Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Kuroiban
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Nexus 7 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T
      Mainboard: ZOTAC 890GX-ITX WiFi
      Kühlung: Corsiar H80+ 2x120mm Nanoxia FX-1250
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB A-Data PC-6400
      Grafikkarte: XFX AMD Radeon HD6850 1GB DDR5
      Display: 21" Iiyama ProLite B2206WS
      SSD(s): Curcial M500 250GB
      Festplatte(n): WesternDigital CavierBlack 640GB
      Soundkarte: M-Audio Fast Track Pro
      Gehäuse: Bitfenix Prodigy + 140mm Nanoxia FX-1000
      Netzteil: Antech TruePower New 550W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    1.580
    Danke
    14
    Gedankt 4 Mal für 2 Themen

    Es konnte nicht nach neuen Updates gesucht werden

    Tag Leute;

    ich sitze gerade an "meine" Firmen Rechner und endlich Zeit das Ding für die Arbeit auch vorzubereiten. Das Gerät war zuvor nur sporadisch in Nutzung und weites gehend noch mit der typischen Hersteller Crapware belastet. Ich habe erstmal ausgemistet und nun erstrahlt das Windows wieder im Default-Glanz, so wie das sein soll. Nur habe ich ein Problem. Ich wollte mich jetzt daran machen dem Rechner endlich auch mal ein paar Windows Updates zu spendieren (der Rechner war bisher kaum am Netz) doch das gestaltet sich etwas schwierig. Ich versuche also Windows Update laufen zu lassen, es wir gesucht und erstmal will Windows Update sich selbst auf den neusten Stand bringen. Dafür schließt sich Windows Update und beim wieder öffnen erscheint die Fehlermeldung: "Es konnte nicht nach neuen Updates gesucht werden" (Fehlercode: 800F081F).

    Meine bisherigen Lösungsversuche:

    Ich habe mir das Eigenständige Update für den Updater geladen (Hotfix KB947821). Die Installation hat im ersten Versuch bei 90% nicht mehr Reagiert und ich musste eine Forced Close machen. Danach hat die Installation sich zwar noch gestartet, verweilte aber auf 0% (30min gewartet). Als nächstes habe ich mit CClean die Registry mal aufgeräumt und es erneut versucht, sowohl den Updater direkt als auch den Hotfix - wieder kein Erfolg. Zuletzt habe ich Windows mit einem "Clean Start" Hochgefahren. Der Updater brachte den selben Fehler erneut. Der Hotfix hat sich nach 15min installiert, er verweilte dabei wieder lange auf 0%. Jetzt hab ich also den Hotfix drauf, nur der Windows Updater verweigert immer noch das Update mit der selben Fehlermeldung.

    Ich brauche die Windows Updates - aller Wahrscheinlichkeit - nicht dringend, ich hätte sie aber gerne, da ich den Rechner auch mit dem Wissen einsetzen möchte, dass er bestens geschützt und aktuell ist. Ich finde im Netzt keine schlüssigen Ansätze um das Problem zu lösen, und würde mich freuen - und hoffe auch - das mir jemand weiter helfen kann. Ich werde parallel im Netz weiter suchen, sollte ich etwas finden werde ich es hier verlauten lassen.

    Grüße Bayushi
    Geändert von Kuroiban (08.03.2013 um 14:22 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von W0RSCHD
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire 5750G Corei7 2630QM
      Desktopsystem
      Prozessor: I7 6700k @ 4800Mhz
      Mainboard: Asus Maximus VIII Hero
      Kühlung: Corsair H110i GTX
      Arbeitsspeicher: 32GB DDR4 3200 GSkill Ripjaws
      Grafikkarte: EVGA GTX970 FTW
      Display: LG IPS 277L
      SSD(s): Samsung 950pro, Sandisk Ultra 1TB
      Festplatte(n): WD10EADS
      Optische Laufwerke: LG Sata DVD Brenner
      Soundkarte: Creative Soundblaster Z
      Gehäuse: BeQuiet Silent Base 800 Modded
      Netzteil: Seasonic 750W Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: es läuft und läuft und läuft....
      Nethands 1: W0RSCHD bei Nethands

    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    In der schönen Pfalz :)
    Beiträge
    1.253
    Danke
    28
    Gedankt 11 Mal für 3 Themen
    Also die Windows Version wäre schon mal nicht schlecht zu wissen

    Hast du mal die Winfuture Update Packs probiert? Da haste ja eigentl. alle wichtigen Updates drin, so dass du eigentlich nicht auf den Windows Updater angewiesen bist und solltest dann somit auch an die Updates kommen.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: PhII x6 1055
      Mainboard: ASUS M4A785TD-V Evo
      Kühlung: wakü
      Arbeitsspeicher: 4x2GB DDR3-1333 Corsair XMS3 CM3X2G1333C9
      Grafikkarte: AMD Radeon HD 7790
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64 Ultimate
      Browser: IE11 + Slimbrowser
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 2x PhII x6 1090, A8-5500, FX-8150, E350 , C50, MA64-2800 - bald me
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.737
    Danke
    962
    Gedankt 402 Mal für 64 Themen
    Mein Tipp:

    1. Winows Update Dienst beenden und Starttyp auf deaktiviert setzen
    2. Im Ordner \Windows\SoftwareDistribution alle Unterordner und Dateien löschen
    3. Windows neustarten
    4. Windows Update Dienst wieder auf automatisch starten setzen und starten
    5. Windows Update aufrufen

    dies mach ich, wenn bei 2000, XP, 2003, 7 & Co nix mehr will

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Kuroiban
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Nexus 7 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T
      Mainboard: ZOTAC 890GX-ITX WiFi
      Kühlung: Corsiar H80+ 2x120mm Nanoxia FX-1250
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB A-Data PC-6400
      Grafikkarte: XFX AMD Radeon HD6850 1GB DDR5
      Display: 21" Iiyama ProLite B2206WS
      SSD(s): Curcial M500 250GB
      Festplatte(n): WesternDigital CavierBlack 640GB
      Soundkarte: M-Audio Fast Track Pro
      Gehäuse: Bitfenix Prodigy + 140mm Nanoxia FX-1000
      Netzteil: Antech TruePower New 550W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    1.580
    Danke
    14
    Gedankt 4 Mal für 2 Themen
    @W0RSCHD:

    Es handelt sich um ein Windows 7 Pro x64 mit vorinstallierten SP1

    Ich schau mir die Packs mal an.

    @Crashtest:

    Hab die Methode gleich mal versucht, leider keine Besserung. Ich lass jetzt noch mal den Hotfix drüber laufen.

    Edit:

    Also das Problem lies sich nicht lösen, aber das Winfuter Pack hat mich erstmal zufrieden gestellt. Danke für den link
    Geändert von Kuroiban (08.03.2013 um 22:51 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO