Seite 92 von 191 ErsteErste ... 4282888990919293949596102142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.276 bis 2.300 von 4759
  1. Beitrag #2276
    Commander
    Commander
    Avatar von Fab8

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    175
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Vielleicht eine Überarbeitung des Grunddesigns um die neuen Energiesparfunktionen zu realisieren. Das kann letztendlich nur AMD selbst sagen.
    Nun noch etwas hier bei P3DNow gefunden

    "10 Prozent des Leistungszuwachses sollen vom Fertigungsprozess kommen. Zwar wird der CPU-Part von Bristol Ridge nach wie vor im 28 nm genannten Prozess von GlobalFoundries gefertigt, bei der Umstellung der Maske von CZ-A1 auf BR-A1 sollen jedoch zahlreiche Optimierungen eingeflossen sein. Auch Veränderungen auf Transistorebene sollen AMD und GlobalFoundries vorgenommen haben."

    Die komplett gleiche Maske ist es also nicht und Änderungen an der Transistorebene (Anzahl?) gab es auch, wenn nun GF beteiligt war heisst das nun ein nochmals verbesserter Prozess bei dieser Maske ?

    --- Update ---

    Zitat Zitat von David64 Beitrag anzeigen
    Das ist aber genau das was ich meine...AMD steht bei weitem nicht so schlecht da. Wie gesagt - für 28nm stehen sie sogar verdamtm gut da. Klar - FPU leistung leidet immer noch durch die Architektur. Aber überall anders - und auch mit Windows 10 und DX12 - sieht das noch mal anders aus.

    Der Dock-Connector an der Seite is übrigens nich ganz so schlimm.
    Für 28nm ist die weitere Optimierung bei Carizzo und jetzt Bristol Ridge beachtlich, wenn man auf der anderen Seite schon 14nm zu Verfügung hat. Um mal wieder bei der Grafik zu sein, auch Vulkan kann sich auf diesen APUs gut in Szene setzen
    Der von der Mechanik stabilere Connector auf der Geräteunterseite war bisher wie auch bei der Kunkurrenz besser.
    Geändert von Fab8 (15.08.2016 um 20:17 Uhr)

  2. Beitrag #2277
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von David64
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad X201
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K @ 4,2 GHz
      Mainboard: ASUS A88X-PRO
      Kühlung: Thermaltake Macho HR-02
      Arbeitsspeicher: 16 Gigabyte
      Grafikkarte: Radeon RX 480 8 Gigabyte
      Display: 27", Acer K272HUL Ebmidpx, 2560x1440
      SSD(s): Samsung 840 Pro 120 GB
      Festplatte(n): 3x WD Caviar Green
      Optische Laufwerke: LG DVD-Brenner
      Gehäuse: Coolermaster Silencio 650
      Betriebssystem(e): Win 9.1 x64 Prof, ArchLinux x64
      Browser: Cyberfox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    Irgendwo in Bayern
    Beiträge
    739
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von Fab8 Beitrag anzeigen

    Für 28nm ist die weitere Optimierung bei Carizzo und jetzt Bristol Ridge beachtlich, wenn man auf der anderen Seite schon 14nm zu Verfügung hat. Um mal wieder bei der Grafik zu sein, auch Vulkan kann sich auf diesen APUs gut in Szene setzen
    Der von der Mechanik stabilere Connector auf der Geräteunterseite war bisher wie auch bei der Kunkurrenz besser.
    Ich find die Optimierung von 28nm auch ohne 14nm beachtlich...Sowohl Nvidia, als auch Intel sehen dagegen mit ihren 28nm echt alt aus. Ich finde es vorallem auch beachtlich, dass man noch so viel aus Bulldozer heraus holen konnte. Wäre man auf dem Stand von Godavari damals eingestiegen, wäre Intel wohl zwar immer noch voraus, aber bei weitem nicht so deutlich. Aber, hätte hätte Fahrradkette...

    Mag sein, aber nach 1 1/2 Jahren Dauereinsatz mit täglichem "Rein-Raus" an einem Elitebook 820 muss ich sagen, dass ich den Connector weit weniger Schlimm finde, als zB. das Design von Dell. Da muss ich nämlich jedes mal hinterm Bildschirm herumfummeln.

  3. Beitrag #2278
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.355
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Geändert von BoMbY (16.08.2016 um 09:36 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  4. Beitrag #2279
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    3.985
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    2
    Der E1 hätte aber ruhig ne TDP von 95 haben können.
    Hoffe da kommt noch einer......

  5. Beitrag #2280
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Oromis
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 5820K
      Mainboard: MSI X99S SLI Plus
      Kühlung: Raijintek EreBoss Core
      Arbeitsspeicher: 4x8Gb Crucial 2133Mhz
      Grafikkarte: Sapphire R9 380 Nitro
      SSD(s): Samsung 850 Evo
      Festplatte(n): 7200.14, 3TB; WD Black, 1Tb
      Gehäuse: Anideês AI6B
      Netzteil: Be Quiet! Dark Power Pro P10 650W
      Betriebssystem(e): Win7 Professional x64
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    54
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    16
    Bei OC ist die TDP ja zum Glück ohnehin ausgehebelt, oder wieso würdest du dir eine höhere TDP wünschen?

  6. Beitrag #2281
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    3.985
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    2
    Wegen der iGPU. @Default wird der CPU Takt dann wieder ordentlich gesenkt in den meisten Spielen.Gegensteuern kann man zwar über den Reftakt, aber macht ja kaum einer.

  7. Beitrag #2282
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.443
    Danke Danke gesagt 
    1.010
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Der E1 hätte aber ruhig ne TDP von 95 haben können.
    Hoffe da kommt noch einer......
    Da es zur Zeit wohl nur die kleinen AM4 (OEM) Mainboards gibt, wird das wohl kein Unterschied machen bei Benchmarks.
    Da werden beide ZEN mit 65W TDP laufen, der 95W ZEN hat dann eben nur mehr Cache Volumen & Kerne.

    Wenn es kein TDP cap gibt im UEFI dann gibt es bei manchen noch die Möglichkeit die "CPU current capability" zu erhöhen.

  8. Beitrag #2283
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Oromis
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 5820K
      Mainboard: MSI X99S SLI Plus
      Kühlung: Raijintek EreBoss Core
      Arbeitsspeicher: 4x8Gb Crucial 2133Mhz
      Grafikkarte: Sapphire R9 380 Nitro
      SSD(s): Samsung 850 Evo
      Festplatte(n): 7200.14, 3TB; WD Black, 1Tb
      Gehäuse: Anideês AI6B
      Netzteil: Be Quiet! Dark Power Pro P10 650W
      Betriebssystem(e): Win7 Professional x64
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    54
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    16
    @Casio030
    Bist du dir sicher, dass das eine Verbesserung bringen würde? Die IGP ist imho in den seltensten Fällen in der Lage mehr FPS zu liefern als der Prozessor auf dem niedrigen Takt.

  9. Beitrag #2284
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    3.985
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    2
    @ WindHund
    Mit der TDP hatte das ehr weniger zu tun,es geht auch um die Last,wo bei ner GPU Last von über 90% in vielen Spielen der CPU Takt gedrosselt wird.Das sorgt immer wieder für Leistungsverluste und schwankungen.
    Kann man z.b. Gut sehen wenn man beim A10 von einer 95er auf eine 65er TDP umstellt.
    Wobei dann auch noch der iGPU Takt mit gedrosselt wird.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Oromis Beitrag anzeigen
    @Casio030
    Bist du dir sicher, dass das eine Verbesserung bringen würde? Die IGP ist imho in den seltensten Fällen in der Lage mehr FPS zu liefern als der Prozessor auf dem niedrigen Takt.
    Wenn ich über den Reftakt gehen und der CPU Takt dann z.b. Nicht mehr auf 3 sondern nur noch auf 3,5GHz runter geht,dann laufen die Spiele meist deutlich besser,so gar die FPS gehen zum Teil ein wenig höher.
    So läuft Starcraft z.b auch viel besser im Multiplayer und FullHD.
    Gut der Ram läuft da natürlich auch nicht unter 2400MHz.......

  10. Beitrag #2285
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.443
    Danke Danke gesagt 
    1.010
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    @ WindHund
    Mit der TDP hatte das ehr weniger zu tun,es geht auch um die Last,wo bei ner GPU Last von über 90% in vielen Spielen der CPU Takt gedrosselt wird.Das sorgt immer wieder für Leistungsverluste und schwankungen.
    Kann man z.b. Gut sehen wenn man beim A10 von einer 95er auf eine 65er TDP umstellt.
    Wobei dann auch noch der iGPU Takt mit gedrosselt wird.
    Ah, du bist schon bei der APU, ok da gilt das combined TDP limit das hast du richtig erkannt!
    Ich ging jetzt von CPU vs CPU aus: 65W 4/8T und 95W 8/16T.
    Also ein ZEN Cluster mit 4/8T kommt wohl auf 30W (ohne IMC & PCI-Express Controller)
    Bei den Werten von Zauba steht auch noch Proto(typ) und A0 in der Bezeichnung, das wären dann nicht mal ES Versionen (unselektiert).

  11. Beitrag #2286
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    3.985
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    2
    Deswegen hatte ich E1 geschrieben.

    --- Update ---

    Bei E2 steht ja NO GPU und auch ne TDP von 65.

    --- Update ---

    Über Zen CPUs mach ich mir überhaupt keine Gedanken,es wird ne 8/16T Fertig.

  12. Beitrag #2287
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.231
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    40
    Die WCCFtech Fantasten machen aus dem AotS Datenbankeintrag von Zen gleich einen kompletten Leak ...

    Anyway, ein Fetzen ist dann doch interessant, so denn zutreffend:

    AMD’s plan, our sources tell us, is to price high core count parts very competitively. Undercutting Intel’s mainstream CPUs by offering more cores with competitive – Broadwell level – single threaded performance at Intel’s mainstream i5 and quadcore i7 price points. Essentially offering Haswell-E / Broadwell-E comparable parts in the mainstream $400-$150 segment. A space that’s currently occupied by Intel’s mainstream quadcore I7, i5 and dual core i3 CPUs .
    Vernünftiger Preispunkt, sag ich mal.
    Sie sollten es nicht verschenken, aber Sie müssen auch erst mal wieder in den Markt rein.
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  13. Beitrag #2288
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.355
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Synposis hat eine fertige PCIe 4.0 IP, und Synposis hat ja eine Kooperation mit AMD welche auch das beinhalten dürfte. Könnte es sein, das Summit Ridge schon PCIe 4.0 unterstützt? Das wäre natürlich ein super Verkaufsargument. Oder ist das eher was für Zen+?
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  14. Beitrag #2289
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.288
    Danke Danke gesagt 
    197
    Danke Danke erhalten 
    10
    Da erste Chips angeblich erst zum Jahreswechsel gefertigt werden sollen, ist das für ZEN ausgeschlossen.

  15. Beitrag #2290
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.474
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Da erste Chips angeblich erst zum Jahreswechsel gefertigt werden sollen, ist das für ZEN ausgeschlossen.
    Jupp, das kommt bei AMD lange nicht.

    Falls sich die 36 PCIe Lanes der Testplattformen irgendwie in 2x16+1x4(für die SB, an der dann wiederum weitere PCIe-Lanes hängen) ausführen lassen, kanns einem auch egal sein


  16. Beitrag #2291
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dresdenboy

    Registriert seit
    28.10.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.023
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    120
    AMD's ARM-based "Hierofalcon" SoC sighted - How Many Days Until Zen? - AMD's Zen core (family 17h) to have ten pipelines per core
    altes Citavia Blog
    Twitter Feed @Dresdenboy.

    Ein bisschen Coding-Nostalgie: Erste Marching-Cubes-Implementation in einem 3k Intro
    Computing Nostalgia + History: C64, Am386DX40, Cx486, Amiga 1200, K6, K6-2, XP, A64, A64 X2, Athlon II X4
    Etwas Psychologie: Phänomen ADHS

  17. Beitrag #2292
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    977
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    5
    Hmm, dafür muss man aber keinen USB-Stick "finden": Lisa Su hat das auf dem IDF präsentiert, um Intel nass zu machen. Ist ihr gelungen, würde ich sagen.

    https://www.computerbase.de/2016-08/amd-zen-benchmark/
    Geändert von derDruide (18.08.2016 um 14:20 Uhr)

  18. Beitrag #2293
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-C14S
      Arbeitsspeicher: 32GB Samsung M378A2K43BB1-CPB
      Grafikkarte: AMD Vega Frontier Edition
      Display: 2x Dell U2311H
      SSD(s): Samsung 850 Pro 256GB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Lian Li V1000
      Netzteil: SuperFlower Leadex 650W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    727
    Danke Danke gesagt 
    411
    Danke Danke erhalten 
    63
    Und hier noch ein paar Infos zu Naples

    https://www.computerbase.de/2016-08/...erne-zen-plus/
    Zitat Zitat von p4z1f1st
    Oh mein Gott... jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen!
    Diese Nomenklatur ist kein Zufall... der Ryzen 7 1700X ist die Preis/Leistungs-technische Wiedergeburt des Athlon XP 1700+

  19. Beitrag #2294
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.474
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von Dresdenboy Beitrag anzeigen

    Allerdings ... Fälschung oder echt ... hmm nachdem nächste Woche hotchips ist, könnte es wohl echt sein.
    Hat sich erledigt, siehe oben.

    Was mir auffällt:
    a) 64 kB L1I-Cache, gabs darauf irgendwelche Hinweise?
    b) Wieso 4way, AMDs 64 kB Caches waren bisher nur 2 way.
    b) Eigene Scheduler pro INT-Pipe, schaut aus wie bei den K8/K10, wieso kein unified und haben die AGUs wirklich auch eigene Scheduler?
    d)Am Rand steht 1,75x instruction scheduler window, wenn die INTs wirklich nen eigenen pro Pipe haben, heißt das nicht viel ...
    c) Schreibweise Micro-opcache, aber da fehlt wohl nur ein Lehrzeichen.

    Danke für den Link zu CB, das muss ich aber nicht verstehen, oder:
    Mit vierfacher Assoziativität ist der Cache zudem vermutlich sehr flott unterwegs, der parallel verfügbare 32 KByte große L1-Daten-Cache besitzt dagegen „nur“ eine achtfache Assoziativität.


  20. Beitrag #2295
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP
      Desktopsystem
      Prozessor: Coming soon
      Display: Phillips 55zoll
      Betriebssystem(e): Linux
      Browser: Firerfox
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    800
    Danke Danke gesagt 
    118
    Danke Danke erhalten 
    2
    Aber warum ist jetzt "nur" ein Quad Channel sollte das nicht ein octa Channel werden

    Wobei das ja nur cb Mutmaßungen sind 16 Bänke wurden verbaut kann ja immernoch seine das wir ein 8kanal speicher bekommen aber sieht ja schon lecker auch freu mich auf Anfang 2017 und Mitte
    36 pcie lans sind doch etwas wenig ^^ so 48 + Chipsatz dürfen schon sein wenn die Server CPUs nicht alle kosten sprengen

    Nachtrag pcie 4 wird woll leider noch nix in CPU oder doch wenn zumindest die board pcie4 ready sind wer das schon praktisch sieht man ja an pcie 3 das der alte Standard schnell Nachteil bringt z.b nvme ssd und die rx460 ist auch so ein Fall
    Geändert von MIWA (18.08.2016 um 14:42 Uhr)

  21. Beitrag #2296
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-C14S
      Arbeitsspeicher: 32GB Samsung M378A2K43BB1-CPB
      Grafikkarte: AMD Vega Frontier Edition
      Display: 2x Dell U2311H
      SSD(s): Samsung 850 Pro 256GB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Lian Li V1000
      Netzteil: SuperFlower Leadex 650W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    727
    Danke Danke gesagt 
    411
    Danke Danke erhalten 
    63
    Was mich bisher am meisten stört, ist der aktiv gekühlte Chipsatz, den man bei heise.de sehen kann. Ich hatte gehofft, dass diese Zeiten vorbei seien. Ist aber vielleicht auch dem Vorserienstatus geschuldet.

    Liest sich sonst aber alles sehr vielversprechend.
    Zitat Zitat von p4z1f1st
    Oh mein Gott... jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen!
    Diese Nomenklatur ist kein Zufall... der Ryzen 7 1700X ist die Preis/Leistungs-technische Wiedergeburt des Athlon XP 1700+

  22. Beitrag #2297
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    287
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich freu mich .

  23. Beitrag #2298
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP
      Desktopsystem
      Prozessor: Coming soon
      Display: Phillips 55zoll
      Betriebssystem(e): Linux
      Browser: Firerfox
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    800
    Danke Danke gesagt 
    118
    Danke Danke erhalten 
    2
    Selten zuvor waren AMD-CEO Lisa Su und ihre rechte Hand, der CTO Mark Papermaster, besser gelaunt und lockerer als am gestrigen Abend. Denn das, was AMD im Gepäck hatte, konnte überzeugen – und das wussten alle Beteiligten des Herstellers.

  24. Beitrag #2299
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dresdenboy

    Registriert seit
    28.10.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.023
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    120
    Zitat Zitat von Opteron Beitrag anzeigen
    Was mir auffällt:
    a) 64 kB L1I-Cache, gabs darauf irgendwelche Hinweise?
    b) Wieso 4way, AMDs 64 kB Caches waren bisher nur 2 way.
    b) Eigene Scheduler pro INT-Pipe, schaut aus wie bei den K8/K10, wieso kein unified und haben die AGUs wirklich auch eigene Scheduler?
    d)Am Rand steht 1,75x instruction scheduler window, wenn die INTs wirklich nen eigenen pro Pipe haben, heißt das nicht viel ...
    c) Schreibweise Micro-opcache, aber da fehlt wohl nur ein Lehrzeichen.
    a+b) Auf 64 kB L1I 4-way gab es in Patenten keine Hinweise, die mir so aufgefallen wären. Aber vor einer Weile erfuhr ich die Zahl. ^^ 4-way ist doch besser, solange es von der Taktfrequenz her passt, oder?
    c?) Eigene Scheduler könnten mit "Dependency Chains" zusammenhängen. Da werden einzelne Befehlsketten identifiziert u. einem Scheduler zugeordnet, um da back-to-back ausgeführt zu werden. Und die Trennung ermöglicht auch noch ein schnelleres Scheduler-Design. Kommunikation zw. den Lanes kostet allerdings vermutlich einen Takt extra.
    d) Wie auch immer die 1,75x abgebildet sind: Es bedeutet auch, dass in der Retirement Queue mehr Befehle stehen u. das wäre ggf. auch für FP gut.
    AMD's ARM-based "Hierofalcon" SoC sighted - How Many Days Until Zen? - AMD's Zen core (family 17h) to have ten pipelines per core
    altes Citavia Blog
    Twitter Feed @Dresdenboy.

    Ein bisschen Coding-Nostalgie: Erste Marching-Cubes-Implementation in einem 3k Intro
    Computing Nostalgia + History: C64, Am386DX40, Cx486, Amiga 1200, K6, K6-2, XP, A64, A64 X2, Athlon II X4
    Etwas Psychologie: Phänomen ADHS

  25. Beitrag #2300
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von LehmannSaW
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X
      Mainboard: ASRock X370 Taichi
      Kühlung: NZXT Kraken X61
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 @ 3200Mhz
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 Nano
      Display: Acer Predator XR341CK 34-Zoll mit FreeSync
      SSD(s): 250GB Samsung SSD 960 EVO M.2 + 256GB Samsung SSD 840 Pro SSD + 525GB Crucial MX300
      Festplatte(n): 4TB Seagate Desktop SSHD
      Optische Laufwerke: keines
      Soundkarte: on-Board
      Gehäuse: NZXT S340 ELITE weiß
      Netzteil: be quiet Straight Power 10 CM 800W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Mozilla Firefox / IE

    Registriert seit
    21.09.2007
    Ort
    poloidal cell 5 im 3. grid block
    Beiträge
    549
    Danke Danke gesagt 
    63
    Danke Danke erhalten 
    20
    Meiner Meinung nach sollte man sich nicht in irgend einen Hype hineinziehen lassen, denn um so größer ist nachher die Enttäuschung.
    Es gibt bestimmt auch bei Zen Dinge, die zu kritisieren sind - ich erinnere nur an die Negativ-Presse beim RX-Serien Launch.

    Also abwarten, Tee trinken und warten, was die Fertigung in der Realität bringt.

    Gruß Lehmann

Seite 92 von 191 ErsteErste ... 4282888990919293949596102142 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •