Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 470
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.245
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    40

    AMD Bristol Ridge AM4 DDR4 Excavator Core

    Gibt irgendwie noch keinen Thread dazu.
    Bristol Ridge coming

    Die Power Targets gefallen finde ich.
    ZEN übernimmt dann bis hoch zu 95Watt.
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  2. Die folgenden 8 Benutzer sagen Danke zu Atombossler für diesen nützlichen Beitrag:

    bschicht86 (08.12.2015), gruffi (08.12.2015), Marius87 (06.03.2016), MIWA (29.12.2016), Onkel_Dithmeyer (08.12.2015), qoros (08.10.2016), RedBaron (10.12.2015), Unbekannter Krieger (05.09.2016)

  3. Beitrag #2
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    450
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0
    Könnten meinetwegen auch bis zu 150W sein, wenn die CPU und GPU größer wären.

    Aber ja, die TDP sehen sehr vielversprechend aus.

  4. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1800X @ 3925 Mhz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3066 14-14-14-34-1T
      Grafikkarte: R9 Fury X
      Display: 27", BenQ XL2730Z, 2560x1440@144Hz, FreeSync
      SSD(s): Samsung 830 256GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 860 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.412
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Ich glaube kaum, dass AMD damit einen Blumentopf gewinnen wird. Wie genau AM4 aussehen wird, ist sicher das interessanteste an der Geschichte. Ansonsten wird das auch kaum jemand kaufen.

    Ich hätte zum Beispiel gerne ein neues Mainboard (wegen neuer Schnittstellen), aber ich werde nicht meinen i7-3770k gegen eine schwächere CPU eintauschen, also müsste ich immer noch im schlimmsten Fall 12 Monate auf Zen warten. Ich bin schon kurz davor zu befürchten, dass ich AM4 und Zen komplett links liegen lassen muss, weil AMD mal wieder nicht aus den Füßen kommt.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 545 (A10-5750M)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC@Non-ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & vorläufigem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20 Green/Blue
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.637
    Danke Danke gesagt 
    842
    Danke Danke erhalten 
    11
    aus den Kommentaren unter dem Link:
    And yeah, Planet 3DNow is a an AMD marketing site. They market themselves as an AMD online magazine site - if their front page isn't a big enough give away ( http://www.planet3dnow.de/cms/ ). Would you trust an Intel or Nvidia centric site to post impartial number? Thought not.
    – derzeit umständehalber fast permanent offline –

    kostenloses & müheloses soziales Engagement:
    buch7.de ("Mit 75% unseres Gewinns fördern wir soziale, kulturelle und ökologische Projekte")
    heroshopping.org ("DER SHOP ZAHLT EINE PRÄMIE ALS DANK FÜR DEINEN EINKAUF")
    helfen-kostet-nix.de ("Im unteren Bereich finden Sie Onlineshops, die bei einem Einkauf über Helfen-kostet-nix.de die angezeigte Summe spenden.")

    Matratzen-Kauf? Anti-Kartell-Matratze (Link 1, Link 2, Link 3, Link 4, Link 5, Link 6, Link 7) – oder besser direkt hier

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.620
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Dem sollte man mal auf die Finger klopfen, von wegen AMD marketing site..
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo U41-70
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A78M-DS2
      Kühlung: Arctic Freezer Extreme
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws 2 x 4 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: AMD RX460 2 GB
      Display: 19" BenQ FP91GP 1280x1024
      SSD(s): Crucial M500 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F2 500 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A
      Soundkarte: onboard Realtek HD
      Gehäuse: Coolermaster Centurion 5 + Silentmaxx Dämmung
      Netzteil: BeQuiet L7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Idle 44 W, Prime95 133 W, Spiele ca. 170 W

    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    2.061
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    10
    Hallo,

    also ich muss gestehen, ich finde die Daten arg gewagt. 65W TDP für das Top-Modell? 4 Kerne mit 3,6 Ghz. und 512 Shader mit 948 Mhz.? Da wurde im Vergleich zum Vorgänger die Effizienz "verdoppelt" ohne "große" Änderungen. Mit 0,5 Ghz. CPU-Takt und 48 Mhz. weniger GPU-Takt sogar nur 35W? Ich würde es AMD wünschen, dass es stimmt, aber der Realist in mir, der schon 2 Generationen AMD-APU nutzt, glaubt nicht daran.

    Gruß

  8. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.616
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    [...]
    Der Post ist eine Antwort eines User mit AMD-Logo als Avatar, der zu P3D linkt und schreibt, "most review sites just don't mention that the lead from Intel has been getting smaller since Bulldozer / Sandy Bridge release" - was angesichts von EP/EX Chips völliger Quatsch ist. Zudem konnte AMD seit dem FX-8150 die Leistung nicht so stark erhöhen wie Intel vom 2600K auf den 6700K, von daher wurde die Kluft größer denn kleiner. Auf Außenstehende könnte der Post mit P3D-Link daher komisch wirken. Der Test selbst taugt.

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: XFX HD7770
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.620
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    18
    Mehr als 65W dürfte mit Carizzo nicht drin sein, da er einen Low Power Prozess nutzt. Übertaktungswunder würde ich da nicht erwarten. Ähnlich wird wie bei Kaveri eher bei Undervolting Potenzial brach liegen.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  10. Beitrag #9
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Atombossler
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad 8
      Desktopsystem
      Prozessor: A8-7600@3.25Ghz
      Mainboard: Asus A88X-PRO
      Kühlung: NoFan CR80 EH
      Arbeitsspeicher: 16Gb G-Skill Trident-X DDR3 2400
      Grafikkarte: APU
      Display: Acer UHD 4K2K
      SSD(s): Samsung 850 PRO
      Festplatte(n): 2xSamsung 1TB HDD (2,5")
      Optische Laufwerke: Plexi BD-RW
      Soundkarte: OnBoard Geraffel
      Gehäuse: Define R2
      Netzteil: BeQuiet
      Betriebssystem(e): Win7x64-PRO
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Andere Sphären
    Beiträge
    1.245
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    40
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Mehr als 65W dürfte mit Carizzo nicht drin sein, da er einen Low Power Prozess nutzt. Übertaktungswunder würde ich da nicht erwarten. Ähnlich wird wie bei Kaveri eher bei Undervolting Potenzial brach liegen.
    Was auf jeden Fall auffällt: Auf der Folie tauchen die 35 Watt in der Tabelle gar nicht auf und die 45 Watt bzw. 65Watt sind die cTDP (die jetzige 95 Watt Modelle ja auch teilweise haben). Da dürfte es noch Missverständnisse geben.
    Aber mal Abwarten, geht ja grad erst los.
    95 Watt sähen aber meiner Meinung nach etwas doof aus, wenn ZEN im selben Limit daher kommt (mit wahrscheinlich erheblich mehr Leistung).
    Von daher sollten es die 65 Watt schon sein.
    Hot Dog, lecker und knusprig!

  11. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad X60s
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II 955 BE
      Mainboard: DFI LanParty DK 790FXB-M3H5
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 4GB OCZ Platinum DDR1600 7-7-7 @ 1333 6-6-6
      Grafikkarte: Radeon 4850 1GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Black 1TB
      Netzteil: Enermax Modu 525W
      Betriebssystem(e): Linux, Vista x64
      Browser: Firefox 3.5

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    3.987
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen
    Der Post ist eine Antwort eines User mit AMD-Logo als Avatar, der zu P3D linkt und schreibt, "most review sites just don't mention that the lead from Intel has been getting smaller since Bulldozer / Sandy Bridge release" - was angesichts von EP/EX Chips völliger Quatsch ist. Zudem konnte AMD seit dem FX-8150 die Leistung nicht so stark erhöhen wie Intel vom 2600K auf den 6700K, von daher wurde die Kluft größer denn kleiner. Auf Außenstehende könnte der Post mit P3D-Link daher komisch wirken. Der Test selbst taugt.
    Vor oder nach Abzug der üblichen Benchmark-Schummel-%te?

    Wiedermal wird was neues vorgestellt und wiedermal wird hier gemeckert....
    Muss ich das verstehen? - Ach ja, natrlich ich vergaß, es gibt ja nur das ultimative High-End und jeder der es wagt etwas anzukündigen das nicht alles bisher dagewesene aus dem (virtuellen) Wasser bombt, darf sich nicht auf dem Marktpodium blicken lassen -.-
    Natürlich leugnen wir auch dass es durchaus AMD-APU-User gibt die glücklich und zufrieden mit ihren systemen sind und dass es schätzungsweise noch 100 andere Möglichkeiten gibt einen PC auszubremsen und unattraktiv zu machen, vollkommen egal welche CPU da drin steckt. Nunja.

    Ich bin ja nicht mehr allzu häufig auf P3DNow, aber hin und wieder ist es doch schockierend anzusehen dass die Welt mancherorts ihren Status als Scheibe nie verlassen hat.
    Terry Pratchett lässt grüßen.
    Ich wette meinen Geburtstagskuchen darum dass bei erscheinen von ZEN wieder gemeckert wird.
    Real Programmers always confuse Christmas and Halloween because OCT 31 == DEC 25 !
    Andrew Rutherford (andrewr@ucs.adelaide.edu.au)

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.
    Albert Einstein

  12. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.616
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mit wie ohne, sofern du auf den pöhsen Intel-Compiler anspielst. Davon ab wer meckert denn über Bristol Ridge? Sieht nach eine vernünftigen Midrange-Plattform aus.

    Zitat Zitat von Ge0rgy Beitrag anzeigen
    Ich bin ja nicht mehr allzu häufig auf P3DNow, aber hin und wieder ist es doch schockierend anzusehen dass die Welt mancherorts ihren Status als Scheibe nie verlassen hat.
    Leute wie du, ja - die sehen von ihrer Scheibe aus in allem einen Angriff auf AMD, egal was da steht oder nicht. An Zen-basierten Chips wird gelobt und kritisiert, was es zu loben und zu kritisieren gibt.

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dresdenboy

    Registriert seit
    28.10.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.023
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    120
    Menschliche Natur. Entweder wird nach Tradition gemäkelt, was das Zeug hält (vorzugsweise mit Dialekt aus einem wirtschaftsstarken Bundesland ), oder gehyped. Fandom (a la Fußball) lässt grüßen.

    Das Bessere ist des Guten Feind (in der Leistungsgesellschafts-Psyche). Gegenüber dem K7 ist ein Bulldozer ein Riesensprung. Aber doch wieder nicht, da es ja vom blauen Team einen größeren Sprung gibt.
    AMD's ARM-based "Hierofalcon" SoC sighted - How Many Days Until Zen? - AMD's Zen core (family 17h) to have ten pipelines per core
    altes Citavia Blog
    Twitter Feed @Dresdenboy.

    Ein bisschen Coding-Nostalgie: Erste Marching-Cubes-Implementation in einem 3k Intro
    Computing Nostalgia + History: C64, Am386DX40, Cx486, Amiga 1200, K6, K6-2, XP, A64, A64 X2, Athlon II X4
    Etwas Psychologie: Phänomen ADHS

  14. Beitrag #13
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Pirx
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Samsung NC20
      Desktopsystem

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Mädels auf Bäumen wachsen
    Beiträge
    1.207
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen
    ...
    Leute wie du, ja - die sehen von ihrer Scheibe aus in allem einen Angriff auf AMD, egal was da steht oder nicht. An Zen-basierten Chips wird gelobt und kritisiert, was es zu loben und zu kritisieren gibt.
    So ganz scheibenfrei kann man dich aber auch nicht sprechen:
    FX 8150 32 nm -> FX 8350 32 nm
    2600k 32 nm -> 6700K 14 nm
    1: Gigabyte F2A88XM-D3H . AMD A10-7850K . 8 GB DDR3 2400 2: Asus 486SV2GX4 . AMD 5x86 133 . 64 MB FPM . Diamond Stealth 64 Video VRAM VLB . GUS Max ...
    ........."RIP VIVA2, @

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.090
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    23
    @y33H@
    Einseitige Bevorzugung des Marktführers bei Benchmarks (singlethread Lastigkeit der Testprogramme, ignorieren freier Rechenleistung durch die singlethread Lastigkeit, ignorieren neue Features und natürlich der klassische Compiler Beschiss bei Benchmarks), stärken die man bei dessen Konkurrenz unter den Tisch fallen läßt und gleichzeitig auf jeder Schwäche rumreitet. Suche dir was aus!

  16. Beitrag #15
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.616
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Pirx Beitrag anzeigen
    So ganz scheibenfrei kann man dich aber auch nicht sprechen:

    FX 8150 32 nm -> FX 8350 32 nm
    2600k 32 nm -> 6700K 14 nm
    Wo Dresdenboy grade Fußball anspricht: Was zählt, ist auf dem Platz. Die allermeisten Endkunden interessiert nicht ob 32 oder 14 nm. Der FX-8350 ist in gemischten workloads chancenlos gegen den 2600K, mit multithread Integer allerdings deutlich schneller. Das hat nichts mit Scheibe zu tun, das sind Fakten.

    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Einseitige Bevorzugung des Marktführers bei Benchmarks (singlethread Lastigkeit der Testprogramme, ignorieren freier Rechenleistung durch die singlethread Lastigkeit, ignorieren neue Features und natürlich der klassische Compiler Beschiss bei Benchmarks), stärken die man bei dessen Konkurrenz unter den Tisch fallen läßt und gleichzeitig auf jeder Schwäche rumreitet. Suche dir was aus!
    Singlethread ist nun mal noch von Relevanz, Endkunden und Tester sind daran genauso wenig schuld wie zB dass die allermeisten (Consumer-)Anwendungen mit Mühe ein halbwegs aktuelle SSE unterstützen. Wer drei Spiele-Clients offen hat und im Hintergrund 4K-pr0n rendert, der greift besser zum FX-8350 statt zum 6700K

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zitat Zitat von Wu134 Beitrag anzeigen
    also ich muss gestehen, ich finde die Daten arg gewagt. 65W TDP für das Top-Modell? 4 Kerne mit 3,6 Ghz. und 512 Shader mit 948 Mhz.? Da wurde im Vergleich zum Vorgänger die Effizienz "verdoppelt" ohne "große" Änderungen.
    Naja, verdoppelt nicht gleich. Aber 100 MHz mehr bei 65W und optimistisch vielleicht 10% mehr IPC sollten kein gigantisches, aber ganz nettes Performance-Update werden. Erst recht wenn man die Turbo-Problematik in den Griff bekommen hat. Da hat AMD nochmal alles aus 28nm rausgeholt, wenn trotz HDL die Taktraten bis zumindest 65W nicht sinken.
    Don't reinvent the wheel ... unless you plan on learning more about wheels.

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich y33H@ auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  18. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.090
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    23
    @y33H@
    Natürlich ist die singlethread Leistung relevant aber das ist noch lange kein Grund die dabei brach liegende Rechenleistung zu ignorieren, Stichwort Multitasking.
    Es ist schließlich kein Problem den normalen Benchmark laufen zu lassen und als nebenher laufenden Test z.B. ein Video zu konvertieren und dabei zu schauen wieviel in der Testzeit berechnet wurde.

    Wenn du aber schon mit Fakten kommen willst....warum wird dann auf diese Problematik nicht eingegangen? Fakt ist das gerade der Bereich Multitasking und die bei den Tests ungenutzte Rechenleistung nahezu komplett den Tisch fallen gelassen wurde. Der Testaufbau hängt also auch heute noch im Singlecore Zeitalter fest.

    Beim AIDIA64 gpgpu Benchmark hab ich gestern beim CPU Test wieder ne "Perle" gefunden bei der der zweite Kern auf dem Modul oder bei Intel den zweiten Thread auf dem Kern bei einigen Tests offenbar komplett ignoriert wird und die Prozessoren mit Bulldozer Architektur deshalb nur mit halber Kraft laufen. SMT Sonderbehandlung läßt grüßen.

  19. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo U41-70
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A78M-DS2
      Kühlung: Arctic Freezer Extreme
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws 2 x 4 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: AMD RX460 2 GB
      Display: 19" BenQ FP91GP 1280x1024
      SSD(s): Crucial M500 120 GB
      Festplatte(n): Samsung F2 500 GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A
      Soundkarte: onboard Realtek HD
      Gehäuse: Coolermaster Centurion 5 + Silentmaxx Dämmung
      Netzteil: BeQuiet L7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Idle 44 W, Prime95 133 W, Spiele ca. 170 W

    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    bei Ulm
    Beiträge
    2.061
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von gruffi Beitrag anzeigen
    Naja, verdoppelt nicht gleich. Aber 100 MHz mehr bei 65W und optimistisch vielleicht 10% mehr IPC sollten kein gigantisches, aber ganz nettes Performance-Update werden. Erst recht wenn man die Turbo-Problematik in den Griff bekommen hat. Da hat AMD nochmal alles aus 28nm rausgeholt, wenn trotz HDL die Taktraten bis zumindest 65W nicht sinken.
    Mit ein "bißchen Wortdreherei" sind sogar mehr wie 50% drin. Die Bristol Ridge APU "benötigt" bei 3,6 Ghz. CPU-Takt und 948 Mhz. CPU-Takt nur 65 W TDP, während die 7850K-APU bei 3,7 Ghz. und 720 Mhz. GPU-Takt mit 95 W TDP eingestuft ist. Kaveri benötigt also mehr als 50% mehr Energie bei Volllast ggü. Bristol Ridge. Was allerdings deutlich wichtiger ist, ob mit DDR4 der Flaschenhals der Speicheranbindung gelöst werden konnte.

    Ich bleibe gespannt.

  20. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zitat Zitat von Wu134 Beitrag anzeigen
    Mit ein "bißchen Wortdreherei" sind sogar mehr wie 50% drin. Die Bristol Ridge APU "benötigt" bei 3,6 Ghz. CPU-Takt und 948 Mhz. CPU-Takt nur 65 W TDP, während die 7850K-APU bei 3,7 Ghz. und 720 Mhz.
    Nun ja, K-Modelle werden immer höher bezüglich TDP eingestuft. Fragt sich, ob das Bristol Ridge Topmodell mit 3,6/4 GHz ein K-Modell ist.
    Don't reinvent the wheel ... unless you plan on learning more about wheels.

    Diese Nachricht wird nicht angezeigt, da sich y33H@ auf deiner Ignorier-Liste befindet.

  21. Beitrag #20
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.036
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    5
    Huui! Mit nur 500 MHz weniger kommt man gleich auf 30 W weniger TDP! Das ist doch ne Hausnummer!
    Bei normalem Workload wird man keinen Unterschied merken.

  22. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.616
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Natürlich ist die singlethread Leistung relevant aber das ist noch lange kein Grund die dabei brach liegende Rechenleistung zu ignorieren, Stichwort Multitasking. Es ist schließlich kein Problem den normalen Benchmark laufen zu lassen und als nebenher laufenden Test z.B. ein Video zu konvertieren und dabei zu schauen wieviel in der Testzeit berechnet wurde.
    Kann man machen - ist das aber praxisnah? Multitasking ist schön und gut, aber meinem Kenntnisstand nach ist das im Consumer-Bereich selten.

    Da läuft das Spiel ODER After Effects ODER Premiere.

    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Wenn du aber schon mit Fakten kommen willst....warum wird dann auf diese Problematik nicht eingegangen? Fakt ist das gerade der Bereich Multitasking und die bei den Tests ungenutzte Rechenleistung nahezu komplett den Tisch fallen gelassen wurde. Der Testaufbau hängt also auch heute noch im Singlecore Zeitalter fest.
    Ich hab das mal getestet, kennst du weitere Tests? http://www.pcgameshardware.de/CPU-Ha...-Test-1075340/

  23. Beitrag #22
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen
      Mainboard: Wieder ein ASUS
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers
      Grafikkarte: R9 Nano
      Display: groß und flach
      SSD(s): Nix dolles
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: aufm Brett
      Gehäuse: schwarz wie sonst
      Netzteil: BeQuiet, ziemlich groß, Pro und so
      Betriebssystem(e): Eher so Linux, aba auch W10 so
      Browser: Firefox Version 94715468
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.026
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    2.899
    Blog-Einträge
    9
    Also wenn ich ein Panorama rendere, oder 3D-Modelle erstelle daddel ich manchmal schon im Fentermodus ein Spielchen.
    Zitat Zitat von Schwarzmetaller Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte ich demnächst auch ein blaues Schild in meinem Bad anbringen: Rudolf-Scharping-Gedächtnis-Lokus oder sowas.

  24. Beitrag #23
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.616
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Manchmal mache ich das auch ... dann aber mit sowas wie TESO, denn sowas wie Battlefront läuft dann nimmer rund ;-)

  25. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    4.377
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen

    Ich hab das mal getestet, kennst du weitere Tests? http://www.pcgameshardware.de/CPU-Ha...-Test-1075340/
    Wann kommt den mal was aktuelles,mit Zen erst?
    Geändert von Casi030 (09.12.2015 um 09:10 Uhr)

  26. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700
      Mainboard: MSI X370 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws 4 DDR4-2666
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 290X Tri-X
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX200 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB
      Festplatte(n): Samsung HD103UJ 1 TB, Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 16.10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.090
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    23
    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen
    Kann man machen - ist das aber praxisnah? Multitasking ist schön und gut, aber meinem Kenntnisstand nach ist das im Consumer-Bereich selten.

    Da läuft das Spiel ODER After Effects ODER Premiere.
    Klaro oder wieviele kennst du die bei längeren Rechenzeiten stur auf das Ergebnis waren oder beim Daddeln alle anderen Programme beenden um nach Möglichkeit nichts nebenher laufen zu haben? Das war seinerzeit bei den Singlecores angesagt aber wohl kaum in Zeiten brach liegender weil ungenutzter Kerne.

    Ich hab das mal getestet, kennst du weitere Tests? http://www.pcgameshardware.de/CPU-Ha...-Test-1075340/
    Natürlich kenne ich den Test und was macht er? Er betrachtet nur das Spiel und ignoriert die Rechenleistung die für die anderen Programme nutzbar ist/genutzt wird.
    Ohne Betrachtung dessen was beim x264 Test rum kommt ist er für meine Kritik nutzlos.

    Weiteren Diskussionsbedarf bitte per PM.

Seite 1 von 19 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •