Seite 3 von 85 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 2125
  1. Beitrag #51
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von KGBerlin
    Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    5.604
    Danke Danke gesagt 
    224
    Danke Danke erhalten 
    52
    Blog-Einträge
    1
    Mal so als Kommentar nachdem ich das Thema mal erlesen habe.
    Rein Optisch was ich hier an Bildern sehe, ist mir Win8 ein Graus.
    Irgendwie wirkt es wie eine schlechte Umsetzung eines 70er Jahre Trip.

    Auch könnte ich mir nicht vorstellen per Touchscreen am Desktoprechner zu sitzen.
    Immer nach vorne an das Display greifen? Da bekommt man doch steife Arme und an die Fettfinger auf dem Bildschirm möchte ich garnicht denken.
    Und wer bitte schön hat einen Touchscreen im Couchtisch?
    Außer Nackenschmerzen und Kabel unter dem Teppich sehe ich da auch nichts tolles.

    Igendwie wirkt das eher wie ein Handybetriebssystem, mich speziell an die S-Class Oberfläche meinen WM 6.5 Handys.
    Hier sind deine Buttons, klick drauf, das muß reichen.
    Mehr hast du nicht, mehr bekommst du nicht, mehr willst du nicht
    „Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen“
    William Shakespeare

  2. Beitrag #52
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.088
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    was ich als störend empfinde, ist die mangelnde verbindung von desktop und metro. öffne ich programme auf dem desktop, landen sie wie üblich in der taskleiste. öffne ich "apps" über metro, landen sie links in der app-bar (als der bereich, wo die ausgeführten apps angezeigt werden). auch kann man derzeit noch nichts per drag&drop zwischen metro und desktop verschieben. das zeigt doch, dass metro momentan noch nicht viel mehr als eine auf den desktop aufgesetzte benutzeroberfläche ohne (bisher) eine enge verzahnung mit dem restlichen system.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  3. Beitrag #53
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von LordAndrax

    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    2.928
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    14
    Anstatt mit Metro, kann man sich auch den Desktop mit Programmlinks zumüllen.
    Irgendwie fällts mir schwer, einen Unterschied zu finden.
    Can you feel the Thunder inside?
    Für Liebe und Gerechtigkeit, Sailor Moon.
    Aus "Dialoge Zukunft Vision 2050"
    Verbarium abgeschaffte Worte.
    Migrationshintergrund: Nicht mehr benötigt ( ab ca. 2040), da Menschen so „gemischt“ sind, dass jeder einen Migrationshintergrund hat.

  4. Beitrag #54
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 (YD1700BBAEBOX)
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Arbeitsspeicher: Crucial 16GB Kit DDR4-2400 (CT2K8G4DFD824A)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: LG Electronics 27UD58P-B
      SSD(s): Samsung 960 EVO (MZ-V6E250BW) & Crucial MX300 (CT750MX300SSD1)
      Festplatte(n): Western Digital Blue (WD40EZRZ)
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH24NSD1
      Gehäuse: Lian Li PC-7NB
      Netzteil: Seasonic PRIME Gold 650W
      Betriebssystem(e): CentOS 7.x (x86-64) & Debian 8.x (x86-64)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15.930
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    684
    Irgendwie erinnert mich die Umsetzung etwas an den glücklosen Active Desktop von Windows 98 und Me.

    Also hinsichtlich der Vermengung von Desktop und Internetelementen, die die meisten Nutzer gar nicht wollte.

  5. Beitrag #55
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.088
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    im moment erinnert es mich vor allem ein windows 7, dem eine desktop-untaugliche oberfläche verpasst wurde. metro macht in der jetzigen form auf desktop-systemen wenig sinn. und auf tablets bleibt der metro-unterbau (also der klassische desktop und der ganze kram) genauso schlecht bedienbar wie vorher ... ist ja auch kein wunder, ist es doch bis auf ein paar dezent vergrößerte schaltflächen gleich geblieben wie bei windows 7.

    wenn microsoft das zusammenspiel der beiden welten bis zum launch perfektionieren will, dann haben sie noch eine menge arbeit vor sich.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  6. Beitrag #56
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Kuroiban
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Nexus 7 2013
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T
      Mainboard: ZOTAC 890GX-ITX WiFi
      Kühlung: Corsiar H80+ 2x120mm Nanoxia FX-1250
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB A-Data PC-6400
      Grafikkarte: XFX AMD Radeon HD6850 1GB DDR5
      Display: 21" Iiyama ProLite B2206WS
      SSD(s): Curcial M500 250GB
      Festplatte(n): WesternDigital CavierBlack 640GB
      Soundkarte: M-Audio Fast Track Pro
      Gehäuse: Bitfenix Prodigy + 140mm Nanoxia FX-1000
      Netzteil: Antech TruePower New 550W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    1.581
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    5
    Also hinsichtlich der Vermengung von Desktop und Internetelementen, die die meisten Nutzer gar nicht wollte.
    Damals. Da gab es auch noch keine Google Konten, Social Networks, YouTube und andere Internet Dienste.

  7. Beitrag #57
    Administration Avatar von TiKu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4771
      Mainboard: ASUS Z87-PRO (C2)
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1866 Crucial Ballistix Sport XT
      Grafikkarte: Intel HD Graphics 4600
      Display: BenQ FP222WH 1680x1050
      SSD(s): Samsung 840 EVO 500 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 3TB SATA3
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A SATA schwarz
      Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
      Netzteil: be quiet! E9-400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1, Linux Mint
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: Logitech MK300 Maus: Logitech M510
    • Mein DC

      TiKu beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Folding@Home
      Lieblingsprojekt: Folding@Home
      Rechner: Intel Core i7-4771, AMD A10 5700
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.11.2001
    Ort
    Unterföhring
    Beiträge
    14.386
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    758
    Ich habe die Consumer Preview nun auch mal in einer VM installiert. Ich finde die GUI einfach schrecklich.
    Den Startscreen finde ich genauso unübersichtlich wie ich bisher mit Icons vollgepflasterte Desktops unübersichtlich fand - viel mehr ist es ja letztlich auch nicht.
    Auf dem Desktop habe ich ständig ungewollt den IE gestartet, weil ich reflexartig unten links das Startmenü öffnen wollte. Das Menü, das man mit einem Rechtsklick links unten öffnen kann, taugt in keinster Weise als Ersatz - dafür ist es viel zu spartanisch. Außerdem kann man nicht sofort klicken um das Menü zu öffnen, sondern muss erstmal warten bis der Pseudo-Startbutton angezeigt wird.
    Nach der Installation von (klassischer) Software musste ich erstmal suchen wie man die nun startet. Ein Startmenü gibt es ja nicht mehr. Auf dem unsäglichen Startscreen fehlen sie. Da bleibt offenbar tatsächlich nur die Suche, die man erst relativ aufwendig öffnen muss. Zudem ist es IMHO ein schlechter Witz, wenn eine GUI so aufgebaut ist, dass man nur mit der Suche weiterkommt. Noch deutlicher kann doch nicht aufgezeigt werden, dass eine GUI unintuitiv ist?!
    Mit den Metro-Apps komme ich überhaupt nicht zurecht. Trotz minutenlangen Rumprobierens habe ich weder herausgefunden wie man mehrere Apps nebeneinander packt, was ja angeblich gehen soll (Geht das vll. nur mit 2 Metro-Apps und nicht Metro/klassisch zusammen? Das wäre ein weiterer schlechter Witz). Auch habe ich nicht herausgefunden wie man eine App ohne Alt+F4 wieder schließt. Nach einem Wechsel zurück auf den Startscreen sieht man nämlich per Alt-Tab, dass die Anwendung noch läuft.

    Der Windows Explorer, der in 7 ja ganz brauchbar ist, ist wieder deutlich schlechter geworden. Die Ribbons finde ich nicht übersichtlicher, sie nehmen aber allerhand Platz weg. Klappt man sie zusammen, braucht der Kopfbereich noch immer etwas mehr Platz als der Explorer unter 7 *mit aktivierter Menüleiste* - außerdem wird das Erstellen eines neuen Verzeichnisses, das Ändern der Ansicht usw. dann recht umständlich (mehr Klicks).

    Sicher, an einige Dinge wird man sich gewöhnen, aber ich bin da sehr skeptisch. Bsp.: Ich bin noch recht jung und arbeite in der IT-Branche, hab also prinzipiell Ahnung von Computern und ihrer Bedienung. An die neue Systemsteuerung von Vista und 7 habe ich mich aber auch nach 4-5 Jahren täglicher Nutzung noch nicht wirklich gewöhnt. Noch immer suche ich ziemlich lange nach den Einstellungen.
    Facebook und Co mit Adblock+ blocken

    (23:38:16) KIDH: da können die auch gleich alle akws offen stehen lassen...würde aufs selbe rauskommen
    (23:38:34) pipin: tag der offenen tür
    (23:38:41) pipin: dienstags nur terroristen

  8. Beitrag #58
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.939
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    6

  9. Beitrag #59
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von brabe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 - 4670K
      Mainboard: Gigabyte GA-Z87-HD3
      Kühlung: EKL Alpenföhn Brocken 2
      Arbeitsspeicher: G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-1600C9D-16GSR)
      Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V330-001R)
      Display: iiyama ProLite XB2776QS-B1, 27" 2560x1440
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 500GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH-Edition, schallgedämmt
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)
      Betriebssystem(e): Microsoft: Windows10 PRO

    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    8.011
    Danke Danke gesagt 
    250
    Danke Danke erhalten 
    141
    Hat einer mal Spiele ausprobiert und macht es was aus?
    Laufen noch alle?

  10. Beitrag #60
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.813
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Das ganze sieht aus als wäre es für Leute gemacht worden die nicht mal wissen wo das Startmenü überhaupt ist in den vorherigen Versionen.
    Es gibt wirklich viele Leute die nur den Desktop kennen aber erfahrene User gehören da nicht dazu.
    Die Bedienung dauert viel zu lange bis man da mal mit der Maus in die Ecken fährt und da was aufpoppt, was nicht mal beim ersten Versuch klappt.

    Wenn das so bleibt wird es ein riesen Flop, dass weiß ich jetzt schon. Apple freut sich

  11. Beitrag #61
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.939
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    6
    Bei mir ist die Reaktion eigentl sehr gut; sowohl für Kontext als auch in Ecken.
    Muss ich zu sagen dass ich mom "Glas" aber abgeschaltet hab.
    Hast aber dennoch auch recht; da sollte schon noch ein Kompromiss kommen für Desktop User.

    @ Tiku
    Den IE hab ich auch gleich eine Pos. nach rechts verschoben; und dafür aber ganz links den Explorer in Quickstart.
    Progs die ich inst. sind bei mir dann rechts im StartMenü aufgelistet.

    Anwendungen Schließen kann man auch am linken Bildschirmrand. entweder mit Maus obere oder untere Ecke; oder mit Win+Tab. taste u. dann mit rk >schließen. Allerd. wird die aktuelle dort nicht angezeigt, sodass dies erst nach Wechsel so geht.

    Das sortieren der Tiles ist nicht gut gelöst; geht aber. Man kann auch Gruppen benennen, nach Maus klick auf verkleinert (untere-rechte Ecke od. Strg+MausRad, Strg+-) und dann rk auf Gruppe. "mit Strg+Tab zu alle Apps"
    Die Verkleinerung als Einstellung für Desk User wäre wünschenswert. Da könnte man sich besser was individuelles zusammenstellen mit kürzeren Wegen.




    http://www.golem.de/news/microsoft-w...203-90643.html
    Geändert von nebula (21.03.2012 um 08:37 Uhr)

  12. Beitrag #62
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.813
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Mit Vistart (enthält Crapware) bekommt man ein normales Startmenü oder Start8 soll auch gehen.

    P.S.
    Alleine schon den IE zu schließen zeigt wie bescheuert das ist. Man muss erst zur Metrostart GUI wechseln, dann oben links und rechts klick auf das IE Fenster.
    Wenigstens gibts noch Alt+F4

  13. Beitrag #63
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.939
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    6
    Wie meinst das jetzt ? Den "Metro IE" den du benutzt ?

    Den hab ich, da ich eh nur Desktop PC zu Verfügung hab noch nich so oft benutzt.

  14. Beitrag #64
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.813
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Genau den.
    Man muss das OS erstmal so benutzen wie ein DAU es tun würde.

    Besonders Probleme sehe ich bei älteren Menschen, die haben oft Mühe sich die einfachsten Dinge anzueignen und zu merken. Wenn man da alles umstellt, wird niemand von denen Windows 8 haben wollen.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

  15. Beitrag #65
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.939
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    6
    Da haste wohl auch recht. Allerd kann ne dezente Umgewöhnung, zumindest wenns denn auch Vorteile mit sich bringt schon akzeptabel sein.
    Würde auch sagen dass man mom noch den beta Status nicht vergessen sollte.
    Und im Grunde läuft es wahrlich nicht schlecht würde ich sagen. Das tut win7 aber auch, dennoch hat win8 wieder paar Feinheiten die nicht uninteressant sind.

    Andererseits solls nun im Sommer auch schon fertig sein.

    Die Anpassung des Startmenüs (Metro) sollte verbessert werden. zB für Desktop User kleiner, bzw Größen Einstllg für die Tiles.
    Oder auch ne Art Gruppen Tiles die weitere zugeordnete öffnet, bzw. auswählbar macht.
    Geändert von nebula (21.03.2012 um 12:16 Uhr)

  16. Beitrag #66
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von brabe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 - 4670K
      Mainboard: Gigabyte GA-Z87-HD3
      Kühlung: EKL Alpenföhn Brocken 2
      Arbeitsspeicher: G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-1600C9D-16GSR)
      Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V330-001R)
      Display: iiyama ProLite XB2776QS-B1, 27" 2560x1440
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 500GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH-Edition, schallgedämmt
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)
      Betriebssystem(e): Microsoft: Windows10 PRO

    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    8.011
    Danke Danke gesagt 
    250
    Danke Danke erhalten 
    141
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Besonders Probleme sehe ich bei älteren Menschen, die haben oft Mühe sich die einfachsten Dinge anzueignen und zu merken. Wenn man da alles umstellt, wird niemand von denen Windows 8 haben wollen.
    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
    Genau so geht es mir mit MS Office seit 2007. Seit dem benutze ich privat nur noch OO.

  17. Beitrag #67
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.088
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  18. Beitrag #68
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.813
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Ach das haben die vor, die Leute zu bewegen mehr Mobilgeräte mit Metro zu benutzen. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht.

  19. Beitrag #69
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von brabe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 - 4670K
      Mainboard: Gigabyte GA-Z87-HD3
      Kühlung: EKL Alpenföhn Brocken 2
      Arbeitsspeicher: G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-1600C9D-16GSR)
      Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V330-001R)
      Display: iiyama ProLite XB2776QS-B1, 27" 2560x1440
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 500GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH-Edition, schallgedämmt
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)
      Betriebssystem(e): Microsoft: Windows10 PRO

    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    8.011
    Danke Danke gesagt 
    250
    Danke Danke erhalten 
    141
    Also mit der Oberfläche kaufe ich mir kein windows 8

  20. Beitrag #70
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.088
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    Zitat Zitat von nebula Beitrag anzeigen
    Allerd kann ne dezente Umgewöhnung, zumindest wenns denn auch Vorteile mit sich bringt schon akzeptabel sein.
    welche vorteile? auf nem desktop-system?

    Zitat Zitat von nebula Beitrag anzeigen
    dennoch hat win8 wieder paar Feinheiten die nicht uninteressant sind
    wenn man metro mal weg lässt, sind die änderungen an den desktop-versionen eher bescheidenener natur. imho nichts, was eine neues major-release rechtfertigt.

    aber man hat den eindruck, dass microsoft ganz enorm unter zeitdruck ist. wp7 ist zwar ein ganz nettes smartphone-betriebssystem, der große durchbruch blieb wp7 bisher aber versagt. in wichtigen märkten ist der absatz von desktop-pc's jahr für jahr rückläufig und neben desktops geraten gaaaanz langsam auch notebooks unter druck. alle bereiche, wo microsoft mit windows 7 quasi-monopolist ist, schwächeln also mehr oder weniger. und in den wachstums-bereichen tablet & smartphone ist microsoft im prinzip nicht existent.

    Zitat Zitat von nebula Beitrag anzeigen
    Würde auch sagen dass man mom noch den beta Status nicht vergessen sollte.
    in hinblick auf fehler, produktreife oder unfertigigkeit .... ok ... aber die ganze konzeption passt momentan nicht wirklich. und das hat nichts mit dem beta-status zu tun. metro passt nicht zu einem desktop-system. und der metro-unterbau, also das klassische windows passt nicht zu einem tablet.

    da arm-programme eh nicht kompatibel sein werden mit der x86-version von windows 8, stellt sich die frage, warum microsoft nicht ein richtiges tablet-betriebssystem auf basis von wp7 entwickelt und nicht so einen zusammengeflickschusterten murks.

    wie die c't in der letzten ausgabe so schön geschrieben hat
    Quelle: c't 7/2012, Seite 91

    Microsofts Plan, hier Konzepte zu verheiraten, die einfach nicht zu einander passen, geht bislang nicht auf: Hier wächst zusammen, was nicht zusammengehört
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  21. Beitrag #71
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.939
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    6
    Das getrennt zu entwickeln wäre bestimmt richtiger. So isses aber bei zB Linux aber auch.

    Oder zumindest per boot schon vorweg trennbar; Desk od. Tabl. Nutzung als Vorgabe. Dann geht eben zwar nicht beides gleichzeitig, oder besser gesagt nebeneinander, aber genau das was man im jeweiligen Fall braucht.

    Wäre mir in beiden Fällen so nat auch lieber.

    Da es tatsächl. fraglich is dass beides "nebeneinander" von besonderem Nutzen is; außer evtl. bei Geräten die beide Bedienkonzepte bieten, zB auch Stift Eingabe, wird es wohl so kommen dass es wenig Freunde finden wird.
    Wenn ich ehrlich bin, muss ich sagen dass ich von solchen "switter" Geräten bisher nicht wirklich angetan bin.

    Bin mit Win 7 auch so recht zufrieden, und gehöre auch zu denen die sich bestimmt fünf mal überlegen werden Win 8 (falls es sich nich noch was ändert) so zu kaufen,
    Geändert von nebula (22.03.2012 um 03:14 Uhr)

  22. Beitrag #72
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.813
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Sogar die Serverversion sieht so aus, meine Fresse

  23. Beitrag #73
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von JKuehl
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen-1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: Default Spire
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsaid LPX 3200
      Grafikkarte: 1080ti
      Display: 28" Samsung 3840x2160
      SSD(s): Samsung Evo 960 500Gb
      Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe
      Netzteil: Be Quiet Dark Power 650
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
    • Mein DC

      JKuehl beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POEM, SIMAP
      Lieblingsprojekt: SIMAP, POEM
      Rechner: Q6600
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Stockholm, Schweden
    Beiträge
    5.563
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    44
    Klickibunti und Server passt ja auch so gut zusammen!
    "Mach bloß den ollen Spruch wieder aus der Signatur raus!"


  24. Beitrag #74
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von brabe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5 - 4670K
      Mainboard: Gigabyte GA-Z87-HD3
      Kühlung: EKL Alpenföhn Brocken 2
      Arbeitsspeicher: G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (F3-1600C9D-16GSR)
      Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V330-001R)
      Display: iiyama ProLite XB2776QS-B1, 27" 2560x1440
      SSD(s): Samsung SSD 850 Evo 500GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4 PCGH-Edition, schallgedämmt
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W/BN197)
      Betriebssystem(e): Microsoft: Windows10 PRO

    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    8.011
    Danke Danke gesagt 
    250
    Danke Danke erhalten 
    141
    Hat ein Linux Server eine grafische Benutzeroberfläche?
    Was kostet am meisten Rechenpower?

  25. Beitrag #75
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nebula

    Registriert seit
    16.12.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.939
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    6
    http://www.golem.de/news/windows-8-m...203-90709.html

    Auch bei winsuperside, Microsoft Talks High DPI Displays for Windows 8
    und
    http://www.winsupersite.com/content1...desktop-142642


    Glaube auch, zum. so wie es jetz is, wird das Konzept nicht aufgehen, bzw angenommen werden wollen.
    Klingt beinahe so als wenn MS Desktop PC's nur noch als von geringem Interesse betrachtet. Scheinbar is dies so in der MS Glaskugel aufgetaucht, und niemand hat bald mehr nen normalen PC.

    Wenn dann sollte es wenigstens zB. vom Boot vorweg trennbar sein, was man verwenden möchte.
    Von den erweiterten Bedieneigenschaften hat man ersma garnix, solange man nich das entsprechende Gerät dafür hat.
    Und der "Mix" is wirkl. eher störend als nützlich. Auch wenn man mit klarkommen kann, wenn dann noch paar Anpassungfähigkeiten integriert würden, sind das doch paar unnötige Hürden zu viel.
    Geändert von nebula (24.03.2012 um 11:49 Uhr)

Seite 3 von 85 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •