Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    Anfänger braucht bitte Hilfe wegen ASRock 770 Extrem3 und Am3+ und Corsair Hydro Series H60

    Hallo
    ich habe gestern diesses Forum endeckt
    Super das es euch gibt , hab schon viele sachen Gelessen , aber Verstanden habe ich nicht viel


    Mein System ist Momentan
    ASRock 770 Extrem3
    Corsair Hydro Series H60 Wasserkühler
    8 gig Kingston auf 1333
    Phenom x4 965 BE 3,41 G


    Meine Frage were ob Mein Mainboard auch die FX serie z.B 6100 unterstützt ( kompatibel is) und ob mein Corsair Hydro Series H60 Wasserkühler auch AM3+ kompatibel ist , der Corsair Hydro Series H60 ist Monentan mit diessen Sockeln Kompatibel:
    LGA GA775
    LGA 1366
    LGA1156
    LGA1155
    AMD Sockel AM2(+) & AM3
    Zusatts viele seiten die denn H60 anbieten haben dazu geschrieben das es auch AM3+ Kompatibek ist !

    zwar war ich auf der website von ASROCK und da steht BIOS update von 1.90 zu 1.91 with Supportet AM3+ , aber ich habe auch hier gelessen gehabt das es Einschränkungen gibt ! wiesst ihr welche !

    Oder ich nehme mir gleich denn 970 Extrem3 , da kommt aber wieder die Frage auf ob der Corsair Hydro Series H60 mit AM3+ Kompatibel ist

    Danke im Voraus , für eure hilfe
    Geändert von ex.op.net (10.04.2012 um 20:37 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sje8607
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba Tecra S1, Pentium M 725, 512 MB RAM, Radeon M9 32 MB, 60 GB HDD, XP
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 4460 @ 3,2 Ghz (3,4 Ghz Turbo)
      Mainboard: AsRock B85 Anniversary
      Kühlung: Arctic Alpine 11 Plus
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-1333 CL9 Kingston/elixir
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon HD 6850 1 GB GDDR5 Catalyst 13.9
      Display: Samsung SyncMaster B2240W @1680x1050 @60 Hz
      Festplatte(n): TOSHIBA DT01ACA100(1 TB, 7200 RPM, SATA-III)
      Optische Laufwerke: Lite-On iHAS124 DVD-RW DL Brenner SATA
      Soundkarte: Realtek ALC662 - HD-Audio
      Gehäuse: Weiße Kiste
      Netzteil: Arctic Fusion 550R
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1
      Browser: Mozilla Firefox 31.x.x ESR oder was grade aktuell is ...
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Halle/Westfalen
    Beiträge
    2.375
    Danke
    160
    Gedankt 73 Mal für 21 Themen
    Das ASRock 770 Extrem3 unterstützt überhaupt keine AMD FX Bulldozer CPU's, da funktioniert maximal ein Phenom II X6.
    Was Kühler angeht, sollte ein Kühler der auf AM3 Boards passt auch auf AM3+ und ältere Sockel passen.
    Bei Kühlern die nicht die Standardhalterung nutzten, sondern z.B. eine Backplane kann es anderes sein.


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Sje8607 Beitrag anzeigen
    Das ASRock 770 Extrem3 unterstützt überhaupt keine AMD FX Bulldozer CPU's, da funktioniert maximal ein Phenom II X6.
    Was Kühler angeht, sollte ein Kühler der auf AM3 Boards passt auch auf AM3+ und ältere Sockel passen.
    Bei Kühlern die nicht die Standardhalterung nutzten, sondern z.B. eine Backplane kann es anderes sein.
    Hi
    Danke für die info , was ich nicht verstehe ist , das beim BIOS update dran steht Supported AM3+ , und merkwürdig ist das noch vor 2-3 wochen 2 FX Serie in der CPU liste ausgelistet waren , jetzt nicht mehr nurnoch die PH x6 als höchster CPU!!

    Bei demm Hydro H60 sind 2 verschiedene Backplatten mit dabei 1 AMD 1 Intel , in Youtube gibt es ein Video mit der Bezeichnung
    Corsair H60 en Asus Formula V AM3+

    Davon gehe ich mal stark aus , das der H60 mit Am3+ Kompatibel ist!

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad E130 (i3 3217U)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 955BE @3,6 GHz 1,375V
      Mainboard: Gigabyte MA770T UD3P
      Kühlung: EKL Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4*2GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 750 Ti Windforce OC
      Display: HP Pavilion 22 Xi
      Festplatte(n): 3 TB Seagate 7200.14
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner
      Soundkarte: Xonar DX+ AKG K 242 HD
      Gehäuse: CM 690
      Netzteil: Seasonic G-360
      Betriebssystem(e): Win 7 Prof. 64Bit Sp1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2.248
    Danke
    70
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    AM 2/2+/3/3+ nutzt die selben Löcher und Halteklammern für Kühler. Seit AM3+ gibt es einen etwas anderen Kunststoff-Rahmen am Sockel das ändert aber an der Kompatibilität der Kühler nichts. Die Maximale CPU für das Mainboard ist ein Phenom II X6 1100T aufrüsten lohnt bei einem Phenom II X4 965 aber nur in ganz wenigen Anwendungen zzt (Videobearbeitung) Der FX 6100/6200 ist allerdings meistens schwächer als ein Phenom II X6 1100T aktuell verpasst man da also nichts

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sje8607
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba Tecra S1, Pentium M 725, 512 MB RAM, Radeon M9 32 MB, 60 GB HDD, XP
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 4460 @ 3,2 Ghz (3,4 Ghz Turbo)
      Mainboard: AsRock B85 Anniversary
      Kühlung: Arctic Alpine 11 Plus
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-1333 CL9 Kingston/elixir
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon HD 6850 1 GB GDDR5 Catalyst 13.9
      Display: Samsung SyncMaster B2240W @1680x1050 @60 Hz
      Festplatte(n): TOSHIBA DT01ACA100(1 TB, 7200 RPM, SATA-III)
      Optische Laufwerke: Lite-On iHAS124 DVD-RW DL Brenner SATA
      Soundkarte: Realtek ALC662 - HD-Audio
      Gehäuse: Weiße Kiste
      Netzteil: Arctic Fusion 550R
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1
      Browser: Mozilla Firefox 31.x.x ESR oder was grade aktuell is ...
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Halle/Westfalen
    Beiträge
    2.375
    Danke
    160
    Gedankt 73 Mal für 21 Themen
    Laut CPU Support Liste kann dein Board nur AM3 CPU's, der FX wird dort überhaupt nicht gelistet.
    Bei den BIOS Updates steht auch nichts von AM3+ Support, das letzte BIOS Update ist vom Oktober 2011.
    Ob der H60 jetzt endgültig AM3+ kompatibel ist kann ich nicht sagen, ich hatte den H60 noch nicht.


    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad E130 (i3 3217U)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 955BE @3,6 GHz 1,375V
      Mainboard: Gigabyte MA770T UD3P
      Kühlung: EKL Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4*2GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 750 Ti Windforce OC
      Display: HP Pavilion 22 Xi
      Festplatte(n): 3 TB Seagate 7200.14
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner
      Soundkarte: Xonar DX+ AKG K 242 HD
      Gehäuse: CM 690
      Netzteil: Seasonic G-360
      Betriebssystem(e): Win 7 Prof. 64Bit Sp1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2.248
    Danke
    70
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    alle AM3 Kompatiblen Kühler gehen auch auf AM3+

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von Shadowtrooper Beitrag anzeigen
    AM 2/2+/3/3+ nutzt die selben Löcher und Halteklammern für Kühler. Seit AM3+ gibt es einen etwas anderen Kunststoff-Rahmen am Sockel das ändert aber an der Kompatibilität der Kühler nichts. Die Maximale CPU für das Mainboard ist ein Phenom II X6 1100T aufrüsten lohnt bei einem Phenom II X4 965 aber nur in ganz wenigen Anwendungen zzt (Videobearbeitung) Der FX 6100/6200 ist allerdings meistens schwächer als ein Phenom II X6 1100T aktuell verpasst man da also nichts
    Hi
    Die Ph X6 ist momentan wie eine Ausgestorbene Spezies , was ich auf die schnelle Gefunden habe ist
    AMD Phenom II X6 1045T 6x 2.70GHz So.AM3 BOX
    für 112,84 alle anderen z.B ebay ab 180 und steigend !!

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad E130 (i3 3217U)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 955BE @3,6 GHz 1,375V
      Mainboard: Gigabyte MA770T UD3P
      Kühlung: EKL Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4*2GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 750 Ti Windforce OC
      Display: HP Pavilion 22 Xi
      Festplatte(n): 3 TB Seagate 7200.14
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner
      Soundkarte: Xonar DX+ AKG K 242 HD
      Gehäuse: CM 690
      Netzteil: Seasonic G-360
      Betriebssystem(e): Win 7 Prof. 64Bit Sp1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2.248
    Danke
    70
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Liegt daran das der FX leider nicht das Gelbe vom Ei ist. Ist der PC den in der Aktuellen Zusammenstellung für irgendwas zu langsam?

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Liegt daran das der FX leider nicht das Gelbe vom Ei ist. Ist der PC den in der Aktuellen Zusammenstellung für irgendwas zu langsam?
    Nein Überhaupt nicht , nur die Graka GTS 450 OC

    ------------------
    Merkwürdig ist auch mein Speicher von Kingston , es ist NICHT aufgelistet in der speicher liste von 770 extrem3 , genau so wie beim 970 extrem3 , das is er auch nicht drin aber es Läuft ohne Probleme ! beim 770 exrem3
    ---------------------
    hmmm Bei der BETA Zone steht

    L1.91
    1/13/2012
    Instant Flash
    637.09KB
    Update CPU code to support AM3+ CPU.
    ------------------
    Ich hätte nur noch eine Frage an euch sollte ich mein Phenom x4 965 BE behalten mit Kombination von ASRock 970 extrem3 , oder denn AMD Phenom II X6 1045T 6x 2.70GHz So.AM3 BOX nehmen !
    Danke an alle die mich aufgeklärt haben , durch euch ist meine Kaufentscheidung jetzt anderst ausgefallen
    Geändert von ex.op.net (10.04.2012 um 23:12 Uhr)

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad E130 (i3 3217U)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 955BE @3,6 GHz 1,375V
      Mainboard: Gigabyte MA770T UD3P
      Kühlung: EKL Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4*2GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 750 Ti Windforce OC
      Display: HP Pavilion 22 Xi
      Festplatte(n): 3 TB Seagate 7200.14
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner
      Soundkarte: Xonar DX+ AKG K 242 HD
      Gehäuse: CM 690
      Netzteil: Seasonic G-360
      Betriebssystem(e): Win 7 Prof. 64Bit Sp1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2.248
    Danke
    70
    Gedankt 5 Mal für 2 Themen
    Kommt drauf an für was man den Rechner nutzen will zum Spielen ist der 965BE meistens besser. Für Videobearbeitung wohl der X6 wobei dann ein Stärkerer X6 schöner währe. Die Grafikkarte ist zwar sicher nicht High End aber für die meisten Spiele sollte die Aktuell noch gut ausreichend sein. Zum Speicher: das liegt daran das es sehr viele Speicheranbieter gibt, die Mainboard Hersteller aber immer nur mit xy Modulen Testen können sonst wird der Aufwand einfach zu groß. Die meisten Module sollten laufen auch wenn sie nicht ausdrücklich getestet wurden, vor allem wen sie sich an die Offiziellen JEDEC Standards halten.

  11. Beitrag #11
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.369
    Danke
    0
    Gedankt 50 Mal für 33 Themen
    Wenn Du aktuell nichts hast, wo die CPU merklich bremst (und das sollte selten der Fall sein, so irre lahm ist der X4 965 ja auch nicht), dann warte lieber einfach ab. In so einer Situation wäre man von einem Neukauf nur enttäuscht, weil sich die Lage ja nirgendwo bessert. Sicher könnte man evtl. Videos etwas schneller encodieren, aber das ist ja nicht wirklich wichtig. Und wenn Spiele bei Dir ruckeln, liegt es wohl in den meisten Fällen an der Grafikkarte.

    Mal sehen, was AMD im zweiten Halbjahr abliefert mit dem Nachfolger des Bulldozers. Vielleicht lösen sich da einige Handbremsen. Zuviel darf man nicht erwarten, aber wenn es dann besser als ein X6 1100T ist, dann wäre es immerhin schon ein Fortschritt. Oder Du weichst auf Intel aus. Aber auch das ist in der aktuellen Situation bei Dir wohl nicht notwendig, bzw. sinnvoll.

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hallo
    Danke an euch für eure hilfe , ich werd dann mal noch warten , mal schauen was AMD noch so rausbringt

    ich habe gerade auch die bechmarks-seiten angeschaut im grossen und ganzen können die Phenoms recht gut (NOCH) mit denn FX Serien mithalten .

    Mein Phenom x4 965 BE packt ya noch die Momentan die Games , und mit Video bearbeitung habe ich nix zu tun.

    mit dem aufrüsten warte ich noch

    THX all

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO