Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 68
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    22.984
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047

    avira? nein danke ...

    ich muss mal meinen frust über avira kund tun.

    ich probiere regelmäßig alle möglichen virenscanner aus, aber aus verschiedenen gründen war avira seit jahren erste wahl auf meinem produktiv-system. was avira da aber bei den letzten versionen veranstaltet, finde ich persönlich wenig vertrauenserweckend.

    das fängt bei dem inzwischen schon fast lächerlichen zustand an, dass auch in der neuesten 2013er die mit der 2010er version eingeführte verhaltenserkennung proactiv nicht für 64bit betriebssysteme zur verfügung steht. wenn man sich mal die jahrelangen vertröstungen zu dem thema anschaut, dann kann man wirklich nur mit dem kopf schütteln, dass avira nun inzwischen die dritte folgeversion ohne verhaltenserkennung für 64bit systeme auf den markt schmeißt.

    im letzten jahr hat man die freie version aufgewertet, indem nun auch dort der http-scanner webguard implementiert wurde, auch wenn dessen verwendung an die installation einer ask-toolbar geknüpft wurde. nutzer der premium-version unter einem 64bit betriebssystem können sich da schon mal ein wenig veräppelt vorkommen, denn ohne proactiv besteht damit kaum noch ein nennenswerter unterschied zwischen der kostenlosen free und der kostenpflichtigen premium version. mit der 2013er version setzt avira jetzt noch einen drauf, denn dort wird nun die installation der ask-toolbar ebenfalls angeboten und empfohlen (immerhin optional). und die auswahl-haken sind standard-mäßig schon gesetzt. da wird der kram wohl bald bei vielen 08/15 anwendern auf der platte landen ...



    der ersteindruck der 2013er version ist durchwachsen. die änderungen sind zumindest bei der von mir verwendeten premium version im wesentlichen kosmetischer natur. die größte neuerung ist nun eine cloud-basierte virenerkennung. einer der goßen vorzüge von avira, die hervorragende performance scheint zumindest subjektiv von version zu version immer ein wenig schlechter zu werden (zumindest für festplatten-nutzer).

    wenn sich bis zum ablauf meiner lizenz nichts großartiges mehr ändert, war das für mich vorläufig die letzte avira version.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu cruger für diesen nützlichen Beitrag:

    RedBaron (24.10.2013)

  3. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von RedBaron
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU, Win 10 Home x64 1607 , 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8350 - 4.0 GHz @ Standard
      Mainboard: Asus M97A Evo R2.0 UEFI Ver. 2601
      Kühlung: Arctic-Cooling Freezer 13 CO
      Arbeitsspeicher: 32 GiB TeamGroup Vulcan Series DDR3 @1866 MHz
      Grafikkarte: AMD FirePro W5000 2 GiB GDDR5 800 MHz
      Display: 24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
      SSD(s): Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
      Optische Laufwerke: LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
      Soundkarte: Onboard Realtek ALC 892
      Gehäuse: Chieftec CS-601 Black
      Netzteil: Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 Ver. 1703, Ubuntu 16.04.3 LTS x64
      Browser: Firefox 55.0 x64 , Internet Explorer 11.0.15063.0, MS Edge 40.15063.0.0
      Sonstiges: 3D Connexion SpaceNavigator, HP Officejet 4500 G510g-m, Fritzbox 3272, Creative i-Trigue 3300 2.1

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    850
    Danke Danke gesagt 
    244
    Danke Danke erhalten 
    10
    Hallo

    ich stimme cruger zu bei den genannten Punkten,
    die ASK Toolbar war schon immer nervig.

    Hinzu kommt, das die 2013 Version nicht ganz stabil funktioniert.
    Und das trotz aller Updates und einer sauberen Neuinstallation.

    Laut Supportforum kann man sich die Software Threatfire als Verhaltenserkennung installieren, nur wenn ich eine bezahlte Lizens habe, und es bei 32 Bit integriert ist,
    warum soll ich bei der 64 Bit Version darauf verzichten ?

    Die Free Version habe ich bei einigen PC durch Microsoft Security Essentials oder Avast ersetzt, da erscheinen nicht ständig diese penetranten Werbeeinblendungen.

    Die Internet Security 2013 gibt es als + Version mit einem Speed Up Tool, was noch einmal 15 € zusätzlich zu der Standard Internet Security kostet.

    Bei Avira scheinen sehr "Geschäftstüchtige" Mitarbeiter am Werk zu sein,
    eventuell sind dort die "Manager" mit den "Consultans" beim "Geschäftsessen" ?

    MfG
    RedBaron

  4. Beitrag #3
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire Switch 12
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon Processor E3-1240 v2
      Mainboard: ASRock Z77 Pro4 - M
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 16GB Kingston HyperX blu. Kit DDR3-1600
      Grafikkarte: XFX Radeon RX 480 RS Aktiv 4096MB
      Display: LG FLATRON W2442PA
      SSD(s): Crucial BX100 120GB
      Festplatte(n): WD Caviar Black 640 GB
      Optische Laufwerke: LG DVD-Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy-Edition (Silber)
      Netzteil: Enermax Liberty Eco
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64 Bit
    • Mein DC

      GOGO beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Lieblingsprojekt: QMC, SIMAP, POEM
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    301
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen
    Die Free Version habe ich bei einigen PC durch Microsoft Security Essentials oder Avast ersetzt, da erscheinen nicht ständig diese penetranten Werbeeinblendungen.
    Genau wegen dieser aggressiven Werbung bei jedem Update nutze ich schon seit einigen Jahren Avira nicht mehr. Ich bin bei Avast gelandet, findet laut einiger Test angeblich nicht so viele Viren wie Avira, hat dafür aber einen besseren Echtzeitschutz.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.841
    Danke Danke gesagt 
    382
    Danke Danke erhalten 
    47
    Zitat Zitat von GOGO Beitrag anzeigen
    Ich bin bei Avast gelandet [...]
    Wobei Avast dummerweise auch immer nerviger wird. Jede Installation einer neuen Avast-Version bietet Google Chrome an (natürlich per default angehakt), und obwohl er die Entscheidung für oder gegen dieses Angebot eigentlich in der Registry speichert, liest er es offensichtlich nicht korrekt aus (oder wertet es nicht aus). Dazu kommt, dass sich das Teil auch in Firefox reinhängt mit einem unnützen Addon, das auf einigen Rechnern zum Zerschießen der Symbolleisten (Googlebar Lite) führte und immer wieder führt, denn mit jeder neuen Avast-Version kommt der Dreck wieder. Die Einbindung irgendwelchen (a)social-Geraffels kann ich ebenfalls nur ablehnen.

    All das hat in einem Virenscanner nichts verloren, denn einen Browser wähle ich bewusst aus, in meinem Browser brauche ich keine unnützen Komponenten eines Virenscanners (egal, ob Toolbar, Plugin, Addon, Suchmaschine oder sonstwas) und was (a)Social Networks mit einem Virenscanner zu tun haben, weiß ich nicht. Klar, wenn man einmal um die Tücken weiß, und wie man sie abstellen kann, ist alles gut, aber bis man soweit ist...

    Insofern kann die Wahl eines Virenscanners eine zwischen Pest und Cholera sein...

    MfG Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    22.984
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    Zitat Zitat von GOGO Beitrag anzeigen
    Genau wegen dieser aggressiven Werbung bei jedem Update nutze ich schon seit einigen Jahren Avira nicht mehr.
    ich bezog mich eingangs auf die premium-version. da gab es bisher keinerlei toolbars und dergleichen. das hat jetzt erst mit der version 2013 einzug gehalten.

    Zitat Zitat von Dalai Beitrag anzeigen
    Wobei Avast dummerweise auch immer nerviger wird. Jede Installation einer neuen Avast-Version bietet Google Chrome an (natürlich per default angehakt), und obwohl er die Entscheidung für oder gegen dieses Angebot eigentlich in der Registry speichert, liest er es offensichtlich nicht korrekt aus (oder wertet es nicht aus). Dazu kommt, dass sich das Teil auch in Firefox reinhängt mit einem unnützen Addon, das auf einigen Rechnern zum Zerschießen der Symbolleisten (Googlebar Lite) führte und immer wieder führt, denn mit jeder neuen Avast-Version kommt der Dreck wieder. Die Einbindung irgendwelchen (a)social-Geraffels kann ich ebenfalls nur ablehnen.

    All das hat in einem Virenscanner nichts verloren, denn einen Browser wähle ich bewusst aus, in meinem Browser brauche ich keine unnützen Komponenten eines Virenscanners (egal, ob Toolbar, Plugin, Addon, Suchmaschine oder sonstwas) und was (a)Social Networks mit einem Virenscanner zu tun haben, weiß ich nicht. Klar, wenn man einmal um die Tücken weiß, und wie man sie abstellen kann, ist alles gut, aber bis man soweit ist...

    Insofern kann die Wahl eines Virenscanners eine zwischen Pest und Cholera sein...

    MfG Dalai
    die strategie bei den kostenlosen angeboten kann ich bis zu einem bestimmten punkt verstehen. avast muss man zu gute halten, dass bei einer benutzerdefinierten installation überflüssige komponenten (vor allem die ganzen browser-gadgets) abwählen kann und auch google chrome nur optional angeboten wird. bei der kostenlosen avira free version ist hingegen eine kernkomponente quasi mit der ask-toolbar verdongelt.

    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen
    Laut Supportforum kann man sich die Software Threatfire als Verhaltenserkennung installieren, nur wenn ich eine bezahlte Lizens habe, und es bei 32 Bit integriert ist,
    warum soll ich bei der 64 Bit Version darauf verzichten ?
    schade, dass die kostenlose standalone version von threatfire seit 2009 nicht mehr weiterentwickelt wird. und solche sachen wie callingid sind ohnehin kostenlos.

    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen
    Die Internet Security 2013 gibt es als + Version mit einem Speed Up Tool, was noch einmal 15 € zusätzlich zu der Standard Internet Security kostet.
    wo man sich nach dem konkreten mehrwert fragen muss. viele komponenten hat avira anscheinend nicht selbst entwickelt, sondern bei 3rd-party anbietern zugekauft.

    http://www.wilderssecurity.com/showthread.php?p=2122006

    Is this all marketing ~ Snipped as per TOS ~ or what is the point of version 2013?

    When you look at the facebook ad at http://www.facebook.com/avira?sk=app_137541772984354 the following topics are listed:

    A) Website Safety Advisor
    This isn't from Avira but from CallingID - a company from Israel that isn't even compliant with EU Data Protection Directive (95/46/EC). See http://www.callingid.com/privacy.aspx. Since customer aren't informed that their privacy isn't handeld in accordance with European laws Avira at least should warn their users. I don't see this as a saftey feature, but a risk! It'll be interessting to learn what Germanys State Commissioner for Data Protection thinks about this....

    B) Browser Tracking Blocker
    This is also not from Avira but from Abine. When installed the DoNotTrack-Service starts an executable that is excluded within the Avira firewall. It is communicating over the internet all the time. I couldn't find any information within their privacy policy what data is transfered. So again perhaps more risk than saftey...

    C) Enhanced Child Protection
    Where are the advantages compared to the previous version? I don't see any change...

    D) Protection Cloud
    By default this is used once a week (within Quick Scan according to the online help). So in the best case it tells me that I got infected instead of protecting me against getting infected. Why is there no check on execute?

    E) Security for Android
    Where is the point to offer this within the GUI of a Windows product -all the time. Maybe they should offer a link to http://www.amazon.com/Sex-Teens-Unce...rds=safety+sex also? - it is said to be related to saftey also...

    F) Social Network Protection
    No time to check this so far - I've no FB account so far....

    G) Experts Market
    Looks somehow like an early alpha. Just try to register as an expert or try to get help. Didn't they advertise something different (http://securitywatch.pcmag.com/none/...-you-get-help).

    No 64Bit ProActiv, no support for Windows 8, no real new (useful) features that are from Avira and finished. My conclusion: marketing ~ Snipped as per TOS ~
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 (YD1700BBAEBOX)
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Arbeitsspeicher: Crucial 16GB Kit DDR4-2400 (CT2K8G4DFD824A)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: LG Electronics 27UD58P-B
      SSD(s): Samsung 960 EVO (MZ-V6E250BW) & Crucial MX300 (CT750MX300SSD1)
      Festplatte(n): Western Digital Blue (WD40EZRZ)
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH24NSD1
      Gehäuse: Lian Li PC-7NB
      Netzteil: Seasonic PRIME Gold 650W
      Betriebssystem(e): CentOS 7.x (x86-64) & Debian 8.x (x86-64)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15.923
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    684
    Probiert doch mal AVG Anti-Virus Free 2013. Da wird man kein bisschen gegängelt. Es gibt nur einen schmalen Werbebalken im Hauptfenster, der bei der Version 2013 allerdings im Metro-Design gehalten ist und dadurch etwas unübersichtlicher geworden ist. Es gibt eine Verhaltenserkennung, ein HTTP Scanner und was man sonst noch so alles haben möchte. Man muss sich für die kostenlose Nutzung nicht registrieren. An den Systemeinstellungen pfuscht AVG nicht herum und immer wenn ein suspekter Anhang per Email kam, wurde er zuverlässig abgefangen. Fehlalärme hatte ich bisher noch keine. Werbung für die kostenpflichtigen Versionen werden an anderen Stellen als dem Hauptfenster nur sehr dezent gemacht und sind gleich als solche zu erkennen. Zum Ressourcenverbrauch von AVG Anti-Virus Free 2013 kann ich wenig sagen, dank Phenom II X4 945 und SSD. Ich kam mir bisher noch nicht ausgebremst vor.


  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.808
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    AVG hatte mir mal ein altes NB extremst ausgebremst. MS Sec ist eigentlich noch am unaufälligsten, leider scheint die Erkennung immer schlechter zu werden.
    Avira hat an sich gute Erkennung aber lässt im normalen Betrieb dann zuviel durch, jedenfalls habe ich überdurchschnittlich viele PCs mit Avira die befallen sind.
    Mit Bitdefender (bis auf BSOD), Kaspersky und Emsisoft habe ich gute Erfahrungen aber die kosten auch was.

    Den Vergleichstests traue ich auch nicht, sind bestimmt fast alle bezahlte Werbung.

  9. Beitrag #8
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von RedBaron
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU, Win 10 Home x64 1607 , 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8350 - 4.0 GHz @ Standard
      Mainboard: Asus M97A Evo R2.0 UEFI Ver. 2601
      Kühlung: Arctic-Cooling Freezer 13 CO
      Arbeitsspeicher: 32 GiB TeamGroup Vulcan Series DDR3 @1866 MHz
      Grafikkarte: AMD FirePro W5000 2 GiB GDDR5 800 MHz
      Display: 24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
      SSD(s): Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
      Optische Laufwerke: LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
      Soundkarte: Onboard Realtek ALC 892
      Gehäuse: Chieftec CS-601 Black
      Netzteil: Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 Ver. 1703, Ubuntu 16.04.3 LTS x64
      Browser: Firefox 55.0 x64 , Internet Explorer 11.0.15063.0, MS Edge 40.15063.0.0
      Sonstiges: 3D Connexion SpaceNavigator, HP Officejet 4500 G510g-m, Fritzbox 3272, Creative i-Trigue 3300 2.1

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    850
    Danke Danke gesagt 
    244
    Danke Danke erhalten 
    10
    Hallo

    wenn ich die ganzen Beiträge hier lese sind die meisten anderen
    und in Deutschland verbreiteten Antivirus Programme besser als Avira...

    Wobei rein technisch gesehen hätte ich noch nicht einmal was zu bemängeln,
    nur wie hier schon beschrieben dieses aggressive Marketing, was den ehemals
    guten Ruf zur Verbreitung von unnötiger Zusatzsoftware benutzt.

    MfG
    RedBaron

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    22.984
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Den Vergleichstests traue ich auch nicht, sind bestimmt fast alle bezahlte Werbung.
    man muss vor allem auch die fußnoten lesen. wie bei av-comparatives ...

    http://www.av-comparatives.org/image..._201207_en.pdf

    F-Secure: asked to be tested and awarded based on their default settings (i.e. without using their advanced heuristics).

    AVG, AVIRA: asked us not to enable/consider the informational warnings of packers as detections. Because of this, we did not count them as such.

    Avast, AVIRA, Kaspersky: the heuristic detection test was done with heuristics set to high/advanced.
    da ist es schon ein unterschied, ob ein produkt bereits mit standard-einstellungen eine hohe erkennungsrate erzielt, oder ob der anwender erst irgendwo nachjustieren muss.

    ein sehr übersichtliches und von haus aus gut eingestelltes produkt ist imho gdata, da habe ich wirklich gute erfahrungen gemacht. leider ist das ding nachwievor eine ordentliche bremse, auch wenn man dem teilweise entgegen wirken kann, indem man z.b. wie bei konkurrenz-produkten das scannen von archiven im on-access-modus deaktiviert. aber insgesamt gibt es offenbar wirklich kein rundum-glücklich-paket. irgendwo hakts bei allen besseren (im sinne der erkennungsleistung) produkten.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  11. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.764
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen

    Hinzu kommt, das die 2013 Version nicht ganz stabil funktioniert.
    Und das trotz aller Updates und einer sauberen Neuinstallation.

    Nicht stabil? Was genau meinste damit?
    Betrifft das hoffentlich die Premium Version?
    Denn bei meiner Pro läuft bis jetzt alles wie es soll....und ich hoffe das wird bis 2015 auch so bleiben

    Where's the Revolution!
    (((i)))

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.808
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Vor allem die Free Version von Panda ist mies, die erkennt so gut wie gar nichts.

    Bei Avira gibts wenigstens Tricks um die Werbung zu unterbinden aber darüber schreib ich hier nicht sonst geht das bald nicht mehr.

  13. Beitrag #12
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von RedBaron
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU, Win 10 Home x64 1607 , 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8350 - 4.0 GHz @ Standard
      Mainboard: Asus M97A Evo R2.0 UEFI Ver. 2601
      Kühlung: Arctic-Cooling Freezer 13 CO
      Arbeitsspeicher: 32 GiB TeamGroup Vulcan Series DDR3 @1866 MHz
      Grafikkarte: AMD FirePro W5000 2 GiB GDDR5 800 MHz
      Display: 24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
      SSD(s): Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
      Optische Laufwerke: LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
      Soundkarte: Onboard Realtek ALC 892
      Gehäuse: Chieftec CS-601 Black
      Netzteil: Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 Ver. 1703, Ubuntu 16.04.3 LTS x64
      Browser: Firefox 55.0 x64 , Internet Explorer 11.0.15063.0, MS Edge 40.15063.0.0
      Sonstiges: 3D Connexion SpaceNavigator, HP Officejet 4500 G510g-m, Fritzbox 3272, Creative i-Trigue 3300 2.1

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    850
    Danke Danke gesagt 
    244
    Danke Danke erhalten 
    10
    Hallo

    @ dFeNsE

    Ja ich meine die Premium Version. Und es ist nach ein paar Tagen und den
    neuesten Update auch nicht besser geworden.

    @ ghostadmin

    Der Trick besteht darin, im aktuell verwendeten Benutzerkonto der Datei avnotifier.exe die
    Schreib - und Leserechte zu entziehen, dann ist Ruhe...


    @ topic

    Dieser Beitrag aus dem Avira Support Forum lässt tief blicken:
    Es geht um die Browser Toolbar von ASK.com.

    Zitat von Nighthawk
    Ganz ehrliche Meinung - sie ist nicht wirklich zu empfehlen. Die Funktionen, welche sie freischaltet, sind vielleicht nice to have - für dein persönliches Sicherheitskonzept aber nicht notwendig. Generell sollte der Browser frei von Toolbars sein. Für die Nutzer der Free-Version ist sie daher nur empfehlenswert, da sie den Onlineschutz mitbringt, welcher ein absolutes Plus an Sicherheit mitbringt. Usern von Premiumprodukten kann ich nur empfehlen, sie nicht zu installieren.
    http://forum.avira.com/wbb/index.php...hreadID=148874

    MfG
    RedBaron
    Geändert von RedBaron (03.10.2012 um 22:06 Uhr) Grund: Beitrag erweitert

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.808
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen
    Der Trick besteht darin, im aktuell verwendeten Benutzerkonto der Datei avnotifier.exe die
    Schreib - und Leserechte zu entziehen, dann ist Ruhe...

    funktioniert nicht mehr und das auch nicht:
    http://www.wikihow.com/Remove-the-Po...-Avira-Antivir

  15. Beitrag #14
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von RedBaron
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU, Win 10 Home x64 1607 , 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 8350 - 4.0 GHz @ Standard
      Mainboard: Asus M97A Evo R2.0 UEFI Ver. 2601
      Kühlung: Arctic-Cooling Freezer 13 CO
      Arbeitsspeicher: 32 GiB TeamGroup Vulcan Series DDR3 @1866 MHz
      Grafikkarte: AMD FirePro W5000 2 GiB GDDR5 800 MHz
      Display: 24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
      SSD(s): Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
      Optische Laufwerke: LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
      Soundkarte: Onboard Realtek ALC 892
      Gehäuse: Chieftec CS-601 Black
      Netzteil: Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 Ver. 1703, Ubuntu 16.04.3 LTS x64
      Browser: Firefox 55.0 x64 , Internet Explorer 11.0.15063.0, MS Edge 40.15063.0.0
      Sonstiges: 3D Connexion SpaceNavigator, HP Officejet 4500 G510g-m, Fritzbox 3272, Creative i-Trigue 3300 2.1

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    850
    Danke Danke gesagt 
    244
    Danke Danke erhalten 
    10
    Hallo

    @ ghostadmin

    Wenn es nicht über die Dateirechteverwaltung und den Gruppenrichtlinieneditor funktioniert
    muss dann die Registry verändert werden ?
    Ist das ganze als Dienst gestartet ?

    MfG
    RedBaron
    Geändert von RedBaron (06.10.2012 um 20:49 Uhr) Grund: Fehler korrigiert

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von FHen1979
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E3 1230v3
      Mainboard: AsRock H87 Pro4
      Kühlung: Scythe Mugen 2 Rev. B mit 120 mm bequiet PureWings
      Arbeitsspeicher: 16 GB Kingston Value DDR3-1333 MHz (4x 4 GB)
      Grafikkarte: Asus GTX 970 "Strix" (nVidia GeForce GTX 970)
      Display: 24" BenQ G2420HDBL LED TFT
      SSD(s): 250 GB Samsung 840 Evo & 500 GB Samsung 840 Evo
      Festplatte(n): 1x 1 TB Western Digital Blue & 1x 1,5 TB Seagate Barrauda
      Optische Laufwerke: 2x LG GH20 S-ATA Brenner
      Soundkarte: Creative Labs SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
      Gehäuse: bequiet SilentBase 800
      Netzteil: bequiet DarkPower Pro P10 750 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Google Chrome, Internet Explorer 11
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      FHen1979 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: SETI@home
      Rechner: Intel Xeon E3 1230v3
      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    02.05.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.626
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    80
    Ist doch ansich klar, daß grade die kostenlosen Versionen irgendwo versteckte Haken haben, daß man ggf. dies und jenes mitinstallieren soll oder wenn man beim Installieren nicht aufpasst und einfach nur weiter klickt, einfach irgendwas mitinstalliert wird.

    Die müssen ja irgendwie finanziert werden.

  17. Beitrag #16
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Tobo

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Berlin-Downtown
    Beiträge
    885
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    avast ist mir zu schnell beim falschbewerten von datein,avg zu systemlastig und norton und so kram viel zu fett.
    ich nutze 5.2 ESET antivirus und die 5.0 sphinx freewall auf den w8- und w7-pcs. aht bisher ALLES gefunden-keine fehlalarme und gute updates.und verhältnismässig schlank!
    5 PCs mit Ubuntu,W7E,W7U,W8 Pro x64,W8 E x64 und WXP im Einsatz
    Netbook mit ubuntu 10.10 netbookversion (die letzte)und W7 U

  18. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.808
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    33
    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen
    Hallo

    @ ghostadmin

    Wenn es nicht über die Dateirechteverwaltung und den Gruppenrichtlinieneditor funktioniert
    muss dann die Registry verändert werden ?
    Ist das ganze als Dienst gestartet ?

    MfG
    RedBaron
    Man muss die Datei "umleiten" ins nichts

  19. Beitrag #18
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von UnderTaker_2.1
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 760EL
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Stock AMD Lüfter
      Arbeitsspeicher: G.Skill FlareX 16GB 3200MHz
      Grafikkarte: Gigabyte 7770
      Display: Lenovo ThinkVision @ 1080p
      SSD(s): Kingston SV300S37A/60G SSD ->WIP<-
      Festplatte(n): WD 500GB Blue 2,5" ->WIP<-
      Optische Laufwerke: LG DVDB
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: LC-7018B ->WIP?<-
      Netzteil: BeQuiet 650W (min. 10 Jahre alt :) ) ->WIP<-
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 2x 120mm
    • Mein DC

      UnderTaker_2.1 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti, Asteroids
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: FX-8120,FX-8350,Ryzen R7 1700, A6-3650 + altes LG Handy ;) i3 irgendwas, i7 2500 oder 2600 ???
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.12.2009
    Ort
    nähe Köln
    Beiträge
    375
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat: avira 2013? nein danke ...

    Ich präzisiere das mal:
    Avira 2010, 2011, 2012, 2013 Nein, Danke... habe heute schon gek***!

    Avira wurde mir irgendwann zu aufdringlich.. tu dies, mach das, wußtest du schon, blabla, blubblub....
    Kein Bock drauf...

    Irgendwer weiter oben sprach von Avast!. Seit Version 4.23 (? in etwa) lümmelt sich dieser Kollege bei mir auf der Platte rum und ich hatte nie irgendetwas zu beanstanden!
    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung


    --= Mfg UnderTaker_2.1 =--


    Suche Diamand Monster II 8 MB
    Suche Image von der org. Treiber CD der TerraTec DMX 1.2

  20. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 1600X
      Mainboard: Gigabyte GA-AB350-Gaming
      Kühlung: NH-U9B SE2
      Arbeitsspeicher: 2x8 GB Patriot DDR 2800 @ 2400
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming
      Display: iiyama - G-MASTER GB2488HSU-B2
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung 1x 1 TB, 3x2 TB 1x3 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: FSP Hyper M 600
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate / Windows 10 Pro
      Browser: Opera 45 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    10.679
    Danke Danke gesagt 
    226
    Danke Danke erhalten 
    80
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von FHen1979 Beitrag anzeigen
    Ist doch ansich klar, daß grade die kostenlosen Versionen irgendwo versteckte Haken haben, daß man ggf. dies und jenes mitinstallieren soll oder wenn man beim Installieren nicht aufpasst und einfach nur weiter klickt, einfach irgendwas mitinstalliert wird.

    Die müssen ja irgendwie finanziert werden.

    Na ja wie soll man einem Hersteller vertrauen der Bloatware mitinstalliert?
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  21. Beitrag #20
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    22.984
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    Zitat Zitat von FHen1979 Beitrag anzeigen
    Ist doch ansich klar, daß grade die kostenlosen Versionen irgendwo versteckte Haken haben, daß man ggf. dies und jenes mitinstallieren soll oder wenn man beim Installieren nicht aufpasst und einfach nur weiter klickt, einfach irgendwas mitinstalliert wird.

    Die müssen ja irgendwie finanziert werden.
    die rede war eingangs von der kostenpflichtigen premium-version ...
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  22. Beitrag #21
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    22.984
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.047
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  23. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 650 Ti, 1024 MiB, Rev 2.0
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    13.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    6.841
    Danke Danke gesagt 
    382
    Danke Danke erhalten 
    47
    Tja, Windows 8 kam aber auch zu plötzlich. Es konnte ja keiner damit rechnen, dass MS das wirklich pünktlich auf den Markt bringt... Und Beta- und Testversionen gab's ja auch keine... . Meine Fresse, was sich einige Softwareanbieter so leisten.

    MfG Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  24. Beitrag #23
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von LauneBaer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420s
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core 2 Duo E8400
      Mainboard: Asus P5Q
      Kühlung: Xigmatek HDT-S1283
      Arbeitsspeicher: A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL4-4-4-12
      Grafikkarte: PowerColor ATI HD6950 2GB @ 6970 Shaders
      Display: 27" AOC FullHD + 22" LG W2242T 1680 x 1050
      Festplatte(n): Crucial M4 128GB + Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH20NS SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: Enermax PRO82+ 385W ATX 2.2
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium x64
      Browser: Iron

    Registriert seit
    24.11.2003
    Beiträge
    1.227
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    0
    Also ich kann seit dem Release von Microsofts Security Essentials wirklich nur positives davon berichten. Läuft auf vielen Rechnern (egal ob XP, Vista, 7 32/64 Bit) einwandfrei und gab noch nie Probleme damit. Außerdem keinerlei Werbung, Updates über Windows Update, alles super.

    Und in den letzten Tests die ich gesehen habe, schneidet der Scanner auch ziemlich gut ab.

  25. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 (YD1700BBAEBOX)
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Arbeitsspeicher: Crucial 16GB Kit DDR4-2400 (CT2K8G4DFD824A)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: LG Electronics 27UD58P-B
      SSD(s): Samsung 960 EVO (MZ-V6E250BW) & Crucial MX300 (CT750MX300SSD1)
      Festplatte(n): Western Digital Blue (WD40EZRZ)
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH24NSD1
      Gehäuse: Lian Li PC-7NB
      Netzteil: Seasonic PRIME Gold 650W
      Betriebssystem(e): CentOS 7.x (x86-64) & Debian 8.x (x86-64)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    15.923
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    684
    Jetzt, wo die Security Essentials in Windows 8 integriert worden sind, würde ich lieber die Finger davon lassen.

    Mir gefallen die Security Essentials ebenfalls gut, aber mit wachsendem Verbreitungsgrad sind sie angreifbarer.

  26. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 1600X
      Mainboard: Gigabyte GA-AB350-Gaming
      Kühlung: NH-U9B SE2
      Arbeitsspeicher: 2x8 GB Patriot DDR 2800 @ 2400
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming
      Display: iiyama - G-MASTER GB2488HSU-B2
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung 1x 1 TB, 3x2 TB 1x3 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: FSP Hyper M 600
      Betriebssystem(e): 7 64Ultimate / Windows 10 Pro
      Browser: Opera 45 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    10.679
    Danke Danke gesagt 
    226
    Danke Danke erhalten 
    80
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Dalai Beitrag anzeigen
    Tja, Windows 8 kam aber auch zu plötzlich. Es konnte ja keiner damit rechnen, dass MS das wirklich pünktlich auf den Markt bringt... Und Beta- und Testversionen gab's ja auch keine... . Meine Fresse, was sich einige Softwareanbieter so leisten.

    MfG Dalai

    Ach was ich im Supportforum gelesen habe da wundert dich das nicht.

    Man hat mal durchblicken lassen das man Cracks, Keygen und Co nicht entfernt weil böse.

    Hey Leute ihr sollt für die Sicherheit eurer Kunden sorgen keine Urteile fällen. Gut besser für mich ich bekomm ja Geld dafür das ich die Rechner wieder Virenfrei mache weil irgendwann keiner mehr auf die Warnungen gehört hat.

    Und bei mir selbst flog das Teil runter nachdem sich die Fehlalarme bei normaler Software gehäuft hatten und einen Virus erst 3 Tage nachdem ich das zugeschickt hatte als solchen in die Datenbank einzupflegen.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •