin mir sicher, viele, die in der Forschung in der USA sind geht es ebenso. Außerdem verachte ich Patente auf Medikamente, weiß aber, dass Forschung auch finanziert werden muss. Angenommen, die Amerikaner haben ein America first drauf, dann sind sie wirtschaftlich doch so interessiert, dass sie die Produktion hochfahren um Weltweit Profit zu machen.

    BTW: Deshalb liebe ich auch WCG so, weil die Forschungsergebnisse öffentlich sind.

    bzgl. Corona: Meine CPU fährt Rosetta, GPU folding@home. Aber momentan ist bei f@h mal wieder Ebbe.

    --- Update ---

    Woran erkennt man bei Rosetta, dass es Corona WUs sind?
    Was bedeutet: robetta_cstwt_5.0_IGNORE_THE_REST

  23. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R9 3900X
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000@3000
      Grafikkarte: Sapphire Pulse Vega 56, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO Plus 870 1TB & 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 3900X @ 85W + Vega 56 & GTX 1060 3G 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jet
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.521
    Danke Danke gesagt 
    39
    Danke Danke erhalten 
    34
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot from 2020-03-22 22-51-16.png 
Hits:	29 
Größe:	137,2 KB 
ID:	39743

    Der WU Name enthält COVID-19...
    Grüße, Martin

  24. Beitrag #24
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill TridentZ DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      SSD(s): Samsung V-NAND 950 PRO M.2, 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue, 500GB
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap/Tumbleweed
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen9 3950X, Ryzen7 1700X, Athlon 200GE
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.420
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    238
    Zitat Zitat von Menace Beitrag anzeigen
    Es war nicht auf Dich bezogen, aber auf die Mentalität (die Du NICHT geäußerst hast), wie "Deutsche zuerst".
    Na dann bin ich ja froh! Vielleicht hab ich's auch einfach falsch verstanden. Alles gut!

    Hab jetzt auch mal Rosetta auf dem 1700X - leider aktuell keine Covid.

    Gruß,
    Ritschie


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

  25. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R9 3900X
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000@3000
      Grafikkarte: Sapphire Pulse Vega 56, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO Plus 870 1TB & 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 3900X @ 85W + Vega 56 & GTX 1060 3G 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jet
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.521
    Danke Danke gesagt 
    39
    Danke Danke erhalten 
    34
    http://www.gpugrid.net/forum_thread....rap=true#53937

    Rosetta braucht laut Post im GPUGrid Forum 5MB L3 pro WU. Läuft es mit weniger lansgamer?

    http://www.gpugrid.net/forum_thread....rap=true#53923

    GPUGrid plant auch mit COVID-19.
    Grüße, Martin

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •