Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.012
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    23

    Stativ gesucht

    Um meinem neuesten Hobby, der Macro Fotografie, etwas gerechter zu werden suche ich noch en passendes Stativ, habe hier aber leider keine Ahnung worauf ich achten muss.

    Erstes Opfer sollen meine Fische und Garnelen sein, wodurch ich eine Auszugshöhe von 1,5 m für angemessen halte.
    Die Kamera ist eine Nikon D7100, als Objektiv soll ein Sigma MAKRO 105mm F2,8 EX DG OS HSM dienen und für den nötigen Abstand sorgen, womit das Gespann auf gute 1,5 Kg käme.

    Bisher ist nur der Einsatz in der Wohnung angedacht aber es sollte dennoch robust genug sein um möglichst lange meine Freude daran zu haben.
    Was für Modelle wären für meine Ansprüche empfehlenswert? Beim Durchforsten der Kundenrezensionen verschiedener Stative hatte ich leider zu oft von zu schwachen Kugelköpfen gelesen, welche selbst leichtere Kameras nicht stabil halten konnten.

  2. Beitrag #2
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    977
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    1
    Bei Stativen ist die Auswahl so groß wie bei Gebrauchtautos. Genauso viele gute Teile gibts auf dem Markt wie auch Schrott.

    Grundsätzlich würde ich mich nicht auf Marken einschießen, da es auch dort große Unterschiede innerhalb des Herstellers gibt.
    Auf folgendes würde ich Achten:
    1. Es gibt Stative und Staive. Erstere sind gedacht für kleine Digicams und Bridge Cams (Belastbar bis 2kg oder so). Letztere sind gedacht für DSLR´s (i.d.R. 5kg oder 10kg).
    2. Möglichst massiv: kein Plaste, erst recht nicht an den dreibein Gelenken. Massiver bedeutet auch schwerer - finde deinen Kompromiss daraus!
    3. Wasserwage ist ein Nice to Have, ich wollte unbedingt sowas dran haben, mittlerweile ist es mir wurscht da man über den Horizont das Bild passen ausrichtet.
    4. Mit der Höhe wird der der Preis bestimmt wie auch das Gewicht und die Stabilität. Hier musst du auch deinen Kompromiss finden.

    Tipp:
    1. Stative im Laden ansehen. Unterschiede finden sich innerhalb der selben Preisklasse recht schnell.
    2. Gebraucht kaufen. Ein hochwertiges 100€ Stativ bekommt man im guten Zustand schon mal für die Hälfte.

    VG

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.012
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    23
    Bei meinen Suchen habe ich immer ein Prinzip.
    Erst schauen was meinen Ansprüchen entspricht und was gefällt und erst dann wird entschieden ob es mir den Preis wert ist.

    Beispielsweise klingt das Manfrotto 055XPROB Pro ganz interessant das man mit einem Manfrotto 498RC4 Midi Kopf kombinieren könnte, allerdings befürchte ich das die Kombination im eingefahrenen Zustand schon etwas zu hoch sein könnte.
    Geändert von sompe (31.03.2015 um 11:50 Uhr)

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BrotlaibSchm@del
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba A210 - 128
      Desktopsystem
      Prozessor: I5 3450
      Mainboard: Asus Z77 A
      Kühlung: Scythe Ninja2
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Vertex3D Radeon R290
      Display: 28" Viewsonic
      SSD(s): Kingston HyperX120GB
      Festplatte(n): Diverse
      Optische Laufwerke: LG Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooltek Antiphone
      Netzteil: BeQuiet Pure 530 W
      Betriebssystem(e): Win 7 64Bit
      Browser: Chrome, Firefox

    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Berlin(F´hain)
    Beiträge
    2.205
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    1
    Wie weit runter willst du denn kommen?

    Ich habe auch vor ein paar Wochen ein Stativ gesucht und bin dann beim Cullman Nanomax460 gelandet. Ich brauchte aber ein möglichst hohes, wegen meiner Körpergröße.
    Es ist für den Preis sehr gut verarbeitet und hat auch eine Makro Stellung. Die ist dann nur sehr breit. Bis zu 2,5 kg (4Kg Herstellerangabe) dürfte kein Problem sein. Aber mit den Manfrotto suchst du auch in anderen preislichen Gefilden abseits der 100 € oder? Ich habe auch eine 7100, benutze aber einen Makro Umkehrring und die 50mm Festbrennweite (wegen Objektivmangel) zur Makrofotografie.
    ------------------------------------------------------------------------------------
    <<<If you cant change the World - Change your World>>>

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.800
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Ich besitze ein Dörr Pro Black 3 XL.

    Das lässt sich sehr hoch ausziehen, ist sehr stabil und hat einen brauchbaren Kopf. Eine Tragetasche ist dabei.
    Es ist recht schwer (2,7kg), aber solange man damit nicht auf Treckingtour geht...

    http://www.amazon.de/D%C3%B6rr-37275.../dp/B007H1XTRQ
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BrotlaibSchm@del
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba A210 - 128
      Desktopsystem
      Prozessor: I5 3450
      Mainboard: Asus Z77 A
      Kühlung: Scythe Ninja2
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Vertex3D Radeon R290
      Display: 28" Viewsonic
      SSD(s): Kingston HyperX120GB
      Festplatte(n): Diverse
      Optische Laufwerke: LG Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooltek Antiphone
      Netzteil: BeQuiet Pure 530 W
      Betriebssystem(e): Win 7 64Bit
      Browser: Chrome, Firefox

    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Berlin(F´hain)
    Beiträge
    2.205
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    1
    Das hatte ich auch überlegt. War auch in dieser Preisklasse mit das beste. Aber 83cm Packmaß war dann doch zuviel für mich, weil ich doch auch ab und zu raus gehe.
    ------------------------------------------------------------------------------------
    <<<If you cant change the World - Change your World>>>

  7. Beitrag #7
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von otti503
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 980BE @ 3900MHz
      Mainboard: AsRock 970Extreme3
      Kühlung: Alpenföhn BROCKEN :-))
      Arbeitsspeicher: 2X 4096MB
      Grafikkarte: RX 480
      Display: son Sehschlitzdingens in 16:9 bäh, Dauerkopfpendel
      SSD(s): Samsumg 850 EVO 512 GB
      Festplatte(n): HD502HJ
      Optische Laufwerke: vorhanden
      Soundkarte: aufm brett
      Gehäuse: LIAN LI PC-B25B :-)))
      Netzteil: BeQuiet E8-450W/BN154
      Betriebssystem(e): Win 7 Professional
      Browser: Firefox ;-))
      Sonstiges: Reicht immer noch für alles...

    Registriert seit
    30.04.2005
    Ort
    Brohdworschdsiddi
    Beiträge
    536
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    12
    Kommt erstmal drauf an, was Du fotografieren willst. Bei Makro ist maximale Auszugshöhe wirklich nebensächlich, wichtig ist wie nahe du mit der Kamera in möglichst waagrechter Ausrichtung zum Boden kommst, Du willst ja nicht immer alles nur von oben fotografieren. Weiterhin ist ein Must Have eine Verschiebeeinrichtung, mit der du den Kamera-Objekt Abstand schnell und stufenlos ändern kannst, ohne jedesmal das Stativ zu verrutschen. Ich hab mir ein Velbon VS-443D gegönnt, für relativ wenig Geld von Grashalmhöhe bis 170 alles erreichbar. Ach ja, ein Schwenkdisplay sollte deine Kamera auch haben. In der Art gibts mehrere Stative, das Manfrotto hab ich mir auch angesehen, ist aber bei weitem nicht so flexibel einsetzbar. Bei youtube gibts auch diverse Anwendungsfilme. Brauchbar ist sicher auch das Vanguard Alta PRO 283CT, oder natürlich auch die Teile von uni-loc. Das oben angesprochene Dörr ist sicher ein sehr gutes Stativ für Panorama und Architekturfotografie aber für Makrofotografie denkbar ungeeignet.
    Geändert von otti503 (01.04.2015 um 21:33 Uhr)
    Virus Inside Switch To Apple

    Kann ich mal beißen? ( Adam )
    Guck mal! Ein Holzpferd! Das holen wir uns! ( Troianer )
    Der Islam gehört zu Deutschland ( Ex-Bundespräsi und hoffentlich bald Ex-Mutti)

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.012
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    23
    Die Antworten kamen leider etwas spät denn ich hatte mir gestern Nachmittag das Manfrotto MT055XPRO3 zusammen mit dem 498RC4 Kugelkopf bestellt.
    Der Bodengrund vom Aquarium beginnt in einer Höhe von ca. 78cm. Das geschlossene Stativ hat eine Länge von 61 cm, der Kopf legt nochmal gute 13 cm oben drauf. Es sollte also knapp passen.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BrotlaibSchm@del
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba A210 - 128
      Desktopsystem
      Prozessor: I5 3450
      Mainboard: Asus Z77 A
      Kühlung: Scythe Ninja2
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Vertex3D Radeon R290
      Display: 28" Viewsonic
      SSD(s): Kingston HyperX120GB
      Festplatte(n): Diverse
      Optische Laufwerke: LG Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooltek Antiphone
      Netzteil: BeQuiet Pure 530 W
      Betriebssystem(e): Win 7 64Bit
      Browser: Chrome, Firefox

    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Berlin(F´hain)
    Beiträge
    2.205
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    1
    Das sieht auf jeden Fall sehr gut aus
    ------------------------------------------------------------------------------------
    <<<If you cant change the World - Change your World>>>

  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.012
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    23
    Sooo....Stativ und Kopf sind inzwischen da und mit Hilfe der integrierten Wasserwaagen ist die Ausrichtung ein Kinderspiel.
    Anhang 32280

    Die ersten "Modelle" haben sich auch zur Fotosession eingefunden.
    Anhang 32281Anhang 32282
    Geändert von sompe (09.04.2015 um 09:39 Uhr) Grund: Bilder eingefügt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •