Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 182

Thema: TN-Grid

  1. Beitrag #26
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.560
    Danke Danke gesagt 
    1.025
    Danke Danke erhalten 
    67
    Zitat Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Also bei meinem FX sind die SSE2 einen kleinen ticken schneller wie die AVX, die FMA sind aber noch einmal 4 Minuten schneller als die SSE2.
    Also FMA laufen auf meinem FX am besten.

    @WindHund: Bin trotz FMA auf allen 8 Cores jetzt bei 1,14 Volt.

    Anhang 35128
    Naja, so schlimm kann es nicht sein.
    Sind ja auch die GPU´s die FMA hervor gebracht haben.

    Sieht gut aus bei dir würde ich interpretieren, so schaut es im Moment aus:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Boinc@Einstein2&6Gene_stock_sensoring.jpg 
Hits:	19 
Größe:	368,2 KB 
ID:	35129  

  2. Beitrag #27
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Uih, mit mehr als 4 GHz darf meiner nur beim daddeln laufen, für BOINC wird er auf 3,5 GHz kastriert.
    Ich bin einfach noch vom niedrigen Energieverbrauch seines Vorgängers (Haswell Xeon) verwöhnt und warte sehnsüchtig auf Zen.

  3. Beitrag #28
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Notebook
      Modell: XMG P707
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X @ 3,9GHz @ 1,373V
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: AlphaCool Eisbär 280
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 DIMM CL14 @1,35V
      Grafikkarte: ASUS R9 290
      Display: Samsung U28D590P UHD
      SSD(s): Samsung 960 EVO 500GB
      Festplatte(n): nicht vorhanden
      Optische Laufwerke: nicht vorhanden
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Recon3D Fatal1ty Pro PCIe
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 550W Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Vivaldi
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid
      Rechner: R5 1600X, i7 7700HQ
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    905
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Der Intel läuft in der Regel keine 24/7 und eigentlich nur dann wenn ich am PC bin, dann zocke ich aber halt auch die meiste Zeit wodurch die unterschiede zwischen Laufzeit und CPU Zeit ergeben.
    Laut Taskmanager hab ich in 95% der Zeit 100% last auf der CPU beim Intel, beim 9600P sieht das anders aus, je nach dem was läuft sind es nur 80-90% und nie der Standarttakt so hoch kommt er garnicht, meistens liegen zwischen 1,99-2,17GHz an 15W TDP halt ne

  4. Beitrag #29
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    Heute Nacht haben wir BOINC@Poland überholt, morgen Nacht ist OcUK - Overclockers UK dran, Platz 7 :-D

    Auch gibt es die nächsten Tage dann gleich 2 Challenges, einmal von Gridcoin, einmal von SETI.USA ausgerufen:
    - 2017-01-25 02:30 bis 2017-01-28 02:30
    - 2017-01-30 00:00 bis 2017-02-04 00:00
    Grüße, Martin

  5. Beitrag #30
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Argh, diese challenges werfen mich dann wieder in meinem Bestreben zurück, die 1 Mio. bei WCG voll zu machen, weil ich garantiert dazu verlockt werde meinen i7 rüber zu schwenken...

  6. Beitrag #31
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Asrock AB350 Pro4
      Kühlung: Be quiet! Pure Rock
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 2400
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: Acer G276HL 27" 16:9
      SSD(s): Crucial MX100 512GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master CM 690 III
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.378
    Danke Danke gesagt 
    106
    Danke Danke erhalten 
    147
    Zitat Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Argh, diese challenges werfen mich dann wieder in meinem Bestreben zurück, die 1 Mio. bei WCG voll zu machen, weil ich garantiert dazu verlockt werde meinen i7 rüber zu schwenken...
    Ruf doch eine bei WCG aus.

  7. Beitrag #32
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Auch eine Idee, aber dazu bin ich zu schüchtern.

  8. Beitrag #33
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, E3-1230v2, i7-3770, i7-2600, J1900, Opteron 3280, Athlon 5350, ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.678
    Danke Danke gesagt 
    51
    Danke Danke erhalten 
    1
    Benenne dich um, du bist kein Krümel, sondern ein großer Kuchen !!! (Aber nicht leckere Torte... )

  9. Beitrag #34
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Ah, der Herr Oldenburg, der mich auch noch bei TN-Grid überholen möchte.
    Drehst Du heimlich wieder auf, oder hast Du das OK Deiner besseren Hälfte? ?
    Und nein, ich bleibe der kleine Hamster Krümel, weder Kuchen noch Sahnetorte. ?

    --- Update ---

    Hmm, irgendwie kommen die Emojies nicht richtig rüber...

  10. Beitrag #35
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, E3-1230v2, i7-3770, i7-2600, J1900, Opteron 3280, Athlon 5350, ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.678
    Danke Danke gesagt 
    51
    Danke Danke erhalten 
    1
    Nö, kein Ok, das ist auch nicht dauerhaft, ich wollte nur bei PG / GFN die 10 Millionen schaffen und das ist nunmal GPU.
    Und PG habe ich morgen oder übermorgen fertig.

    Da hatten die Kerne also nix zu tun und ich dachte, für die paar Tage kriegt der i7-4790T dann irgendwas anderes zu tun.
    Mein Lappy läuft nur stundenweise und der Firmenrechner macht auch ein wenig.

    Aufdrehen hieße sonst 20 Kerne / 40 Threads und dann würden sicher mehr als 30k /d fallen

  11. Beitrag #36
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Ich wollte gerade mal testen, ob die 0.10 App immer noch deutlich schneller läuft auf Linux, aber leider bekomme ich da keine WUs!
    Fehlermeldung: "Sa 21 Jan 2017 16:51:04 CET | TN-Grid Platform | Tasks are committed to other platforms"
    Kann da jemand was mit anfangen?

    Edit: OK, BOINC-Manager einmal komplett beendet und neu gestartet und händisch TN-Grid aktualisiert hat geklappt. 80 WU bekommen.

    --- Update ---

    Ergebnis: War bei App 0.09 Linux noch deutlich schneller (bei mir bis zu mehr als einer halben Stunde), so hat mit 0.10 Windows die Nase vorn, wenn auch nur knapp (so ca. 4 bis 6 Minuten).
    Geändert von Krümel (21.01.2017 um 16:02 Uhr)

  12. Beitrag #37
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    Es gibt nochmals neue optimierte Apps!

    http://gene.disi.unitn.it/test/forum...postid=780#780

    Surprise! I have just released new optimized app version (Opti v1.1), 2 times faster than previous optimized one (now the official one) . It can be downloaded from the same place as previous ones: https://bitbucket.org/sirzooro/pc-boinc/downloads. At this moment there are only 64-bit versions for Windows and Linux available. I will add 32-bit Windows version later.

    app_info.xml file provided together with app does not specify plan class, so make sure you finish or abort your tasks. Otherwise you will loose them when you will install my app! This file also specifies new app version (10), so make sure you have no tasks if you are still running previous app installed manually, you will also lose your tasks if you replace that file.

    Here are results for test data from previous and new SSE Linux version:

    Code:
    real    0m54.472s
    user    0m52.358s
    sys     0m0.045s
    
    real    0m26.208s
    user    0m24.142s
    sys     0m0.033s
    I also was able to add code which uses NEON instructions on ARM 64bit (AARCH64). Here are results of running non-NEON and NEON apps on test data my Odroid C2:

    Code:
    real    2m18.336s
    user    2m18.180s
    sys     0m0.080s
    
    real    1m48.669s
    user    1m48.600s
    sys     0m0.060s

    At this moment I do not have BOINC libraries ready for ARM64, so there is no app for it yet. I am going to add it later too. If you have them you can compile it too, source code is in BitBucket repo on "additional_optimizations" branch.

    If you are curious how I managed to make it even faster, here is answer. I did following changes:
    - changed way how data was stored, what allowed me to replace unaligned load/store instructions with aligned ones;
    - removed unnecessary memory writes;
    - changed calculations a bit - replaced square root of product with product of square roots, so I was able to calculate these square roots first and then use result multiple times;
    - removed some unnecessary code and provided templated versions of most performance-critical function, so compiler could optimize it further.
    Wenn das so weitergeht wird TN-Grid noch zur Creditschleuder
    Grüße, Martin

  13. Beitrag #38
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    204
    Danke Danke erhalten 
    10
    Man ist das krass!
    Ich sollte auch mal paar WUs antesten.

  14. Beitrag #39
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Unter Win (FMA) brechen mir alle WU mit Berechnungsfehler ab, mit der neuen App.
    SSE 2 auch...
    AVX scheint zu laufen!
    Geändert von Krümel (23.01.2017 um 10:55 Uhr)

  15. Beitrag #40
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    Linux SSE2, von ca. 93 auf 53 Minuten runter...

    Deine Abbrüche sind ja sonderbar, "Reason: Illegal Instruction (0xc000001d) at address 0x000000000040682a", ob da mehr als nur SSE2/AVX aktiviert wurde, irgendwas was deine CPU nicht kann?
    Grüße, Martin

  16. Beitrag #41
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    437
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    59
    der C2 zeigt eine Forcast von ca. 1h per WU bei der ARM App., ich teste das mal...
    Spoiler

    DC Pixel

  17. Beitrag #42
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    ...
    Deine Abbrüche sind ja sonderbar, "Reason: Illegal Instruction (0xc000001d) at address 0x000000000040682a", ob da mehr als nur SSE2/AVX aktiviert wurde, irgendwas was deine CPU nicht kann?
    Keine Ahnung, ist ein FX 8320. Der ist zwar nicht mehr der jüngste, SSE2 und FMA sollte er aber beherrschen.

    Edit: Win 10 64, AVX, FX 8320 @ 3,5 GHz runter von ca. 1:57h auf 1:05 h.
    Geändert von Krümel (23.01.2017 um 11:50 Uhr)

  18. Beitrag #43
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, E3-1230v2, i7-3770, i7-2600, J1900, Opteron 3280, Athlon 5350, ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.678
    Danke Danke gesagt 
    51
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hm was nehme ich denn nu für i7-2600?

    SSE2 vermutlich, AVX kann der zwar auch, aber kein AVX2 und bei den bisherigen AVX habe ich keinen Vorteil feststellen können.

    --- Update ---

    BTW: Was passiert überhaupt, wenn ich SSE2, AVX und FMA alle in denselben Ordner entpacke? Sieht doch so aus, als ob das klappen sollte?

    --- Update ---

    Nä, klappt eben nicht, in allen Zip sind je zwei Dateien, die immer gleich benannt sind. Es werden also die alten überschrieben und das gerechnet, was zuletzt entpackt wurde.
    Da sollte man schon wissen, was am besten geeignet ist.

    --- Update ---

    Gibt es von euch Tipps, was am besten geeignet wäre für:

    -Sandy bridge (i7-2600 / rechnet derzeit SSE2, AVX)
    -Ivy bridge (i7-3630QM / derzeit leider aus)
    -Haswell (i7-4790T, rechnet derzeit SSE2, AVX, FMA)

  19. Beitrag #44
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    Zitat Zitat von Thyler Durden Beitrag anzeigen
    der C2 zeigt eine Forcast von ca. 1h per WU bei der ARM App., ich teste das mal...
    TN-Grid.linux-armv7a-vfpv4-v1.0.tgz

    Das ist noch die Version vom 2016-12-26, wenn du da bislang die default v0.10 verwendest gibt das keinen Unterschied, sollten effektiv die gleichen Anwendungen sein. Ein ARM Kompilat mit den Änderungen der v1.1 fehlt aktuell noch.

    Mit Version 0.10 (auf i7 3770) hatte sich bei mir die Laufzeit der SSE2 WUs 10 Minuten vor den AVX WUs eingependelt. Ich nehme mal an das bleibt so, bin zu faul zum testen ;-)
    Geändert von koschi (23.01.2017 um 13:08 Uhr)
    Grüße, Martin

  20. Beitrag #45
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    437
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    59
    na ich habe TN zum ersten Mal auf dem C2 am Start.
    die Laufzeiten sind jetzt hoch auf 8h, das wäre zu schön.
    Im Moment läuft nur ein C2 zu Probe.

    SSE oder AVX @X86 würde ich SSE den Vorang geben und bei Intel erst ab Haswell AVX laufen lassen.

    EDIT:
    Laufzeiten unter Win10 auf einem Xeon E5 v3 Haswell mit AVX haben sich halbiert
    Geändert von Thyler Durden (23.01.2017 um 13:44 Uhr)
    Spoiler

    DC Pixel

  21. Beitrag #46
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1V)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB
      Soundkarte: Asus Xonar DX
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: Enermax Pro82+ 425W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: i7-3770 + GF 1060 3GB & GF 730 8 X Odroid C2 (Amlogic S905, 4x1.68Ghz) RPi 3 (Broadcom xxx, 4x1.2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.259
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    29
    7.5-8h sind auf einem übertakteten C2 drin...
    Grüße, Martin

  22. Beitrag #47
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, E3-1230v2, i7-3770, i7-2600, J1900, Opteron 3280, Athlon 5350, ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.678
    Danke Danke gesagt 
    51
    Danke Danke erhalten 
    1
    O.K., probieren geht über studieren.

    Wow, 12% nach 7,5 min. Das könnte unter 1h liegen... (SSE2)

    Dann folgt der 4790T auch gleich.

    --- Update ---

    Oh, ich hatte ganz vergessen, dass da noch ein einsamer J1900 gegen die TN-Grid-WUs kämpft. Jetzt ebenfalls mir der neuen SSE2-App.
    Schaun wir mal, ob da was zu sehen ist. Bisher lagen die Laufzeiten bei 25.000-26.000 s

    Der 4790T hat mit AVX die ersten WUs jetzt nach 18min bei 33%

    --- Update ---

    Der J1900 geht auch jetzt in Richtung <4h Laufzeit. Nicht zu fassen!

    --- Update ---

    Der i7-2600 (mitt SSE2) hat den ersten Satz durch:

    Vorher: 8.600 ... 9.300 s
    Nachher: 3.580 ... 3.700 s

    --- Update ---

    i7-4790T (mit AVX):

    Vorher: 7.200 ... 8.300 s
    Nachher: 3.200 ... 3.300 s

    --- Update ---

    Der J1900 liegt nach ca. 1h bei 30% . Die App gefällt mir.
    Geändert von olsen_gg (23.01.2017 um 14:01 Uhr)

  23. Beitrag #48
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Karli9
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: Gigabyte X399 Aorus Gaming7
      Kühlung: noch Noctua TR4 NH-U14S
      Arbeitsspeicher: DDR4-3200 32GB
      Grafikkarte: 2x AMD RX VEGA 64 noch Luftgekühlt
      Display: ASUS 27 Zoll 4K
      SSD(s): Samsung SSD 850 512GB
      Festplatte(n): HGST 4TB
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray
      Gehäuse: BeQuiet DarkBase 900pro WhiteEdition
      Netzteil: bequiet Dark Power P11 1200 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
    • Mein DC

      Karli9 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: Primegrid, TN-Grid, WCG
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    fast in Berlin
    Beiträge
    61
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich bekomme auf dem fx8350 mit FMA nur Berechnungsfehler.

    Edit

    Lag wahrscheinlich daran das ich im TN-grid ordner alles rausgelöscht habe und er dann die "ec_v3f_mgn.csv" Datei nicht finden konnte.

    Failed to open "ec_v3f_mgn.csv" file

    Jetzt wo alles wieder da ist, rechnet er fleißig. Mal sehen was am Ende rauskommt.
    Geändert von Karli9 (23.01.2017 um 17:03 Uhr)

  24. Beitrag #49
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 1700
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB DDR4-3000 (Corsair)
      Grafikkarte: XFX RX 470 4GB Single-Fan
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG, TN-Grid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: Intel i7 6700T @ 20 Watt, AMD RyZen 7 1700 @ 3,2 GHz @ 1,06 Volt in Teilzeit
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.519
    Danke Danke gesagt 
    132
    Danke Danke erhalten 
    11
    Bei mir läuft weiterhin nur die AVX-App. An der CSV-Datei liegt es bei mir nicht, die ist da...

  25. Beitrag #50
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, E3-1230v2, i7-3770, i7-2600, J1900, Opteron 3280, Athlon 5350, ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.678
    Danke Danke gesagt 
    51
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hm, mit der FMA habe ich auch keinen Erfolg gehabt, jedenfalls nicht auf dem Ivy bridge.

    Ich habe aber gesehen, dass der Haswell schon FMA gerechnet hat (mit Erfolg) - also werde ich das dort nochmal probieren.
    Die SSE2 und AVX laufen gut.

    Und SSE2 auf dem J1900 geht auch richtig gut, vorher 25.000 ...26.000s - jetzt so um die 12.000 s. Was will man mehr.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •