Seite 5 von 45 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 1109
  1. Beitrag #101
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.803
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Hmmm....

    Ich habe auch gelesen das die Kamera im Gegensatz zut D7000 nur Objektive mit integriertem Motor scharfstellen kann. Da ich eh nicht 20 Objektive kaufen will ist die Frage wieviel das beim späteren Objektivkauf ausmacht. Manuellen Fokus will ich eigentlich nur verwenden falls ich mal Nachts die Sterne ablichten will.
    .
    EDIT :
    .

    Oder eben dieses Kit von saturn, leider sind da die beiden Objektive unstabilisiert.
    http://www.mydealz.de/24114/nikon-d7...ektiv-ab-799e/

    Gut, wenn es eine Bridge mit Winzsensor nur bei untragbaren ISO-Einstellungen schafft ein Motiv scharf zu halten, könnte das ja bei einer DSLR wegen des größeren Sensors durchaus bei unstabilisierten Objektiven funktionieren. Und man hat den besseren Body.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  2. Beitrag #102
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 4460
      Mainboard: Asrock B85 Anniversary
      Kühlung: Scythe Big Shuriken @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB Teamgroup DDR3L-1600
      Grafikkarte: MSI 270X Gaming
      Display: Dell 2715H
      SSD(s): Crucial MX100 256GB
      Festplatte(n): Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: LG BH16NS40 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Silverstone GD09B
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 7 Professional
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Montpellier
    Beiträge
    3.939
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    21
    Ja das stimmt, aber da kann ich dich nicht beraten. Du hast wohl laut Geizhals immer noch 120 Gläser, bei denen AF dann funktioniert.
    http://geizhals.at/de/?cat=acamobjo_...223_mit#xf_top

    Ein D7000 Body kostet halt einfach mal ~750€, während die D5100 nur bei knapp 450€ liegt. Ist die Frage wieviel du in dieses Hobby stecken willst. Objektive sind ja auch nicht billig. Ein gutes WW zum Beispiel kriegste anscheinend kaum für unter 500€. Für ein 70 - 300 Tele als Zweites zu dem 18 - 105 musste auch mindestens 300€ rechnen.

    Also ich weiß nicht, ich würd auf den Stabi (zumindest jenseits von 55mm) glaub ich nicht verzichten wollen. Das erhöht ja auch die Low-Light Möglichkeiten (und die Kit Objektive sind nicht unbedingt besonders licht-stark bzw schnell). Zumal bei den Updates der Kits auf Modelle mit Stabi ja auch andere Sachen verbessert wurden.
    Geändert von kuppi (30.12.2012 um 11:28 Uhr)
    Was passiert, wenn man sich alle Türen offen hält?
    Spoiler

  3. Beitrag #103
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von HulkHagen
    • Mein System
      Notebook
      Modell: G60VX-JX176V P8700/4GB/640GB/NV GTX 260M
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 @ 4,4 GHz
      Mainboard: ASRock 990FX Extreme3 AM3+
      Kühlung: Thermaltake Water 2.0 extreme
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1866 DIMM CL9
      Grafikkarte: KFA2 GeForce GTX 1060 EX OC Aktiv
      Display: LG W2442PA & 2x EIZO CE210W
      SSD(s): Samsung 840 EVO 250GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F4EG 2TB, WD20EZRZ 2TB, WD Elements 4TB
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS40 & LiteOn BD
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional
      Gehäuse: CM Storm Enforcer
      Netzteil: ENERMAX Liberty 620W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit
      Browser: Opera, Chrome
      Sonstiges: 2 Kaltlichtkathoden (blau) - von meiner Tochter zu Weihnachten :D 2009
    • Mein DC

      HulkHagen beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: MilkyWay@home, Collatz Conjecture, POEM@HOME, Spinhenge@home
      Rechner: Athlon 64 X2 6000, Athlon 64 X2 6400, Phenom II X6 1090T @ 3,8
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.645
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    36
    Ich überlege gerade, ob ich mir das Teil hier mal bestelle - hört sich gut an was in diversen Foren steht.
    Die Rezesionen allerdings nicht.
    Hat jemand Erfahrungen damit? Timer
    .
    EDIT :
    .

    Der hier hört sich noch besser an, wie ich meine.
    Ich glaube, den bestelle ich mal.
    Wenn er nix taucht, dann geht er halt wieder zurück.

  4. Beitrag #104
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.065
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    95
    ich denke mal auch das hier die wenigsten nun gerade mit so einem teil erfahrung haben da hilft eh nur selber testen.

    willst du auch so einen aussenaufnahmen machen ? oder drinnen irgendwie pflanzen beim wachsen oder kerzen beim schrumpfen beobachten ?
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining

  5. Beitrag #105
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von DaOpfer
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel XEON E3-1240
      Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
      Kühlung: Boxed
      Arbeitsspeicher: 4 x 4 GB G.Skill DDR3 PC-12800 (F3-12800CL8-4GBZH)
      Grafikkarte: ASUS ENGTX570 (Geforce GTX570)
      Display: 23", DELL SP2309W 2048x1152
      Festplatte(n): X25-M G2 Postville 160 GB -> System; Maxtor 6L160M0 160GB -> Daten
      Soundkarte: SoundBlaster ReCon3D
      Gehäuse: ServerCube Noname
      Netzteil: BQT P6-PRO-430W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64-Bit
      Browser: Chrome Beta

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    742
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    0
    den JJC Timer hatte ich mal, schon eine Zeit her, war nach einem halben Jahr defekt. Rückabwicklung über enjoyyourcamera lief problemlos.
    Letztes Jahr wieder einen bestellt, seither kaum benutzt. Nicht dazu gekommen Zeitraffer aufnahmen mit der Kamera zu machen.
    Langzeitbelichtung wurden mit IR-Auslöser und Handy Stoppuhr gemacht
    Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen

    KretschART.de

    fotos@flickr

    "Eine Gabel in der Kuh sorgt dafür, dass ein Diener 50 Minuten stiefelt." Interpretation eines Fehlers innerhalb einer virtuellen Maschine

  6. Beitrag #106
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von HulkHagen
    • Mein System
      Notebook
      Modell: G60VX-JX176V P8700/4GB/640GB/NV GTX 260M
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 @ 4,4 GHz
      Mainboard: ASRock 990FX Extreme3 AM3+
      Kühlung: Thermaltake Water 2.0 extreme
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1866 DIMM CL9
      Grafikkarte: KFA2 GeForce GTX 1060 EX OC Aktiv
      Display: LG W2442PA & 2x EIZO CE210W
      SSD(s): Samsung 840 EVO 250GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F4EG 2TB, WD20EZRZ 2TB, WD Elements 4TB
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS40 & LiteOn BD
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional
      Gehäuse: CM Storm Enforcer
      Netzteil: ENERMAX Liberty 620W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit
      Browser: Opera, Chrome
      Sonstiges: 2 Kaltlichtkathoden (blau) - von meiner Tochter zu Weihnachten :D 2009
    • Mein DC

      HulkHagen beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: MilkyWay@home, Collatz Conjecture, POEM@HOME, Spinhenge@home
      Rechner: Athlon 64 X2 6000, Athlon 64 X2 6400, Phenom II X6 1090T @ 3,8
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.645
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    36
    Na ja - zum einen will ich schärfere HDRs machen, außerdem meine Nacht/ Sternenhimmelaufnahmen verbessern und ein bisschen mit Zeitraffer herum probieren.
    Außerdem kann ich auch im Studio eine ganze Serie machen, wenn ich alleine bin.
    Muss da nicht immer zur Kamera flitzen.
    Ich werde berichten, wie sich der Gerät bewährt.

  7. Beitrag #107
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.065
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    95
    genau ... da kann das model rumposieren wie es will und es knipst halt ab und zu
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining

  8. Beitrag #108
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.803
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Nunja, hab mir das Teil mit dem 18-105 Zoom und UV-Filter mal bestellt. Ich bin ja mal gespannt.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  9. Beitrag #109
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5 4460
      Mainboard: Asrock B85 Anniversary
      Kühlung: Scythe Big Shuriken @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB Teamgroup DDR3L-1600
      Grafikkarte: MSI 270X Gaming
      Display: Dell 2715H
      SSD(s): Crucial MX100 256GB
      Festplatte(n): Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: LG BH16NS40 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Silverstone GD09B
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 7 Professional
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Montpellier
    Beiträge
    3.939
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    21
    Bitte schreib dann hier mal deine Meinung zu dem Spontankauf.

    Den UV Filter hättest aber eigentlich lassen können. Durch so ne Linse kommt meist eh nicht wirklich UV Licht durch.
    Was passiert, wenn man sich alle Türen offen hält?
    Spoiler

  10. Beitrag #110
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.803
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Neues Spielzeug.

    Konnte leider erst ausprobieren als es schon dunkel war.
    Bisher beschränken sich meine Erfahrungen also auf "Huiii, ganz schön schwer" und "Rauschen? Was ist das?"

    Mal am Wochenende schauen, da soll es sonnig werden.



    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  11. Beitrag #111
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.759
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    hatte ich heute bei saturn in der hand....
    ganz schön mickrig

    Where's the Revolution!
    (((i)))

  12. Beitrag #112
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.065
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    95
    na dann glückwunsch zu deiner neuen kamera


    @ dfense ^^
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining

  13. Beitrag #113
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.759
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    hab auch mal so ne NEX ausprobiert.
    das ding ist so groß wie mein handy. liegt echt gruselig in der hand. und dann so ein objektivklotz vorne dran.

    @ muckelchen:

    viel spass damit

    Where's the Revolution!
    (((i)))

  14. Beitrag #114
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.803
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Ich habe da jetzt nochmal eine Frage:
    Auf der Kamera sitzt nun das Nikkor 18-105mm Objektiv als immerdrauf.
    Damit lässt sich ja viel abdecken.
    Einen UV-Filter als Schutz hab ich auch schon.

    • Etwas erstaunt bin ich über die Naheinstellgrenze, ich dachte, das ich näher an Objekte rangehen kann.Ich würde gerne manche Objekte (so kleinkram) etwas formatfüllender aufnehmen. Muss ich da noch ein Makroobjektiv kaufen (wobei ich nicht unbedingt die einzelnen Facettenaugen meiner Hausstaubmilben zählen wollte) oder war da nicht auch was mit Zwischenringen?
      Ich denke, eine Halbierung der Naheinstellgrenze -> Motiv doppelt so groß würde mir reichen.
    • Zum Thema Blitz: Ich habe noch zwei alte Blitze von analogen Kameras (keine DSLR, 20 Jahre alt etwa) herumliegen. Kann ich die mal ausprobieren oder verbrutzele ich mir damit womöglich die Kamera?
      Falls nicht, was ist so empfehlenswert? Nicht zu groß, nicht zu klein, nicht zu wenig Power (wie ärgerlich wäre es einen Aufsteckblitz dabeizuhaben und dann reicht's immer noch nicht?) Habe auch gehört (vorher nie drüber nachgedacht), das manche ja auch im Hochformat die Decke anblitzen können. LSD-Akkus sind in Hülle und Fülle vorhanden.
    • Ich spekuliere mit dem Tamron 70-300mm Objektiv. Das liegt ja knapp über 300€.
      Ich möchte gerne auch mal z.B. in der Landschaft ein Objekt nah ranholen oder mal ein Flugzeug abschießen (erkennbar, nicht formafüllend, ist klar). Allerdings möchte ich auch oftmals direkt danach z.B. ein paar Kids am Tisch knipsen und nicht alle 5 Minuten das Objektiv wechseln und befürchte bei 70mm Anfangsbrennweite doch sehr weit zurückgehen zu müssen.
      Lange Rede kurzer Sinn: Wie praktikabel sind denn 70mm in solchen Fällen? Wohnzimmertauglich ist das nicht, das ist klar.
      Bevor ich das Ding dann 98% der Zeit unnütz rumschleppe weil ich zum Wechseln zu faul bin kann ich doch auch einfach mit einem Telekonverter aus den 105mm 210mm machen, oder?
    • Um mal den Mond zu treffen sind diese Megateile wie Russentonne oder die Tüten der Sportfotografen ja utopisch, sowohl preislich als auch von der handlichkeit her. Einfach nen Telekonverter draufnageln in vollem Bewußtsein das die nicht so scharf sind, aber weniger als knackscharf immer noch besser ist als zu klein?



    Kacke, sind doch etwas mehr Fragen geworden.

    Tobt euch aus wenn ihr Zeit habt.


    P.S.: Gag am Rade: Dort wo die Nikon D5100 ihren An/Aus-Schalter hat, hatte meine alte Olympus C-590UZ die Zoomwippe. Ich hab die Nikon nun schon mehrfach versehentlich ausgezoomt. *grrrr*
    Geändert von gruenmuckel (04.01.2013 um 13:21 Uhr)
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  15. Beitrag #115
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.759
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Einen UV-Filter als Schutz hab ich auch schon.
    geschmacksache...
    brauchts eigentlich nicht. evtl. wenn du mal in die wüste fährst oder sowas...


    Etwas erstaunt bin ich über die Naheinstellgrenze, ich dachte, das ich näher an Objekte rangehen kann.Ich würde gerne manche Objekte (so kleinkram) etwas formatfüllender aufnehmen. Muss ich da noch ein Makroobjektiv kaufen (wobei ich nicht unbedingt die einzelnen Facettenaugen meiner Hausstaubmilben zählen wollte) oder war da nicht auch was mit Zwischenringen?
    Ich denke, eine Halbierung der Naheinstellgrenze -> Motiv doppelt so groß würde mir reichen.
    zwischenringe sind ok. balgengerät ist dafür aber evtl. besser da flexibler.
    daf+ür sind die ringe deutlich günstiger.
    aber wie du schon richtig bemerkt hast, die naheinstellgrenze ist halt, anders als bei kompakten, idr größer.

    oder du nimmst so ein sigma telezoom, z.b. das 70-300 mit makro. die machen bis 1:2 und das erstaunlich gut. teilweise schon um 150EUR zu bekommen.
    damit biste dann auch bei viechzeugs nicht innerhalb der fluchtdistanz.


    Zum Thema Blitz: Ich habe noch zwei alte Blitze von analogen Kameras (keine DSLR, 20 Jahre alt etwa) herumliegen. Kann ich die mal ausprobieren oder verbrutzele ich mir damit womöglich die Kamera?
    Falls nicht, was ist so empfehlenswert? Nicht zu groß, nicht zu klein, nicht zu wenig Power (wie ärgerlich wäre es einen Aufsteckblitz dabeizuhaben und dann reicht's immer noch nicht?) Habe auch gehört (vorher nie drüber nachgedacht), das manche ja auch im Hochformat die Decke anblitzen können. LSD-Akkus sind in Hülle und Fülle vorhanden.
    unbedingt die spannung am mittenkontakt messen!
    mehr wie 20-25V halten aktuelle kameras meist nicht aus.
    idealerweise sollte die triggerspannung um 3-5v liegen. weiß nicht, wie das bei nikon ist. danke aber da wird sich nicht viel tun.

    ansonsten einfach behalten und per funk auslösen. gute 2 oder 4kanal funktrigger die hohe spannungen aushalten kosten beim chinamann keine 20EUR im 2er set, sprich sende und empränger.
    macht spass mit dem licht zu spielen.

    welche blitzgeräte haste denn?

    evtl. mal hier nachschlagen welche spannung da anliegt:

    http://blitzlounge.gedoweb.net/index...d=35&Itemid=36

    http://www.botzilla.com/photo/strobeVolts.html

    http://www.plainpix.com/zuendspannungs.php

    Ich spekuliere mit dem Tamron 70-300mm Objektiv. Das liegt ja knapp über 300€.
    Ich möchte gerne auch mal z.B. in der Landschaft ein Objekt nah ranholen oder mal ein Flugzeug abschießen (erkennbar, nicht formafüllend, ist klar). Allerdings möchte ich auch oftmals direkt danach z.B. ein paar Kids am Tisch knipsen und nicht alle 5 Minuten das Objektiv wechseln und befürchte bei 70mm Anfangsbrennweite doch sehr weit zurückgehen zu müssen.
    Lange Rede kurzer Sinn: Wie praktikabel sind denn 70mm in solchen Fällen? Wohnzimmertauglich ist das nicht, das ist klar.
    Bevor ich das Ding dann 98% der Zeit unnütz rumschleppe weil ich zum Wechseln zu faul bin kann ich doch auch einfach mit einem Telekonverter aus den 105mm 210mm machen, oder?

    Um mal den Mond zu treffen sind diese Megateile wie Russentonne oder die Tüten der Sportfotografen ja utopisch, sowohl preislich als auch von der handlichkeit her. Einfach nen Telekonverter draufnageln in vollem Bewußtsein das die nicht so scharf sind, aber weniger als knackscharf immer noch besser ist als zu klein?
    kommt drauf an welches tamron 70-300 du meinst.

    zum spiegeltele...
    ich hätt auch gerne mal eines zum rumspielen. 5-600mm sollte schon für deutlich unter 100EUR zu bekommen sein.
    qualitativ unterscheiden die sich imho kaum.
    größter unterschied ist da wohl nur die lichtsärke. die 1:5,6er sind meist deutlich teurer als die standard dinger mit 1:8.

    mit einem guten telekonverter und einem guten objektiv sollte das aber auch drin sein. normalerweise gehts sogar noch besser wie mit spiegeltele.

    aber du musst bedenken, das ein Telekonverter licht schluckt. bei 2x sind das zwei ganze blendenstufen.
    für stativaufnahmen geht das, für freihand muss es aber schon gutes wetter haben.
    ich nutze einen 2x konverter an einem alten vivitar 75-205/3,8. das ergibt gemessen am Cropfaktor 615mm und hat dann ne effektive blendenöffnung von 1:5,6. und vermutlich ist das ganze auch qualitativ einer russentonne überlegen.

    einen vorsatzkonverter wollte ich auch nochmal ausprobieren. bis vor einiger zeit hatte ich einen von olympus mit 1,7x. der erhielt die lichtstärke vollständig, war aber auch riesengroß und schwer. so ein teil an einem langen plastikzoom ist evtl auch nicht so ideal zu handlen.



    Kacke, sind doch etwas mehr Fragen geworden.
    wie immer bei so nem thema
    Geändert von dFeNsE (04.01.2013 um 14:01 Uhr)

    Where's the Revolution!
    (((i)))

  16. Beitrag #116
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von HulkHagen
    • Mein System
      Notebook
      Modell: G60VX-JX176V P8700/4GB/640GB/NV GTX 260M
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 @ 4,4 GHz
      Mainboard: ASRock 990FX Extreme3 AM3+
      Kühlung: Thermaltake Water 2.0 extreme
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsair Vengeance DDR3-1866 DIMM CL9
      Grafikkarte: KFA2 GeForce GTX 1060 EX OC Aktiv
      Display: LG W2442PA & 2x EIZO CE210W
      SSD(s): Samsung 840 EVO 250GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F4EG 2TB, WD20EZRZ 2TB, WD Elements 4TB
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GH22NS40 & LiteOn BD
      Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Titanium Fatal1ty Professional
      Gehäuse: CM Storm Enforcer
      Netzteil: ENERMAX Liberty 620W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit
      Browser: Opera, Chrome
      Sonstiges: 2 Kaltlichtkathoden (blau) - von meiner Tochter zu Weihnachten :D 2009
    • Mein DC

      HulkHagen beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: MilkyWay@home, Collatz Conjecture, POEM@HOME, Spinhenge@home
      Rechner: Athlon 64 X2 6000, Athlon 64 X2 6400, Phenom II X6 1090T @ 3,8
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    1.645
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    36
    Ich habe mir meine Kameras immer als Gehäuse gekauft und entsprechende Objektiv(e) dann dazu.
    Ich weis - das hilft Dir jetzt auch nicht weiter.
    Aber evtl. kannst Du ja die Kitlinse verkaufen und Dir ein anderes Immerdrauf holen.
    Tamron 18-270 oder Sigma 18-250 sind da eigentlich recht brauchbar.
    Das Sigma habe ich selbst um bin zufrieden, das neue Model ist sogar als Makro ausgelegt...

    Alte Blitze funzen nicht - ich habe es ausprobiert. Die senden halt keinerlei Rückmeldung, Daher musst Du lange rum probieren, bis Du evtl. eine Einstellung gefunden hast, die passt.
    Blitzen tun sie zwar, das ist aber auch schon alles...

    ...ach ja, Zwischenringe. Wenn Du elektronische kaufst - eine echte Alternative.
    Ich habe einfache - die Einstellung von Hand ist etwas mühsam, bei bewegten Motiven. Ansonsten reichen die auch völlig.

  17. Beitrag #117
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.803
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von dFeNsE Beitrag anzeigen
    geschmacksache...
    brauchts eigentlich nicht. evtl. wenn du mal in die wüste fährst oder sowas...
    Naja, ich muss mich erstmal dran gewöhnen, dass das Objektiv auch im WW recht lang ist. Ich will nirgendwo mit dem Glas anstoßen.


    zwischenringe sind ok. balgengerät ist dafür aber evtl. besser da flexibler.
    daf+ür sind die ringe deutlich günstiger.
    aber wie du schon richtig bemerkt hast, die naheinstellgrenze ist halt, anders als bei kompakten, idr größer.

    oder du nimmst so ein sigma telezoom, z.b. das 70-300 mit makro. die machen bis 1:2 und das erstaunlich gut. teilweise schon um 150EUR zu bekommen.
    damit biste dann auch bei viechzeugs nicht innerhalb der fluchtdistanz.
    Wie unten geschrieben spekuliere ich ja auf so ein 70-300mm.



    unbedingt die spannung am mittenkontakt messen!
    mehr wie 20-25V halten aktuelle kameras meist nicht aus.
    idealerweise sollte die triggerspannung um 3-5v liegen. weiß nicht, wie das bei nikon ist. danke aber da wird sich nicht viel tun.
    Batterien rein, aufladen lassen und dann Multimeter ranhalten oder wie?

    kommt drauf an welches tamron 70-300 du meinst.
    Das hier: Tamron Objektiv SP AF 70-300mm 4.0-5.6 Di VC USD für Nikon (A005N)

    zum spiegeltele...
    ich hätt auch gerne eines. 5-600mm sollte schon für deutlich unter 100EUR zu bekommen sein.
    qualitativ unterscheiden die sich imho kaum.

    mit einem guten telekonverter und einem guten objektiv sollte das aber auch drin sein. normalerweise gehts sogar noch besser wie mit spiegeltele.
    Solche Objektive sind dann aber voll manuell, oder?
    aber du musst bedenken, das ein Telekonverter licht schluckt. bei 2x sind das zwei ganze blendenstufen.
    für stativaufnahmen geht das, für freihand muss es aber schon gutes wetter haben.
    ich nutze einen 2x konverter an einem alten vivitar 75-205/3,8. das ergibt gemessen am Cropfaktor 615mm und hat dann ne effektive blendenöffnung von 1:5,6. und vermutlich ist das ganze auch qualitativ einer russentonne überlegen.

    einen vorsatzkonverter wollte ich auch nochmal ausprobieren. bis vor einiger zeit hatte ich einen von olympus. der erhielt die lichtstärke vollständig, war aber auch riesengroß und schwer. so ein teil an einem langen plastikzoom ist evtl auch nicht so ideal zu handlen.
    Mal schauen, bei 300mm * 0,5 Telekonverter und Cropfaktor 1,5 kommt man ja auf 900mm.

    Ich konnte bei meiner Olympus und normalem Tageslicht die 676mm (mit Stabi) ruhig halten. Ich wäre vermutlich beim Biathlon im stehenden Anschlag konkurrenzfähig.
    Ich mache das auch so wie die. Arm auf Brust abstützen, Ausatmen, dann abdrücken.




    wie immer bei so nem thema
    [/quote]
    Ja... ich will ja all das machen könne was ich mit der Bridge konnte. Nur eben endlich mal mit sehr guter Bildqualität.

    Aber erstmal muss gutes Wetter werden. Bis 16:00 arbeiten, nur Sprühregen und am Wochenende wohl auch. 100 Shades of Grey.
    .
    EDIT :
    .

    Zitat Zitat von HulkHagen Beitrag anzeigen
    Ich habe mir meine Kameras immer als Gehäuse gekauft und entsprechende Objektiv(e) dann dazu.
    Ich weis - das hilft Dir jetzt auch nicht weiter.
    Aber evtl. kannst Du ja die Kitlinse verkaufen und Dir ein anderes Immerdrauf holen.
    Tamron 18-270 oder Sigma 18-250 sind da eigentlich recht brauchbar.
    Das Sigma habe ich selbst um bin zufrieden, das neue Model ist sogar als Makro ausgelegt...

    Alte Blitze funzen nicht - ich habe es ausprobiert. Die senden halt keinerlei Rückmeldung, Daher musst Du lange rum probieren, bis Du evtl. eine Einstellung gefunden hast, die passt.
    Blitzen tun sie zwar, das ist aber auch schon alles...

    ...ach ja, Zwischenringe. Wenn Du elektronische kaufst - eine echte Alternative.
    Ich habe einfache - die Einstellung von Hand ist etwas mühsam, bei bewegten Motiven. Ansonsten reichen die auch völlig.
    Danke erstmal.

    Also länger als mein jetziges Objektiv, muss das Objektiv, das ich standardmäßig immer drauf haben möchte nicht sein. Da wirds langsam unhandlich.

    Es würde mir ja reichen wenn die Blitze auslösen, im manuellen Modus der Kamera kann man sich da doch sicherlich auf passende Einstellungen einigen.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  18. Beitrag #118
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.759
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Naja, ich muss mich erstmal dran gewöhnen, dass das Objektiv auch im WW recht lang ist. Ich will nirgendwo mit dem Glas anstoßen.
    gegenlichtblende






    Batterien rein, aufladen lassen und dann Multimeter ranhalten oder wie?
    genau. zellen rein, einschalten, laden lassen bis ready leuchtet.
    an der seite ist masse.....


    Solche Objektive sind dann aber voll manuell, oder?
    ja, aber das ist normalerweise auch kein problem. stellst ja meist nur einmal scharf und das wars.




    Es würde mir ja reichen wenn die Blitze auslösen, im manuellen Modus der Kamera kann man sich da doch sicherlich auf passende Einstellungen einigen.
    manuell kannste jeden blitz mit computerblenden (A Stellungen) oder im M Modus verwenden. Du musst dioe Kamera dann halt auch im M Modus benutzen und entsprechend mit Blende und Zeit belichten. ging früher, geht heute

    Where's the Revolution!
    (((i)))

  19. Beitrag #119
    Themenstarter
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    171
    So ich melde mich mal aus dem Weihnachtsurlaub aus England zurück

    Und gratuliere dem muckel zur neuen Cam. Genau das Kit habe ich mir ja auch zugelegt und lerne brav weiter damit.

    Falls bedarf besteht können wir beiden Noobs uns da ggf. mal austauschen

  20. Beitrag #120
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.803
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Gerne.

    Hab mal den alten Agfatronic 201B Blitz durchgemessen. Da liegen 233 Volt an, also lasse ich den mal nicht auf die neue Kamera los.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  21. Beitrag #121
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.065
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    95
    @ gruenmuckel
    was die 18 mm und irgendwo anstoßen anbelangt .... ich hab das sigma 8-16 mm, da kannst du von sowas sprechen. bei der 8 mm Stellung bin ich schonmal an was drangelaufen ^^

    du kannst dich damit ziemlich nah an ein größeres haus stellen und bekommst es dennoch komplett drauf . das gute daran ist das sich die verzerrungen in grenzen halten, also nicht so wie bei einem fisheye.
    natürlich ist es immer ein wenig problematisch wenn gerade linien im bild sind, da muss man dann das ganze auch so halten damit es ok wird. aber mit lightroom funktioniert die entzerrung recht gut.

    aber wenn ich ehrlich bin braucht man so ein objektiv eigentlich nicht, gerade bei aussenaufnahmen muss man dann schaun das man nicht zu viel freie fläche vor sich hat denn diese wird dann einfach nur noch unendlich lang.
    ich habs zwar bis jetzt nur mal kurz probiert aber videos sind damit ganz witzig vor allem da durch den weitwinkel jegliches wackeln stark minimiert wird.
    Geändert von Morkhero (06.01.2013 um 17:10 Uhr)
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining

  22. Beitrag #122
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.759
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen

    Hab mal den alten Agfatronic 201B Blitz durchgemessen. Da liegen 233 Volt an, also lasse ich den mal nicht auf die neue Kamera los.
    verschmerzbar bei der LZ.

    Where's the Revolution!
    (((i)))

  23. Beitrag #123
    Themenstarter
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    171
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Gerne.
    Vielleicht ist das hier auch für dich interessant:
    http://romconstruct.org/files/Nikon_D5100.pdf

    Ich habe da mal alles Mögliche gesammelt was ich so im Netz (Foto- bzw- Nikkon Foren) und in Gesprächen mit nem Arbeitskollegen der auch die D5100 hat, als ggf. sinnvolle und gute bis sehr gute Ausrüstung gefunden habe.

    Muss nicht immer der Weisheit letzter Schluss sein, aber vielleicht sind ja Dinge dabei die auch was für dich sind.
    Die Preise stammen dabei meist von Amazon.

    Ich freue mich natürlich auch über weitere Anregungen/Anmerkungen dazu

    Und hier noch ein paar ggf. nützliche Links:
    http://www.the-digital-picture.com/R...mp=0&APIComp=2

    http://de.pixel-peeper.com/lenses/?l...max=none&res=3

    http://www.kenrockwell.com/
    Geändert von Onkel Homie (06.01.2013 um 17:47 Uhr)

  24. Beitrag #124
    Themenstarter
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    171
    Zitat Zitat von kuppi Beitrag anzeigen
    Bitte schreib dann hier mal deine Meinung zu dem Spontankauf.

    Den UV Filter hättest aber eigentlich lassen können. Durch so ne Linse kommt meist eh nicht wirklich UV Licht durch.
    Dazu noch angemerkt:
    Beim UV Filter gehts heutzutage nicht mehr um UV sondern rein um einen Schutz des Objektivs so wie ich gelesen habe.

    Ob man welche verwendet ist wohl eine ähnlich strittige Frage ob ATI oder Nvidia

    Ich habe auch welche drauf da ich im Zweifelsfall lieber 15-20€ für nen "Filter" zahle als 200€ und deutlich mehr für ein Objektiv.

    edit:
    Ok hab nun nochmal alles hier nachträglich gelesen und die ggf. zweifelhafte Schutzfunktion wurde ja auch erwähnt.
    Geändert von Onkel Homie (07.01.2013 um 20:42 Uhr)

  25. Beitrag #125
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.759
    Danke Danke gesagt 
    194
    Danke Danke erhalten 
    71
    nur, wenn das teil da vorne drauf kaputt geht, landen die scherben dann wo?
    ich durfte schonmal so einen kaputten filter aus dem gewinde drehen. hat schön geknirscht und das filtergewinde war nachher im popo.
    hinzu kommt...die scherbe vorne drauf macht u.U. schicke phantomlichter.

    insofern ist, ausser in einem sandsturm, ne Geli der bessere schutz.
    Geändert von dFeNsE (07.01.2013 um 21:02 Uhr)

    Where's the Revolution!
    (((i)))

Seite 5 von 45 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •