Seite 86 von 192 ErsteErste ... 367682838485868788899096136186 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.126 bis 2.150 von 4788
  1. Beitrag #2126
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.043
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    54
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen speziellen Chipsatz für Summit Ridge (außer dem im SoC) - das würde die gesamte AM4-Idee ins Absurde führen.
    es ist wohl gemeint, daß man eine Marktsegmentierung machen kann, indem man höherpreisige Boards mit diesem Zusatzchip"satz" ausrüstet und die billigen Bretter nicht, die kriegen dann eben nur die magere Grundausstattung des SoC selbst. Sicherlich kann man dann auch Summit Ridge in das billigste Board bauen und einen Stoney Ridge in das teuerste, aber das werden die wenigsten machen.


    Daß Asmedia das als Gerücht abtut, ist ja das übliche. Wenn sie den Bug rechtzeitig bemerkt haben und gleich eine reparierte Revision ausliefern statt die defekten in den Markt zu entlassen, dann hat der Bug ja aus Kundensicht auch praktisch nicht stattgefunden, es wäre dann nur eine Verzögerung, falls überhaupt.

    Ich meine mich zu erinnern, daß irgendjemand schon Anfang des Jahres (oder so um den Dreh) von einem Bug im Promontory geschrieben hatte. Link finde ich jetzt aber auch nicht mehr. Wenn das dieser Bug war, dann dürfte das eh alles kalter Kaffee sein, weil dann sicherlich inzwischen alles gefixt ist.

  2. Beitrag #2127
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.051
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    23
    Und wo sind die entsprechenden Systeme die auf eine Massenproduktion an AM4 Mainboards schließen lassen?

    --- Update ---

    So nebenbei, es ist durchaus möglich das ein Bug beim Zusatzchip für OEM Systeme herzlich egal ist weil diese ohnehin nicht mehr Schnittstellen als die des Prozessors benötigen da z.B. ohnehin nur 1-3 Laufwerke verbaut werden. Bei Produkten für den Endverbrauchermarkt sieht die Sache dann aber wieder ganz anders aus.

  3. Beitrag #2128
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.475
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    es ist wohl gemeint, daß man eine Marktsegmentierung machen kann, indem man höherpreisige Boards mit diesem Zusatzchip"satz" ausrüstet und die billigen Bretter nicht, die kriegen dann eben nur die magere Grundausstattung des SoC selbst. Sicherlich kann man dann auch Summit Ridge in das billigste Board bauen und einen Stoney Ridge in das teuerste, aber das werden die wenigsten machen.
    Also für Privatbastler und Spielekisten fände ich ein billiges Brett ohne ~8 Sata-Schnittstellen und ~20 USB-Schnittstellen schon praktisch. 2x USB 3.1 und 2x SATA-Express reicht für 80% der Leute doch aus. Wenns doch mal mehr sein muss kann man später noch nen USB-Hub (haben viele sowieso schon) oder eine PCIe-Schnittstellenkarte nachrüsten (kostet dann zwar insgesamt mehr, aber ist ja kein Muss sondern nur ein Kann). Ich hoffe nur, dass ein Hersteller so ein Billigteil ohne Zusatzchipsatz aber mit guten Spannungswandlern bringt. Aufwand ists eigentlich kein großer, man nimmt einfach das Boarddesign der Vollversion und lässt den Chipsatz weg.


  4. Beitrag #2129
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.878
    Danke Danke gesagt 
    86
    Danke Danke erhalten 
    27
    Zitat Zitat von Opteron Beitrag anzeigen
    Also für Privatbastler und Spielekisten fände ich ein billiges Brett ohne ~8 Sata-Schnittstellen und ~20 USB-Schnittstellen schon praktisch.
    Ich dagegen brauch das unbedingt.

    Derzeit bin ich froh, dass das Sabertooth 990FX soviele Möglichkeiten bietet. Gerade bei SATA find ich es OK, dass ich dort Zusatzcontroller habe. Derzeit habe ich nämlich an den SB-SATA 2 interne Festplatten (RAID 0) und 2 per Wechselrahmen. Über den Zusatzcontroller freu ich mich halt, weil damit E-SATA extern ist und die BD-Laufwerke nicht am RAID-Controller hängen. Bei älteren Boards hatte ich nämlich diverse Probleme mit RAID und optischen SATA-Laufwerken.

    EIn Haufen USB-Header auf dem Board brauch man einfach für Front-USB. Auch die USB2-Header ist ganz nett, wenn man USB-Geräte im Gehäuse hat. In meinem Fall ein LS120
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  5. Beitrag #2130
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.051
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    23
    SATA Schnittstellen kann ich in meiner Daddelkiste nicht genug haben. Derzeit sind alle 8 belegt.

  6. Beitrag #2131
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.523
    Danke Danke gesagt 
    155
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    ... Über den Zusatzcontroller freu ich mich halt, weil damit E-SATA extern ist ...
    Du kannst eSATA auch mit einem integrierten Controller haben. Die Anzahl der 6 internen SATA-Anschlüsse verringert sich natürlich entsprechend.

  7. Beitrag #2132
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.878
    Danke Danke gesagt 
    86
    Danke Danke erhalten 
    27
    Zitat Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
    Du kannst eSATA auch mit einem integrierten Controller haben. Die Anzahl der 6 internen SATA-Anschlüsse verringert sich natürlich entsprechend.
    Das meinte ich ja auch damit.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  8. Beitrag #2133
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.043
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    54
    ich behaupte mal, daß keiner hier im Forum zu "80 % der Leute" gehört, und das in den allerwenigsten Kategorien

  9. Beitrag #2134
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Ist es nicht sinnvoller SATA mit PCIe Karten nachzurüsten statt halbgare Controller von ASMedia auf dem Board zu haben (und sie werden kommen)?
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  10. Beitrag #2135
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.523
    Danke Danke gesagt 
    155
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Ist es nicht sinnvoller SATA mit PCIe Karten nachzurüsten statt halbgare Controller von ASMedia auf dem Board zu haben (und sie werden kommen)?
    Selbstverständlich wäre das sinnvoller, aber nur, wenn es halbgare SATA-Controller von ASMedia geben würde.
    Halbgare gibt es aber nicht. Oder weißt du da mehr?

  11. Beitrag #2136
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Deren Controller auf den ASRock AM1B/H-ITX Boards (ASM1061) performen alle unterdurchschnittlich. Das sind zwar nur 2 Ports, aber wenn das da schon auftritt, erwarte ich für größere Controller keine großen Leistungssprünge. Zumal die Auslastung der Anbindung dann auch noch steigt.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  12. Beitrag #2137
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Irgendwas mit AMD Turion Ultra
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Was so anliegt
      Lieblingsprojekt: Hauptsache, meine CPU hat Spass :D
      Rechner: FX8350 (2x HD7970), Octa-Opteron 8431 (HD7950), Dual-Opteron 6276 (HD7970, HD7950)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    1.878
    Danke Danke gesagt 
    86
    Danke Danke erhalten 
    27
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Ist es nicht sinnvoller SATA mit PCIe Karten nachzurüsten statt halbgare Controller von ASMedia auf dem Board zu haben (und sie werden kommen)?
    Wenn man den PC mit CF zupflastern will, bleibt kein Platz mehr für sowas. Und selbst wenn SATA3 nur halbgar umgesetzt sein sollte, für HDD's und optische Laufwerke sollte der dann trotzdem noch taugen.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  13. Beitrag #2138
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Momentan scheint ja der Trend dahin zu gehen, HDDs ins NAS und SSDs im Hauptrechner. Da ist eine schmale Anbindung schon ein Ärgernis.

    AMDs Bridgman hat im Phoronix Forum angedeutet, dass klassisches CF/SLI wohl der Vergangenheit angehört. MultiGPU wird weiterhin existieren, muss aber seitens der Spiele dann unterstützt werden. Die einzelnen GPUs werden transparent durchgereicht unter Vulkan/DX12. Ob sich die Engineschreiberlinge den Aufwand antun, wird man sehen.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  14. Beitrag #2139
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von NOFX
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600 @Stock
      Mainboard: ASUS B350M-A
      Kühlung: Boxed-Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 8 G.Skill RipJaws 4 rot DDR4-2800 DIMM
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 480 Red Dragon 8GB
      Display: LG 34UM-68 (FreeSync)
      SSD(s): PowerColor Radeon RX 480 Red Dragon 8GB
      Festplatte(n): 1x 1,5TB Seagate S-ATA
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Soundkarte: onBoard
      Gehäuse: Thermaltake Versa H15
      Netzteil: Cougar SX 460
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Google Chrome
    • Mein DC

      NOFX beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.09.2002
    Ort
    Brühl
    Beiträge
    4.276
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    272
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Deren Controller auf den ASRock AM1B/H-ITX Boards (ASM1061) performen alle unterdurchschnittlich. Das sind zwar nur 2 Ports, aber wenn das da schon auftritt, erwarte ich für größere Controller keine großen Leistungssprünge. Zumal die Auslastung der Anbindung dann auch noch steigt.
    Wie ist denn der S-ATA-Controller angebunden? Kabini stellt ja nicht wirklich viele PCIe für Zusatzchips zur Verfügung.
    AMD Ryzen 5 1600 (@Stock, Boxed-Kühler) - ASUS B350M-A
    2x 8 G.Skill RipJaws 4 rot DDR4-2800 DIMM - PowerColor Radeon RX 480 Red Dragon 8GB - SanDisk Ultra II SSD 480GB
    LG 34UM-68 (FreeSync) - Cougar SX 460 - Thermaltake Versa H15

  15. Beitrag #2140
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    PCIe x1 nach 2.0er Standard ist das. Sollte bis 500MB/s bringen. Der ASM1062 hat schon ein x2 Interface..

    Da scheint man genau hinschauen zu müssen.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  16. Beitrag #2141
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.523
    Danke Danke gesagt 
    155
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Deren Controller auf den ASRock AM1B/H-ITX Boards (ASM1061) performen alle unterdurchschnittlich.
    Mit welchem Treiber?
    Welcher Durchschnitt? Welche Controller hast du denn zum Vergleichen außer dem im SOC integrierten?
    Nur weil ein Controller um x % langsamer ist, bezeichnest du den als "halbgar"?
    Dann sind alle CPUs unterhalb intel i7 auch halbgar?

    Das sind zwar nur 2 Ports, aber wenn das da schon auftritt, erwarte ich für größere Controller keine großen Leistungssprünge. ...
    Größere Controller werden wohl mit mehr als einer Lane und mit PCIe 3 angebunden.

    Zumal die Auslastung der Anbindung dann auch noch steigt.
    Was meinst du mit "Auslastung der Anbindung"?
    Geändert von drSeehas (23.06.2016 um 09:33 Uhr)

  17. Beitrag #2142
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.299
    Danke Danke gesagt 
    200
    Danke Danke erhalten 
    10
    Die zwei zusätzlichen Asmedia SATA Ports auf manchen AM1 Brettern haben sogar den Vorteil gegenüber den internen, dass sie bei Übertaktung noch funktionieren, während die internen dann schlapp machen.

  18. Beitrag #2143
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Zitat Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
    Mit welchem Treiber?
    Welcher Durchschnitt? Welche Controller hast du denn zum Vergleichen außer dem im SOC integrierten?
    Nur weil ein Controller um x % langsamer ist, bezeichnest du den als "halbgar"?
    Dann sind alle CPUs unterhalb intel i7 auch halbgar?
    Gefühlt gab es damals dutzende Reviews, die die Performance gemessen haben. Immerhin habe ich jetzt einen Test gefunden:
    http://www.tweakpc.de/hardware/tests...00-itx/s06.php

    Ergebnis: Der ASM1061 erreicht nur 75% der seq. Leserate im Vergleich zum Kabini SoC. Beim Schreiben sind sie aber gleich auf. Und das bei einem Test, der immer nur eine Platte zugleich testet.

    Halbgar deswegen, weil der Chip mit Sata6G beworben wird, aber gerade mal 10% schneller als Sata3G ist. Zu den typischen 550MB/s die größere Controller (mit mehr Lanes allerdings) schaffen, fehlen gleich 40%. 4k Tests und Random fehlen hier leider komplett.


    Größere Controller werden wohl mit mehr als einer Lane und mit PCIe 3 angebunden.
    ASMedia hat nur den ASM1061 mit PCIe x1 und den ASM1062 mit PCIe x2 im angebot. Beide sind PCIe 2.0. Größere finde ich nicht. Da AMD aber seine Partnerschaft mit ASMedia vor längerer Zeit schon bekannt gegeben hat, dürften diese Controller sicher auch auf den AM4 Boards landen. Es gab ja bei den AMD Southbridges schon Diskussionen, dass sie vergleichsweise langsam waren mit geringerer I/O Rate als z.B. Intel. Was soll das dann erst mit noch schlechteren Controllern werden..

    Was meinst du mit "Auslastung der Anbindung"?
    Wenn ein Port die gesamte Bandbreite der Anbindung an den PCIe schon auslastet, senkt jeder weiterer Transfer des anderen Ports die Übertragungsleistung. Bei meinem nForce 2200 musste man auch genau hinschauen an welche Sata Ports man die Platten steckt, da immer 2 Ports am gleichen Controller/Kanal hingen. Auch wenn Sata als viel besser als IDE angepriesen wird, da Punkt zu Punkt Verbindung, Murks gibt es hier auch zu Hauf.

    Parallele Transfers über mehrere Ports werden in heutigen Tests ja nicht mehr durchgeführt, was solche (Design)Schwächen aufdecken würde.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  19. Beitrag #2144
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    4.215
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Die zwei zusätzlichen Asmedia SATA Ports auf manchen AM1 Brettern haben sogar den Vorteil gegenüber den internen, dass sie bei Übertaktung noch funktionieren, während die internen dann schlapp machen.
    Da hättest zum ASUS greifen müssen.

  20. Beitrag #2145
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.523
    Danke Danke gesagt 
    155
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Gefühlt gab es damals dutzende Reviews, die die Performance gemessen haben. Immerhin habe ich jetzt einen Test gefunden:
    http://www.tweakpc.de/hardware/tests...00-itx/s06.php
    Da finde ich nur sequentielle Werte und über den verwendeten Treiber gar nichts.
    Du hast also keine eigene Erfahrungen?

    Ergebnis: Der ASM1061 erreicht nur 75% der seq. Leserate im Vergleich zum Kabini SoC. Beim Schreiben sind sie aber gleich auf. Und das bei einem Test, der immer nur eine Platte zugleich testet.
    Ich habe nach anderen Controllern außer dem integrierten gefragt.
    Da da von dir nichts kommt, gehe ich davon aus, dass du keine anderen Controller zur Bildung eines Durchschnittswertes hast ...

    Halbgar deswegen, weil der Chip mit Sata6G beworben wird, aber gerade mal 10% schneller als Sata3G ist.
    Du hast oben geschrieben, dass der ASM1061 beim Schreiben gleich auf mit dem Kabini SoC ist.
    Dann ist der integrierte Controller also auch halbgar?

    Zu den typischen 550MB/s die größere Controller (mit mehr Lanes allerdings) schaffen, fehlen gleich 40%. ...
    Und woher willst du wissen, ob auf den Zen-Boards nicht so ein größerer Controller verbaut wird?

    ASMedia hat nur den ASM1061 mit PCIe x1 und den ASM1062 mit PCIe x2 im angebot. Beide sind PCIe 2.0. Größere finde ich nicht. Da AMD aber seine Partnerschaft mit ASMedia vor längerer Zeit schon bekannt gegeben hat, dürften diese Controller sicher auch auf den AM4 Boards landen. ...
    Vielleicht kommen für Zen auch neue Controller, von denen du noch gar nichts weißt?

  21. Beitrag #2146
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.402
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Es ist doch schon lange bekannt, dass die Promontary-Chips mit PCIE 3.0 x4 angebunden werden.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  22. Beitrag #2147
    Gesperrt

    Registriert seit
    09.12.2015
    Beiträge
    224
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    ASMedia hat nur den ASM1061 mit PCIe x1 und den ASM1062 mit PCIe x2 im angebot.
    Gibt jeweils einen Nachfolger.
    http://www.asmedia.com.tw/eng/e_show...cate_index=117
    http://www.asmedia.com.tw/eng/e_show...cate_index=117

  23. Beitrag #2148
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Ja, die hatte ich auch gesehen. Sind aber ebenfalls PCIe 2.0 und x1 bzw. x2.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  24. Beitrag #2149
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.523
    Danke Danke gesagt 
    155
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    ... Sind aber ebenfalls PCIe 2.0 und x1 bzw. x2.
    1 Lane PCIe 2 sind 500 MB/s.
    Was kann ASMedia dafür, wenn die Mainboardhersteller nur das x1-Modell statt dem x2-Modell drauflöten?

  25. Beitrag #2150
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.603
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Kabini kann nur max. PCIe 2.0, also wäre der x2 die vernünftigste Variante. Mit dem letzten verbleibenden x1 Link (Grafik x4, GBit Ethernet x1, gesamt kann man auch so noch genug I/O anbinden.

    Lustigerweise wird hier sogar auf einem AM1 Board ein ASM1062 gemeldet..
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post15579414
    Geändert von hoschi_tux (24.06.2016 um 07:33 Uhr)
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

Seite 86 von 192 ErsteErste ... 367682838485868788899096136186 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •