Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 78
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema

    Super Sockel 7 - Boards und Rechnerberatung

    nachdem ich hier: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=406310 meine dsl-probleme unter win98 dank eurer hilfe in den griff bekommen habe, haben sich weitere probleme ergeben.

    1. das zur zeit verbaute board -> DFI K6XV3+ <- rev. A ist eine regelrechte diva, will sagen, das dieses board weder nvidia noch permedia, voodoo geschweige den kyro-karten mag. die einzige karte die neben der rage 128 noch läuft ist die rage fury maxx (also 2x rage 128 ) die radeon ve (radeon 7000) und der 3d prophet 9000 pro aio, letzteren habe ich derzeit drinne, finde aber, das der nicht so recht in ein sockel7 system passt. am miesesten ist, keine pcigraka läuft (was ja wohl ein schlechter scherz ist) da ich eigentlich eine creative voodoo banshee hier reinbauen wollte. von speicher- inkompatiblitäten will ich erst ganicht anfangen. vom speicherausbau auf 768 MB konnte zur keiner zeit eine rede sein kurz: das war nicht witzig!

    jetzt zu der frage: besser ein Gigabyte 5AX rev 3 oder ein ASUS P5A-B rev 1.05 oder doch ein pc-chips board mit sis chipsatz
    ich ziele auf speicher und grakas hin, wer macht weniger probs? evtl. auch ach overclocking -> besseres bios?

    2. dies soll ein "high-end-ssockel7-system" der letzten generation werden. zur zeit werkelt da eine 20gb von samsung drin. ich kann mich erinnern das damals die DTLA von ibm mit 10gig aktuell war, gab es damals schon 20gb platten ?

    3. dvd-brenner der ersten gen. schon im ssockel7? oder doch erst zu athlon-zeiten...?

    hmmm, ich denke mal, das wars erstmal....

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von OPAAG
    • Mein System
      Notebook
      Modell: PIV 3,06HT + 256MB DDR333 + DVD+RW
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD N80L286-16/S 16MHz@8MHz + IIT 2C87-8 8MHz Co-Prozessor
      Mainboard: OCTEK FOX II 286 Rev.2.0 (Chipsatz: Headland HT12)
      Kühlung: keine (ohne Kühlkörper)
      Arbeitsspeicher: 2x256 KB SIMM @1WS
      Grafikkarte: OCTEK B2C451 ("GPU": Chips 451) 256KB 8-Bit-Karte
      Display: 22" iiyama Vision Master 514 @Textmodus
      Festplatte(n): Seagate ST251-1 40MB 28ms
      Optische Laufwerke: 3,5" 1,44MB Floppy
      Soundkarte: keine
      Gehäuse: VOBIS Highscreen KOMPAKT Serie III 286-16
      Netzteil: DESTEK BPS-200 mit 200W
      Betriebssystem(e): MS-DOS 3.30
      Browser: Browser? Ihr Scherzkekse...
      Sonstiges: Soll ich mal einen Z80-Emulator mit CP/M installieren?

    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.075
    Danke
    40
    Gedankt 9 Mal für 3 Themen
    Muss es ein AT-Board sein oder wäre auch ein ATX gut?

    Wie viel willst du ausgeben und wie lange bist du bereit nach idealer Hardware zu suchen? Die Top-Boards von EPOX sind kaum auffindbar und sehr teuer.

    Willst du k6-2+/III+ Prozessoren einsetzen?

    Wie viel RAM hättest du gerne? (Je nachdem ob die bandbreite lieber wäre - Sis 530 unterstützt 133MHz ohne AGP und PCI zu übertakten - oder Speichermenge - Das ASUS P5A kann bis zu 1,5GB aufnehmen)

    Wenn dich die Sache wirklich interessiert unddu dran bleiben willst, kann ich dir einige gute Links dazu raussuchen...
    >> VgP3DhNlW <<

    PC 1: ASUS P4P800 SE + ASUS CT-479 + Intel Pentium M 740 1,73GHz 2MB FSB533 + 2x512MB CORSAIR XMS Pro 3200 @DDR333 + Sapphire Radeon 9600 pro 128MB + Creatice Audigy Platinum + Enermax EG465AX-VE 431W + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Optical + HP LP2065 20" TFT + Philips SBC HL140 Kopfhörer

    PC2: ASUS A7N8X-E Deluxe + AMD Barton 3200+ 2,2GHz 512KB + 1x1024MB CORSAIR XMS Pro 3200 @200MHz 2,5-3-3-6 2T + Matrox Parhelia 128MB mit Zalman ZM80-HP Heatpipe + Soundstorm + Enermax 351W + 250GB SP2514N + Amacrox Spider + Behringer MS40 + iiyama Vision Master Pro 514 + SONY Multiscan G520 + EIZO FlexScan T965 + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Explorer 4.0 + MS LifeCam VX-7000

  3. Beitrag #3
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X220
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-2500K
      Mainboard: ASUS P8Z77-V
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance Low Profile, 16GB, 1600MHz,
      Grafikkarte: GT220@passiv
      Display: HP ZR2440w
      Festplatte(n): Samsung 830 (120GB), Crucial M4 (120 GB), 4TB NAS
      Optische Laufwerke: LG GH20NS10, LG BlueRay
      Soundkarte: ASUS Xonar Essence STX
      Gehäuse: Antec P182 + 2x NF-P12
      Netzteil: BeQuiet E9-CM-580W
      Betriebssystem(e): ubuntu 12.04 (wenn's sein muss windows 7 prof. 64 bit)
      Browser: firefox
      Sonstiges: Samsung EX1, Logitech Anywhere MX & K800, Sennheiser HD595, Asus TF101G
    • Mein DC

      dsred beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: keins
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.01.2002
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    818
    Danke
    1
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Wie OPAAG schon geschrieben hat: Wenn's ATX sein darf, dann nimm ein MVP3G5, oder halt ein MVP3G2. Aber ich vermute, dass du da etwas suchen mußt. Mit beiden boards hatte ich schon 768MB mit einem K2+-550 am laufen.

    gruß dsred
    feuer drunter, deckel runter

    Suche eine EVGA GTX285 FTW

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    hmmm,- ihr beide sprecht wieder den apollo 3 an, oder? eigentlich wollte ich von dem weg, weil : siehe oben. oder ist DFI dran "schuld"? desweiteren habe ich die drei besagten boards noch hier liegen.

    ob bat oder atx ist mir eigentlich wurscht, da diese s-sockel7 boards eh beide anschlüsse haben, und atx gehäuse habe ich noch.

    zur cpu: erstmal wollte ich den 400er k6-3 oder 450er k6-2 draufmachen, wenn ich jetzt warte / suche bis ich einen k6 III+ oder k6-2+ bekomme wirde das system diese woche nicht mehr fertig. und ein cpu tausch ist nich sooo dramatisch....

    arbeitsspeicher hatte ich an mind. 768mb gedacht, den ich auch noch hier liegen habe (ein freund von mir hat noch PC-150 apacer 512mb SD-RAM x3 von seinem alten tualatin board - er will das hobby aufgeben, also werde ich zuschlagen sobald es so weit ist! )

    und ja das mit den links wäre prima, ich würde mir nicht die arbeit machen hier was zu posten nur um "die leute auf trapp" zu halten....


    jetzt aber vielleicht noch mal zur graka frage zurück.

    von der leistung (und aktuallität) her, waren es doch auf ssockel7 die geforce 256ddr btw. radeon 1 am leistungsstärksten, oder? oder doch die tnt ultra / voodoo 3

    gab es die live! player schon oder kam die später?

    das sind jetzt viele fragen auf einmal, aber ich habe mir diesmal vorgenommen alle treiber, tools usw. VORHER aus dem netz zu ziehen. und es sollte jede einzelne hardwarekomponente auch wirklich aus dieser zeit kommen. deswegen auch die frage mit dem dvd-brenner,- gab es den da schon?

    also, ich hoffe an rege anteilnahme und auch auf vorschläge was man noch einbauen sollte

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von OPAAG
    • Mein System
      Notebook
      Modell: PIV 3,06HT + 256MB DDR333 + DVD+RW
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD N80L286-16/S 16MHz@8MHz + IIT 2C87-8 8MHz Co-Prozessor
      Mainboard: OCTEK FOX II 286 Rev.2.0 (Chipsatz: Headland HT12)
      Kühlung: keine (ohne Kühlkörper)
      Arbeitsspeicher: 2x256 KB SIMM @1WS
      Grafikkarte: OCTEK B2C451 ("GPU": Chips 451) 256KB 8-Bit-Karte
      Display: 22" iiyama Vision Master 514 @Textmodus
      Festplatte(n): Seagate ST251-1 40MB 28ms
      Optische Laufwerke: 3,5" 1,44MB Floppy
      Soundkarte: keine
      Gehäuse: VOBIS Highscreen KOMPAKT Serie III 286-16
      Netzteil: DESTEK BPS-200 mit 200W
      Betriebssystem(e): MS-DOS 3.30
      Browser: Browser? Ihr Scherzkekse...
      Sonstiges: Soll ich mal einen Z80-Emulator mit CP/M installieren?

    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.075
    Danke
    40
    Gedankt 9 Mal für 3 Themen
    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    hmmm,- ihr beide sprecht wieder den apollo 3 an, oder?
    Das P5A hat den Apollo V Aladdin V. Die EPOX-Boards den VIA MVP3.

    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    ob bat oder atx ist mir eigentlich wurscht, da diese s-sockel7 boards eh beide anschlüsse haben,
    Nein haben sie nicht.

    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    zur cpu: erstmal wollte ich den 400er k6-3 oder 450er k6-2 draufmachen, wenn ich jetzt warte / suche bis ich einen k6 III+ oder k6-2+ bekomme wirde das system diese woche nicht mehr fertig. und ein cpu tausch ist nich sooo dramatisch....
    Wenn du später eine +-CPU nutzen willst, musst du z.B. beim P5A auf die Revision achten - alles über 1.04 läuft dann instabil/lahm/problematisch.

    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    arbeitsspeicher hatte ich an mind. 768mb gedacht, den ich auch noch hier liegen habe (ein freund von mir hat noch PC-150 apacer 512mb SD-RAM x3 von seinem alten tualatin board - er will das hobby aufgeben, also werde ich zuschlagen sobald es so weit ist! )
    Das kannst du dir höchstwahrscheinlich abschminken. Schon bei 256MB-Modulen muss man sehr aufpassen, 512MB-Module kriegt man nicht zum Laufen, es sei denn mit einem Aladdin V Chipsatz in einer ganz bestimmten Revision (z.B. beim P5A 1.04) und man hat High-Density Module mit 64x4 Organisation. Diese RAMs sind bei dem Tualatinsystem deines Bekannten also vermutlich deutlich besser aufgehoben, wäre doch schade jenes zu zerpflücken.
    Das heißt, solange du dein Board noch nicht kennst, macht es keinen Sinn, RAM zu besorgen - mit hoher Wahrscheinlichkeit wirds ein Fehlkauf. Bei 256MB-Modulen muss man auf Single/Double-Sided achten, sowie in seltenen Fällen auch auf die interne Organisation.

    Je nach CPU, Chipsatz, On-Board-Cache und Breite des Tag RAM machen nur bestimmte Speicherkombinationen Sinn. Mit einem K6-2 bist du da auf die Fähigkeiten des Boards angewiesen, und da hast du das problem, dass nur 128 oder 256MB gecached werden, in den allerseltensten Fällen mehr - übersteigt man diese Grenze, läuft das System hundslangsam. Mit einem K6-3 oder den Plus-Prozessoren entfällt dieses Problem.
    Im Übrigen schafft es auchd er SiS530 Chipsatz, mit 512MB zurechtzukommen - dafür hat er seine eigenen Tücken... bzw. die Boards, auf denen er meist verbaut wurde...

    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    von der leistung (und aktuallität) her, waren es doch auf ssockel7 die geforce 256ddr btw. radeon 1 am leistungsstärksten, oder? oder doch die tnt ultra / voodoo 3
    Von der Leistung her würden eher G400, Rage 128Pro /Rage Fury MAXX oder Voodoo 3 3500TV passend. Mit einer Geforce 1 bekommst du auf vielen Boards Stromversorgungsprobleme - das System könnte instabil werden, und das Mainboard evtl. vorzeitig altern und den Geist aufgeben. Mit TNT und TNT2-Karten muss man in Kombination mit dem Aladdin V Chipsatz sehr behutsam umgehen, dazu gibt es eine eigene Anleitung von Nero24 - dennoch nicht sehr empfehlenswert, da die TNT-Karten keine gute Bildqualität boten und auch nur in einzelnen Anwendungsfällen einer G400 oder Voodoo3 überlegen waren. Je nachdem welche Spiele gespielt werden sollen würde ich eine Voodoo3 oder eine G400 MAX eher empfehlen. Die Rage Fury MAXX ist praktisch nicht zu bekommen, von den Rage 128 hab ich nie viel gehalten. Wenn man letztere doch holt, muss man auf die Revision schauen - einige der Karten hatten einen kastrierten Speicherbus und dadurch lahm, wenn mein gedächtnis mich nicht täuscht waren es die VE-Karten. Steht leider nicht drauf, man muss schon mit einem Analysetool nachforschen.
    Geht es um beste Bildqualität und ein Dual-Screen-Setup, ist die Matrox G450 32MB DH optimal (die G550 noch besser, aber schon hart an der Grenze der Sockel7-Ära).

    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    gab es die live! player schon oder kam die später?
    Willst du DOS-Spiele spielen, bzw. Win9x-Spiele im DOS-Modus? Dann würde ich eine ISA-Karte einbauen, AWE64 oder Terratec Maestro 32/96 oder EWS64 sind immer gute Kandidaten. Wenns PCI sein soll - die Soundblaster Live! gab es am Ende der Sockel7-Ära schon zu kaufen, auch die Hercules Game Theater XP.

    DVD-Brenner gab es nicht, nur DVD- und Kombilaufwerke.

    Was du sonst einbauen könntest? SCSI- oder IDE- RAID-Controller, einen großen SockelA-Kühler, der deine CPU höher takten läßt (Swiftech MC462 wäre grad noch zeitgemäß), einen zeitgemäßen Luxus-Röhrenmonitor wie iiyama Vision Master Pro 450, EIZO T961 oder SONY G400 (19") bzw. EIZO F78, SONY F500, IBM P202 oder EIZO F980 (21") bzw. iiyama Vision Master Pro 510 (22") bzw. SONY FW900 (24" 16:10). Mit einigem Wohlwollen kann man sogar den besten Monitor aller zeiten, den SONY F520 (21"), der Mitte 2001 erschien, noch zum Ende der Sockel7-Zeit rechnen.

    Zeitgemäße Luxus-Lautsprecher wären: Videologic Sirocco (Stereo), Videologic Sirocco Pro bzw. Klipsch ProMedia 2.1 (2.1), Videologic Sirocco Crossfire und Klipsch ProMedia 4.1 (4.1) und Videologic DigiTheatre DTS (5.1).
    Eine Klasse darunter, aber heute leicht zu haben wären Cambridge SoundWorks Digital (2.1), Cambridge SoundWorks FPS2000 Digital (4.1) und Cambridge Soundworks DTT3500 Digital bzw. Creative Inspire 5700 Digital (5.1).

    Als Netzteil könnte eine Seasonic SS-300FS dienen, zuverlßig, langlebig und sehr leise (bis auf sehr leises Fiepen, das nur sehr empfindliche Ohren hören).

    Andere Hardware:

    Joystick: Microsoft SideWInder Precision 2
    Lenkrad: Logitech WingMan Formula Yellow
    Tastatur: Microsoft Internet Keyboard Pro
    Gamepad: Saitek P1500
    Maus: Kärna Razer Boomslang 2000 oder Microsoft IntelliMouse Explorer
    Mauspad Ratpadz Mousing Surface
    Tintenstrahldrucker HP Deskjet 990CXi mit Duplexeinheit
    Scanner Epson Perfection 1640U
    CD-ROM Kenwood TrueX 72x (kaum zu bekommen, nicht sehr langlebig), sonst Asus CD-S500
    CD-RW Plextor Plexwriter PX-W1610TA 16/10/40x, zeitlich hart an der Grenze wäre der Plextor PlexWriter 24/10/40A
    DVD-ROM Acer DVP 1640A 16/40x
    Kombi-Drive Toshiba SD-R1002 4/4/24/4x
    TV-Karte Pinnacle Studio PCTV

    Wenns ein TFT sein soll, meine Empfehlungen aus der Zeit:
    15" TFT LG Flatron 577LH
    17" TFT iiyama AS 4431D
    18" TFT EIZO FlexScan L680
    19" TFT EIZO FlexScan L771
    Geändert von OPAAG (27.07.2012 um 04:34 Uhr)
    >> VgP3DhNlW <<

    PC 1: ASUS P4P800 SE + ASUS CT-479 + Intel Pentium M 740 1,73GHz 2MB FSB533 + 2x512MB CORSAIR XMS Pro 3200 @DDR333 + Sapphire Radeon 9600 pro 128MB + Creatice Audigy Platinum + Enermax EG465AX-VE 431W + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Optical + HP LP2065 20" TFT + Philips SBC HL140 Kopfhörer

    PC2: ASUS A7N8X-E Deluxe + AMD Barton 3200+ 2,2GHz 512KB + 1x1024MB CORSAIR XMS Pro 3200 @200MHz 2,5-3-3-6 2T + Matrox Parhelia 128MB mit Zalman ZM80-HP Heatpipe + Soundstorm + Enermax 351W + 250GB SP2514N + Amacrox Spider + Behringer MS40 + iiyama Vision Master Pro 514 + SONY Multiscan G520 + EIZO FlexScan T965 + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Explorer 4.0 + MS LifeCam VX-7000

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema

    wow...

    ... das ist mal ne ausführliche antwort!

    also zum board, vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt:

    in meinem besitz hier rechts neben mir:

    ASUS P5A-B ein at-board MIT ATX sowie B-AT stromversorgung. Rev 1.05
    Gigabyte GA-5AX ATX OHNE B-AT stromversorgung. Rev. 3.0
    Mister NoName PC Chips TX Pro II B-AT Board auch beide stromversorgungen (fällt aber jetzt schon weg, weil zu unsicher.... )

    okay,- dann werde ich wohl besser den K6-III 400 reinstöpfseln, und wegem dem speicher, ok
    habe zwar noch 768MB hier rumliegen (hyndai-chip) aber danke wg. der vorwarnung....

    >>G400, Rage 128Pro /Rage Fury MAXX oder Voodoo 3 3500TV 3000<< alle hier anwesend, danke für den rat mit der Rage Fury MAXX,- werd ich mal auschecken.

    sound tja..... - wenn du mich schon so auf dos-spiele ansprichst - lediglich eine Terratec Base 1 sowie SB 16 pnp und ne ur-SB16 mit den anschlüssen für Sony / Panasonic / Mitsumi CD-Laufwerken... also muss ich mir ne vernünfige ISA Soundkarte organisieren....

    netzteil mhmmm dachte da an mein altes 300watt H.E.C. (Baujahr 07/2000) läuft aber noch topinger! aber mal schauen

    und Monitor wo sill ich den nen 21" röhre hinstellen idiallerweise werd dieser:
    18" TFT EIZO FlexScan L680
    grade gebraucht bei quantelektronic angeboten...

    http://www.quantelectronic.de/Monito..._i54_15121.htm

    und 21.90 + porto ist ja eigentlich ein witz!

    maus und tastatur stehen auf jeden fall schon fest :http://www.gb.tu-clausthal.de/upload...eman-Wheel.jpg ich habe die erfahrung gemacht: steht nicht logitech drauf gehts in die hose. tastatur ist ne ur-alte cherry g-80 OHNE winblöd tasten.

    okay, ich liste mal auf:

    board: ASUS P5A-B rev. 1.05
    ram: 768mb (prüfung siehe rev-nr.)
    Graka: Voodoo 3 (scheint am unkompliziertesten zu sein ?!)
    sound: erstmal sb16 -----> awe 64 anvisiert
    optische lw: combi (muss besorgt werden)+dvd-lw
    hda: 40er Maxtor oder 20er Samsung? oder muss kleiner?
    netzteil: hec 300w
    zub.: usb 2.0 karte, fritz! card, nwk,
    gehäuse: desktop,- wg. fehlendem platz mache scsi btw weitere controllerkarten wenig sinn, schätze ich mal.....

    noch irgendwelche anregungen?
    Geändert von UnderTaker_2.1 (26.07.2012 um 22:55 Uhr)

  7. Beitrag #7
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Wundert mich, dass keine Voodoo läuft. Ich hatte viele Jahre lang das DFi K6B-v3+ im Einsatz und das funktionierte einwandfrei mit einer Voodoo3 2000.

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema

    hmmmm...

    also erstmal kleines updt.:

    soweit läuft erstmal alles, wenn auch nicht ganz zu meiner zufriedenheit....
    hier erstmal gruß an OPAAG ,- du hattest recht mit den 256MB sdrams keiner von diesen mistkerlen war dazu zu bewegen auf dem asus einen pieps zu machen - egal auf welchen dimmsockel egal in welcher reihenfolge... jetzt bin ich da wo ich angefangen habe, bei 320MB (merkwürdigerweise wollten die, die im DFI K6XV3+ liefen, nicht im Asus P5A-B laufen )

    zur Rage Furry Maxx:
    vorneweg,- unter 1024x768 war unter jedem bench (199max;2000 sowie 2001se) nur pixelmatsch zu sehen. auf dem desktop völlig normal (1024x768 @ 75hz sowie 32bit)

    3D Mark 1999Max : 2562
    3D Mark 2000 : 1667
    3D Mark 2001se : 591

    alles @ default, außer auflösung hier 800x600 s.o.!

    zur Voodoo 3 3000:
    erst den letzten org. treiber, der machte schwierigkeiten unter 2001se (keinerlei texturen im kompletten bench) mit Omega 2.6.116 alles ok.

    3D Mark 1999MAX : 2269
    3D Mark 2000 : 1256
    3D Mark 2001se : 461

    alles @ default!

    hier anzumerken, falls man im bios dem AGP mehr als 64MB geben will stürzt 3Mark2000 ohne fehlermeldeung unter diesen naja "drei seilringen" REPRODUZIERBAR ab. 99max und 2001se ist das egal.

    jetzt noch abzuchecken Matrox G400. die rage 128 sowie die creative 3dblaster banshee fallen wohl raus, da die "größeren brüder" wohl flotter sein dürften.

    und nur so:
    >>
    Zitat:
    Zitat von UnderTaker_2.1
    "hmmm,- ihr beide sprecht wieder den apollo 3 an, oder?"

    Das P5A hat den Apollo V. Die EPOX-Boards den VIA MVP3.<<

    nicht ganz.... Asus hat den Aladdin V
    Die EPOX-Boards den VIA MVP3 (richtig)..... der sich da nennt Apollo 3
    Geändert von UnderTaker_2.1 (26.07.2012 um 22:58 Uhr)

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema

    da ich mit dem P5A-B nicht glücklich geworden bin,
    habe mir heute, nicht zuletzt auf OPAAG´s rat hin, ein P5A rev 1.04 in der bucht für knapp 8€ geschossen. hoffe die ganze sache läuft nun etwas zufriedenstellender ab, wie oben beschrieben....


    to be continued.....

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von OPAAG
    • Mein System
      Notebook
      Modell: PIV 3,06HT + 256MB DDR333 + DVD+RW
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD N80L286-16/S 16MHz@8MHz + IIT 2C87-8 8MHz Co-Prozessor
      Mainboard: OCTEK FOX II 286 Rev.2.0 (Chipsatz: Headland HT12)
      Kühlung: keine (ohne Kühlkörper)
      Arbeitsspeicher: 2x256 KB SIMM @1WS
      Grafikkarte: OCTEK B2C451 ("GPU": Chips 451) 256KB 8-Bit-Karte
      Display: 22" iiyama Vision Master 514 @Textmodus
      Festplatte(n): Seagate ST251-1 40MB 28ms
      Optische Laufwerke: 3,5" 1,44MB Floppy
      Soundkarte: keine
      Gehäuse: VOBIS Highscreen KOMPAKT Serie III 286-16
      Netzteil: DESTEK BPS-200 mit 200W
      Betriebssystem(e): MS-DOS 3.30
      Browser: Browser? Ihr Scherzkekse...
      Sonstiges: Soll ich mal einen Z80-Emulator mit CP/M installieren?

    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.075
    Danke
    40
    Gedankt 9 Mal für 3 Themen
    Naja, P5A und P5A-B sind ja nicht allzu unterschiedlich, ob du dadurch deine Probleme löst... Es ist eher eine Frage des RAMs...

    Die Rage Fury Maxx sollte unter 1024x68 eigentlich laufen. hast du auch reale Spiele probiert, oder nur den 3DMark? Könnte auch eine Treibersache sein... Auf jeden Fall eine relativ seltene und begehrte Karte, meiner Meinung nach mit höherem Coolnessfaktor als eine alltgliche G400 oder V3 - wobei letztere natürlich für 3dfx-optimierte Spiele prädestiniert bleibt...

    Aber vielleicht kannst du ja zwei Systeme aufbauen, eines mit P5A-B und Voodoo3 und eines mit P5A und der Fury Maxx


    Und hier die versprochene Linksammlung zu Sockel7:

    http://www.planet3dnow.de/artikel/di...t2/index.shtml
    http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/ne...i?id=986814557
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...ad.php?t=45536
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=295834
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=296713
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=368003
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=383205
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=397593
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=403685

    http://home.arcor.de/teletubby666/Pics/PC/720.JPG
    http://www.overclockers.at/printable...hill_ls_176402
    http://www.k6plus.com/index.php?name...ewtopic&t=1434
    http://www.k6plus.com/index.php?name...ewtopic&t=1442
    http://k6plus.com/index.php?name=PNp...ewtopic&t=2134
    http://www.k6plus.com/
    http://compatlist.k6plus.com/
    http://www.amdzone.com/phpbb3/viewtopic.php?f=4&t=4490
    http://web.inter.nl.net/hcc/J.Steunebrink/k6plus.htm

    Ne Menge Lesestoff, ich weiß. Aber besser zu viel als zu wenig
    >> VgP3DhNlW <<

    PC 1: ASUS P4P800 SE + ASUS CT-479 + Intel Pentium M 740 1,73GHz 2MB FSB533 + 2x512MB CORSAIR XMS Pro 3200 @DDR333 + Sapphire Radeon 9600 pro 128MB + Creatice Audigy Platinum + Enermax EG465AX-VE 431W + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Optical + HP LP2065 20" TFT + Philips SBC HL140 Kopfhörer

    PC2: ASUS A7N8X-E Deluxe + AMD Barton 3200+ 2,2GHz 512KB + 1x1024MB CORSAIR XMS Pro 3200 @200MHz 2,5-3-3-6 2T + Matrox Parhelia 128MB mit Zalman ZM80-HP Heatpipe + Soundstorm + Enermax 351W + 250GB SP2514N + Amacrox Spider + Behringer MS40 + iiyama Vision Master Pro 514 + SONY Multiscan G520 + EIZO FlexScan T965 + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Explorer 4.0 + MS LifeCam VX-7000

  11. Beitrag #11
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema

    Zitat Zitat von OPAAG Beitrag anzeigen
    Naja, P5A und P5A-B sind ja nicht allzu unterschiedlich, ob du dadurch deine Probleme löst... Es ist eher eine Frage des RAMs...

    Die Rage Fury Maxx sollte unter 1024x68 eigentlich laufen. hast du auch reale Spiele probiert, oder nur den 3DMark? Könnte auch eine Treibersache sein... Auf jeden Fall eine relativ seltene und begehrte Karte, meiner Meinung nach mit höherem Coolnessfaktor als eine alltgliche G400 oder V3 - wobei letztere natürlich für 3dfx-optimierte Spiele prädestiniert bleibt...

    Aber vielleicht kannst du ja zwei Systeme aufbauen, eines mit P5A-B und Voodoo3 und eines mit P5A und der Fury Maxx
    rage fury maxx: das befürchte ich auch, den einzigen mir bekannten treiber ( WME_W98_MAXX_4_12_7942.exe) habe ich installiert.... nunja, die treiberunterstützung von der maxx wahr schon immer alles andere als vorbildlich. ich glaube hier: http://hartware.net/review_54_1.html habe ich gelesen das andre treiber (win2000 oder xp) in vorbereitung sind... (damit wäre in sachen "dauer der entwicklung" sogar duke nukem locker geschlagen ) und die sache mit der voodoo konnte ich leicht mit ´ner Voodoo 2 (diamond monster II, leider nur die 8MB variante) umgehen. aber das ist erstmal zukunftsmusik, erst mal das board abwarten.... da soll noch ein k6-2 350(?) draufstecken, also wer den geschenkt haben will, soll mir einfach einen freigemachten rückumschlag schicken und gut is.

    und ja, lieber zuviel als zu wenig drüber lesen

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    soooo.... der rechner läuft zufriedenstellend und ist stabil!


    derzeite konfiguration:

    Board : Asus P5A rev.: 1.04 ***
    CPU: AMD K6-III 400Mhz
    Speicher: 256MB @ 2.0-2-2-5
    Graka: Hercules 3D Prophet 4000XT 32MB AGP **
    Sound: Soundblaster 16Vibra *
    sonstige: USB 2.0 Karte NoName mit NEC-Chipsatz
    HDD: Samsung 20GB UDMA/66
    optische LW´s: Matshita/Panasonic SR--8587 BJ 2001
    LG GSA-4082b

    und, wie immer, sind noch einige fragen offen....

    *** = derzeitige biosversion ist 1004, also stand des boardverkaufs & somit steinalt. habe mir die biosversion 1011.005 von OPAAG´s links http://web.inter.nl.net/hcc/J.Steunebrink/k6plus.htm gezogen doch weder mit awdflash v. 4.xx noch mit 8.xx (wie bei asus angegeben läßt sich dieser installieren (kurzer zugriff auf´s floppy.... dann ruhe. habe es die ganze nacht angelassen -> nix passiert; gleiches problem mit allen anderen biosversionen die man noch bei asus bekommt! was mache ich falsch? )

    ** = mag sein das der "coolnisfaktor" bei der maxx enorm ist, ABER die karte, oder besser: die treibersoftware ist sowas von zum kotzen, das es echt jeglicher beschreibung spottet! 3 (in worten drei!) win98 installationen sowie eine winXP installation später habe ich mich entschieden mal spasseshalber die graka zu wechseln... und siehe da: beim ersten mal alles propper!
    Fazit1: falls man vorhat die karte in ein laufendes system einzubauen, kein problem. neuinstallation mit dieser karte kann bis zum zerscheissen äääh zerschiessen der partitiontabelle führen. im besten falle bleibt der bildschirm mit sanduhr schwarz... also zurück in die vitrine...
    Fazit2: da der Kyro I noch ins jahr 2000 fällt, der treiber einfach wunderbar ist und die spieleperformance zudem noch höher ist, bleibe ich wohl beim 3D prophet.
    falls ich in diesem leben noch mein loopback-kabel finde, baue ich mal den diamond monster II ein. hmmm... geht das nicht auch mit einem stinknormalen vga-verlängerungskabel? ich mein sowas mal gelesen zu haben ....

    * = midisounds z.B.: bei transport tycoon deluxe sind einfach mist! TTD oder die opensource variante OTTD sind seid release ständiger gast auf meiner festplatte, wenn ich also midisounds kenne dann diese. hier muß zwingend ein ersatz her! bei eblöd werde ich mich wohl auf die suche nach einer terratec EWS 64 machen... also wer eine noch rumliegen hat, bitte melden

    screenshots folgen sobald ich ein hypersnap für win98 gefunden habe...
    Geändert von UnderTaker_2.1 (26.07.2012 um 23:04 Uhr)

  13. Beitrag #13
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Malajo

    Registriert seit
    05.04.2003
    Beiträge
    258
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Zitat Zitat von OPAAG Beitrag anzeigen
    Das P5A hat den Apollo V. Die EPOX-Boards den VIA MVP3.




    hat das ASUS P5A nicht den ALI Aladdin V, zumindast das was ich vor ewigen Zeiten hatte, ich war sehr zufrieden damit, damals...

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von OPAAG
    • Mein System
      Notebook
      Modell: PIV 3,06HT + 256MB DDR333 + DVD+RW
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD N80L286-16/S 16MHz@8MHz + IIT 2C87-8 8MHz Co-Prozessor
      Mainboard: OCTEK FOX II 286 Rev.2.0 (Chipsatz: Headland HT12)
      Kühlung: keine (ohne Kühlkörper)
      Arbeitsspeicher: 2x256 KB SIMM @1WS
      Grafikkarte: OCTEK B2C451 ("GPU": Chips 451) 256KB 8-Bit-Karte
      Display: 22" iiyama Vision Master 514 @Textmodus
      Festplatte(n): Seagate ST251-1 40MB 28ms
      Optische Laufwerke: 3,5" 1,44MB Floppy
      Soundkarte: keine
      Gehäuse: VOBIS Highscreen KOMPAKT Serie III 286-16
      Netzteil: DESTEK BPS-200 mit 200W
      Betriebssystem(e): MS-DOS 3.30
      Browser: Browser? Ihr Scherzkekse...
      Sonstiges: Soll ich mal einen Z80-Emulator mit CP/M installieren?

    Registriert seit
    28.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.075
    Danke
    40
    Gedankt 9 Mal für 3 Themen
    Ja natürlich, habe mich in der Eile wohl verschrieben gehabt.
    >> VgP3DhNlW <<

    PC 1: ASUS P4P800 SE + ASUS CT-479 + Intel Pentium M 740 1,73GHz 2MB FSB533 + 2x512MB CORSAIR XMS Pro 3200 @DDR333 + Sapphire Radeon 9600 pro 128MB + Creatice Audigy Platinum + Enermax EG465AX-VE 431W + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Optical + HP LP2065 20" TFT + Philips SBC HL140 Kopfhörer

    PC2: ASUS A7N8X-E Deluxe + AMD Barton 3200+ 2,2GHz 512KB + 1x1024MB CORSAIR XMS Pro 3200 @200MHz 2,5-3-3-6 2T + Matrox Parhelia 128MB mit Zalman ZM80-HP Heatpipe + Soundstorm + Enermax 351W + 250GB SP2514N + Amacrox Spider + Behringer MS40 + iiyama Vision Master Pro 514 + SONY Multiscan G520 + EIZO FlexScan T965 + MS Multimedia Keyboard + MS IntelliMouse Explorer 4.0 + MS LifeCam VX-7000

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Neues Update: Stand 05.09.2012

    habe grade im Postfach einen wunderschönen AMD K6 III+ 400 gefunden, langsam nimmt das System formen an! CPU schaut aus wie neu! Hoffentlich funktioniert er auch so wie er ausschaut...
    Soundkarten: upgrade auf eine Terratec DMX ver. 1.2 (1999) *grunz* hammerteil!
    Netzwerkkarte: Allied Telesyn AT2450-FT, mit AMD Chipsatz (nähere Infos folgen) von 1998
    Ram: weitere 256MB SDRAM von Infinion, damit endlich 512MB unter Win 98se
    GraKa: downgegradet auf Number Nine SR9 (Savage 4) 8MB (1999) lt. ätzung
    Datensicherung: IomegaDitto 800MB Floppy Streamer

    alles andre ist drin geblieben: im Zulauf derzeit ist noch eine Quantum 6GB (ca.1997/8 *geschätzt*), damit wäre der PC komplett späte 1990´ziger! Fehlt nur noch DVD-LW aus der Zeit, sowie ein Gehäuse (derzeitiges Desktop kommt von einem Celeron 800, das passt auch nicht wirklich!)

    Screenshots und Bilder folgen... (wenn das Teil so läuft wie ich das für richtig halte!)
    --= Mfg UnderTaker_2.1 =--

    Suche Diamand Monster II 8 MB
    Suche Image von der org. Treiber CD der TerraTec DMX 1.2

  16. Beitrag #16
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    332
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Sehr schön, ein Iomega-Streamer. Das ist selten. Sowas hat kaum noch jemand im Rechner bzw. in Betrieb. Mit welcher Software betreibst Du den?
    Als Alternative zum DVD-Laufwerk könntest Du auch ein CD-ROM-Laufwerk nehmen. Das war ja damals auch nicht unüblich.

  17. Beitrag #17
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    schmitti, das mit dem Iomega war eine Riesenaktion, habe aber tatsächlich noch die org. Dittotools ziehen können, junge ich kann dir sagen, der macht einen infernalischen Lärm!

    Ist schon funny was damals 280MB auf eine Cassette gepasst haben! Mein "Spassbackup" hat mit Sicherheit eine halbe Stunde gedauert, (schätzung) aber ich werde das noch genau benchen,- habe noch meine alten Sicherungen lesen können, und das nach minimum 17 Jahren, Selbst meine damalige (mittlerweile down) Lieblings-Warez Seite ist noch gelinkt.
    to-fast-to-slow.com *lach* - software, die heute kein mensch mehr kennt, oder sagt dir Truespace 2.0 noch etwas? Junge, mit einem 9.6 Modem waren zu der Zeit ca. 5MB echt ne Aktion...

    Und Quake I - Shareware mit einem 14.4 Modem, Gott, das hat die fast ganze Nacht + Tag gedauert.

    Für Leser die zu diesem Zeitpunkt noch "flüssig" waren: 9.6 Modem bedeutet 9600 baud, theoretisch also 0,96 Kb/sec, ein 14.4 Modem, also folglich 1,44 Kb/sec. ein 33.6 logisch: 3,36 Kb/sec und so weiter; ISDN war schon der Burner 7,5Kb/sec - alles theoretisch, wohl gemerkt! Eine CD mit 650Mb (665600Kb) würde folglich mit einem 9.6 Modem ca. 8,025 Tage dauern, vorrausgestzt das Modem schafft die theoretische Geschwindigkeit - Ständig - über 8 Tage lang!
    Von Accustkoppler unter dem C64 will ich erst garnicht anfangen (340 baud)

    Zum Vergleich eine 1000DSL Leitung hat ca.100Kb/sec

    tjaja... alt sind wir geworden...
    --= Mfg UnderTaker_2.1 =--

    Suche Diamand Monster II 8 MB
    Suche Image von der org. Treiber CD der TerraTec DMX 1.2

  18. Beitrag #18
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    update 06.09.12

    tatsächlich mein Loop-Kabel gefunden btw. eine 30cm VGA-Verlängerung, passt und läuft!

    somit als weitere Komponente:

    Diamand Monster II 8MB

    @schmitti:

    mit dem CD-Rom ist schon keine schlechte Idee, dumm ist nur das ich sämtlich Software (Benches, Treiber, Tools) mittlerweile auf DVD gesichert habe, und keine Lust mehr habe den Daten-DJ zu spielen, durch ständiges CD wechseln. Ein schönes Pioneer 303 SCSI Slot-In würde mir echt gefallen, damit wäre der letzte PCI Steckplatz dann auch weg... hoffentlich klappt das mit dem IRQ-Sharing unter Win98 wenn alle Steckplätze belegt sind...
    --= Mfg UnderTaker_2.1 =--

    Suche Diamand Monster II 8 MB
    Suche Image von der org. Treiber CD der TerraTec DMX 1.2

  19. Beitrag #19
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    332
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Schick, ich finde das klasse, dass der Streamer bei Dir läuft. Ja und so schlecht war die Datenhaltbarkeit auf Bändern auch nicht. Das hast Du selbst festgestellt. Und die Einrichtung von Bandlaufwerken ist wirklich nicht einfach. Da braucht man schon etwas Knowhow für, damit das zuverlässig funktioniert.
    Bzgl. CD-/DVD-Laufwerk, könntest Du Dir die Daten eventuell auch überes Netztwerk rüberziehen. Dann würde das fehlende DVD-Laufwerk auch nicht so tragisch sein.

  20. Beitrag #20
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Landjunge
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba P100
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T @3,4GHz
      Mainboard: GigaByte GA-890FXA-UD5
      Kühlung: Thermalright Ultra-120 eXtreme 775 RT
      Arbeitsspeicher: 16GB 1600er G.Skill
      Grafikkarte: Sapphire HD6950@6970 950/1375 1.195V
      Display: Samsung Syncmaster T 220
      SSD(s): Toshiba 256GB
      Festplatte(n): 500GB Western
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner mit Lichtgravur
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: LianLi PC-X1000B TYR
      Netzteil: be quiet! Straight Power E8 CM 680W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64 Pro
      Browser: Firefox Update wird heruntergeladen...
      Sonstiges: Microsoft IntelliMouse Explorer 1 !!!
    • Mein DC

      Landjunge beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Lower Saxony
    Beiträge
    301
    Danke
    14
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Falls noch Interesse besteht. Ich biete im Marktplatz auch noch ein ASUS P5A Rev 1.04 an. Inkl. zweier K6-2 Prozessoren. Ich würde auch noch Kupferkühler und 3x 64MB Ram beilegen.
    Geändert von Landjunge (20.09.2012 um 18:32 Uhr)
    mfg Landjunge

  21. Beitrag #21
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    schmitti: Geht das? Also ich mein ein 64bit Win7 und Win98? Könnte ich von einem 16bit Betriebssystem auf Win7 64bit zugreifen? Geht sowas überhaupt? Dateisystem mein ich jetzt!

    Landjunge: Link bitte...
    Geändert von UnderTaker_2.1 (17.09.2012 um 19:01 Uhr)
    --= Mfg UnderTaker_2.1 =--

    Suche Diamand Monster II 8 MB
    Suche Image von der org. Treiber CD der TerraTec DMX 1.2

  22. Beitrag #22
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    332
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    @UnderTaker_2.1: Prinzipiell geht das mit unterschiedlichen Betriebssystem, dass Du Resourcen (sprich Festplatte, CD-Laufwerk, ...) freigibst und dann kann der andere Rechner darauf zugreifen. Jetzt in Deinem konkreten Fall habe ich das mit Windows 98 und Windows 7 noch nicht gemacht, aber mit anderen unterschiedlichen Windows-Versionen hat es bis jetzt geklappt. Das ging eigentlich schon ab Windows 3.11 for Workgroups. Müsste also eigentlich auch mit Deinen Versionen gehen. Mit FAT 32 auf beiden Rechnern (oder FAT 16 natürlich auch) sollte es gehen. NTFS kann Windows 98 von Haus aus nicht. Aber ein CD-/DVD-Laufwerk sollte es nutzen können im anderen Rechner. Das habe ich auch schon gemacht.

  23. Beitrag #23
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    72
    Danke
    1
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hallo UnderTaker_2.1

    ich habe mal als vergleich ein altes Thema herangezogen, vieleicht findest du da noch ein par nützliche Infos.

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=372064
    Rechenknecht: Intel Q9650 4,1Ghz (455*9), 8GB DDRII 1066Mhz, ASUS P5Q, Asus GTX 660, SSD 60GB ADATA, 1TB Seagate,Creative Audigy II
    Jungtimer: Intel Pentium M 750 2500 (250*10) 2GB DDRI 500Mhz ADATA, ASUS P4P800SE, gainward 7800GS, 2x160GB Maxtor, Creative Audigy II
    Jugend die ich hatte: Pentium-II 400@533Mhz, 512MB SDR133 CL2,Asus P3B-F, Voodoo3-3000, 120GB Samsung, Creative Audigy
    Jugend die ich nie hatte: AMD K6-III+ 400@600MHZ, Voodoo3 3000, Asus P5A, 512MB, 80GB+40GB, Sound blaster Live Digital.

  24. Beitrag #24
    Themenstarter
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 175
      Mainboard: A8N5X
      Kühlung: Opteron Boxed
      Arbeitsspeicher: 4GB 400er
      Grafikkarte: ATi 4830
      Display: Eizo FlexScan L768
      Festplatte(n): 2x Seagate 1x WD = ~ 3TB
      Optische Laufwerke: Brenner 3x (2xLG+1xSamsung)
      Soundkarte: Terratec
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: H.E.C. 400 WATT
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate 64bit
      Browser: Firefox / Nigthly
      Sonstiges: mit 4 GB rennt er noch besser!

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    374
    Danke
    2
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    @stb271179

    der war mir schon bekannt, aber dank dir trotzdem
    --= Mfg UnderTaker_2.1 =--

    Suche Diamand Monster II 8 MB
    Suche Image von der org. Treiber CD der TerraTec DMX 1.2

  25. Beitrag #25
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Landjunge
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba P100
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1090T @3,4GHz
      Mainboard: GigaByte GA-890FXA-UD5
      Kühlung: Thermalright Ultra-120 eXtreme 775 RT
      Arbeitsspeicher: 16GB 1600er G.Skill
      Grafikkarte: Sapphire HD6950@6970 950/1375 1.195V
      Display: Samsung Syncmaster T 220
      SSD(s): Toshiba 256GB
      Festplatte(n): 500GB Western
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner mit Lichtgravur
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: LianLi PC-X1000B TYR
      Netzteil: be quiet! Straight Power E8 CM 680W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64 Pro
      Browser: Firefox Update wird heruntergeladen...
      Sonstiges: Microsoft IntelliMouse Explorer 1 !!!
    • Mein DC

      Landjunge beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    29.10.2008
    Ort
    Lower Saxony
    Beiträge
    301
    Danke
    14
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von UnderTaker_2.1 Beitrag anzeigen
    Landjunge: Link bitte...
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=405736
    mfg Landjunge

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO