Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 33
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von usch65
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3510MHz
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 Rev.1 @ F13i
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB A-Data Vitesta Extreme Edition PC800@975
      Grafikkarte: Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
      Display: Samsung SyncMaster1100p 21"
      Festplatte(n): Samsung SP2504C & Samsung HD252KJ
      Optische Laufwerke: LG Electronics GSA-H66N
      Soundkarte: OnBoard Realtek HD-Audio Chip
      Gehäuse: Antec P180 Silber
      Netzteil: X-Spice Croon BF 850 Watt
      Betriebssystem(e): WindowsXP Pro. SP2 & Updates
      Browser: Firefox 3.0
      Nethands 1: usch65 bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    193
    Danke
    8
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen

    TV-Serie FRINGE...



    Wie auf Movie-Infos.net zu lesen ist, soll Pro7 die Mystery-Serie Fringe - Die unglaublichen Fälle des FBI ab dem 16. März 09 um 20:15Uhr zeigen.
    In "Fringe", das neueste Werk des Seriengenies J.J. Abrams, sind in den Hauptrollen Anna Torv als FBI-Agentin Olivia Dunham, Joshua Jackson als Peter Bishop, John Noble als Dr. Walter Bishop, Kirk Acevedo als Agent Charlie Francis, Blair Brown als Nina Sharp, Lance Reddick als FBI-Agent Phillip Broyles und Mark Valley als John Scott zusehen. Als Produzenten sind u.a. J.J. Abrams ("Lost", "Star Trek") sowie das Drehbuchautorenduo Robert Orci und Alex Kurtzman ("Transformers", "Die Insel") beteiligt. Die erste Staffel der Serie läuft derzeit in den USA auf dem Sender 'FOX', mit guten Quoten.


    Homepage
    IMDB
    WIKI

    Hab die Serie bisher selber schon gespannt verfolgt und finde sie recht unterhaltsam, könnte fast so gut werden wie unsere gute alte "Akte-X"...
    Gruß,
    Uwe

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Mein PC

  2. Beitrag #2
    Moderation
    Moderation
    Avatar von suppenzorro
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 8540w
      Prozessor: Intel Core i7 M620
      Arbeitsspeicher: 8 GByte
      Grafikkarte: Quadro FX1800M
      Display: 15'6 1920x1080
      Festplatte(n): Intel X-25M G2
      Betriebssystem(e): Win7 x64
      Browser: Opera
    • Mein DC

      suppenzorro beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@Home, Poem@Home
      Lieblingsprojekt: SETI@Home
      Rechner: Athlon 64 X2 4800+, Athlon 64 X2 4600+, Core2Duo T8300 / NVS140M
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    10.09.2001
    Ort
    7 Weltmeere
    Beiträge
    7.971
    Danke
    0
    Gedankt 42 Mal für 13 Themen
    mal sehen, wie lange sie bei pro7 überlebt

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von usch65
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3510MHz
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 Rev.1 @ F13i
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB A-Data Vitesta Extreme Edition PC800@975
      Grafikkarte: Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
      Display: Samsung SyncMaster1100p 21"
      Festplatte(n): Samsung SP2504C & Samsung HD252KJ
      Optische Laufwerke: LG Electronics GSA-H66N
      Soundkarte: OnBoard Realtek HD-Audio Chip
      Gehäuse: Antec P180 Silber
      Netzteil: X-Spice Croon BF 850 Watt
      Betriebssystem(e): WindowsXP Pro. SP2 & Updates
      Browser: Firefox 3.0
      Nethands 1: usch65 bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    193
    Danke
    8
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen

    Zitat Zitat von suppenzorro Beitrag anzeigen
    mal sehen, wie lange sie bei pro7 überlebt
    Das ist auch meine Befürchtung...

    Vor allem bin ich aber mal wieder auf die Synchronisation gespannt... bei z.B. Supernatural haben sie's ja mal voll verhauen und den beiden Hauptdarstellern voll die "Weicheier Bubi" Stimmen verpasst, im Original sind die min. eine Tonlage tiefer...
    Gruß,
    Uwe

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Mein PC

  4. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von perpetuum.mobile

    Registriert seit
    06.02.2003
    Ort
    Hinter dir!
    Beiträge
    1.785
    Danke
    0
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    Ich hab kurz gedacht da spielt Bruce Darnell mit... und dann hab ich mich gefragt, wie die ernsthaft mit dem das glaubhaft rüberbringen wollen... am besten ich schalte mal lieber den Fernseher aus, bevor ich hier noch total verblöde...
    minimale Musik ist maximales Lebensgefühl
    formerly known as Shootist

  5. Beitrag #5
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von usch65
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3510MHz
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 Rev.1 @ F13i
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB A-Data Vitesta Extreme Edition PC800@975
      Grafikkarte: Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
      Display: Samsung SyncMaster1100p 21"
      Festplatte(n): Samsung SP2504C & Samsung HD252KJ
      Optische Laufwerke: LG Electronics GSA-H66N
      Soundkarte: OnBoard Realtek HD-Audio Chip
      Gehäuse: Antec P180 Silber
      Netzteil: X-Spice Croon BF 850 Watt
      Betriebssystem(e): WindowsXP Pro. SP2 & Updates
      Browser: Firefox 3.0
      Nethands 1: usch65 bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    193
    Danke
    8
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen

    Bruce Darnell!? Niemals...
    (Was soll der auch schon groß sagen: "laufen, laufen, laufen...")
    Gruß,
    Uwe

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Mein PC

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 3770k @ 4.5 GHz
      Mainboard: Asus Z77-S
      Kühlung: CoolerMaster Nepton 140 XL
      Arbeitsspeicher: Kingston KHX21C11T3K2/16X (2133MHz, CL11, 2x 8GB)
      Grafikkarte: XFX R9 290X (R9-290X-EDBD, 4GB) @ 1100/1300 MHz
      Display: 24", Benq XL2420T [Rev. 1], 1080p@120Hz
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B
      Soundkarte: Realtek onBoard, Logitech G35
      Gehäuse: Fractal Design - Define XL USB 3.0 Black Pearl
      Netzteil: Enermax Modu82+ II 625W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 (Testweise)
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.138
    Danke
    22
    Gedankt 78 Mal für 23 Themen
    Naja, Lance Reddick hat zwar ein paar Ähnlichkeiten mit Bruce Darnell, aber er ist eigentlich ein ernstzunehmender US-Serienschauspieler - außer die nehmen Bruce als deutschen Synchronsprecher?

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sir Ulli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 530
      Prozessor: Imhell Quad 6.600 at 3.240 8 x 405
      Mainboard: Aus P5K Rev 2.1
      Kühlung: Thermalright SI-128 SE Papst 120 at 1.200
      Arbeitsspeicher: 2 x A-DATA 4 GB DDR2-800 Kit 4,4,4,12
      Grafikkarte: Asus 8.500 GT SILENT/HTP/256M
      Display: Samsung SyncMaster 2232BW 22 Zoll TFT
      Festplatte(n): Western Digital WD10EACS 1 TB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S203P Sata
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: CS601 mit 2extra Päpsten at 9 Volt
      Netzteil: Fortron 350 Watt
      Betriebssystem(e): Windows7 Home Premium
      Browser: Mozilla Firefox
    • Mein DC

      Sir Ulli beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti, Spinhenge
      Lieblingsprojekt: Seti, Spinhenge, ich war vor Ort
      Rechner: Athlon64 X2 4.400, Imhell Quad 6.600
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.02.2002
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    10.670
    Danke
    104
    Gedankt 157 Mal für 93 Themen

    für mich crunchen verschiedene Rechner mein Planetensystem findest du hier

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TryPod

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.632
    Danke
    5
    Gedankt 61 Mal für 31 Themen
    Hi,

    mir hat der Serienauftakt nicht ganz so gut gefallen:

    Zum einen der unglückliche Serientitel, "Fringe", der wie eine Mischung aus "fridge" (englisch für Kühlschrank) und "Grinch" klingt. Der Schuss geht leider daneben und klingt so gar nicht nach Mystery-Serie .

    Dann der unsägliche Joshua Jackson, der IMO eine totale Fehlbesetzung ist. Das Milchgesicht ist und bleibt irgendwie immer mit "Dawson's Creek" behaftet... Der kommt irgendwie überhaupt nicht glaubhaft rüber, so sehr er sich auch bemühen mag.

    Leider wirkte das Set immer wieder zu sehr wie ein Studioaufbau.

    Von J. J. Abrams hätte ich mehr erwartet. Statt dessen die x-te toughe FBI-Frau, die weder Tod noch Teufel scheut, sich holterdipolter von einem durchgeknallten Doc unter hygienisch äußerst fragwürdigen Umständen mit irgendwelchen Apparaturen durch die Haut pieksen lässt (die Einstichstellen wurden in keinster Weise sterilisiert), sich dabei mit einem ziemlich lebensbedrohlichen Drogencocktail betäuben lässt (dessen Dosierung wohlgemerkt recht grob geschätzt sein dürfte), um dann per Gehirnstromsynchronisationsgedankenaustauscher Kontakt mit dem Komatösen aufzunehmen. - autsch, das ist dann doch etwas zu weit hergeholt.

    Die Aktion in der Pilotfolge war auch nicht so besonders durchdacht: Erst verbringen die Leute die gesamte Folge damit, den Komatösen wieder fit zu kriegen - nur damit der Typ dann in den verbliebenen 2 Restminuten beim sehr konstruiert wirkenden Autounfall die Grätsche macht - freilich ohne dabei den bedeutungsschwangeren Spruch für die kommenden Folgen auf den Lippen zu vergessen, mit denen er dann sein Leben aushaucht.

    Naja, kann eigentlich nur besser werden...
    Geändert von TryPod (17.03.2009 um 00:43 Uhr)
    Gruß,
    TryPod


    Die Zeit zwischen "Ich dich auch" und "Du mich auch" nennt man Beziehung...


  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von usch65
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3510MHz
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 Rev.1 @ F13i
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB A-Data Vitesta Extreme Edition PC800@975
      Grafikkarte: Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
      Display: Samsung SyncMaster1100p 21"
      Festplatte(n): Samsung SP2504C & Samsung HD252KJ
      Optische Laufwerke: LG Electronics GSA-H66N
      Soundkarte: OnBoard Realtek HD-Audio Chip
      Gehäuse: Antec P180 Silber
      Netzteil: X-Spice Croon BF 850 Watt
      Betriebssystem(e): WindowsXP Pro. SP2 & Updates
      Browser: Firefox 3.0
      Nethands 1: usch65 bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    193
    Danke
    8
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Zitat Zitat von TryPod Beitrag anzeigen
    ...

    Und gleich wieder einer der einen "Sinn" in einer Sci-Fi/Mystery-Serie sucht - schon klar! Akte-X war auch immer alles so toll real!

    Warte halt mal ab, es kann nicht alles in der ersten Folge schon verraten werden.
    Was das "Set" angeht, ist nun mal ein Keller in ner Uni, ich weis halt nicht wie die auszusehen haben...
    Was die "toughe FBI-Frau" angeht, evtl. nicht ganz mitbekommen dass die beiden verliebt waren und da macht man schon mal "dumme/nicht rationale" Dinge um jemanden evtl. das leben zu retten - aber gut - wahrscheinlich nicht jeder...
    Was dein belächelter "Gehirnstromsynchronisationsgedankenaustauscher" angeht... siehe oben! (Sci-Fi/Mystery-Serie)

    Zum Glück sind aber ja Geschmäcker bekanntlich verschieden und es muss nicht jedem gefallen aber es wird noch besser - oder anders - es wird noch mysteriöser und
    Spoiler
    Gruß,
    Uwe

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Mein PC

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ProphetCHRIS
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core-i7-965 Extreme
      Mainboard: Asus
      Kühlung: Noctua
      Arbeitsspeicher: 6x 2GB Corsair Dominator
      Grafikkarte: NVIDIA Geforce 9800GX2
      Display: Samsung 24" TFT @ 1920x1200
      Festplatte(n): WD
      Netzteil: BFG LS-550W
      Betriebssystem(e): Windows Vista 64bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    Taipei
    Beiträge
    6.835
    Danke
    42
    Gedankt 212 Mal für 51 Themen
    Blog-Einträge
    10
    Meine Güte ist die Serie mist.... schlecht gespielt vor allem.

    Edit: OK, die Story scheint gut zu sein, nur echt ein wenig komisch mit dem Labor mitsamt John Noble... Spon hat es schon recht gut beschrieben
    Christoph - Antec Inc
    Besuch in der Delta Fabrik | Erfahre das Neueste auf Facebook | Offizieller Youtube Kanal
    Interviews: 1, 2 | High Current Pro Reviews: 1, 2 | Offizielle Support Foren: 1, 2

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TryPod

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.632
    Danke
    5
    Gedankt 61 Mal für 31 Themen
    @ usch65

    Nanu? Mir ist durchaus klar, dass es sich um eine Mystery-Serie handelt und man daher bestimmte Dinge als gegeben hinnehmen muss (so ähnlich wie man bei einer Science-Fiction-Serie eben hinnehmen muss, dass es beispielsweise Raumschiffe und Reisen mit weit mehr als Lichtgeschwindigkeit gibt).

    Aber irgendwann nervt es einfach nur noch, wenn plötzlich aus dem Hut gezaubert wird, dass da ein durchgeknallter Typ geradezu revolutionäre und fantastische Apparate entwickelt hat, die viele Jahre unentdeckt blieben, obwohl sie beispielsweise für das Militär von höchstem Interesse wären. - Und so ziemlich jeder weiß, dass gerade das Militär bei solchen Dingen die treibende Kraft mit quasi unbegrenzten finanziellen Mitteln ist.

    Erinnert sich noch jemand an den Film The Core – Der innere Kern? Da muss ein Haufen Leute schnell zum Kern der Erde, sonst ist der Ofen aus für die Menschheit - im wahrsten Sinne des Wortes. Naja, da Baggern und Buddeln zu lange dauert, kommt da gerade die quasi unentdeckte, revolutionäre und schlicht geniale Erfindung eines als verschroben und eigenbrötlerisch geltenden Wissenschaftlers recht, der eine Maschine auf Halde hat, die Gestein vor sich pulverisiert und so sehr schnelles Vordringen ermöglicht. Und weil der Doc einfach super clever ist, steht der gleich mit der nächsten kongenialen Erfindung auf der Matte, nämlich mit dem passenden Material, das den Bedingungen im Erdkern standhält. Genau das, was zur Rettung der Welt nötig ist, hat zufällig ein hinterwäldlerischer Doc parat...

    Irgendwann ist der Drops einfach gelutscht und es wird nur noch öde, wenn mal wieder genau zur richtigen Zeit genau das Richtige in genau der richtigen Reihenfolge in der richtigen Dosierung und innerhalb des richtigen Zeitrahmens für die richtigen Leute richtig läuft.
    Gruß,
    TryPod


    Die Zeit zwischen "Ich dich auch" und "Du mich auch" nennt man Beziehung...


  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Terminatrix
    • Mein DC

      Terminatrix beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: WCG
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.048
    Danke
    84
    Gedankt 23 Mal für 4 Themen
    Hab nur bis zur ersten Werbung geguckt und bin dann doch lieber schlafen gegangen. Fand diese gestellte Ermittlungsarbeit der Agenten einfach mega-unglaubwürdig. Lag auf jeden Fall auch an der IMO schlechten schauspielerischen Leistung, allein schon das dieser Bruce Darnell Verschnitt die Agentin immer mit Zuckerpüppchen o.s.ä. angesprochen hat. Bin ich hier bei Topmodel oder was?

  13. Beitrag #13
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von usch65
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3510MHz
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 Rev.1 @ F13i
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB A-Data Vitesta Extreme Edition PC800@975
      Grafikkarte: Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
      Display: Samsung SyncMaster1100p 21"
      Festplatte(n): Samsung SP2504C & Samsung HD252KJ
      Optische Laufwerke: LG Electronics GSA-H66N
      Soundkarte: OnBoard Realtek HD-Audio Chip
      Gehäuse: Antec P180 Silber
      Netzteil: X-Spice Croon BF 850 Watt
      Betriebssystem(e): WindowsXP Pro. SP2 & Updates
      Browser: Firefox 3.0
      Nethands 1: usch65 bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    193
    Danke
    8
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen

    OK, ist halt nicht immer ganz einfach einen Pilot zur Serie zu machen der gleich alle Charaktere voll erklärt und die Handlung/den Verlauf der Serie komplett aufdeckt... was mich aber in dem Fall auch nicht stört, denn ich will nicht gleich wissen was evtl. noch alles kommen kann bei einer Mystery-Serie.
    Aber irgendwann nervt es einfach nur noch, wenn plötzlich aus dem Hut gezaubert wird, dass da ein durchgeknallter Typ geradezu revolutionäre und fantastische Apparate entwickelt hat, die viele Jahre unentdeckt blieben, obwohl sie beispielsweise für das Militär von höchstem Interesse wären. - Und so ziemlich jeder weiß, dass gerade das Militär bei solchen Dingen die treibende Kraft mit quasi unbegrenzten finanziellen Mitteln ist.
    Ich sag da nur: Schaut sie euch mal weiter an, es kommen sicherlich noch einige Erklärungen zu diesen "Zufällen"! Und wenn man der Handlung des ersten Teils etwas genauer folgt, stellt man doch schon fest das es eben nicht ganz so zufällig ist. (Ich sag da nur eben Walters "Forschungen" von früher mit einem Kollegen der, nach einem Unfall dort woraufhin Walter eben "weggesperrt" wurde, nun eine "der führenden Forschungsfirmen der Welt" - Massive Dynamic gründete! - Übrigens auch eine klasse I-Net Seite für ne Serie)

    Gebt halt der Serie etwas Zeit um sich zu finden - meine Meinung.
    Bei Akte-X dachte ich auch zu Anfang: Was is denn das für'n schei*, wer hat die Clowns freigelassen?!
    Aber letztlich wurde sie doch (zumindest für viele Sci-Fi/Mystery Fans) zu einer Kultserie, so auch für mich. Soll jetzt nicht heißen dass das auch bei Fringe so werden wird aber Potenzial ist schon noch drin - in den folgenden Teilen... - aber evtl. liegt es auch daran das ich mich in erster Linie vom TV unterhalten lassen möchte und nicht (krampfhaft) versuche einen "Sinn" in einer Mystery-Serie zu sehen... Da interessiert es mich auch nicht wie oder unter welchen Umständen sich die einzelnen Charaktere gefunden haben, Hauptsache es wird im laufe der Serie noch näher darauf eingegangen und das wird es noch...

    Aber dieser Genre-Zweig ist eh nicht jedermanns Sache... Ich hoffe nur das PRO7 etwas mehr Geduld zeigt und sich nicht gleich durch ihre "etwas" seltsame/aggressive Werbekampagne ins Aus für die Serie geschossen haben!

    Und die deutsche Übersetzung ist wiedermal nur "halbherzig" gut gelungen, was auch evtl. wieder ein Negativpunkt ist - leider.
    Gruß,
    Uwe

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Mein PC

  14. Beitrag #14
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Tri-City-Maniac
    • Mein DC

      Tri-City-Maniac beim Distributed Computing


    Registriert seit
    15.03.2002
    Beiträge
    1.369
    Danke
    5
    Gedankt 2 Mal für 2 Themen
    Reißt mich nicht vom Hocker. Die Hauptdarstellerin ist mir zu blond und darstellerisch zu blaß ... und Milchbubi Joshua Jackson ist sowieso ein Witz.

  15. Beitrag #15
    Cadet

    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Sehr schöne Effekte. Tolle Geschichte. Nur die Schauspieler dünken mich etwas fade. Wird sicher noch besser werden.

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von usch65
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel C2D E8400 @ 3510MHz
      Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3 Rev.1 @ F13i
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: 4x 1GB A-Data Vitesta Extreme Edition PC800@975
      Grafikkarte: Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
      Display: Samsung SyncMaster1100p 21"
      Festplatte(n): Samsung SP2504C & Samsung HD252KJ
      Optische Laufwerke: LG Electronics GSA-H66N
      Soundkarte: OnBoard Realtek HD-Audio Chip
      Gehäuse: Antec P180 Silber
      Netzteil: X-Spice Croon BF 850 Watt
      Betriebssystem(e): WindowsXP Pro. SP2 & Updates
      Browser: Firefox 3.0
      Nethands 1: usch65 bei Nethands
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    21.10.2006
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    193
    Danke
    8
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen

    Mal so nebenbei...
    Da hat sich doch dieses Schlitzohr von J.J. Abrams glatt den Leonard Nimoy noch von dem "Star Trek" Dreh gekrallt und schnell in seine Serie eingearbeitet...
    Spoiler

    Cool in mal so "ohne Ohren" zu sehen!
    Gruß,
    Uwe

    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Mein PC

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Onkel Homie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D5100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.689
    Danke
    60
    Gedankt 170 Mal für 46 Themen
    Hab die ersten Folgen geguckt und finde die Serie mehr als dünn.

    Die Handlung ist im Prinzip immer die gleiche "ohhh etwas seltsames unerklärliches...ah ein Glück das Papa mal dran gearbeitet hat und uns auch ne lustige Lösung bieten kann...Hürde zur Lösung 1....Hürde zur Lösung 2...uff geschafft..Ende gut alles gut...oder doch nicht? Da gibts ja noch so ne seltsame Organisiation...hmm..."

    Die Charaktere haben 0 Tiefe, auch wenn man hier und da recht krampfhaft aber auch stümperhaft versucht diese zu erreichen (ohhh ich hab da nen ex-Verflossenen in Deutschland den ich mal als nützlichen Kontakt nutzen kann, na so ein Glück).

    Insgesamt in meinen Augen nur eine sehr schlechte Akte-X Kopie.

    Zinn und Resin Blog - Tabletop, Brettspiele, Podcasts, Videocasts u. Nonsens
    priv. Blog - Fotos, Trekking, Technik und sonstiges Gebrabbel
    G+ Netrunner Germany - Netrunner LCG

  18. Beitrag #18
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10 5800K
      Mainboard: ASRock FM2A88X-ITX+
      Kühlung: EKL Alpenföhn
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U CL11
      Grafikkarte: AMD HD7660D
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): WD6400AAKS, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-Q07B
      Netzteil: FSP 250W FlexATX
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    1.671
    Danke
    21
    Gedankt 11 Mal für 4 Themen
    Die Serie ist so lala. Wobei heute die letzte Folge der Staffel gesendet wurde. Andererseits scheint sie jetzt interessant zu werden..

    Spoiler
    Für eine grüne Wiese braucht man jeden einzelnen Grashalm. Für einen grünen Planeten dementsprechend auch.

    Suche eine PCI Riser Karte, die zur CPU hin zeigt, passend für eine Höheneinheit. Wer eine zu vergeben hat bitte PN.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  19. Beitrag #19
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von perpetuum.mobile

    Registriert seit
    06.02.2003
    Ort
    Hinter dir!
    Beiträge
    1.785
    Danke
    0
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    Ich würde auch sagen, die Serie ist als seichte Montagsunterhaltung schon geeignet. Aber streckenweise wars dann schon ganz lustig/billig anzuschauen. Existenzberechtigung ja, richtig gut wohl eher nicht.

    Spoiler
    minimale Musik ist maximales Lebensgefühl
    formerly known as Shootist

  20. Beitrag #20
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10 5800K
      Mainboard: ASRock FM2A88X-ITX+
      Kühlung: EKL Alpenföhn
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U CL11
      Grafikkarte: AMD HD7660D
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): WD6400AAKS, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-Q07B
      Netzteil: FSP 250W FlexATX
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    1.671
    Danke
    21
    Gedankt 11 Mal für 4 Themen
    Ja da hatte ich auch so ein Déjàvu. Vielleicht wieder eine alternative Zeitlinie, die Spock in der Zukunft einschlägt ähnlich Star Trek 11

    Spoiler
    Für eine grüne Wiese braucht man jeden einzelnen Grashalm. Für einen grünen Planeten dementsprechend auch.

    Suche eine PCI Riser Karte, die zur CPU hin zeigt, passend für eine Höheneinheit. Wer eine zu vergeben hat bitte PN.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  21. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von perpetuum.mobile

    Registriert seit
    06.02.2003
    Ort
    Hinter dir!
    Beiträge
    1.785
    Danke
    0
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    Danke... jetzt hast du mir die Spannung auf die nächste Staffel verdorben ;-) Aber guter Gedanke, passt zusammen.
    minimale Musik ist maximales Lebensgefühl
    formerly known as Shootist

  22. Beitrag #22
    Cadet

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Shootist Beitrag anzeigen
    Ich würde auch sagen, die Serie ist als seichte Montagsunterhaltung schon geeignet. Aber streckenweise wars dann schon ganz lustig/billig anzuschauen. Existenzberechtigung ja, richtig gut wohl eher nicht.
    Jo, allein schon der frankfurter flughafen, der keiner war, oder gleich in der ersten Folge das deutsche Flugzeug wo irgendwie alle deutschen einen amerikansichen akzent hatten Das gleiche dann wieder im "Wissenschafts Prison" aber sonst so ist die Serie ganz ok, bin gespannt wie wohl die Zweite Staffel so laufen wird...
    .
    EDIT :
    .

    Zitat Zitat von Shootist Beitrag anzeigen
    Ich würde auch sagen, die Serie ist als seichte Montagsunterhaltung schon geeignet. Aber streckenweise wars dann schon ganz lustig/billig anzuschauen. Existenzberechtigung ja, richtig gut wohl eher nicht.
    Jo, allein schon der frankfurter flughafen, der keiner war, oder gleich in der ersten Folge das deutsche Flugzeug wo irgendwie alle deutschen einen amerikansichen akzent hatten Das gleiche dann wieder im "Wissenschafts Prison" aber sonst so ist die Serie ganz ok, bin gespannt wie wohl die Zweite Staffel so laufen wird...

  23. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mogul
    • Mein DC

      Mogul beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    3.762
    Danke
    8
    Gedankt 7 Mal für 6 Themen
    Geiles Ende. Spock und Peter's Grabstein. Hab keine Spoiler gelesen und freu mich auf Staffel 2....und wenn es nur wegen Anna Torv ist

    "Save a Penguin, Unplug a Linux Server"

    To many poodles with guitars. - Aqua
    Karussell - McDonald Neufassung vom GProject

  24. Beitrag #24
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10 5800K
      Mainboard: ASRock FM2A88X-ITX+
      Kühlung: EKL Alpenföhn
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U CL11
      Grafikkarte: AMD HD7660D
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): WD6400AAKS, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-Q07B
      Netzteil: FSP 250W FlexATX
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    1.671
    Danke
    21
    Gedankt 11 Mal für 4 Themen
    Die Staffel 2 scheint seit vorgestern zu laufen. Leider nicht früh genug mitbekommen, erst als ich heute die Aufnahme von Supernatural gesehen habe.
    Für eine grüne Wiese braucht man jeden einzelnen Grashalm. Für einen grünen Planeten dementsprechend auch.

    Suche eine PCI Riser Karte, die zur CPU hin zeigt, passend für eine Höheneinheit. Wer eine zu vergeben hat bitte PN.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  25. Beitrag #25
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von perpetuum.mobile

    Registriert seit
    06.02.2003
    Ort
    Hinter dir!
    Beiträge
    1.785
    Danke
    0
    Gedankt 12 Mal für 8 Themen
    Ich muss sogar sagen, an den ersten Eindruck konnte man sich sogar gewöhnen und mittlerweile ist die Serie doch ganz gut, nachdem so die Charakter- und Handlungsentwicklung angelaufen ist. Die Folge gestern war auch super.
    minimale Musik ist maximales Lebensgefühl
    formerly known as Shootist

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO