Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 101
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    33
    Danke
    0
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen

    AMD Athlon II X4 750K

    Laut Alternate ist das Ding schon zu haben nur sieht man nirgendswo nen Test zu den Dingern ?

    Ich würde gerne wissen wie das Ding so performt ?

  2. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Slayer Van

    Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    742
    Danke
    24
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Schau dir nen test zum AMD A10-5700 an der hat den gleichen takt.
    Werd mir den 750k dem nächst holen um nen x2 250 zu ersetzen werde dann berichten.
    PC: Intel I5 4670k @ 4Ghz, MSI Z87 MPower SP, 8GB Crucial Ballistix 1600Mhz CL8, Sea Sonic X-Series 750W
    HTPC 1: AMD A4-5300, Gigabyte GA-F2A75M-D3H, 4GB Kingston HyperX 1600 CL9, Enermax Triathlor 300W
    HTPC 2: AMD A10-6800k, AsRock FM2A85x-ITX, 8GB Samsung Green 1866 CL 8 8 8 21, be quiet! Pure Power L8 300W


    El Psy Congroo!!

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Hier ist was über den 760K

    http://pclab.pl/art51367-3.html

    Sollte zumindest eine ungefähre Vorstellung geben
    Scour

  4. Beitrag #4
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    ich wollte gerade den gleichen Thread aufmachen, dann habe ich den hier gesehen. Der müsste eine echte Alternative darstellen für den Einstiegsgamer (der natürlich eine dedizierte Graka haben möchte) - ich suche auch gerade nach einer günstigen Alternative, mein System etwas auf den Stand der Zeit zu bringen.

    Wenn man sich das CB-P/L-Rating anschaut, den 5800K als Grundlage nimmt und dann mit dem Preis-Verhältnis zwischen 5800K und 750K multipliziert, käme der 750K auf einen Wert von 114% und wäre damit der absolute P/L-König im November 2012. Ich gehe an der Stelle natürlich davon aus, dass man dank des "K" auch problemlos die Lücke von 400MHz/200MHz (Standard/Turbo) zum 5800K schließen könnte.
    Geändert von nukular4200 (19.11.2012 um 11:12 Uhr)

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Kommt mir aber irgendwie vor als wären diese CPUs nur für Wenige von Interesse

    Bevor ich die beim Preisvergleich entdeckt habe wußte ich nicht das es die gibt
    Scour

  6. Beitrag #6
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    mMn waren und sind die P/L-Killer immer relativ "unsexy" und eher Geheimtipps. Beispielsweise der Athlon II X3, die Xeons mit HT oder die kleinen X6. Nungut, bei letzteren war auch die Verfügbarkeit schlecht.

    Problem bei den 'kastrierten' Trinity ist natürlich auch, dass die aktuellen Intel-Flaggschiffe nur durch hohe Preise beim P/L-Vergleich schlecht dastehen. Der Leistungsunterschied ist trotzdem enorm.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Liegt vielleicht auch daran, das man beim Athlon nicht ohne zusätzliche Grafikkarte auskommt. Die Trinity u. auch die meisten Intel haben das included.

    Und bei Gamern, die auf jeden Fall eine zusätzliche Grafikkarte einbauen, stehen Trinity nicht auf der Liste, egal ob mit/ohne Grafik
    Scour

  8. Beitrag #8
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich denke weiterhin, dass der Athlon eine nennenswerte Alternative für Low-Budget-Gaming-Systeme darstellt. Die integrierte Trinity-Grafik ist keine echte Spieler-GPU, da selbst die HD 6570 außer Schlagweite liegt. Ein Athlon 750K+HD7770 wären da schon ein ganz anderes Kaliber.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Das auf jeden Fall

    Aber hier wurden schon genug Diskussionen über die Gaming-Tauglichkeit der Trinitys geführt
    Scour

  10. Beitrag #10
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Gut gut. Ich werde mal schauen, ob ich bis Weihnachten genug Zahlungsmittel zusammen habe, um mein System mal damit aufzurüsten. Bis dahin hoffe ich weiterhin auf Tests.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von LoRDxRaVeN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 11
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 955 C3
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Xigmatek Thor's Hammer + Enermax Twister Lüfter
      Arbeitsspeicher: 4 x 1GB DDR2-800 Samsung
      Grafikkarte: Sapphire HD4870 512MB mit Referenzkühler
      Display: 22'' Samung SyncMaster 2233BW 1680x1050
      Festplatte(n): Hitachi Deskstar 250GB, Western Digital Caviar Green EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Plextor PX-130A, Plextor Px-716SA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aspire
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W ATX 2.3
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional Studentenversion
      Browser: Firefox siebenunddreißigsttausend
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Oberösterreich - Studium in Wien
    Beiträge
    3.800
    Danke
    42
    Gedankt 18 Mal für 1 Thema
    Also im Komplettsysteme-Forum habe ich schon ein oder zwei FM2-Athlon Systeme vorgeschlagen Mit dem Hintergrund, um bei gegebenen Budget eine stärkere Grafikkarte verbauen zu können.
    Häufig vorkommende Rechtschreibfehler in deutschsprachigen Hardwareforen:
    Falsch: Standart Richtig: Standard | | Falsch: ebend Richtig: eben
    Falsch: einzigste Richtig: einzige | | Falsch: am Markt aufschlagen Richtig: auf den(/dem) Markt kommen(/erscheinen) (etc.)
    Falsch: Tackt Richtig: Takt | |
    PS: Ich bin selbst sicherlich kein Rechtschreibgenie und somit keineswegs vor Fehlern gefeit.

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Bis auf den Verbrauch kann man doch die Athlons mit den gleichgetakteten Trinitys vergleichen, denke ich zumindest

    <ist schon erstaunlich das man da kaum was an Tests findet
    Scour

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von LoRDxRaVeN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 11
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 955 C3
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Xigmatek Thor's Hammer + Enermax Twister Lüfter
      Arbeitsspeicher: 4 x 1GB DDR2-800 Samsung
      Grafikkarte: Sapphire HD4870 512MB mit Referenzkühler
      Display: 22'' Samung SyncMaster 2233BW 1680x1050
      Festplatte(n): Hitachi Deskstar 250GB, Western Digital Caviar Green EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Plextor PX-130A, Plextor Px-716SA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aspire
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W ATX 2.3
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional Studentenversion
      Browser: Firefox siebenunddreißigsttausend
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Oberösterreich - Studium in Wien
    Beiträge
    3.800
    Danke
    42
    Gedankt 18 Mal für 1 Thema
    Die CPU-Leistung ist natürlich (so gut wie) 1:1 vergleichbar - ist ja das selbe DIE. In selten Fällen könnte evt. die freigewordene Speicherbandbreite Unterschiede hervorrufen, aber das ist nicht weiter nennenswert.

    Das man kaum Tests findet, liegt hauptsächlich sicher daran, dass AMD keine solchen Samples verschickt (hat). Z.B. beim FX-6300 hat man dies auch nicht gemacht, was ich als grob fahrlässig ansehe, da dieser ein ziemlicher Preisleistungsknüller ist, mMn für eine große Anzahl von Rechner die beste Wahl wäre (nur geringer Aufpreis zu den i3, aber nennenswert höhere potentielle Gesamtleistung) und AMD damit gute Umsätze generieren könnte. MMn von potentiellen Kundenkreis vergleichbar mit früher den Phenom II X4.

    Beim Athlon II 750K könnte man das aber etwas anders sehen und zwar, dass AMD gar nicht will, dass sonderliche viele FM2 Athlons abgesetzt werden, sondern stattdessen z.B. höherpreisige FX-4000. Diese sind aber vorallem gegenüber den FX-6000 zu teuer eingepreist, um richtig attraktiv zu sein...

    Aber wie es scheint, verfolgt AMD da keine so ausgeklügelte Kaufentscheidungsmanipulation, wie ich mir das vorstelle

    LG
    Geändert von LoRDxRaVeN (20.11.2012 um 22:42 Uhr)
    Häufig vorkommende Rechtschreibfehler in deutschsprachigen Hardwareforen:
    Falsch: Standart Richtig: Standard | | Falsch: ebend Richtig: eben
    Falsch: einzigste Richtig: einzige | | Falsch: am Markt aufschlagen Richtig: auf den(/dem) Markt kommen(/erscheinen) (etc.)
    Falsch: Tackt Richtig: Takt | |
    PS: Ich bin selbst sicherlich kein Rechtschreibgenie und somit keineswegs vor Fehlern gefeit.

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Ist nicht immer alles nachzuvollziehen.

    Allerdings gibt es doch schon seit dem X3 die Behauptung, das es eine Art Resteverwertung ist; egal ob der X3 ein X4 mit defekten Kern oder ein FM2-Athlon ein Trinity mit defekter Grafikeinheit ist.

    Dann wäre es allerdinsg wieder klar . AMD hat eben ein bißchen Trinity-Ausschuß und will deshalb nur begrenzt verkaufen, weil sie bei höherer Nachfrage intakte Trinity mit deaktivierter Grafik produzieren müßten. Da wäre die Produktion nicht billiger, aber der erzielte Verkaufspreis wäre niedriger

    Ich wäre theoretisch von den Ansprüchen her ein FX-Kunde, aber mich interessieren auch die Plattformeigenschaften. Und da ist der FM2 besser als AM3+
    Scour

  15. Beitrag #15
    Cadet

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Habe mir den X4 750K bestellt. Für nicht mal 70,- Euro die Leistung eines i3 ist momentan nicht zu toppen. Bin mal gespannt, wie er sich so undervolten lässt.

    Dazu gibts das Asus F2A85-M LE
    - 2 x 4 GB DDR3 1866er Riegel,
    - 64 GB SSD
    - 300 Watt TFX Netzteil von be quiet

    Als GraKa kommt meine alte, passiv gekühlte HD 6450 zum einsatz (ist kein Spiele PC).
    Geändert von Nexus6 (21.11.2012 um 02:02 Uhr)

  16. Beitrag #16
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 3470 3,2 GHz
      Mainboard: Gigabyte Z77 DS3H
      Kühlung: Arctic Cooling Freezer 13 Pro
      Arbeitsspeicher: 2x 4 GB Kingston HyperX LoVo DDR3 1600
      Grafikkarte: Asus HD 7870 Direct CU II v2
      Display: 20 Zoll Samsung Sync Master 2053BW, 1680*1050
      Festplatte(n): 128GB Samsung SSD 830, WD Caviar Blue 500 GB
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi USB 3.0
      Netzteil: bequiet! Straight Power E9 450W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 bit
      Browser: Mozarillo Feuerfuchs

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    269
    Danke
    2
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Ich find den 750k auch sehr interessant und beobachte ihn schon eine Weile, aber da gibts keine Einzeltests zu zu finden. Die Leistung ist natürlich trotzdem vergleichbar, nämlich mit dem 5600k oder wenn man die 400 MHz einfach mal hochtaktet, mit dem 5800k. Für 70 Euro ist das wirklich ein Preis/Leistungsknüller, wenn man mal schaut, dass der 5800k in der CPU Leistung durchaus mit einem i3 mithalten kann und auch bei Spielen kaum langsamer ist. 750k + 7770 oder auch 650 Ti ist für mich die neue "gehobene Gelegenheitsspieler"-Kiste bzw. Budget-Kiste. Wird aber wohl ein Geheimtipp bleiben.

  17. Beitrag #17
    Cadet

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    So. Das Paket kam heut mit der Post. Habe alles zusammen gebaut und Windows 7 installiert.

    Kann noch nicht soviel dazu sagen, da ich noch keine weiteren Programme laufen hatte. Aber Windows läuft für mein Empfinden wirklich extrem flott. Das kann aber auch einfach daran liegen, dass das mein erstes System mit SSD ist. Was mir auch positiv aufgefallen ist, ist dass der boxed Lüfter leiser zu sein scheint, als bei älteren AMD CPU's. Die Rotorblätter und der Lufteinlass haben eine etwas andere Form, sonst sieht er aber kaum anders aus.

    Zum Übertakten kann ich nichts sagen, da ich mich nicht damit auskenne und mich die etlichen Einstellmöglichkeiten meines Boards ehrlichgesagt überfordern. Werd ihn wohl erstmal auch so lassen, wie er ist.

    Habe aber mal aus Spaß die automatische Übertaktung von meinem ASUS Board aktiviert und CPU-Z hat mir dann permanent um die 3,950 Ghz angezeigt.

    Bei Standardeinstellungen liegt der Wert immer so zwischen 1,4 und 3,7 Ghz. Habe ihn aber auch noch nicht sonderlich gefordert.

    Temperatur war im Idle relativ konstant bei 27°C @ 2100 rpm Lüfterdrehzahl (nicht zu hören, wenn das Bluray Laufwerk oder HDD arbeiten)

    Beim automatischen Übertakten war die Temperatur knapp unter 40°C. Da geht wohl noch einiges. Aber wie gesagt, habe ihn noch nicht unter last laufen gehabt.


    Komischerweise zeigt CPU-Z einen A8/A10 an und eine Maximale TDP von 65 Watt anstatt 100 Watt. Vielleicht liegt es ja daran, dass das aktuelle CPU-Z noch vom Juli ist und Trinity da noch nicht draußen war.
    Geändert von Nexus6 (22.11.2012 um 23:08 Uhr)

  18. Beitrag #18
    Commodore
    Special
    Commodore
    • Mein System
      Prozessor: Intel Celeron G1610
      Mainboard: AsRock B75M
      Kühlung: EKL Brocken + 120mm Scythe Slip Stream
      Arbeitsspeicher: 2xG.Skill 4GB DDR3 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD Graphics
      Display: Samsung SyncMaster 2494HS, 23,6", 1920x1080
      Festplatte(n): 1xSamsung 830 128GB, 1xSamsung F4 320GB,1xWD10EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Pioneer 212-BK, ASUS Blu-Ray
      Soundkarte: .Trust. Dolby Digital Live!
      Gehäuse: Corsair Carbide 400R
      Netzteil: Huntkey Jumper 300G Planet3DNow Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64
      Browser: SRWare Iron

    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    396
    Danke
    10
    Gedankt 0 Mal für 0 Themen
    Hey sehr gut, Nexus6. Endlich jemand, der die CPU wirklich in der Hand hat ;-)

    Vielleicht könntest du einige Benchmarks laufen lassen, falls du Zeit und Muße aufbringen kannst. Das wäre echt klasse! Am besten unter Angabe der dazu gesteckten Grafikkarte. Wenn da halbwegs venünftige Ergebnisse rauskommen, sehe ich mich die CPU auch schon kaufen ;-)

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 4GB Corsair Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.761
    Danke
    132
    Gedankt 10 Mal für 3 Themen
    Wie erwähnt, man kann für den CPU-Part auch schon etwas mit gleichgetakteten Trinitys vergleichen
    Scour

  20. Beitrag #20
    Cadet

    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Gedankt 1 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von nukular4200 Beitrag anzeigen
    Hey sehr gut, Nexus6. Endlich jemand, der die CPU wirklich in der Hand hat ;-)

    Vielleicht könntest du einige Benchmarks laufen lassen, falls du Zeit und Muße aufbringen kannst. Das wäre echt klasse! Am besten unter Angabe der dazu gesteckten Grafikkarte. Wenn da halbwegs venünftige Ergebnisse rauskommen, sehe ich mich die CPU auch schon kaufen ;-)
    Benchmarks werde ich nicht drauf laufen lassen. Aber falls es was hilft:

    Habe heute mal ne Runde World of Tanks gespielt und komme so, je nach Map, auf 60 - 70 fps. Habe eine HD 6450 mit 1 GB DDR3. Die Einstellungen sind bei mir alle auf niedrig, bis auf die Darstellungsentfernung, die ist auf hoch.

    Mit den gleichen Einstellungen komme ich auf meinem Laptop (A6-3400M mit HD 6540 G2) auf 30 - 40 fps.

  21. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von jk-guitar

    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    1.765
    Danke
    4
    Gedankt 4 Mal für 4 Themen
    Sorry für den Einwurf, aber könnt ihr mich mal allgemein aufklären?
    Ich komme bei den neueren AMD Sockeln und APUs und CPUs durcheinander!

    Wann kann man bei welchem Sockel wie die Onboardgrafik nutzen?

    Nur mit einer APU bei Sockel FM2?
    Mit einem II X4 750K hat man auf FM2 also keine Onboard?

    wie ist das bei den vorherigen Sockeln?

    Macht AMD sich das mit der fehlenden Übersicht nicht selbst alles ein wenig schwer?

    Vielen Dank

  22. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sagi T 754
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1320 - 60GB SSD | 4GB RAM - Lenovo X200 Tablet
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-2600k @ 4.5Ghz @ 1.300V
      Mainboard: AsRock P67 Extreme4 Gen3 - BIOS P2.20
      Kühlung: Scythe Mine2 @ Enermax Warp
      Arbeitsspeicher: 16GB Mushkin Silverline DDRIII-1333 CL8
      Grafikkarte: nVidia GTX780Ti @ 1278/7600
      Display: LG UM65 21:9
      Festplatte(n): Samsung SD830 256GB | Crucial M4 SSD 128GB | Hitachi 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD RW
      Soundkarte: Soundblaster THX
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R
      Netzteil: Corsair HX850 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 7 64bit
      Browser: Chrome + IE
      Sonstiges: Logitech illuminated Keyboard + G500 Samsung Galaxy S3 CheckRomHD V5.5 GalaxSih JB 1.1 stable
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Sagi T 754 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Pentathlon 2012
      Lieblingsprojekt: SIMAP, SETI, COLLATZ
      Rechner: i7-2600k, E-350, E-450, Core2Duo T6670
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.480
    Danke
    191
    Gedankt 24 Mal für 10 Themen
    onboard ungleich APU

    Onboard kannste eben wie der Name schon sagt mit jedem Board und jeder CPU nutzen.

    APU nur mit FM1 und FM2.
    Corsair Carbide 300R | Corsair HX850 | ASRock P67 Extreme4 Gen3 | i7 2600k - 4.5 GHz | Scythe Mine 2 | 16GB DDR3-2133 | GTX780Ti @ 1250/7500 @ 1.100V | Samsung SD830 256GB | Samsung SD840 120GB | Hitachi HD7200.C 1TB
    >>>>> Findest Du meinen Beitrag hilfreich dann benutze bitte das Symbol unter meinen Avatar <<<<<
    3Dmark11: R9 270x + i5 | HD7970 + i7 | HD7970CF + i7 | HD7850 + X4 | GTX570 SLi + X6 | GTX570 SLi + i7 | GTX680 + i7 | GTX690 + i7 | GTX780 + i7 |GTX780Ti + i7 |A10-5800K | Phenom II X6 1090T goes like hell

  23. Beitrag #23
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von jk-guitar

    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    1.765
    Danke
    4
    Gedankt 4 Mal für 4 Themen
    Super.
    Also wenn ich nen FM2 Board mit HDMI, DVI Ausgängen kaufe, habe ich grundsätzlich auch ne Onboardgraka da, die man nutzen kann?!
    OK

    Man, da beschäftigt man sich mal 1-2 Jahre nicht mit IT und boooom hat man Null Ahnung mehr!

  24. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von LoRDxRaVeN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 11
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 955 C3
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Xigmatek Thor's Hammer + Enermax Twister Lüfter
      Arbeitsspeicher: 4 x 1GB DDR2-800 Samsung
      Grafikkarte: Sapphire HD4870 512MB mit Referenzkühler
      Display: 22'' Samung SyncMaster 2233BW 1680x1050
      Festplatte(n): Hitachi Deskstar 250GB, Western Digital Caviar Green EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Plextor PX-130A, Plextor Px-716SA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aspire
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W ATX 2.3
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional Studentenversion
      Browser: Firefox siebenunddreißigsttausend
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Oberösterreich - Studium in Wien
    Beiträge
    3.800
    Danke
    42
    Gedankt 18 Mal für 1 Thema
    Zitat Zitat von jk-guitar Beitrag anzeigen
    Super.
    Also wenn ich nen FM2 Board mit HDMI, DVI Ausgängen kaufe, habe ich grundsätzlich auch ne Onboardgraka da, die man nutzen kann?!
    OK
    Nein, nicht ganz. Bei (z.B.) allen A-Serie Prozessoren ist auch eine GPU integriert. Also wenn das FM1 oder FM2 Board Grafikausgänge hat, kannst du diese GPU auch für die Grafikausgabe nutzen. Es ist aber per Definition keine "Onboardgrafik", da sie ja nicht auf dem Motherboard sitzt, sondern direkt im Prozessor. Dieser wird deshalb von AMD jetzt nicht mehr CPU sondern APU genannt. CPU+iGPU=APU (grob betrachtet)

    Die Athlons für den Sockel FM1 und FM2 besitzen hingegen keine (aktive) GPU und deshalb können diese dann auch kein Bild ausgeben, selbst wenn das Mainboard Grafikausgänge besitzt.

    LG

    Nachtrag: Es ist auch u.A. deshalb wichtig zwischen "Onboardgrafik" und "in den Prozessor integrierte Grafik (~=APU)" zu unterscheiden, da sämtliche Onboardgrafikchips nur äußerst beschränkt leistungsfähig waren, die in die APUs integrierten GPUs aber potentiell ein vielfaches an Leistung liefern können. Als groben Anhaltswert zur Illustration: Die letzten Onboardgrafikchips hatten (soweit ich weiß) 40 Shader, ein A10-5800k hat 384 Shader, also Daumen mal Pi das Zehnfache (den Takt noch gar nicht betrachtet und da die Shader nicht 1:1 vergleichbar sind). Wir sprechen hier also von völlig unterschiedlichen Leistungsklassen...
    Geändert von LoRDxRaVeN (28.11.2012 um 13:53 Uhr)
    Häufig vorkommende Rechtschreibfehler in deutschsprachigen Hardwareforen:
    Falsch: Standart Richtig: Standard | | Falsch: ebend Richtig: eben
    Falsch: einzigste Richtig: einzige | | Falsch: am Markt aufschlagen Richtig: auf den(/dem) Markt kommen(/erscheinen) (etc.)
    Falsch: Tackt Richtig: Takt | |
    PS: Ich bin selbst sicherlich kein Rechtschreibgenie und somit keineswegs vor Fehlern gefeit.

  25. Beitrag #25
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Slayer Van

    Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    742
    Danke
    24
    Gedankt 2 Mal für 1 Thema
    Nein um die Ausgänge am fm 2 boards nutzen zukönnen brauchst du eine apu.
    PC: Intel I5 4670k @ 4Ghz, MSI Z87 MPower SP, 8GB Crucial Ballistix 1600Mhz CL8, Sea Sonic X-Series 750W
    HTPC 1: AMD A4-5300, Gigabyte GA-F2A75M-D3H, 4GB Kingston HyperX 1600 CL9, Enermax Triathlor 300W
    HTPC 2: AMD A10-6800k, AsRock FM2A85x-ITX, 8GB Samsung Green 1866 CL 8 8 8 21, be quiet! Pure Power L8 300W


    El Psy Congroo!!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO