Seite 1 von 116 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 2877
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen

    Kaveri - der Trinity Nachfolger

    Trinity steht vor der Türe. Damit hat der Nachfolger "Kaveri" einen eigenen Thread verdient.


    Cauvery, Kaveri
    n
    (Placename) a river in S India, rising in the Western Ghats and flowing southeast to the Bay of Bengal. Length: 765 km (475 miles)

    thefreedictionary.com



    Anhänge:

    Whitepaper zur heterogenen Systemarchitektur (HSA)
    Get ready for next Generation APU (Zusammenfassung zu HSA, Dispatch, OpenCL, hUMA, GCN)
    BIOS and Kernel Developer’s Guide (BKDG) for AMD Family 15h Models 30h-3Fh Processors
    Geändert von FredD (14.01.2014 um 08:43 Uhr) Grund: Anhänge (3)
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  2. Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu FredD für diesen nützlichen Beitrag:

    Crashtest (14.01.2014), Dr4go (17.01.2014), MMH (04.01.2014), Unbekannter Krieger (11.01.2014)

  3. Beitrag #2
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Compaq 6715b TL-62 / G2
      Desktopsystem
      Prozessor: FX 8320 BE
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 4x4GB DDR3 1600 Corsair XMS3
      Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 6570
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: bequiet 300W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows
      Browser: Firefox + Opera
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: einstein, simap, poem
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: i2600; i920
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.316
    Danke
    191
    Gedankt 8 Mal für 5 Themen
    Kann das Kindergartengezänk jetzt bitte mal aufhören?

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  4. Beitrag #3
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    1.262
    Danke
    28
    Gedankt 3 Mal für 1 Thema



    Plattform: "Indus" (Mobile)

    Features:

    CPU: Steamroller (BDver3?)
    GPU: NG Fusion Graphics (GCN?)

  5. Beitrag #4
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen

    Präsentations-Folien

    Die neuen Roadmaps (1) und (2) sind im Zuge des Analysten-Tags herausgekommen, gemeinsam mit etlichen netten Präsentationen zu HSA. Ach ja, Raider heißt jetzt Twix und Fusion HSA. Ein paar Folien aus dem Präsentations-Feuerwerk sind zumindest erwähnenswert, so (3) und (4). Das in einer etwas älteren Folie (5) erwähnte "bi-directional Power Mgmt" müsste dann das große Fusion-Feature von Trinity sein; mit GCN wird dann das große Feature von Kaveri vermutlich die C++ Unterstützung durch die GPU und die weitere Zusammenführung des CPU/GPU- Adressraums. Auf einer angestaubten Folie von Phil Rodgers, Juni 2011 (6), die Charlie aufgegabelt hat, wird die Idee der GPU als Co-Prozessor nochmal recht nett veranschaulicht. Kaveri dürfte aus der Fusion-Perspektive m.M. ein größerer Schritt nach vorne werden.

    1)


    2)


    3)


    4)


    5)


    6)
    Geändert von FredD (21.07.2013 um 19:23 Uhr) Grund: Optimierungen...
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Als grünes Gegenstück zu den Ambitionen Intels Transactional Synchronization in Haswell wird man relativ schnell über das AMD Forschungsprojekt "Velox" fündig. Transactional Memory dürfte so etwas wie eine Schlüsseltechnologie für den Fusion/HSA Ansatz sein.
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  7. Beitrag #6
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Lynxeye
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lifebook T1010
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8150
      Mainboard: Gigabyte GA-970A-UD3
      Kühlung: Zalman Reserator 1 Plus
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 G.Skill Ripjaws
      Grafikkarte: ASUS ENGTX 260
      Display: 19" AOC LM928 (1280x1024), V7 21" (1680x1050)
      Festplatte(n): Crucial M4 128GB, 500GB WD Caviar 24/7 Edition
      Optische Laufwerke: DVD Multibrenner LG GSA-4167B
      Soundkarte: Creative Audigy 2 ZS
      Gehäuse: Amacrox Spidertower
      Netzteil: Enermax Liberty 500W
      Betriebssystem(e): Fedora 17
      Browser: Firefox
      Sonstiges: komplett Silent durch passive Wasserkühlug

    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    924
    Danke
    12
    Gedankt 33 Mal für 3 Themen
    Hatte ich glaube ich schon mal in einem anderen Thread verlinkt: das OSRC arbeitet da schon eine ganze Weile dran.



  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dresdenboy

    Registriert seit
    28.10.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.692
    Danke
    25
    Gedankt 68 Mal für 2 Themen
    Zitat Zitat von FredD Beitrag anzeigen
    Als grünes Gegenstück zu den Ambitionen Intels Transactional Synchronization in Haswell wird man relativ schnell über das AMD Forschungsprojekt "Velox" fündig. Transactional Memory dürfte so etwas wie eine Schlüsseltechnologie für den Fusion/HSA Ansatz sein.
    AMD - ASF:
    http://developer.amd.com/tools/ASF/Pages/default.aspx

    Diese Entwicklung seitens Intel und auch die deutliche Zunahme der Shaderzahl kann durchaus mit AMD's Aktivitäten (ASF, Fusion) zusammenhängen.
    Mein Bulldozer-Blog
    Twitter Feed @Dresdenboy.

    Ein bisschen Coding-Nostalgie: Erste Marching-Cubes-Implementation in einem 3k Intro

    Computing Nostalgia + History: C64, Am386DX40, Cx486, Amiga 1200, K6, K6-2, XP, A64, A64 X2, Athlon II X4

  9. Beitrag #8
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Hier habe ich noch ein nettes paper dazu gefunden:
    eurosys 2010
    Wenn ich mir die Tech-Roadmaps so ansehe, obwohl in dieser Hinsicht sehr wage, schätze ich einen Produkteinsatz dieser Technologie für bestenfalls den Kaveri-Nachfolger ab 2014 ein.

    EDIT: Sollte durch Transactional Memory nicht auch Spekulatives Multithreading "vereinfacht" werden?
    Geändert von FredD (09.02.2012 um 13:00 Uhr)
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  10. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dresdenboy

    Registriert seit
    28.10.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.692
    Danke
    25
    Gedankt 68 Mal für 2 Themen
    Zitat Zitat von FredD Beitrag anzeigen
    Hier habe ich noch ein nettes paper dazu gefunden:
    eurosys 2010
    Wenn ich mir die Tech-Roadmaps so ansehe, obwohl in dieser Hinsicht sehr wage, schätze ich einen Produkteinsatz dieser Technologie für bestenfalls den Kaveri-Nachfolger ab 2014 ein.

    EDIT: Sollte durch Transactional Memory nicht auch Spekulatives Multithreading "vereinfacht" werden?
    Das ist eine interessante Präsentation!

    Aber spMT hat damit bedingt zu tun. Erst einmal geht es um typische parallel ablaufende Zugriffe in Mehrprozessorsystemen.
    Mein Bulldozer-Blog
    Twitter Feed @Dresdenboy.

    Ein bisschen Coding-Nostalgie: Erste Marching-Cubes-Implementation in einem 3k Intro

    Computing Nostalgia + History: C64, Am386DX40, Cx486, Amiga 1200, K6, K6-2, XP, A64, A64 X2, Athlon II X4

  11. Beitrag #10
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Ich muss meine Frage selbst beantworten, wenn auch die Quellen nur teilweise frei zugänglich sind:

    U.a.
    Exploiting Speculative Thread-Level Parallelism Based on Transactional Memory

    (Im Ausblick)
    Employing Transactional Memory and Helper Threads to Speedup Dijkstra’s Algorithm

    L. Porter, B. Choi, and D. Tullsen, “Mapping out a path from hardware transactional memory to speculative multithreading,” in Proc. 18th Int’l Conf. on Parallel Architectures and Compilation Techniques (PACT’09), 2009

    Aber das geht schon etwas zu weit vom Thema "Kaveri" weg.
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.585
    Danke
    6
    Gedankt 14 Mal für 5 Themen
    Zur GPU von Kaveri auf nordichardware:

    "..Documents from AMD have revealed specifications for Kaveri [...] it will get 8 GCN units, which is the exact same as Radeon HD 7750 [...] Kaveri has performance over 1 TFLOPS, or more precise 1050 GFLOPS [...] which means the GPU will contribute the most. Radeon HD 7750 with its 512 Radeon cores is currently at 819 GFLOPS with a clock frequency at 800 MHz. Kaveri would need a graphics circuit at 900 MHz and 921.6 GFLOPS to reach 1049.6 GFLOPS..."

  13. Beitrag #12
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Aus dem GF-Thread:

    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Interessant auch diese Aussagen von Thomas Seifert:

    "We will have 28-nanometer APU products at both foundries. So we will have 28-nanometer APU products at GLOBALFOUNDRIES"

    und

    "If you look at the roadmaps that we have presented at Financial Analyst Day, there is a 28-nanometer successor product to Trinity on the roadmap that we will ramp next year, and that is also manufactured at GLOBALFOUNDRIES."

    Damit dürften die Steamroller-based Produkte gemeint sein, die offenbar weiterhin bei GF produziert werden sollen. Aber erst in 2013. Ob ich daraus schließen soll, dass auch GFs 28nm-Prozess erst in 2013 "mature" ist?
    Laut einer Pressemitteilung von September 2009 wären sie damit 3 stolze Jahre behind. Erst Müller-Brot, nu Dresden, keiner kriegts gebacken
    Zumindest sollte damit geklärt sein, wo die Kaveris vom Band rollern, wenngleich ich selbst bei offiziellen Mitteilungen von AMD und GF äußerst vorsichtig wäre.
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  14. Beitrag #13
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.842
    Danke
    0
    Gedankt 48 Mal für 31 Themen
    Nicht zwangsläufig. Da Trinity jetzt gerade erst kommt, braucht Kaveri auch erst 2013 zu kommen. Und was erst nächstes Jahr kommt, muß auch nicht jetzt schon mit super Ausbeute in Masse produzierbar sein. Das paßt schon alles gut zusammen, ohne Verzögerungen.

    Wenn Kaveris Marktstart Mitte 2013 noch nicht absehbar ist, dann können wir über Verzögerungen oder Probleme reden.

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dekaisi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer 5530G, ZM87 update, ATI3650, 4GB, 500GB HD, Win7 *32, Blu-Ray
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-3930K
      Mainboard: ASUS SABERTOOTH X79
      Kühlung: Coolermaster V8
      Arbeitsspeicher: Corsair Dominator GT 2x4GB 1866
      Grafikkarte: Palit Jetstream GTX680 4GB
      Display: Pri LG W2261VP ,Sec Benq 2200HD
      Festplatte(n): viele viele und extra Platz :D (WD Blue)
      Optische Laufwerke: LG Bluray BH10LS30
      Soundkarte: onboard
      Netzteil: be quiet! Straight Power CM 680W
      Betriebssystem(e): Win7 x64 Ultimate
      Sonstiges: Endlich erstmal X6 :), Intel.

    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    3.741
    Danke
    20
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Das glaube ich nicht. Trinity wird nur ein sehr kurzes Leben haben und als bald eingestellt werden. Und Kaveri vorgezogen, da die Leistung von Trinity wohl jetzt schon zu schwach sein soll.

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.585
    Danke
    6
    Gedankt 14 Mal für 5 Themen
    Zitat Zitat von dekaisi Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Trinity wird nur ein sehr kurzes Leben haben und als bald eingestellt werden. Und Kaveri vorgezogen, da die Leistung von Trinity wohl jetzt schon zu schwach sein soll.
    Das klingt nicht gut. Gleich nochmal so eine Pleite? Kaveri ist auf AMDs Roadmaps erst für 2013 eingezeichnet und ebenso wurde es doch auf der Konferenz kommuniziert, oder?

    Wenn aber Kaveri wirklich schon dieses Jahr kommen sollte, umso besser.

  17. Beitrag #16
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von FredD

    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.332
    Danke
    114
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Das mit dem kurzen Leben sieht mir eher wie ein Grundsatz der neuen Produktstrategie für Fusion aus.
    Die Entwicklung in "kleinen Schritten" lässt sich gut kombinieren mit dem modularen Design der Bulldozer Architektur einerseits und den im Vergleich zu früheren CPUs deutlich rascheren Produktzyklen der GPU-Entwicklung andererseits. Letztlich sind Produktzyklen im Bereich von gut 1 Jahr auch der Takt, den Branchenriese Intel vorgibt. Einzig die Foundries lassen sich da nicht so leicht synchronisieren.
    Aber bei dem Thema gibt es für Kaveri ohnehin noch zu viele Unbekannte.
    28nm steht fest, aber welches und mit welchen "Schmankerln"? bulk, HPP, gate first, und wieder ohne ULK?
    Für manche wird das Glas immer halb leer bleiben, ganz gleich, wie viel darin ist.

  18. Beitrag #17
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    20.433
    Danke
    302
    Gedankt 1.727 Mal für 196 Themen
    Zitat Zitat von dekaisi Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Trinity wird nur ein sehr kurzes Leben haben und als bald eingestellt werden. Und Kaveri vorgezogen, da die Leistung von Trinity wohl jetzt schon zu schwach sein soll.
    Echt?
    Die Prototypen gehen doch bis 4,2Ghz. Da dann noch die (kleinen) IPC Verbesserungen oben drauf und es sollte doch was Gutes dabei rauskommen. Grafik ist auch besser und Stromverbrauch auch, erstmal gibts ja ein 17W-Teil für subnotbooks.

    Bisher war ich Trinity gegenüber eigentlich recht positiv eingestellt. Klar, Kaveri setz noch eins nach, erstens Steamroller (mit wahrscheinlich größerem IPC-Sprung) zweitens die gute GNC-Grafik und dann noch den 28nm Vorteil. Aber das ist bei Nachfolgeprodukten doch immer so ;-)


  19. Beitrag #18
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    1.262
    Danke
    28
    Gedankt 3 Mal für 1 Thema
    Vor allen Dingen bringt dekaisi keine Beweise für seine Behauptungen, die er auch in einem anderen thread wiederkaut. Nichts gegen gesunde Skepsis, aber wenn diese nur auf persönlicher Entäuschung (schamlose Unterstellung von mir) basiert, dann sollte man doch etwas vorsichtiger mit den ultimativen Wörtern und Wortgruppen "wird" und "werden", bzw. "jetzt schon ... sein soll".

    Das möchte ich dann erst einmal mit Quellen (oder zumindest nachvollziehbaren Indizien) unterfüttert haben.

  20. Beitrag #19
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.842
    Danke
    0
    Gedankt 48 Mal für 31 Themen
    Unsinn, was sollen wir uns mit Konjunktiv rumschlagen. Das ist das Spekulationsforum, über ungelegte Eier weiß sowieso niemand was, also gibt es auch keine Quellen, die den Namen verdienen.


    Kurzes Leben oder weniger biologisch bezogen kurze Produktzyklen sind sicher beabsichtigt, aber ein Jahr ist schon relativ kurz. Früher wurde ein Die unverändert über mehrere Jahre durchgezogen und mit ein paar Taktupgrades versehen, erhielt bestenfalls Revisionen, die aber nur die Produktion vereinfacht haben, aber am Produkt an sich nichts geändert haben.

    Trinity ist auch nicht schwach. Sicher ist es nichts für Spitzenleistung, aber das ist ja auch nicht das Ziel. Llano ist schon ziemlich attraktiv, aber mit halbierter TDP bei gleicher Leistungsfähigkeit wird Trinity fast ein Selbstläufer. Immerhin sind das dann gamingfähige Ultrabooks, Intel kriegt das auch mit noch so aufgebohrter Grafik nicht hin, nur mit extra Chip, Geforce oder Radeon, jedenfalls teurer und höhere TDP. Ich will nicht behaupten, daß Intel gar nichts mehr verkaufen kann, aber AMD dürfte mit Trinity wohl ein paar Marktanteile dazugewinnen.

  21. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Markus Everson

    Registriert seit
    22.10.2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.644
    Danke
    133
    Gedankt 155 Mal für 53 Themen
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    Kurzes Leben oder weniger biologisch bezogen kurze Produktzyklen sind sicher beabsichtigt, aber ein Jahr ist schon relativ kurz. Früher wurde ein Die unverändert über mehrere Jahre durchgezogen und mit ein paar Taktupgrades versehen, erhielt bestenfalls Revisionen, die aber nur die Produktion vereinfacht haben, aber am Produkt an sich nichts geändert haben.
    Schon richtig. Andererseits war das dem Aufwand für ein neues Produkt geschuldet. Wenn sich dieser Aufwand zum Beispiel indem man halbautomatisiert Cores tauscht oder wechselnde Module zur APU zusammenstellt reduziert dann kriegt man - nach einer Berechnung der bayrischen Akademie für Milchwirtschaft - bei gleicher Mannstärke häufigere Produktwechsel hin.
    Unterstützen Sie Facebook und das ausschnüffeln ihrer Privatsphäre durch den Kauf einer Oculus VR-Brille.

  22. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    1.638
    Danke
    76
    Gedankt 36 Mal für 6 Themen
    Von Bullshit News

    We said that at the 28nm node we are going to be on bulk silicon across all products, not only graphics but also CPUs. And We have made no statement beyond that. But for 28[nm] we will be on bulk for all products."
    http://www.brightsideofnews.com/news...e-new-wsa.aspx

  23. Beitrag #22
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    1.262
    Danke
    28
    Gedankt 3 Mal für 1 Thema
    @OBrian

    Gut dann kommunizieren wir hier ab heute nur noch im Indikativ.


    1 Jahr Produktzyklus gibt es schon seit Jahren. Das hat Intel eingeführt und ist damit (nach außen hin) gut gefahren. Das setzte in der Vergangenheit, und für Intel weiterhin, natürlich hohe finanzielle Mittel voraus, seit AMD ihre Designs teilweise synthetisiert (wie zum Beispiel Brazos) ist das Ganze erheblich leichter geworden (eigentlich eine Spekulation, aber das brauche ich ja so nicht mehr kennzeichnen) und AMD kann (eigentlich könnte) Kabini (Brazos-Nachfolger) nun entweder bei TSMC oder GF fertigen lassen. Man hat sich für TSMC entschieden, und bei GF gecancelt, weil GF Probleme mit dem 28nm Node hat/haben wird (eigentlich könnte).
    Das ist(/wäre) normalerweise ein großes Problem, da es den Unterschied gate last/gate first bei TSMC bzw. GF gibt, aber man kann nun innerhalb eines Jahres (eigentlich eine reine Spekulation) das Ganze für den anderen Fab-Partner ummodeln um dann 2013 mit dem neuen Design zu starten.

  24. Beitrag #23
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von dekaisi Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Trinity wird nur ein sehr kurzes Leben haben und als bald eingestellt werden. Und Kaveri vorgezogen, da die Leistung von Trinity wohl jetzt schon zu schwach sein soll.
    Eigentlich würde Trinity doch ohnehin nicht in einem Segment spielen, in dem Leistung eine übergeordnete Rolle spielt. Das Verhältnis aus Preis/Verbrauch/Leistung muss stimmen, wenn 1 und 2 sehr gut sein sollten, dann wäre es auch ok, wenn 3 nur auf +-0 mit Llano rauskommen sollte. Leider scheint die Chipfläche nicht besonders gering zu sein, wenn ich mich korrekt an frühere Meldungen erinnere, womit es schon schwieriger werden könnte mit 1 und 2.

  25. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad X60s
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II 955 BE
      Mainboard: DFI LanParty DK 790FXB-M3H5
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 4GB OCZ Platinum DDR1600 7-7-7 @ 1333 6-6-6
      Grafikkarte: Radeon 4850 1GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Black 1TB
      Netzteil: Enermax Modu 525W
      Betriebssystem(e): Linux, Vista x64
      Browser: Firefox 3.5

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.912
    Danke
    22
    Gedankt 21 Mal für 5 Themen
    Naja, wieviel Strom Trinity dann wirklich braucht hängt ja dank Powergating nur noch sekundär von der Transistorenmenge ab, sondern eher davon wieviele von denen gleichzeitig an sind.
    Selbst unter "Volllast" schaltet nicht zwangsläufig jeder Transistor.
    Bis jetzt sprechen die Trinity-Gerüchte jedenfalls eher selten eine negative Sprache. Abgesehen davon dass allgemein klar ist dass er es in Sachen CPU nicht mit IB wird aufnehmen können.
    Real Programmers always confuse Christmas and Halloween because OCT 31 == DEC 25 !
    Andrew Rutherford (andrewr@ucs.adelaide.edu.au)

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  26. Beitrag #25
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    1.262
    Danke
    28
    Gedankt 3 Mal für 1 Thema
    Ich weise immer wieder gerne darauf hin, dass letztendlich neben der viel zu hohen VCore auch der 7/8/900er Chipsatz sehr ineffizient ist und daher bei Bulldozer das ein oder andere Watt zuviel verbrät. Die FCH sind deutlich effizienter, zusammen mit besserer Fertigung könnten/sollten sich die realen LA-Werte des Gesamtsystems deutlich nach unten bewegen.

Seite 1 von 116 123451151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO