Seite 93 von 192 ErsteErste ... 4383899091929394959697103143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.301 bis 2.325 von 4795
  1. Beitrag #2301
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 4790K
      Mainboard: AsRock Z97 Extreme3
      Kühlung: Scythe Ashura
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill TridentX @1600 MHz CL7-8-8-24 @1,5V
      Grafikkarte: Palit GTX980Ti Super JetStream
      SSD(s): 128 GB Crucial M4
      Festplatte(n): 500 GB Samsung 850 Evo + 2x 1TB HDD extern
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    12.465
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    67
    http://www.golem.de/news/summit-ridg...08-122768.html

    Summit Ridge
    AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7

    Was für eine Show! AMD hat Summit Ridge vorgestellt und den Zen-basierten Prozessor gegen Intels neuen Achtkern-i7 antreten lassen. Beide Chips sind gleich flott, womit AMD nach über zehn Jahren wieder im High-End-Segment ein würdiger Gegner zu sein scheint.
    Hört sich ja vielversprechend an. Wäre nice, mal wieder ein leistungsfähiges AMD-System kaufen zu können. Und vor allem, wenn Intel mal wieder ein bisschen Preisdruck bekäme.

    Was ich allerdings nicht ganz verstehe: Wieso hat AMD den i7-6900K auf 3GHz runter getaktet? Der hat doch normalerweise einen Turbo von 3,7 GHz. Dann lief der ja nur auf Sparflamme. Hört sich natürlich erstmal nice an "so schnell wie Intels 1.000-Euro-Code-i7", aber entspricht somit nicht ganz der Wahrheit, da man für die 1.000€ 700MHz mehr bekommt. Und wie teuer wäre wohl so ein 3,7 GHz Summit Ridge (wenn AMD ihn denn auf diesen Takt bekommt)? Nehme mal nicht an, dass AMD den für den halben Preis verschleudern würde.

    Wird AMD den 8-Kerner ebenfalls im Hochpreissegment einordnen oder werden die Intel einen ordentlichen Preiskampf bereiten? Entscheidend ist, was man in der 250-350€-Mittelklasse bekommen wird. Ich hoffe, dass AMD in der Preisklasse Intel ordentlich Druck machen kann.
    Geändert von Thunderbird 1400 (18.08.2016 um 15:45 Uhr)

  2. Beitrag #2302
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.476
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Hab jetzt auch einen kurzen Artikel geschrieben, ging leider nicht früher, da die Mail nur ein paar Minuten vor NDA-Fall reinkam
    http://www.planet3dnow.de/cms/26106-...n-architektur/

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Dresdenboy Beitrag anzeigen
    a+b) Auf 64 kB L1I 4-way gab es in Patenten keine Hinweise, die mir so aufgefallen wären. Aber vor einer Weile erfuhr ich die Zahl. ^^ 4-way ist doch besser, solange es von der Taktfrequenz her passt, oder?
    Klar, aber entweder Kanter oder Agner schrieben irgendwo mal, dass die Ways für den Instruktionscache egal wären. Aber vielleicht braucht mans ja für SMT.
    c?) Eigene Scheduler könnten mit "Dependency Chains" zusammenhängen. Da werden einzelne Befehlsketten identifiziert u. einem Scheduler zugeordnet, um da back-to-back ausgeführt zu werden. Und die Trennung ermöglicht auch noch ein schnelleres Scheduler-Design. Kommunikation zw. den Lanes kostet allerdings vermutlich einen Takt extra.
    Das mit dem Takt ist klar, aber nichtmal das taktfreudige BD-Design hatte sowas, deswegen überrascht es mich jetzt, da Zen ja genau nicht auf Takt ausgelegt sein sollte.
    Hätte jetzt höchstens einen Scheduler für 2 ALUs und einer AGU erwartet, also 3 Scheduler insgesamt, aber 7 ... holla ..
    "Dependency Chains" .. hmm .. ist das ähnlich zu ner µOp-Cachezeile?
    d) Wie auch immer die 1,75x abgebildet sind: Es bedeutet auch, dass in der Retirement Queue mehr Befehle stehen u. das wäre ggf. auch für FP gut.
    Stimmt, die gibts auch noch, immerhin ein Pluspunkt

    @Lehmann:
    Ja Nachteile wirds geben, bei AVX256/FMA--Code, recht viel mehr ist nicht zu erwarten, ich wüsste nicht wieso. Die Cache sind groß, die Puffer tief, endlich gibts auch nen µOp-Cache, die wichtigen Ausführungseinheiten sind gleich doppelt vorhanden, da kann nix schief gehen und wenn das nun schon bei Blender passt, ist das ein starkes Indiz, dass dem auch so ist


  3. Beitrag #2303
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    304
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Das sind auf jeden Fall gute Nachrichten. Von irgendwelchen geleakten Benchmarks aus Asien sollte man sich nicht wieder so hypen lassen wie bei der 480, das war absolut kontraproduktiv. Ich hoffe, dass der Launch Ende des Jahres glatt über die Bühne geht und die Journaille nichts findet, was sie negativ aufblasen können. Wenn dann die ersten Kinderkankheiten weg sind, kann ich hoffentlich meinen i7 in Rente schicken.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Wieso hat AMD den i7-6900K auf 3GHz runter getaktet?
    Damit man die IPC vergleichen kann. Dazu musste der Intel Chip runtergetaktet werden, weil das ZEN ES noch nicht so hoch takten kann.

  4. Beitrag #2304
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: PhII x6 1055
      Mainboard: ASUS M4A785TD-V Evo
      Kühlung: wakü
      Arbeitsspeicher: 4x2GB DDR3-1333 Corsair XMS3 CM3X2G1333C9
      Grafikkarte: AMD Radeon HD 7790
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64 Ultimate
      Browser: IE11 + Slimbrowser
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 2x PhII x6 1090, A8-5500, FX-8150, E350 , C50, MA64-2800 - bald me
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.020
    Danke Danke gesagt 
    1.000
    Danke Danke erhalten 
    491
    Ja die Werte passen schon ....

    Preislich würde ich den 8C/16T bei rd 500-700 Euro ansetzen ggü dem CorEI-7 69xx mit rd 1000 Euro passt dat schon

    Board:
    Naja so langsam kann man ja was raus rücken:
    - AMD Myrtle (sieht man u.a. bei Computerbase) ist Dual-Channel DDR4 mit je 2 Slots/Channel
    - Bristol Ridge AM4 läuft drauf - Dual Channel DDR4 bisher nur 2133
    - Stoney Ridge AM4 läuft drauf - Single Channel DDR4 jedoch 2400 (IMC ist besser als der von BR-A1 obwohl nur halb so groß)
    - Summit Ridge AM4 läuft drauf - Dual Channel DDR4 offiz. nur bis 2400 aber wurde schon etwas drüber getestet (inkl. 4000er)

    Hinweis:
    Summit Ridge ist jedoch nicht der echte Gegner der CorEier 69xx, dat wird was besseres (mehr Kerne und mehr RAM)

  5. Beitrag #2305
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.245
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    40
    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Was ich allerdings nicht ganz verstehe: Wieso hat AMD den i7-6900K auf 3GHz runter getaktet? Der hat doch normalerweise einen Turbo von 3,7 GHz. Dann lief der ja nur auf Sparflamme. Hört sich natürlich erstmal nice an "so schnell wie Intels 1.000-Euro-Code-i7", aber entspricht somit nicht ganz der Wahrheit, da man für die 1.000€ 700MHz mehr bekommt. Und wie teuer wäre wohl so ein 3,7 GHz Summit Ridge (wenn AMD ihn denn auf diesen Takt bekommt)? Nehme mal nicht an, dass AMD den für den halben Preis verschleudern würde.
    Damit man die Beiden CPUs bei Taktgleichheit gegenüberstellen konnte.
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  6. Beitrag #2306
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.411
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Was nur nervt sind diese ewigen Verzögerungen. Jetzt scheint mehr oder weniger sicher, dass Summit Ridge erst 2017 erscheint, nachdem was wohl von AMD gesagt wurde. Also müssen die wohl doch größere Probleme bei GloFo haben, denn die Produktion könnte längst auf vollen Touren laufen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  7. Beitrag #2307
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 4790K
      Mainboard: AsRock Z97 Extreme3
      Kühlung: Scythe Ashura
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill TridentX @1600 MHz CL7-8-8-24 @1,5V
      Grafikkarte: Palit GTX980Ti Super JetStream
      SSD(s): 128 GB Crucial M4
      Festplatte(n): 500 GB Samsung 850 Evo + 2x 1TB HDD extern
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    12.465
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von Atombossler Beitrag anzeigen
    Damit man die Beiden CPUs bei Taktgleichheit gegenüberstellen konnte.
    Gut, das ist mir klar. Ich wollte eher darauf hinaus, dass Taktrate nunmal nichts aussagt (wie wir spätestens seit AMDs Performance-Rating wissen).

    Ein aussagekräftiger Vergleich wäre gewesen, Prozessoren bei gleicher Leistungsaufnahme zu zeigen, oder noch besser: Bei gleichem Verkaufspreis.

    Naja, immerhin wissen wir jetzt schonmal, dass AMD einen Prozessor hat, der bei gleichem Takt augenscheinlich eine vergleichbare Performance zeigt, wie ein Broadwell-E. Sagt zwar nicht viel aus, aber immerhin schonmal eine gute Nachricht. Muss man wohl geduldig bis nächstes Jahr warten (bis dahin wird so ein Broadwell-E allerdings auch nicht mehr soviel kosten, wie heute).

  8. Beitrag #2308
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.561
    Danke Danke gesagt 
    1.025
    Danke Danke erhalten 
    67
    @Opteron
    Schade, doch nur Dual Channel Memory bei AM4.
    Da kann man nur auf ein paar gute Server Boards hoffen für Quad Channel.

    @Tunderbird 1400
    Du hast dir fast die Antwort selbst geliefert, der Grund warum der Broadwell-E mit 3GHz läuft ist der selbe Verbrauch von beiden Systemen.
    Ich glaube nicht das sie beim ZEN halbe Sachen machen, schon gar nicht wenn sie (Teamleader) den Ton angibt!

  9. Beitrag #2309
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP
      Desktopsystem
      Prozessor: Coming soon
      Display: Phillips 55zoll
      Betriebssystem(e): Linux
      Browser: Firerfox
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    870
    Danke Danke gesagt 
    125
    Danke Danke erhalten 
    2
    Die 3ghz habe auch den Vorteil das man nicht im powerlimet rennt 95watt gegen 140 wobei es ja auch ne 140er geben könnte laut Sockel Eigenschaften

  10. Beitrag #2310
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.018
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    20
    Zitat Zitat von MIWA Beitrag anzeigen
    36 pcie lans sind doch etwas wenig ^^
    Wieviele bekommst du denn momentan in der CPU?
    20 Lanes?? (+SB)

    Und beim Haswell-E und Broadwell-E Kastrat sind es auch üppige 28 Lanes, erst die ganz dicken 2011er Prozessoren bringen 40 Lanes...
    Also das ist schon sehr ordentlich, für einen 'Low cost' Sockel...

    Allerdings müssen wir erst mal schauen, wie das ganze dann letztendlich in der Praxis ausschaut, was mit wem geteilt ist und so weiter...

  11. Beitrag #2311
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    204
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von LehmannSaW Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach sollte man sich nicht in irgend einen Hype hineinziehen lassen, denn um so größer ist nachher die Enttäuschung.
    Es gibt bestimmt auch bei Zen Dinge, die zu kritisieren sind - ich erinnere nur an die Negativ-Presse beim RX-Serien Launch.
    Ganz klar. Letztendlich müssen wir die Dinger erst in den Händen haben.

    Zitat Zitat von Crashtest Beitrag anzeigen
    Summit Ridge ist jedoch nicht der echte Gegner der CorEier 69xx, dat wird was besseres (mehr Kerne und mehr RAM)
    Also noch mehr Kerne gegen die dicken i7? Heist daß die 8C/16T ZEN würden den doch nicht begegnen können?

    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Was nur nervt sind diese ewigen Verzögerungen. Jetzt scheint mehr oder weniger sicher, dass Summit Ridge erst 2017 erscheint, nachdem was wohl von AMD gesagt wurde. Also müssen die wohl doch größere Probleme bei GloFo haben, denn die Produktion könnte längst auf vollen Touren laufen.
    Aber es ist doch keine. Das ist genau im Zeitplan. Natürlich fühlt es sich so an.

    Bei CB schreibt man wegen AVX512, dass AMD da indirekt auf ZEN+ verwies.

  12. Beitrag #2312
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Was ich allerdings nicht ganz verstehe: Wieso hat AMD den i7-6900K auf 3GHz runter getaktet? Der hat doch normalerweise einen Turbo von 3,7 GHz.
    Bis 3,7 GHz dürfte der i7-6900K bei voller Auslastung aber nicht hochgehen. Da wird er vermutlich maximal 200-300 MHz über Basistakt kommen. Man wollte halt bei identischem Takt vergleichen, um die IPC Verbesserungen nochmal zu untermauern. Es wurde ja auch gesagt, dass Verkaufsexemplare höher getaktet sind. Also womöglich ähnlich wie der i7-6900K mit 3,2 GHz Basistakt. Was schon eine Hausnummer wäre. Immerhin wird der i7-6900K mit 140W TDP klassifiziert. Summit Ridge hingegen wurde bisher nur mit maximal 95W TDP angekündigt.


    Zitat Zitat von Opteron Beitrag anzeigen
    b) Eigene Scheduler pro INT-Pipe, schaut aus wie bei den K8/K10, wieso kein unified und haben die AGUs wirklich auch eigene Scheduler?
    Nicht ganz. Bei "Stars" gab es Scheduler pro ALU/AGU-Pärchen. Würde mich aber auch mal interessieren, warum man wieder Abstand von einem Unified Scheduler nimmt. In der FPU ist er immerhin noch vorhanden.


    Ansonsten, wenn die Blender Zahlen stimmen, dann wäre das schon sehr vielversprechend. Immerhin ist das eine von den Apps, die bei Benchmarks bisher am meisten Richtung Intel ausgeschlagen sind.
    Don't reinvent the wheel ... unless you plan on learning more about wheels.

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich y33H@ auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  13. Beitrag #2313
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.476
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Zitat Zitat von WindHund Beitrag anzeigen
    @Opteron
    Schade, doch nur Dual Channel Memory bei AM4.
    Da kann man nur auf ein paar gute Server Boards hoffen für Quad Channel.
    Ist schon ok, wirklich realistisch war die Idee ja nie. Dann muss man die Kohlen halt mit DDR4-4000 aus dem Feuer holen, soll das - vermutlich Rambus-Interface- mal beweisen, dass es die Lizenzgebühren wert ist


    Zitat Zitat von [3DC]Payne Beitrag anzeigen
    Und beim Haswell-E und Broadwell-E Kastrat sind es auch üppige 28 Lanes, erst die ganz dicken 2011er Prozessoren bringen 40 Lanes...
    Also das ist schon sehr ordentlich, für einen 'Low cost' Sockel...

    Allerdings müssen wir erst mal schauen, wie das ganze dann letztendlich in der Praxis ausschaut, was mit wem geteilt ist und so weiter...
    Ich hoff mal auf 2x16 für Grafikkartenslots, 1x4 für die SB und dort dann weitere Lanes für den Kleinkram.

    @gruffi:
    Ja Päärchen, so wies jetzt eingezeichnet ist, ists ja noch schlimmer ^^ Und ja, merkwürdig, dass die FPU unified bleibt, aber das muss vielleicht wg. den Doubles so sein.

    Weist Du zufällig, welche Befehle Blender hauptsächlich benützt?

    --- Update ---

    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Bei CB schreibt man wegen AVX512, dass AMD da indirekt auf ZEN+ verwies.
    Muss ich ehrlich gesagt nicht haben, wenns stattdessen nen Quad-Core-Cluster extra gäbe


  14. Beitrag #2314
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.411
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Aber es ist doch keine. Das ist genau im Zeitplan. Natürlich fühlt es sich so an.
    Nein, alle Aussagen bisher waren Ende 2016, was Q4 heißt. Auch die offizielle Roadmap zeigt noch 2016. Es wurde jetzt aber wohl von Lisa gesagt, dass 2016 unwahrscheinlich ist.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  15. Beitrag #2315
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.561
    Danke Danke gesagt 
    1.025
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Nein, alle Aussagen bisher waren Ende 2016, was Q4 heißt. Auch die offizielle Roadmap zeigt noch 2016. Es wurde jetzt aber wohl von Lisa gesagt, dass 2016 unwahrscheinlich ist.
    Da war aber die Rede von wenigen Samples Ende 2016!
    Oder worauf beziehst du dich nun?

    Auf der anderen Straßenseite in einem Hotel, klingt irgendwie romantisch...

  16. Beitrag #2316
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.411
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Es hieß auch mal es macht keinen Sinn AM4 ohne Summit Ridge zu launchen, jetzt will man den Launch von AM4 mit Bristol Ridge allein doch machen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  17. Beitrag #2317
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.561
    Danke Danke gesagt 
    1.025
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Es hieß auch mal es macht keinen Sinn AM4 ohne Summit Ridge zu launchen, jetzt will man den Launch von AM4 mit Bristol Ridge allein doch machen.
    Das war aber auf meinem Mist gewachsen, sry 4 story!

    Flächendekend, kennt die Auto-Korrektur nicht, ätsch...

  18. Beitrag #2318
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.245
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    40
    Zitat Zitat von MIWA Beitrag anzeigen
    Die 3ghz habe auch den Vorteil das man nicht im powerlimet rennt 95watt gegen 140 wobei es ja auch ne 140er geben könnte laut Sockel Eigenschaften
    OC Headroom
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  19. Beitrag #2319
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zitat Zitat von Opteron Beitrag anzeigen
    Weist Du zufällig, welche Befehle Blender hauptsächlich benützt?
    Nee, kann ich dir im Moment nicht sagen. Kanns im Moment leider auch schlecht testen.


    Lustig ist ja, dass François Piednoël, "Performance Guru" bei Intel, sich jetzt darüber aufregt, dass angeblich auf dem Zen und dem i7 System unterschiedlicher Code ausgeführt wurde. Dazu dann noch solche Sprüche wie "you can't compare IPC when the code running is different, that is a basic of Performance turning". Das ausgerechnet aus dem Mund eines Intel Mitarbeiters. Die seit Jahren mit dem ICC nichts anderes machen, um die Konkurrenz schlechteer dastehen zu lassen. Comedy pur! Da scheint jemand echt die Hosen gestrichen voll zu haben.
    Don't reinvent the wheel ... unless you plan on learning more about wheels.

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich y33H@ auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  20. Beitrag #2320
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Oromis
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 5820K
      Mainboard: MSI X99S SLI Plus
      Kühlung: Raijintek EreBoss Core
      Arbeitsspeicher: 4x8Gb Crucial 2133Mhz
      Grafikkarte: Sapphire R9 380 Nitro
      SSD(s): Samsung 850 Evo
      Festplatte(n): 7200.14, 3TB; WD Black, 1Tb
      Gehäuse: Anideês AI6B
      Netzteil: Be Quiet! Dark Power Pro P10 650W
      Betriebssystem(e): Win7 Professional x64
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    06.06.2016
    Beiträge
    61
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    22
    Die anderen Websites sprechen davon, dass Blender FP-Lastig ist.
    Prinzipiell wäre es übrigens wirklich möglich zwei verschiedene Codes laufen zu lassen: CPU auf dem C-Kernel von Blender (schnell) und CPU auf dem OpenCL-Kernel von Blender (etwas langsamer), ich halte das aber offen gesagt für mehr als unwahrscheinlich
    Die Testsysteme der Blenderfoundation sind übrigens Haswell aufwärts, einen AMD hab ich bei denen noch nie gesehen.
    [Der letzte Openmovie wurde auch auf von Intel gesponsort und Sintel auf Intel-Systemen gerendert, einfach mal die Making-Ofs und den Abspann ansehen ]
    Geändert von Oromis (18.08.2016 um 22:19 Uhr)

  21. Beitrag #2321
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    12
    Glaube auch nicht, dass auf einem der Systeme via OpenCL gerendert wurde.

    Unterschiedlichen Code auszuführen ist auch erst mal nicht unfair und macht, entgegen der Behauptung von François Piednoël, IPC Vergleiche auch nicht unzulässig. Man sollte dann aber möglichst optimalen Code auf dem jeweiligen System ausführen. Oder wenn man exakt den selben Code auf beiden Systemen ausführen lässt, dann sollte es generisch erzeugter Code ohne spezifische Herstelleroptimierungen sein. Für François Piednoël ist ein fairer IPC Vergleich aber wahrscheinlich nur, wenn auf allen Systemen Intel optimierter Code ausgeführt wird.
    Don't reinvent the wheel ... unless you plan on learning more about wheels.

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich y33H@ auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  22. Beitrag #2322
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dresdenboy

    Registriert seit
    28.10.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.023
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    120
    Zitat Zitat von gruffi Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Bei "Stars" gab es Scheduler pro ALU/AGU-Pärchen. Würde mich aber auch mal interessieren, warum man wieder Abstand von einem Unified Scheduler nimmt. In der FPU ist er immerhin noch vorhanden.
    Vermutlich sind die Gründe wieder: Power und Pipeline Delay. Ein breiter Unified Scheduler hat intern ständig viele Signale zu prüfen und Befehle zu tracken. Das kostet Energie, v.a. auch durch teils notwendige schnellere Logik/Transistorvarianten.

    Das Prinzip hier könnten Dependency Chains sein: Befehle, die vorwiegend miteinander zu tun haben, werden dem gleichen Scheduler zugeordnet, da sowieso kein späterer Befehl unabhängig von früheren ausgeführt werden kann. Das ginge sogar in-Order ohne Leistungsverlust... Oh, da fällt mir etwas ein! Ein Patent... hehe, von Suzanne Plummer et.al.

    Zitat Zitat von gruffi Beitrag anzeigen
    Lustig ist ja, dass François Piednoël, "Performance Guru" bei Intel, sich jetzt darüber aufregt, dass angeblich auf dem Zen und dem i7 System unterschiedlicher Code ausgeführt wurde. Dazu dann noch solche Sprüche wie "you can't compare IPC when the code running is different, that is a basic of Performance turning". Das ausgerechnet aus dem Mund eines Intel Mitarbeiters. Die seit Jahren mit dem ICC nichts anderes machen, um die Konkurrenz schlechteer dastehen zu lassen. Comedy pur! Da scheint jemand echt die Hosen gestrichen voll zu haben.
    Meine Vermutung: auf kaltem Fuß erwischt (ein Performance-Engineer soll bestimmt auch reporten, wie gut die Konkurrenz ist) und in den Defensivmodus gewechselt. So ähnlich war er vor nicht langer Zeit bzgl. Nvidias Deep Learning drauf.
    AMD's ARM-based "Hierofalcon" SoC sighted - How Many Days Until Zen? - AMD's Zen core (family 17h) to have ten pipelines per core
    altes Citavia Blog
    Twitter Feed @Dresdenboy.

    Ein bisschen Coding-Nostalgie: Erste Marching-Cubes-Implementation in einem 3k Intro
    Computing Nostalgia + History: C64, Am386DX40, Cx486, Amiga 1200, K6, K6-2, XP, A64, A64 X2, Athlon II X4
    Etwas Psychologie: Phänomen ADHS

  23. Beitrag #2323
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    204
    Danke Danke erhalten 
    10
    Aber wie kommt der überhaupt darauf der Code (Blender?!) unterscheide sich auf beiden Systemen?

  24. Beitrag #2324
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Alyva
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 3500+ Newcastle
      Mainboard: K8N SLI Platinum
      Kühlung: Boxed Variante
      Arbeitsspeicher: MDT 2* 1 GB PC400 CL2
      Grafikkarte: Geforce 6800 GT Ultra
      Display: 17" AOC 1280*1024
      Festplatte(n): WD 360 GD / ST3200822A
      Optische Laufwerke: Toshiba DVD-Rom SD-M1912
      Soundkarte: Soundblaster Audigy
      Netzteil: 380 Watt
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Maxthon

    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    459
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Aber wie kommt der überhaupt darauf der Code (Blender?!) unterscheide sich auf beiden Systemen?
    Weil, wenn es das Blender ist welches ich vermute, auf Blender separate Module genutzt werden können, die, zu den schon von Haus aus vorhandenen Blender-Codes, anderen Code nutzen können.
    °


  25. Beitrag #2325
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.476
    Danke Danke gesagt 
    337
    Danke Danke erhalten 
    2.111
    Nebenbei im Kleingedruckten:
    Zwei AES-Einheiten für Sicherheit
    http://www.amd.com/zen

    @gruffi:
    Vermutlich der typische Fall bei Francois, dass man die Lage so einschätzt, wie man es selbst machen würde


Seite 93 von 192 ErsteErste ... 4383899091929394959697103143 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •